Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Gott

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gott

Beitrag von bushi am 20.07.09 18:10

das Eingangsposting lautete :

Anti-Gott-Plakate: "Das geht zu weit"
Hunderte Reaktionen von Lesern erreichten die "Heute"-Redaktion, seit die Anti-Gott-Plakate vergangene Woche in der Wiener Innenstadt aufgehängt wurden. Auf den Plakaten zu lesen: Slogans wie "Es gibt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen Gott". Viele gläubige Christen sind empört. Die Atheisten, die hinter dieser Kampagne stecken, pochen auf Meinungsfreiheit.
Bisher hängen nur in Häupels-Wien drei der umstrittenen Plakate. Bald sollen die Sujets aber auch in Graz, Salzburg oder Innsbruck zu sehen sein -wenn sich jemand findet, der sie anbringt. (Heute, S.11)
wozu einen Gott, wenn wir an unsern Partei-"Führer" glauben  teufel


Zuletzt von bushi am 13.12.13 19:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten


Re: Gott

Beitrag von bushi am 14.12.12 9:54

BunterKanzler schrieb:Auch wenn politjokerli in 3 Antworten versucht hat, etwas entgegenzusetzen,
so erkennt man gut, wer hier wirklich wirres Zeug von sich gibt.

mein lieber BunterKanzler, politikjoker ist doch nicht sanktionsfähig.
wünsche euch beiden besinnliche weihnachten und ein friedliches neues jahr.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 15.12.12 4:23

BunterKanzler schrieb:Auch wenn politjokerli in 3 Antworten versucht hat, etwas entgegenzusetzen, so erkennt man gut, wer hier wirklich wirres Zeug von sich gibt.
Jep.
Derjenige, der auf seine dreimalige - mit Fakten unterstützten - Vorführung als u.a. Lügner und bildungsloser depp einfach keine Antwort weiß.

Derjenige, gibt dann statt Gegenargumente von sich zu geben, bloß Hetzerei und Beschimpfungen ohne Grundlage von sich.

Derjenige hat auch weder Kinderstube, noch Manieren - geschweige denn "was am Kasten".

=> Derjenige blickt dir, BunterKanzler jeden Tag aus dem Spiegel entgegen, womit sich der Kreis schließt. Very Happy


@Bushi
Ich bin sehr wohl sanktionsfähig. Bin ja - trotz all der Posts - immernoch "nur" ein simpler User. Ein User mit vielen Posts - aber "nur" ein User. Very Happy
Und da gab´s schon die eine oder andere "Kopfnuss" von "oben" im Laufe der Zeit.


*so schaut´s aus*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 15.12.12 19:52

bushi schrieb:
mein lieber BunterKanzler, politikjoker ist doch nicht sanktionsfähig.

politikjoker schrieb:@Bushi
Ich bin sehr wohl sanktionsfähig. Bin ja - trotz all der Posts - immernoch "nur" ein simpler User. Ein User mit vielen Posts - aber "nur" ein User. Very Happy
Und da gab´s schon die eine oder andere "Kopfnuss" von "oben" im Laufe der Zeit.
*so schaut´s aus*
bist doch nur ein Wendehals-Lakaie und schleim
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 15.12.12 20:04

politikjoker schrieb: Bin ja - immernoch "nur" ein simpler User.
*so schaut´s aus*
Politik Joker
User steht außerdem für:
jemanden, der in der Drogen-Szene betreffende Substanzen regelmäßig oder gelegentlich konsumiert.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 16.12.12 4:05

bushi schrieb:
politikjoker schrieb: Bin ja - immernoch "nur" ein simpler User.
*so schaut´s aus*
Politik Joker
User steht außerdem für:
jemanden, der in der Drogen-Szene betreffende Substanzen regelmäßig oder gelegentlich konsumiert.
Und weiter..?
Im Inet-Kontext is das völliger Schwachsinn.

Es zeigt nur, wie dumm und verzweifelt du versuchst, mich zu denunzieren - bzw. dass du selten dämlich und oberflächlich bist.
Du kennst doch den Weg zum Spottgalgen, nicht wahr..?


*mitleidiges Kopfschütteln*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 16.12.12 9:53

bushi schrieb:
mein lieber BunterKanzler, politikjoker ist doch nicht sanktionsfähig
ist doch nur ein Wendehals-Lakaie
man merkt hier, wie du chef's reinkriechst und auf andere runter trittst.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 17.12.12 4:29

bushi schrieb:man merkt hier, wie du chef's reinkriechst und auf andere runter trittst.
Ich bin KEIN LINKER.
Ergo habe ich kein Problem mit Autoritäten.
Chef is Chef is - und der hat meinen Respekt.
Ende der Durchsage.

Und ich trete nur LINKE, Lügner, Nazis und anderes GSINDEL.
Zählt hier wer nicht zu diesen "Gruppen", klappt die Kommunikation mit mir ganz hervorragend. lachen


*einfache Regeln*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 17.12.12 9:15

politikjoker schrieb:Und ich trete nur LINKE, Lügner, Nazis und anderes GSINDEL.
Zählt hier wer nicht zu diesen "Gruppen", klappt die Kommunikation mit mir ganz hervorragend. lachen
hast die vergessen?
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 18.12.12 3:27

bushi schrieb:hast die vergessen?
Nope. Die Bösen von denen gehören gleich zu zwei(!) Gruppen: Nazis und Lügnern ...und werden von LINKEN - Gruppe Nr. 3 - geschützt.



Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Jesus aus Nazaret

Beitrag von bushi am 22.12.12 10:11

bei der Predigt bezeichnete sich Jesus als Prophet und weil er aus einer Patchworkfamilie stammte (hatte viele Geschwister),
wurde er angezweifelt. (aus 3-Sat 10h)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Das Gott? - Das Allah?

Beitrag von bushi am 22.12.12 19:26

Ach du großer Gott!
Pünktlich zu Weihnachten hat die deutsche Familienministerin Schröder angeregt, die Redewendung "der liebe Gott" auch mal durch die geschlechtsneutral-korrekte Form "das Gott" zu ersetzen. (Krone, S.4)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

"Der" oder "das" Gott?

Beitrag von bushi am 30.12.12 19:41

Es stehen immer wieder mutige Frauen auf, um zu klären, ob Gott nun männlich ist oder nicht.
Eigenartig ist nur, dass es immer nur darum geht, welchen Geschlechtes Gott ist.
Beim Teufel gibt es keine Probleme. Er bleibt unangefochten männlich, hier erheben die Damen keinen Anspruch. (Das freie Wort)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von BunterKanzler am 31.12.12 10:29

Im Polytheismus stellt sich diese vertrottelte Gender-Frage sowieso nicht.
Da gibt es männliche Götter und weibliche, irgendwie ganzheitlicher und menschengerechter als der Christengott oder Allah, Jahweh oder wie die Wüsten-Semiten ihren angeblich einzigen Gott nennen mögen.

Aus dem großen Spektrum aller bisherigen europäischen Götter und Göttinnen kann sich jeder aussuchen, welche ihm gefühlsmäßig nahestehen und Resonanz erfahrbar ist.
Ist das nicht schön?
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Es gibt Gott

Beitrag von bushi am 01.01.13 12:41

Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau.
Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Alkohol.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 05.01.13 6:05

@Bushi
Is ne peinliche Bildungslücke.
Es hieß nie der Gott, sondern NUR "Gott".
Weiß jeder, der in der Volksschule aufgepasst hat. teufel
bushi schrieb:bei der Predigt bezeichnete sich Jesus als Prophet und weil er aus einer Patchworkfamilie stammte (hatte viele Geschwister), wurde er angezweifelt. (aus 3-Sat 10h)
Gott, plapperst du wieder eine Scheiße geistlos nach!
1. Patchwork hat per se nix mit vielen Geschwistern zu tun, sondern mit verschiedenen Vätern. 88

2. Für die Christen existieren die Geschwister nicht, da sie gar nicht allgemein bekannt sind.
Angebliche, verschiedene Väter sind noch irrelevanter, da sie irgendwie schwindlig auf Interpretation von 2000 Jahre alter Sprache basieren. 107

3. Jesus wurde nicht wegen seiner Familienverhältnisse umgebracht, sondern weil sie ihm nicht abnahmen, er sei der Sohn Gottes bzw. ihr Herr und "König".
Inri heißt nämlich übersetzt auch "....König der Juden"

Sag mal, ehrlich: Bist du echt so blöd, oder hoffst du nur immer noch, mit deinen absurden Lügenmärchen rein zum Zwecke der Verwirrung "vorgebracht" (von wo auch immer aufgeschnappt) durchzukommen..?
*heftiges Kopfschütteln*
BunterKanzler schrieb:Im Polytheismus stellt sich diese vertrottelte Gender-Frage sowieso nicht.
Jep, weil der Götzenglaube vertrottelt IST für Volltrottel und ganze(!) geistig unterentwickelte, ungebildete Völker:
http://www.forum-politik.at/t5660-indien-frauenhass-kollektive-notgeilheit-boser-vergewaltiger-fust-auf-dummheit
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 05.01.13 6:08

Da gibt es männliche Götter und weibliche, irgendwie ganzheitlicher
Red keinen DUMMEN Bullshit, Götzen-Boy (Allah kann man auch dazu zählen, da NUR das Christentum einen ernstnehmbaren bzw. DEN einen Gott und Schöpfer verehrt:
http://www.forum-politik.at/t5422-warum-das-christentum-sowohl-atheismus-und-islam-vorzuziehen-ist )
und menschengerechter als der Christengott
Red keinen dummen Bullshit bzw. LÜG hier nicht so dumm und unverschämt rum! devil
http://www.forum-politik.at/t4346-islamisierung-nigeria-westliche-bildung-ist-frevel-wo-islam-da-ewiger-krieg
=> "Gott der Pocken" als Kinderkiller!
=> Und den kennst du ganz genau, da schon x-fach dir vor die Nase verlinkt.
=> Du lügst hier also wissentlich und läßt so nach deiner eigenen(!) Definition den Desinformationsagenten denkbar deppert und hetzerisch raushängen 121
oder Allah, Jahweh oder wie die Wüsten-Semiten ihren angeblich einzigen Gott nennen mögen.
Da is nix "Angebliches" dabei, am Gott des Christentums.
Siehe oben.
Und das weißt ganz genau! devil
Du lügst also wissentlich...(siehe oben)

Allah hat auch nix mit Jahweh oder gar Gott zu tun.
Das is der Satan, wie du es ganz genau längst weißt, da hier sehr detailliert bewiesen. U.a.:
http://www.forum-politik.at/t4331-koran-so-verrat-sich-satan-selbst-wenn-er-sich-als-bester-ranke-schmieder-outet
Du lügst also wissentlich...(siehe oben)
Aus dem großen Spektrum aller bisherigen europäischen Götter und Göttinnen kann sich jeder aussuchen, welche ihm gefühlsmäßig nahestehen und Resonanz erfahrbar ist.
Ist das nicht schön?
Sicher.
Das is "schön" für einen Satanisten, Wahnsinnigen oder einfach nur Volltrottel! devil
Den wer anders KANN sowas unmöglich "schön" finden:
http://www.youtube.com/user/islamisierung2/videos
http://www.forum-politik.at/t5660-indien-frauenhass-kollektive-notgeilheit-boser-vergewaltiger-fust-auf-dummheit
=> Grauenhafte Zeugnisse von gottlosen Ländern und den Folgen von Götzenglauben und Anbetung Satans alias Allah, Teufel usw.


*BunterImam hat gerade seinen Rekord "Saudumme Lügen pro Post" gebrochen*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Jahweh, Gott, Allah, Satan = gleich.

Beitrag von bushi am 05.01.13 10:34

politikjoker schrieb:
Das is der Satan
Das is "schön" für einen Satanisten, Wahnsinnigen oder einfach nur Volltrottel!
Grauenhafte Zeugnisse von gottlosen Ländern und den Folgen von Götzenglauben und Anbetung Satans
Gott schuf Satan, also wer hat die Macht über diese Welt?
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von BunterKanzler am 05.01.13 10:42

politikjoker schrieb: Du lügst
deppert
hetzerisch
"schön" für einen Satanisten, Wahnsinnigen oder einfach nur Volltrottel!
gerade seinen Rekord "Saudumme Lügen pro Post" gebrochen

Auf die häufigen Beschimpfungen nicht nur in diesem post von dir, erlaube ich mir darauf auch unhöflich zu antworten:

du bist ein Arschloch.

@bushi:
den Satan oder Teufel gibt es nur bei den Wüstenreligionen Christentum und Islam.
Naturreligionen haben vielleicht Dämonen oder Götter, die auch mal etwas gegen die Menschen tun, aber keinen christlich oder islamisch definierten "Satan".
Daher kann der Begriff Teufel oder Satan nicht als weltweit allgemeingültige Tatsache behandelt werden, sondern immer nur im Zusammenhang mit christlichen oder islamischen Wahnvorstellungen.

Bekanntlich wurden vorchristliche Götter von der Kirche als Teufel verunglimpft.
Ein weiterer Aspekt dieser satanischen Hirnwichsereien.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

er hat den Satan geschaffen

Beitrag von bushi am 05.01.13 10:51

BunterKanzler schrieb:den Satan oder Teufel gibt es nur bei den Wüstenreligionen Christentum und Islam.
Naturreligionen haben vielleicht Dämonen oder Götter, die auch mal etwas gegen die Menschen tun, aber keinen christlich oder islamisch definierten "Satan".
Daher kann der Begriff Teufel oder Satan nicht als weltweit allgemeingültige Tatsache behandelt werden, sondern immer nur im Zusammenhang mit christlichen oder islamischen Wahnvorstellungen.
Bekanntlich wurden vorchristliche Götter von der Kirche als Teufel verunglimpft.
Ein weiterer Aspekt dieser satanischen Hirnwichsereien.
Gott ist kein "gütiger" Vater.
http://www.mehrglauben.de/informieren/hintergruende-verstehen/wie-lieb-ist-der-liebe-gott/7-1001-41


Zuletzt von bushi am 05.01.13 11:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von BunterKanzler am 05.01.13 10:56

Gott ist kein "gütiger" Vater.

Hab ich nirgends behauptet.
Ganz abgesehen davon, daß für mich euer christlich geprägter Gottesbegriff völlig unbedeutend ist.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 05.01.13 11:06

BunterKanzler schrieb:Ganz abgesehen davon, daß für mich euer christlich geprägter Gottesbegriff völlig unbedeutend ist.
bist ein Agnostiker wie Bruno Kreisky oder ein Atheist Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Gott schuf Satan

Beitrag von bushi am 05.01.13 11:33

BunterKanzler schrieb:
politikjoker schrieb: Du lügst
deppert
hetzerisch
"schön" für einen Satanisten, Wahnsinnigen oder einfach nur Volltrottel!
Auf die häufigen Beschimpfungen nicht nur in diesem post von dir, erlaube ich mir darauf auch unhöflich zu antworten:
du bist ein Arschloch.
124 um etwas Contenance
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 06.01.13 5:15

bushi schrieb:Jahweh, Gott, Allah, Satan = gleich.
Bitte hier nicht so dreckig und DUMM rumlügen.
Allah = Satan.
Jahweh = Gott = Buddha (und andere, friedliche 1-Gott-Glauben)
Berweise zur Genüge schon gebracht.
Gott schuf Satan, also wer hat die Macht über diese Welt?
Noch ne dumme und dreckige Lüge! devil

Gott hat doch nicht den Satan erschaffen, wie er die Menschen erschaffen hat!! devil

Satan war neidisch auf Gottes Erfolg und Macht und wollte sich mit ihm anlegen bzw. auf seinen Platz (was er übrigens bis heute tut, indem er sich für Dummgehaltene auf Erden als Gott ausgibt und Allah nennt)
Er verlor klarerweise den Kampf gegen den Schöpfer.
Als Strafe wurde er in die Hölle verstoßen, wohin er seit über 1400 Jahren die Menschen verführt.
Weiß auch jedes Kind.
Bist du so blöd, oder tust du nur so..?

Ansonsten haben die Menschen die Macht über ihre Welt.
Weltlich.
Gott is aber nicht weltlich - er is weit über das, was wir als Menschen begreifen können.
(weswegen er sich auch in den 10 Geboten & co nicht um solchen DUMMEN Götzen-Firlefanz wie Menstruation & co kümmert teufel
http://www.forum-politik.at/t3858-fatwa-koran-gesetz-chaos-nach-moslem-art-das-sogar-muslima-menstruation-behandelt )

Man muß eigentlich fragen: Wer hat die Macht über die Menschen...?
In den Moslemstans isses ganz easy: Die Dummgehaltenen versklaven sich freiwillig und tun jeden Unfug, den der Teufel von ihnen verlangt. Mit grauenhaften Folgen für sie:
http://www.youtube.com/user/islamisierung2/videos
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 06.01.13 5:16

Gleiches gilt für die Götzenanbeter. Müssen auch in Höllen auf Erden leben, verflucht von Gott.

Beide oben genannten Kollektive werden verdächtig oft von grauenhaften Erdbeben heimgesucht. Gott is halt der Herr der Elemente...

Der Rest der Welt, der auf die eine oder andere Weise kollektiv eher Gott anbetet - dem geht´s statistisch ganz gut und er entwickelt sich weiter.

Fazit:
Die moslemischen bis Götzen-Teile haben sich (statistisch) total dem Teufel unterworfen bzw. den freien Willen eingebüßt.
Über diese Menschen hat der Teufel die Macht, welche er auch eifersüchtig und gierig verteidigt.
Wer nimmer in den Höllen auf Erden und Sklaverei leben will, soll auch gar nimmer leben und muss idealerweise sterben.
Wird dies exekutiert, wird ein Mord begangen und die Seele gehört fix dem Satan.
http://www.forum-politik.at/t5422-warum-das-christentum-sowohl-atheismus-und-islam-vorzuziehen-ist

Der Rest der Welt hat seinen freien Willen behalten - weiß aber, was er NICHT tun darf. Der fährt damit auch ganz gut.

Direkt 1:1 hat aber wegen freien Willen weder Gott noch der Teufel zu 100% die Macht über die Menschen.
Gott is jedoch um einiges mächtiger.
Über die Elemente kann er problemlos alles auslöschen, wenn er will.
Der Satan hat diese Macht nicht. Er kann höchstens über Intrigen lokal sich die Menschen im Krieg einander umbringen lassen.
http://www.forum-politik.at/t5415-allah-gott-des-krieges-mars-und-teufel-alias-herr-der-lugen-und-intrigen

Gott hat auch die Macht über das Leben.
Für seinen Sohn bzw. Avatar bzw. Teil von ihm auf Erden wurden ja die biologischen Gesetze von Leben und Tod gebrochen.
http://www.forum-politik.at/t5463-christen-beten-zu-gott-schopfer-und-herrscher-uber-universum-und-planeten-moslems-zum-mondgotzen-alias-allah

Der Satan kann da gar nix. Er kann nur die Menschen dazu bringen / verführen, einander zu zerstören bzw. zu ermorden.
DAS dafür sehr gut, wie heutige Moslemstans über regelmäßiges Zerfetzen von Frauen, Kindern und Männern traurig beweisen...


*schätzend*
Politik Joker


Zuletzt von politikjoker am 06.01.13 5:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 06.01.13 5:29

BunterKanzler schrieb:Auf die häufigen Beschimpfungen nicht nur in diesem post von dir, erlaube ich mir darauf auch unhöflich zu antworten:
du bist ein *******.
Leider stehen da oben keine zitierten Beschimpfungen von mir.
Daher is der EINZIGE, der hier unhöflich is und andere beschimpft bzw. mit klaren Schimpfwörtern BELEIDIGT - DU.
FAKT.
Du bist damit übrigens der EINZIGE hier im Forum.
Nicht mal Bushi is DERART manierenlos.
Schäm dich!!


Ansonsten:
Da es völlig klar is, dass es nur einen Gott gibt, sind alle Andersgläubigen - SOFERN sie nicht einen anderen Namen für Gott wie z.B. Buddha haben - Götzendiener bis waschechte Satanisten.
http://www.forum-politik.at/t5435-grausame-islam-rituale-gegen-alle-menschlichkeit-gott-und-unsere-gesetze

Es gibt nur eine Möglichkeit:
Du bist gläubig und bist grundsätzlich auf Seiten des Guten
oder
eben nicht und den Verführungen des Bösen voll ausgesetzt bzw. jenseits von Gut und Böse sehr schnell böse, da nicht weißt, was Gut is.
Einfache Regeln.
Ich sag nur "Gott der Pocken":
http://www.forum-politik.at/t4346-islamisierung-nigeria-westliche-bildung-ist-frevel-wo-islam-da-ewiger-krieg
=> Da sie nicht wissen, was gut is, tun sie Böses und quälen bis töten ihre Kinder.

Und daran ändert dein wirres Zeug und verzweifelten Versuche, das Christentum geistesgestört und dumm anzusudeln da oben auch nix.


*einfache Regeln*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von BunterKanzler am 07.01.13 11:34

politikjoker schrieb:Da es völlig klar is, dass es nur einen Gott gibt, sind alle Andersgläubigen ... Götzendiener bis waschechte Satanisten.

Nur Unzivilisierte (meist Moslems und verbohrte Christen, auch die Juden...) bezeichnen Andersgläubige als "ungläubig". Und wieso sollte "es völlig klar sein", daß es nur einen Gott gibt? Komm jetzt nicht mit der Bibel daher, du Clown...

Ich akzeptiere Andersgläubige, solange sie nicht meinen Glauben attackieren oder mein Heimatland zu ihrem Gottesstaat machen wollen. Ich bin Neuheide und die vorchristlichen europäischen Götter stehen mir nahe, auch wenn ich nicht zu ihnen bete. Alt überliefertes Brauchtum Europas hat seine Wurzeln in der vorchristlichen Zeit und ist ein wichtiger Leitfaden für den Kreis des Jahreslaufes.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von fidelio777 am 08.01.13 15:47

bushi schrieb:Ach du großer Gott!
Pünktlich zu Weihnachten hat die deutsche Familienministerin Schröder angeregt, die Redewendung "der liebe Gott" auch mal durch die geschlechtsneutral-korrekte Form "das Gott" zu ersetzen. (Krone, S.4)

Tschuldigung, was soll daran geschlechtsneutral sein?

Das ist ein Wort, das als sächlich gilt. Seit wann ist den eine Sache Geschlechtsneutral?

Nun, seit es Familienministerinnen gibt, die voll Emanzipiert sind.


Zuletzt von fidelio777 am 08.01.13 15:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von fidelio777 am 08.01.13 15:49

BunterKanzler schrieb:Im Polytheismus stellt sich diese vertrottelte Gender-Frage sowieso nicht.
Da gibt es männliche Götter und weibliche, irgendwie ganzheitlicher und menschengerechter als der Christengott oder Allah, Jahweh oder wie die Wüsten-Semiten ihren angeblich einzigen Gott nennen mögen.

Aus dem großen Spektrum aller bisherigen europäischen Götter und Göttinnen kann sich jeder aussuchen, welche ihm gefühlsmäßig nahestehen und Resonanz erfahrbar ist.
Ist das nicht schön?

Jahweh und Gott ist die eine und selbe Person.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von fidelio777 am 08.01.13 15:52

bushi schrieb:
Gott schuf Satan, also wer hat die Macht über diese Welt?

Gott ist immer noch mächtiger als der Satan. Nur wissen das leider viele nicht und verstehen es auch nicht.

Satan ist ein gefallener Engel. Dieser Engel wollte nichts anderes als, die Herrschaft über Gott. Und Gott hat dies nicht zugelassen.

Und in diesem Video ist der Beweis, dass Allah der Satan ist.

http://www.youtube.com/watch?v=rer6BnSrInc


------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 09.01.13 5:07

BunterKanzler schrieb:..Und wieso sollte "es völlig klar sein", daß es nur einen Gott gibt? Komm jetzt nicht mit der Bibel daher, du Clown...
Na, gut - dann nehmen wir halt den Umkehrschluß, dass die Typen da unten was gründlich falsch machen, da sie eben NICHT zum Christengott (oder nem anderen, friedlichen Gott) beten:
http://www.forum-politik.at/t4346-islamisierung-nigeria-westliche-bildung-ist-frevel-wo-islam-da-ewiger-krieg

http://www.youtube.com/user/islamisierung2/videos
=> Sie sind alle verflucht. Neben einer Hölle auf Erden suchen sie auch noch auffällig oft Erdbeben heim.
=> Das Schicksal läßt sie seit 1400 Jahren im Elend leben und sich gegenseitig umbringen. Täglich.

Ergo machen die was kräftigst falsch.
LOGISCH.

UND:
http://www.forum-politik.at/t5422-warum-das-christentum-sowohl-atheismus-und-islam-vorzuziehen-ist
..ob´s dir passt, oder nicht - lebst du brav nach den 10 Geboten + vermeidest die Erzsünden, vermeidest du automatisch(!), dein Herz und deine "Umwelt" mit Hass & co zu vergiften.
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 09.01.13 5:10

Besonders die "Umwelt" wird ja von allen anderen Religionen ärgstens "verpestet" mit Hass, was wiederum zur Hölle auf Erden führt:
http://www.youtube.com/watch?v=1kgtI6qX7Hk


Dein restliches, verlogenes und wirres Blabla kannst deinen dummen Kumpels in der Moschee erzählen.
Es gilt das hier:
BunterKanzler schrieb:..still geduldet bei max. 1% der Bevölkerung
- detto jüdische Religion, und keine Extrawürschte für wahnhafte Auserwähltheitsansprüche..
..dass dich KLAR als Islamisten ausweist und dich SOFORT(!) hier Lügen straft.
..Ich akzeptiere Andersgläubige, solange sie nicht meinen Glauben attackieren..
Du akzeptierst NIEMANDEN und willst in Wirklichkeit eine Diktatur einführen, wo Religionen a la Islamherrschaft gestört und bösartig hasserfüllt unterdrückt werden.
Diese Lügen sind TYPISCH für euch Islamisten.
http://www.forum-politik.at/t5583-agypten-mursi-muslimbruder-und-pierre-vogel-salafisten-lassen-maske-fallen-geil-auf-sharia

Und warum: Weil die Juden niemanden was tun. Sie interessieren sich aus unserer Sicht mal primär fürs Geld und Machtausweitung.
Man kann dazu stehen, wie man will - ändern können wir es eh nicht.
Und es stört auch nicht - ganz im Gegensatz zu den meist islamischen Eindringlingen:
http://www.forum-politik.at/t2165-asylanten-und-das-fast-tagliche-verbrechen

=> NUR Islamisten hassen Juden wie der Teufel persönlich - einfach weil ihr hasserfüllter Gott die Juden und das Christentum hasst - weil er eben in Wirklichkeit der Teufel is:
http://www.youtube.com/watch?v=ngOdKCBUBag
http://www.dailymotion.com/video/xleske_warum-allah-unmoglich-gott-is-er-hat-null-ahnung-vom-menschen-hier-aufgedeckt_news


*das saudumme Rumgelüge wie von einem kleinen Kind BunterImams nervt*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von fidelio777 am 09.01.13 12:51

Wenn man diese Videos betrachtet, sollte einem eigentlich ein riesen grosser Kronleuchter aufgehen. So klar wie es gezeigt wird, so klar ist auch die Gesinnung der Islamisten.

Und es sollte jedem klar werden, was hinter all diesem steckt, niemand anderes als der Satan selbst.


------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von BunterKanzler am 09.01.13 15:58

politikjoker schrieb:
BunterKanzler schrieb:..Und wieso sollte "es völlig klar sein", daß es nur einen Gott gibt? Komm jetzt nicht mit der Bibel daher, du Clown...

Na, gut - dann nehmen wir halt den Umkehrschluß, dass die Typen da unten - - - eben NICHT zum Christengott (oder nem anderen, friedlichen Gott) beten

Gratuliere! du hast damit etwas gelernt. (=Vorsichtiges Kompliment)
Nämlich, daß es sein kann, daß andere Völker auch im Falle von Monotheismus deshalb nicht unbedingt den selben Gott meinen wie dein Papst im Vatikan oder dein heiliges Buch oder dein selbst errichtetes Glaubensgebäude.

Nun hast du es nicht mehr weit zum nächsten Erkenntnis-Schritt:
Nämlich daß du und wir nicht das Recht haben, die Muslime in ihren schon sehr lange muslimischen Heimatländern zu unserem oder einem anderen Glauben zu bekehren. Und umgekehrt wollen wir hier in Europa uns diese fremden Vorstellungswelten vom Hals halten.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 10.01.13 5:33

BunterKanzler schrieb:Gratuliere! du hast damit etwas gelernt. (=Vorsichtiges Kompliment)
Nämlich, daß es sein kann, daß andere Völker auch im Falle von Monotheismus deshalb nicht unbedingt den selben Gott meinen wie dein Papst im Vatikan oder dein heiliges Buch oder dein selbst errichtetes Glaubensgebäude.
Was redest für eine dummen Mist..?
DU mußt das lernen, dass der Islam TROTZ Monotheismus eben NICHT zu Gott betet, sondern geblendet und getäuscht zum Teufel.
Wir wissen das schon längst.
Klar bewiesen über handfeste Indizien - und eben das Prahlen vom Teufel persönlich im Koran (keiner intrigiert besser, als Allah). Shocked
Also "lernen" mußt bzw. KANNST höchstens DU was.
Wirt sind schon lange soweit gebildet! Very Happy
Nun hast du es nicht mehr weit zum nächsten Erkenntnis-Schritt:
Nämlich daß du und wir nicht das Recht haben, die Muslime in ihren schon sehr lange muslimischen Heimatländern zu unserem oder einem anderen Glauben zu bekehren.
Auch hier: Lernen MÜßTEST du endlich mal was!
WIR sind schon längst so schlau! Very Happy
WIR wollen seit hunderten von Jahren(!) niemanden mehr bekehren.
Die Islamisten WOLLEN und versuchen verzweifelt - weil´s bei Erwachsenen meist dafür zu blöd sind - sogar BÖSARTIG unsere naiven und leicht beeinflussbaren Kinder zu bekehren:
http://www.youtube.com/watch?v=uSJ0LaxKUK0

Du hast Visionen und lebst offensichtlich in einer eigenen, kleinen Lügen-Scheinwelt, wenn du noch längst tote(!) Missionare rumwandeln siehst zwecks Bekehrung von wem.

Die Islamisten kommen zu UNS und versuchen zu missionieren mit z.B. Koranverteilung:
http://www.forum-politik.at/t5348-koranverteilung-verbieten-da-koran-wegen-menschenrechte-bzw-aufruf-zu-genozid-an-uns-verboten-werden-muss


*für diese schwachsinnige Märchen Lügenpredigten über Phantom-Missionare & co setzt es das nächste 0:1 gegen BunterImam*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von BunterKanzler am 10.01.13 11:25

politikjoker schrieb: dass der Islam TROTZ Monotheismus eben NICHT zu Gott betet, sondern geblendet und getäuscht zum Teufel.

Klar bewiesen über handfeste Indizien - und eben das Prahlen vom Teufel persönlich im Koran (keiner intrigiert besser, als Allah)
Zur Abwechslung frage ich jetzt mal nach einer Quelle, wo im Koran das stehen soll, daß Allah der Teufel wäre. Meines Wissens nach heisst die islamische Entsprechung dieser Teufelsvorstellung Scheitan oder so ähnlich.
Also bring bitte den übersetzten Koran-Text auf den du dich berufst.



Bunter Kanzler: ... daß du und wir nicht das Recht haben, die Muslime in ihren schon sehr lange muslimischen Heimatländern zu unserem oder einem anderen Glauben zu bekehren.

WIR sind schon längst so schlau!
WIR wollen seit hunderten von Jahren(!) niemanden mehr bekehren.
Aber du wetterst doch ständig gegen den Islam.
Was schlägst du vor, sollen wir oder die Welt "mit den Moslems machen"?

Ich für meinen Teil will sie weder zu einem anderen Glauben bekehren, noch irgendwie reformieren.
Mir genügt es, wenn die Moslems bei uns eine max. 1% Minderheit bleiben und uns ansonsten nicht belästigen.

Du aber regst dich sogar darüber auf, wenn sie in ihren Heimatländern ihre Religion samt Gesellschaftsregeln ausüben, daher: Wie soll man das nennen, wenn du dich da einmischst oder darüber aufregst? Was würdest du anders machen, wenn du die Macht dazu hättest?
Erklär doch endlich dein Ziel, welcher Idealzustand dir vorschwebt!
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 11.01.13 6:38

BunterKanzler schrieb:Zur Abwechslung frage ich jetzt mal nach einer Quelle, wo im Koran das stehen soll, daß Allah der Teufel wäre.
Kannst gerne fragen - jedoch hab ich das so nicht behauptet.
is ja auch absurd, dass der Teufel im Koran offen behaupten würde, er wäre in Wirklichkeit Allah.
Der Satan mag ja dumm sein - aber sooo dumm nun auch wieder nicht. 88
Was also schrieb ich tatsächlich..?
..eben NICHT zu Gott betet, sondern geblendet und getäuscht zum Teufel.
Das bedeutet: Der Teufel gibt sich nur als Gott aus.
Er blendet und täuscht die Muslime seit 1400 Jahren.
Möglich wird das so "hervorragend" über die "Dummhaltung" der ohnehin schon mangels kultureller Entwicklung oder effektiven Schulwesen (usw.) ungewöhnlich dummen Menschenmassen.
http://www.forum-politik.at/t5665-islam-macht-dumm-so-werden-massen-dumm-geboren-und-bleiben-auch-dumm
Klar bewiesen über handfeste Indizien - und eben das Prahlen vom Teufel persönlich im Koran (keiner intrigiert besser, als Allah)
Wo bitte steht, dass der Teufel allen im Koran direkt sagt, dass er Allah ist..?
Steht nicht da, weil das so auch nicht passiert.
Wohl aber steht da, was mit Indizien gemeint ist:
http://www.forum-politik.at/t5415-allah-gott-des-krieges-mars-und-teufel-alias-herr-der-lugen-und-intrigen
=> Champion der Lügen und Intrigen KANN nur der Teufel sein. Diese zerstören NUR und sind die stärkste "Säule" des Bösen, da besonders Intrigen unglaublich viel Schaden anrichten können und selbst die bravsten Seelen zu "unüberlegten" und verzweifelten Aktionen treiben kann.

=> Allah is geil auf Krieg. Das weist ihn als Kriegsgott der Römer aus alias den Mars Götzen.
Krieg bedeutet Zerstörung und sonst NIX!
Das Wesen, das dahinter steckt, kann also NUR der Teufel sein, da Gott schöpft / kreiert - und nicht nur aufs (aus seiner Sicht) schizophrene Zerstören versessen is.
Du machst ja auch keine Kinder, bloß um sie dann bei nächster Gelegenheit gegeneinander aufzuhetzen, damit sie sich gegenseitig umbringen, nicht wahr..? lol!
Dass der Krieg selbst die (besonders wertvollen) bravsten Seelen Satan in die Arme treiben kann, versteht sich von selbst. Wenn z.B. böse Islamisten dir die geliebte Frau töten oder vergewaltigen - dann kann plötzlich sehr viel passieren...
http://www.forum-politik.at/t5664-wo-islam-da-hass-mord-boshaftigkeit-doch-buddhisten-vertreiben-islamisten-fanatiker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 11.01.13 6:41

Aber du wetterst doch ständig gegen den Islam.
So 1:1: NEIN.
Ich kritisiere die MASSENHAFT von Islamisten und Muslimen verübten Verbrechen und dass geistlos und ohne Kontrolle wegen DUMMER LINKER bei uns jeder Warlord reinschneien kann.
So 1:1 hast höchstens DU was gegen x ganz allgemein.
..still geduldet bei max. 1% der Bevölkerung
- detto jüdische Religion, und keine Extrawürschte für wahnhafte Auserwähltheitsansprüche..
Würden Muslime nicht soviel weltweit anstellen, wären sie wohl etwa so stark in meinen Pots vertreten, wie Buddhisten - nämlich so gut wie gar nicht.
Einfache Regeln. What a Face
Was schlägst du vor, sollen wir oder die Welt "mit den Moslems machen"?
Mit den Moslems ganz allgemein:
NIX.
Solange sie nix anstellen und nur zuhaus wüten, is uns ihr Treiben ganz allgemein scheißegal.

Du mußt also fragen, was ich / die Welt mit Verbrechern aller Art anstellen möchte / sollte. teufel
Ja, du hast richtig gelesen. Verbrechern aller Art - nicht NUR Muslime. What a Face
Ja, ich sammle da gleich ALLE Verbrecher ein.
Mache da NULL Unterschied zwischen Muslimen und Einheimischen:
Ganz simpel:
Mal Grundlegend: Ab 0 darf der Verbrecher bestraft werden.
Gibt´s nämlich ne Grenze, wüten die Verbrecher bis zu der Grenze wie mit Narrenfreiheit ausgestattet.

Dann: Strafe ist kummulierend. Also du kriegst bei deiner 2., 3. usw. Verurteilung nicht nur immer wieder 1 Jahr, 1 Jahr usw., sondern 1 Jahr, 2 Jahre, 4 Jahre usw..
Kommst mit einem alten Strafregister, hast sofort 100 Jahre am Buckel für eine einzige Straftat. Shocked

Und: Du kannst IMMER Strafe zahlen solange du lebst. In Form von Tagessätzen werden die VerbrecherInnen solange sie leben sich nützlich machen für den Staat bzw. die geschädigte Gesellschaft.
Hat wer ne Mio. veruntreut, muss er im worst case 2 Mio (1 ist Strafe) per Tagessätze zurückzahlen.
Selbstverstämndlich müssen auch alle Polizeieinsätze vom VerbrecherIn bezahlt werden.
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 11.01.13 6:42

Das is mal der Anfang.
Du brauchst dir übrigens um Muslime keine "Sorgen" zu machen. Sie stellen weltweit - auch bei uns - einen Großteil der VerbrecherInnen.
=> teufel teufel
Ich für meinen Teil will sie weder zu einem anderen Glauben bekehren, noch irgendwie reformieren.
Noch mal: Es gibt keine Missionare mehr.
Das hab ich dir aber schon oben erklärt.
Für den frechen und dummen Weglügversuch setzt es das nächste Eigentor bzw. 0:1 gegen dich! devil
Mir genügt es, wenn die Moslems bei uns eine max. 1% Minderheit bleiben und uns ansonsten nicht belästigen.
Leider laufen die nicht einfach weg, rufst du "buh".
Und leider wissen wir ganz genau, wie ihr Muslime (für euch sind ja andere Strömungen des Islam nicht-Muslime und erlaubt, zu töten 121 ) euch das "vorstellt", das eine Prozental:
http://www.youtube.com/user/islamisierung2/videos
http://www.forum-politik.at/t4681-jagd-auf-christen#114020
=> Hexenjagd is dagegen ein DRECK! What a Face
Irgend ein Moslem denunziert dich - und schon kannst in Knast oder ermordet im Grab landen.

Dazu nur: NEIN DANKE!!! devil
Du aber regst dich sogar darüber auf, wenn sie in ihren Heimatländern ihre Religion samt Gesellschaftsregeln ausüben,
1. Ich frag nicht dich, über was ich berichte.
2. Ich bin ein guter Mensch und das satanische Getue der Islamisten geht mir halt gegen den Strich devil
http://www.forum-politik.at/t5594-the-sound-of-massenmord-nigeria-islamisten-ermorden-damonisch-christen-singen-allahu-akbar
3. Mord und satanische Rituale sind durch NICHTS zu rechtfertigen! Wer anders denkt, is ein Satanist bis schlicht und ergreifend wahnsinnig bis geistesgestört.
FAKT! devil
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 11.01.13 6:43

daher: Wie soll man das nennen, wenn du dich da einmischst oder darüber aufregst?
Kampf gegen Verbrechen, Wahnsinn und das Böse.
Was würdest du anders machen, wenn du die Macht dazu hättest?
Sämtliche Moslem Höllen a la Afghanistan vom Rest der Welt isolieren. Niemand kommt raus, alle bösen Irren aus aller Welt kommen aber rein. Versuchte Drogenschmuggel werden an den Grenzen abgeschossen wie Tontauben.
Das über ein paar Jahre - und das Problem löst sich von selbst.
Wahrscheinlich bringen sich die Muslime solange selbst um, bis keiner mehr übrig is..

Die Irren und "Standard VerbrecherInnen" bei uns werden in die Moslemstans reingestopft. Übrigens AUCH die eigenen Monster. Shocked
Solange, bis bei uns nur mehr die vergleichsweise harmlosen VerbrecherInnen rumlaufen.
Das geschieht übrigens recht flott.
Auf 100 Jahre Zwangsarbeit is ja nicht mal der Banker scharf, nicht wahr..? teufel

Ach ja - und die Unterstützung für Asylanten wird mit 200% Steuer belegt.
Es gibt weltweit kein einziges(!) Gesetz, das dagegen was machen könnte. teufel
Damit lösen sich auch die letzten von Außen verursachten Probleme in Wohlgefallen auf.

Als i-Tüpferl wird noch das Verbotsgesetz voll auf Kommunisten bzw. LINKE ausgeweitet, die ja im wesentlichen nur rot angemalte Nazis sind und waren.
Die gesamte Antifa würde so (wegen Radikalität usw.) im Knast landen - und die Grünen als ihre Verbündeten noch dazu.

Ein paar Jahre "köcheln und wirken lassen" und dann wäre unsere Welt vor lauter Freiheit und geringer Verbrechensrate kaum noch wieder zu erkennen.
Und das Ganze ohne dass auch nur ein einziger Mensch in nem bösen Polizeistaat verfolgt werden müßte oder grundlos boshaft eingeknastet.


*du hast es ja genauer wissen wollen*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von BunterKanzler am 11.01.13 17:20

Very Happy - - - zum Schluss kommen ja noch einige kernige Ideen, die ich als nette Gedankenspielchen zu schätzen weiss, ansonsten aber zu deinen Ausführungen: Laughing
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Augen und Ohren auf......

Beitrag von bushi am 11.01.13 17:37

fidelio777 schrieb:
Gott ist immer noch mächtiger als der Satan. Nur wissen das leider viele nicht und verstehen es auch nicht.
......schau dich doch um Shocked
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von fidelio777 am 16.01.13 12:50

BunterKanzler schrieb:Nämlich daß du und wir nicht das Recht haben, die Muslime in ihren schon sehr lange muslimischen Heimatländern zu unserem oder einem anderen Glauben zu bekehren. Und umgekehrt wollen wir hier in Europa uns diese fremden Vorstellungswelten vom Hals halten.

Und aus welchem Grund haben wir nicht das Recht, Menschen zu bekehren?

Es sind viele moslems die sich zu Jesus bekennen.


------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 16.01.13 13:07

fidelio777 schrieb:
Und aus welchem Grund haben wir nicht das Recht, Menschen zu bekehren?
nicht nur Christen auch Muslime haben die Verpflichtung zu "missionieren". http://de.wikipedia.org/wiki/Missionierende_Religion
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 16.01.13 17:59

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb:Und aus welchem Grund haben wir nicht das Recht, Menschen zu bekehren?
nicht nur Christen auch Muslime haben die Verpflichtung zu "missionieren".
Nur leider missionieren HEUTE statistisch höchstens noch die Muslime, damit sie mit mehr Macht ausgestattet die Leute quälen und töten können, wie die Teufel! devil 121

http://www.forum-politik.at/t5583-agypten-mursi-muslimbruder-und-pierre-vogel-salafisten-lassen-maske-fallen-geil-auf-sharia

http://www.forum-politik.at/t5174-allahs-blutrunstiger-hass-maschinengewehre-bomben-und-massaker-an-christen-der-nigeria-thread

http://www.forum-politik.at/t5678-mali-mehr-macht-fur-islam-ergibt-mehr-mord-scharia-und-damonischen-menschenhass


devil devil
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von fidelio777 am 17.01.13 11:24

Es dürfen alle die einer Religionsgruppe angehören Missionieren. Egal um welche Gruppe es sich handelt.

Die einen machen es mit der Hammermethode (islamisten), während die anderen es fast ein wenig im stillen machen (christen, buddhisten usw.).

Und viele Christen missionieren in fremden Ländern.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 17.01.13 13:26

fidelio777 schrieb:Es dürfen alle die einer Religionsgruppe angehören Missionieren. Egal um welche Gruppe es sich handelt.
Juden missionieren nicht Exclamation die haben's nicht notwendig.
Mission ist eines der größten Reizwörter in Israel. http://www.amzi.org/html/mission.html
Wieso missionieren Juden nicht? http://www.geistigenahrung.org/ftopic68788.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von fidelio777 am 22.01.13 14:47

Die missionieren auch, wie alle anderen auch.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 22.01.13 19:36

fidelio777 schrieb:Die missionieren auch, wie alle anderen auch.
hast diese Weisheit vom Billy ?
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 23.01.13 14:17

Gott schenkt Dir das Gesicht, lächeln mußt Du selber.

Das Leben ist viel zu kurz, um ein langes Gesicht zu machen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Der Eingottglaube ist gewalttätig!

Beitrag von bushi am 02.02.13 20:01

Sind monotheistische Religionen "von Natur aus" gewalttätig?
Der Ägyptologe Jan Assmann gilt seit Jahren als Kronzeuge für diese These.
Den monotheistischen Religionen sei Gewalttätigkeit inhärent, den polytheistischen Religionen sei es die Friedfertigkeit.
(Die Presse, S.23)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten