Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Gott

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gott

Beitrag von bushi am 20.07.09 18:10

Anti-Gott-Plakate: "Das geht zu weit"
Hunderte Reaktionen von Lesern erreichten die "Heute"-Redaktion, seit die Anti-Gott-Plakate vergangene Woche in der Wiener Innenstadt aufgehängt wurden. Auf den Plakaten zu lesen: Slogans wie "Es gibt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen Gott". Viele gläubige Christen sind empört. Die Atheisten, die hinter dieser Kampagne stecken, pochen auf Meinungsfreiheit.
Bisher hängen nur in Häupels-Wien drei der umstrittenen Plakate. Bald sollen die Sujets aber auch in Graz, Salzburg oder Innsbruck zu sehen sein -wenn sich jemand findet, der sie anbringt. (Heute, S.11)
wozu einen Gott, wenn wir an unsern Partei-"Führer" glauben  teufel


Zuletzt von bushi am 13.12.13 19:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

.......auch Recht für Gottlose !

Beitrag von bushi am 21.07.09 13:04

Atheisten und Atheistinnen bekamen das Recht für sich Werbung zu machen (orf 2 - Orientierung)

Very Happy Laughing rofl>



Es gibt immer mehr Gottlose; Heute im orf 2 "Report" um 21,05h
oba mia
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

"Diese Akton ist doch krank."

Beitrag von bushi am 22.07.09 14:26

Immer mehr sind erbost über die Anti-Gott-Kampagne in der Wiener Innenstadt. Vergangene Woche ließen einige atheistische Vereine Plakate aufhängen (bekommen dieser "Vereine" auch Steuergeld?) auf denen Slogans wie "Gott ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein tschechischer Schlagersänger" zu lesen sind.
In Irland beschloss das Parlament Mitte Juli ein Gesetz (da sind unsere im Urlaub) nach dem Gotteslästerung mit einer Strafe von bis zu 25.000 Euro geahndet werden kann - was von der Mehrheit der Bevölkerung der grünen Insel und der katholischen Kirche befürwortet wird.
Würde gerne wissen, ob diese Herren den Mut aufbringen, mit einem "Allah ist tot"-Plakat in muslimischen Ländern zu werben. (21.7. Heute, S.8+9)

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von Bengelchen8 am 22.07.09 14:37

Aber Bushi!!!!
Wie kannst du nur Gott und Allah in Zusammenhang bringen! teufel teufel teufel teufel
Hat's dir denn noch keiner gesagt? Der Islam ist die einzig wahre Wahrheit! Und seine Anhänger sind halt mal nicht so friedlich wenn's um "ihre Religion" geht!

Soll ich dir mal verraten, was mich alle "Religionen" mal können? Ich sag's lieber nicht, aber du kannst es dir sicher denken.
Jede "Religion" hat nur eines im Sinn: Machtausübung durch einige wenige "Auserwählte" über die Mehrheit der Menschen. Was die Atheisten da machen, da frag ich mich ernsthaft was das eigentlich soll.
Jeder soll für sich selbst entscheiden, ob und an was er glauben will.


PS.: Die entscheidende Frage hast du aber auch so nebenbei gestellt; bekommen diese "Vereine" etwa Förderungsgelder (also: Steuergeld)????
Sollte dem so sein gehören die verantwortlichen "Geldgeber) an den Eiern aufgehängt!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 22.07.09 16:00

Bengelchen8 schrieb:Aber Bushi!!!!
Wie kannst du nur Gott und Allah in Zusammenhang bringen!
Sollte dem so sein gehören die verantwortlichen "Geldgeber" an den Eiern aufgehängt!
ist Gott und Allah nicht dieselbe Person
und das Seil dazu hab ich schon bereitgelegt
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von Oddysseus am 22.07.09 21:37

bushi schrieb:

ist Gott und Allah nicht dieselbe Person

Nach deinem Tod wirst du es mit Gewissheit wissen. Bis dahin darfst du glauben, hoffen, verteufeln oder verweigern. Diese Freiheit sollte keinen Menschen genommen werden.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Zu wenig

Beitrag von exenter am 27.07.09 16:03

Wenn die Gottvollen einem dauernd nerven darf es doch wohl auch eine Gegenbewegung geben. Was soll da zu weit gehen? Die Gottvollen drängen sich in staatliche Schulen, in die staatlichen Gerichte, auf jeden Berggipfel, belasten die Ohren mit Geläut und fordern einen dauernd auf man solle Gott grüßen. Glaubenssache sollte Privatsache sein und nicht penetrant aufdringlich sein. Shocked
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von alfaturbo am 29.07.09 23:15

Ihr wissts doch hoffentlich, was beim G(K)lauben das höchste ist?

Religionen haben auf unserem Erdball noch nie etwas Gutes zustande gebracht und das wird sich auch nie ändern.
Nur kommt es darauf an, wie sich die Religion in der Gegenwart auswirkt......
Unser "Glaube" im Abendland hat sich zumindest von der Radikalität des Mittelalters abgewandt, was man von den neuesten Umtrieben des Islam wohl mit Fug und Recht nicht behaupten kann
Noch dazu befindet er sich zu unserem Leidwesen in einer Phase des Aufblühens auf der ganzen Welt.

Europa befindet sich mitten am Weg der Islamierung und wird überrollt von radikalen religiösen Anhänger aus aller Herren Länder und das mit einem Tempo, dass einem davon schlecht wird.

Generell kann ich jedenfalls an Religionen nichts wirklich Positives erkennen.
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

An die Kirchentüren

Beitrag von exenter am 29.07.09 23:38

gehören diese Plakate und wenn die Islamisierung so weiter geht auch an die Moscheen. M.E. geht es nicht um den Streit welcher Gott die Menschen verblöden darf, sondern das dieser Unsinn in die Privatsphäre verlagert wird. Dafür ist jedes Plakat gut und richtig. Wenn sich die Gottesfürchtigen so breit machen dürfen muss das den Atheisten auch erlaubt sein. Alle Glaubensrichtungen verderben die Gesellschaft und sitzen wie eine Laus im Fell der Menschen. Manche lassen sich entlausen, die meisten kratzen sich nur. Suspect
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von Chlodwig am 30.07.09 12:46

exenter schrieb:An die Kirchentüren gehören diese Plakate und wenn die Islamisierung so weiter geht auch an die Moscheen.
Du scheinst ja ein ganz Mutiger zu sein, oder aber du verkennst das Gefahrenpotential für die körperliche Gesundheit, die solch Aktionen in der heutigen Zeit zu Hundert Prozent mit sich bringen.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Verkenne ich nicht.

Beitrag von exenter am 30.07.09 13:05

Revoluzer gab es zu allen Zeiten. Ich gehöre aber nicht dazu. Es wird sich doch wer finden. Es ist immer gefährlich sich mit den Leuten der Nächstenliebe anzulegen. Die ist immer schell vergessen, wenn es an das Eingemachte geht.

Die Frage des Themas bestand aber eher darin, ob die Atheisten sich auch so dominant wie die Kirchen verhalten dürfen. Und da bin ich immer noch der Meinung, dass dagegen Front gemacht werden muss. Exclamation
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 30.07.09 17:48

exenter schrieb:Revoluzer gab es zu allen Zeiten. Ich gehöre aber nicht dazu. Es wird sich doch wer finden.
.....aber er ließ sich für uns ans Kreuz nageln
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von exenter am 30.07.09 19:55

Du glaubst auch jeden Quatsch. Für mich braucht sich Keiner nageln lassen.
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von Bengelchen8 am 30.07.09 20:24

exenter schrieb:Revoluzer gab es zu allen Zeiten. Ich gehöre aber nicht dazu. Es wird sich doch wer finden. Es ist immer gefährlich sich mit den Leuten der Nächstenliebe anzulegen. Die ist immer schell vergessen, wenn es an das Eingemachte geht.

Die Frage des Themas bestand aber eher darin, ob die Atheisten sich auch so dominant wie die Kirchen verhalten dürfen. Und da bin ich immer noch der Meinung, dass dagegen Front gemacht werden muss. Exclamation

Ich hab meine eigene Methode mit diesen "radikal-Atheisten" umzugehen. Deren Werbung "...net amol ignorieren...."!
Woran, an wen, oder an was ich glaube lasse ich mir von keiner Kirche und schon gar nicht von solchen "Marktschreiern" (was diese "Atheisten" nun mal sind) vorschreiben.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von exenter am 30.07.09 21:01

Was Du glaubst oder nicht ist hier egal. Es geht nur um einen Gegenpol zu der aufdringlichen Katholischen Kirche. Radikal sind nur die Christen, die immer und überall ihre Finger reinstecken.
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 30.07.09 21:54

exenter schrieb: Es geht nur um einen Gegenpol zu der aufdringlichen Katholischen Kirche. Radikal sind nur die Christen, die immer und überall ihre Finger reinstecken.
die kirche hat auch die aufgabe zu missionieren, die atheisten polemisieren
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von Bengelchen8 am 30.07.09 22:05

exenter schrieb:Was Du glaubst oder nicht ist hier egal. Es geht nur um einen Gegenpol zu der aufdringlichen Katholischen Kirche. Radikal sind nur die Christen, die immer und überall ihre Finger reinstecken.


Frage: WER BRAUCHT EINEN GEGENPOL ??????
Wohl doch nur Leutchen, die geistig derart labil sind dass sie jeden Scheiß "glauben"! Vollkommen unabhängig davon um welche "Religion" bzw. Sekte es sich da handelt.
Du sprichst hier dezidiert die katholische Kirche an! Stimmt; die "missionieren" dass es nur so scheppert. Wie stehst du da dem Islam gegenüber? (Meine Ansicht dürfte ja wohl klar sein)
Kannst du dir eine solche "Kampagne" dagegen mit Werbetafeln etc. auch hier vorstellen? Bevor so was passiert schneits im Winter Heidelbeeren!
Unsere Obrigkeit lässt derartiges nur zu wenn es um das Christentum geht. Vor den Moslems haben sie aber "die Hose voll"!!!
Und hier fängt mein (noch) gesunder Hausverstand an diese "Kampagne" als hirnrissig/dumm/einseitig/verschlagen einzustufen. "Religionen" waren und sind nach wie vor nichts anderes als Machterhaltung einiger weniger mit gleichzeitiger totaler Kontrolle sehr, sehr vieler!
Deshalb kann mich jedwede Form der "Religiösität" mal wo besuchen! Da braucht mich keiner extra darauf hinzuweisen!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 31.07.09 1:09

exenter schrieb:Was Du glaubst oder nicht ist hier egal. Es geht nur um einen Gegenpol zu der aufdringlichen Katholischen Kirche. Radikal sind nur die Christen, die immer und überall ihre Finger reinstecken.
Wos isn mit DIR los...?
Is ja allerhand!
Klar ist die katholische Kirche längst nicht so dolle, wie sie sein sollte.
Den Ideal-Weg haben die längst verlassen.

Das ist aber kein Grund, gleich das KInd mit dem Bade auszuschütten und in die Gottlosigkeit zu hüpfen!

Junge, eine Welt ohne Gott, gut und böse-Empfinden, das willst du nicht!

Sodom und Gomorrha schon vergessen...?
Die waren gottlos!
Ohne die 10 Gebote kannst frisch und froh durch die Gegen stapfen & gewissenlos alle abmurksen.
Bei den Muslimen ist im Namen Gottes als "Opfer" für einen boshaften Gott auch das Morden & Selbstmorden "erlaubt". ZUmindest für das von geisteskranken, haßzerfressenen Führeren dumm gehaltene Volk.
Tatsächlich fahren die Selbstmordattentäter auch laut KOran zur Hölle - aber das muß ja keiner von den praktischen, willfahrigen Bomben auf 2 Beinen genau erklärt kriegen.

Bei uns bedeutet Mord und Selbstmord ewige Verdammnis. Und zwar ganz offiziell. Todsünde.

Also bitte, bitte schrei nicht leichtfertig nach Gegenpol gegen die Kirche...aber gleich in 0-Gott-Version.

Die Kirche dreht schon so manches Ding und gehört dringend reformiert - aber ohne Gott gibts plötzlich Ehrenmord und Massen-MOrd und -Todschlag! Siehe Muslimland!

*entsetzt über die gefährliche Gendankenlosigkeit & Oberflächlichkeit mancher Menschen
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 31.07.09 9:03

politikjoker schrieb:

*entsetzt über die gefährliche Gendankenlosigkeit & Oberflächlichkeit mancher Menschen
Politik Joker
.......und auch der
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Das ist nur ein Irrglaube,

Beitrag von exenter am 31.07.09 10:50

zu denken die sogenannten christlichen Werte würden die Menschheit vor dem großen Sündenfall schützen. Lassen wir mal die direkt an die Göttlichkeit gebundenen Werte weg so handelt es beim Rest um völlig normale, notwendige Regeln des menschlichen Zusammenlebens, wie es sie zu allen Zeiten und in allen Gesellschaftsformen gab und gibt (z.B. Du sollst nicht töten). Nur tut das Christentum so als hätten sie die Anständigkeit erfunden. Selbst wenn es irgendwo nicht reinregnet nehmen diese Eiferer den Umstand als einen Beweis für die Existenz Gottes. Gegen diese krankhafte Aufdringlichkeit wehre ich mich, egal ob sie von Christen oder Moslems kommt. Shocked
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bella am 31.07.09 12:40

Also ich bin auch von der Kirche ausgetreten, aber nur weil ich einfach nicht einsehe warum ich für meinen Glauben bezahlen MUSS!!!

Aber deswegen glaube ich trotzdem an Gott und seine Engel.

Ich weiß nicht, wie man mich als ausgetretene Bezeichnet, is mir auch
aber nicht jeder Ausgetretener ist deswegen Gottlos!!!

Das mit den Plakaten ist sowas von primitiv!!!
Die Gläubigen verurteilen die "Ungläubigen", die "Ungläubigen verurteilen die Gläubigen, ist das nicht hirnrissig?

Arme Menschheit, sie verblödet zusehends, und fällt auf jeden Scheiß rein.

Kann denn keiner mehr sein Hirn benutzen und für sich selbst entscheiden?

Für was soll das gut sein???

Ob es für jemanden Gott gibt oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen, aber eine Revolution zu starten und zu behaupten, es gibt keinen Gott, ist sowas von vermessen, dass ich mich fragen muss, was das für Typen sind.

Für mich ist das pure Idiotie, was da veranstaltet wird, und wie immer werden sich ein paar Trotteln dazuhängen. Kopfschüttel


^125 ^125 ^125 95 devil devil devil
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 31.07.09 13:51

exenter schrieb:zu denken die sogenannten christlichen Werte würden die Menschheit vor dem großen Sündenfall schützen. Lassen wir mal die direkt an die Göttlichkeit gebundenen Werte weg so handelt es beim Rest um völlig normale, notwendige Regeln des menschlichen Zusammenlebens, wie es sie zu allen Zeiten und in allen Gesellschaftsformen gab und gibt (z.B. Du sollst nicht töten). Nur tut das Christentum so als hätten sie die Anständigkeit erfunden. Selbst wenn es irgendwo nicht reinregnet nehmen diese Eiferer den Umstand als einen Beweis für die Existenz Gottes. Gegen diese krankhafte Aufdringlichkeit wehre ich mich, egal ob sie von Christen oder Moslems kommt. Shocked
Ich kann dir sogar tw. folgen.
PROBLEM:
Du hast halt nicht das eine ohne das andere.

Du kannst nicht bequem mit dem Auto von a nach b fahren und gleichzeitig alle Autos ablehnen.

Du kannst nicht Religion ablehnen, aber ganz generelle Gottes-Regeln für die Menschen sehr wohl haben wollen.

Fanatiker lehne ich natürlich auch ab.
Egal von wo sie kommen.

Aber das ist wieder eine andere Geschichte.

Hier gehts um Atheismus und wie cool der doch ist.

Das Christentum gehört dringend reformiert.
Es hat sich aber entwickelt.
Und zwar entwickelt aus dem alten Testament, das die Menschen zu Mord und Todschlag ermunterte (Auge um Auge).
Das neue Testament schaut da schon anders aus.

Moslems haben sich leider nicht entwickelt.
Die leben heute immernoch in einem religiösen und menschlichen Mittelalter, das Mord und Todschlag gutheißt.
Mit z.B. Ehrenmord & co.
Noch heute löschen sich dort daher mit INBRUNST die Leute wegen nix einander aus.

Daß dort die Frau nichtmal nix wert ist und heutzutage nichtmal ein "Untermensch" ist, ist eine unmittelbare Folge.
Elend, UNterdrückung und Vergewaltigung als reinster Volkssport (gibts eigentlich eine Asylantin aus Muslimland, die NICHT angeblich oder wirklich vergewaltigt wurde...?Kaum.) ist die Folge.
http://www.news.at/articles/0924/15/244144/gaddafi-frauenversteher-in-welt-frau-moebelstueck
http://www.salzburg.com/online/nachrichten/chronik/Schuldsprueche-fuer-Vergewaltigung-von-Zwoelfjaehriger.html?article=eGMmOI8VeHw8PwEJJGAkH6bhkyjnKy8pwLBYr44&img=&text=&mode=&
http://diestandard.at/1242316309520/Tuerkin-wegen-Familienehre-verstuemmelt
http://diestandard.at/1240550259467/Irak-Ehrenmorde-Besorgnis-erregend
http://diestandard.at/1237229787378/Umstrittenes-Ehegesetz-Recht-des-Mannes-Sex-zu-verlangen

Ist wie die Demokratie:
Bei weitem nicht das gelbe vokm Ei; aber uns ist halt nix Besseres eingefallen.

Ohne Gott gibts nunmal keine allgemeinen und grundlegenden Verhaltens-Gesetze.
Detailliert bestrafen sollte dann schon das weltliche Gesetz - aber bestraf doch mal alle Killer, wenn zig 1000de nix dabei finden, alle Frauen zu vergewaltigen und alle nervigen Nachbarn abzumurksen.
Das schaffste dann nimmer.

Deswegen sind die Südländer und vorallem Muslims ja so aggressiv und vergewaltigen ÖFTERS Frauen.
Daß schon die KLEINSTEN Türken Kinder SCHÄNDEN, ist ein Symtom dafür, daß sie nicht zivilisiert sind.
Die Europäer sind dagegen schon zu zivilisiert und...tw. schon dekadent.

Gegen die Katholiken mit ihren tw. seeehhrrrr seltsamen Ideen und Fehlern...OK.
Seis drum.
Gegen GOTT ganz allgemein zu sein, das bedeutet ein gottloses Volk, potentiell schrankenlose Exzesse und Freibrief für Mord & Todschlag, weil...weil es ja wurscht ist.
So bedeutet Mord die ewige Verdammnis. Klare Sache.

Schau zu den Muslims: Mord wegen "Ehrenproblemen" oder für ein BÖSARTIGES Bild von Gott ist ok.
UNfassbares Elend und wahnsinnige Fanatiker sind die Folge!
Mord wird da für MILLIONEN noch als "gute Sache" dargestellt & man kriegt dafür noch Jungfrauen zum fi..., wenn man sich und andere ermordet.

DARUM sollte man nicht gleich nach Gottlosigkeit schreien.
Gottlos bedeutet BÖSE, Fanatismus pur und irrgeleitete Massen, die einander sehr schnell einfach nur brutal abschlachten.

Nicht gut.

zitter
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 31.07.09 14:04

bella schrieb:
Aber deswegen glaube ich trotzdem an Gott und seine Engel.
Ich weiß nicht, wie man mich als ausgetretene Bezeichnet, is mir auch
aber nicht jeder Ausgetretener ist deswegen Gottlos!!!
sobald du getauft bist, bist und bleibst ein "Christ", es geht nur verloren wenn du eine andere Glaubensrichtung annimmst z.B. Islam, Buddhismus, Hinduismus...........
und das wird im Islam mit dem Tode bestraft
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bella am 31.07.09 14:47

Ich finde generell sollte für die Menschheit einmal der Groschen fallen, und sie sich überlegen, für was sie eigentlich hier auf Erden sind, und das alles was man macht und tut, auf irgendeine Art zurückkommt,

Schnautzt man einen Kollegen an, kann man mit Sichherheit davon ausgehen, dass er entweder zurückschnautzt oder ablehnend verhält.

Hingegen, wenn man ein freundliches Lächeln schenkt, kommt das Lächeln zurück.

Genauso verhält es sich mit allen Dingen in unserem Leben.

So wie man im Wald hineinruft, kommt es zurück. Im Prinzip ganz einfach.

So wie es momentan auf dieser Welt zugeht, müssen alle Masochisten sein.

Wenn die Menschen nur einmal am Tag daran denken würden, könnten wir alle ein wunderschönes Leben führen.

Es wäre so einfach. Traurig,... nicht? flower
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Bella will Leistung ohne Gegenleistung

Beitrag von exenter am 31.07.09 15:12

Aber deswegen glaube ich trotzdem an Gott und seine Engel.


So schreibt Bella.Aber gerade bei den Engeln kommen mir schon wieder Bedenken. Dem Chefengel Luzifer hat der liebe Gott statt ihn zu bestrafen ein eigenes Unternehmen übertragen und die viel zitierten Schutzengel sind auch nur faule Säcke. Entweder sie tauchen überhaupt nicht auf, wie bei Haider, oder sie lassen sich herab einen tödlichen Unfall auf eine Querschnittslähmung zu reduzieren. Das alles als wahr und richtig hinzunehmen bedarf schon eines starken Charakters.

Trotzdem plädiere ich dafür Staat und Kirche zu trennen und Glaubensfragen in den Privatbereich zu verlagern. Das wäre ein erster Schritt, um die Macht der Kirchen zu reduzieren. Neutral
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bella am 31.07.09 16:25

exenter schreibt:
Entweder sie tauchen überhaupt nicht auf, wie bei Haider,


was bitteschön hat jetzt Haider mit diesem Thema zu tun???
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von exenter am 31.07.09 16:51

Nichts ,aber ein namenloser Unfall würde niemanden etwas sagen. Hier hätten die Jungs doch handeln können, oder?
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bella am 31.07.09 18:07

exenter@
Hier hätten die Jungs doch handeln können, oder?

Wieso Jungs, könnten auch Mädels sein, oder? Very Happy
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von exenter am 31.07.09 19:41

Da die alte Kirche Fauen nicht für voll nahm waren die Engel immer Männer. Erst mit der Sexualisierung wurden Engelchen weiblich.
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 31.07.09 21:14

exenter schrieb:Da die alte Kirche Fauen nicht für voll nahm waren die Engel immer Männer. Erst mit der Sexualisierung wurden Engelchen weiblich.
.......nicht einmal das Christkind hat einen weiblichen Artikel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 31.07.09 23:46

exenter schrieb:Aber deswegen glaube ich trotzdem an Gott und seine Engel.


So schreibt Bella.Aber gerade bei den Engeln kommen mir schon wieder Bedenken. Dem Chefengel Luzifer hat der liebe Gott statt ihn zu bestrafen ein eigenes Unternehmen übertragen und die viel zitierten Schutzengel sind auch nur faule Säcke. Entweder sie tauchen überhaupt nicht auf, wie bei Haider, oder sie lassen sich herab einen tödlichen Unfall auf eine Querschnittslähmung zu reduzieren. Das alles als wahr und richtig hinzunehmen bedarf schon eines starken Charakters.

Trotzdem plädiere ich dafür Staat und Kirche zu trennen und Glaubensfragen in den Privatbereich zu verlagern. Das wäre ein erster Schritt, um die Macht der Kirchen zu reduzieren. Neutral
*oh mann!*
Ach so verquer denkst du!
Luzifer: Der ist nicht der Chefengel, sondern Gottes Todfeind.
Gott kennt keinen Haß oder gnadenlose, brutale Exekution seines unterlegenen Feindes, wenn dir das lieber gewesen wäre.
Das wäre eine menschliche, weltliche Reaktion.
Nö, Luzifer muß für sein Vergehen in die ewige Verbannung & darf den ganzen Müll der Menschen "wegräumen".
Was hätte Gott denn sonst tun sollen ?
Einen am Boden liegenden zu töten, is nich. Gründe siehe oben.
Im Himmel kann er ihn aber auch nicht auf Bewährung rumstehen lassen.
Gibt also nur mehr 1 Option....

Schutzengel:
Wofür hältst du Gott ? Einen Juror, der wie in einer Casting-Show schnell eingreift und die wichtigsten Leute nach belieben rettet...?
Gottes lifesave-Ticket...?
Sooo läuft das Spiel nicht!
Wir sind ja keine Roboter.
Wie sind Wesen mit eigenen Willen. Wir können uns entscheiden, ob welchen Weg wir gehen. Jedem selbst obliegt es, ob er den leichten, bösen / faulen Weg geht oder den schweren, fleißigen und entbehrungsreichen guten Weg.
Schutzengel wurden eher weltlich darum eingeführt, damit die Menschen gewisses "ungewöhnliches" Lifesave-Glück fassen können.
Gott drückt ja nicht aufs Knöpfchen *und supa*.
Nö.
Zufällig hat x gerade dann dort und dort zu tun - und y wird so gerettet.
Kann auch schief gehen; natürlich. Aber sowas können wir nicht fassen.
Das sind die Schicksalmächte & deren Pläne und Wirken bleibt uns verborgen.

Wir können sowas nur versuche an Bsps zu fassen:
Aids: Was ist das ? Eine Krankheit, die eine Gottestrafe für unser gottloses Rumfi... darstellt.
Darum wurde auch dagegen noch immer kein Heilmittel gefunden.
Und darum wird auch nie eines gefunden werden.
Denn dafür braucht es Glück; Glück genau diese und jene Formel zu sehen und zu entdecken usw. .
Passierte nicht. Wird auch nie passieren.
Natülich trifft diese Seuche auch andere, Unschuldige.
Kann man nichts machen. Einmal ausgstreut hat das Virus keine "Augen" und tötet auch brave Menschen.
Aber was solls. Das sind halt die Regeln des Spieles. Auch manchmal grausam.

Und zur Macht der Kirche & Trennung vom Staate: Bitte WAS kann denn die Kirche groß anstellen mit der Politik, außer hie und da blöd rumzublubbern, daß ihr was nicht gefällt, wenn STrache mal wieder auszuckt...?
GARNIX (Relevantes)!
Der Papst ist auch ein Witz. "Ich bin Papst" Is ja ein Brüller! Wie ein Rockstar ohne Sex.
Und wirklich einmischen in irgendwas tut er auch nicht.
Nur hie und da was blubbern, oder mal den Evangelischen deppert auf die Füße treten.
Ist zum Kren reiben, der Bursche.
Da gabs ganz andere Päpste! Die haben echt dann und wann was bewegt.
Der jetzige ist sogar zu faul zu geringsten Reform, wie z.B. in diesem oder jenem Entwicklungsland die Verhütung erlauben, den der Kirche dumm-hörigen Gläubigen, damit dort nicht die schrankenlose Kinderschar unglaubliches Elend über sie bringt, weil die Kinder nicht versorgt werden können usw. .

Aja und zur Idee, ich will nix zahlen, also trete ich aus:
Gute Idee. Wenn du dann stirbst, hatst keinen, der dir die Messe liest & keiner ist für dich zuständig.
Da regle mal schon im voraus, wie das geregelt werden soll & schau zu, daß keinen Unfall hast!

Daß Gott einen Plan hat, sieht man auch an Hitler. *OJA!*
Und bitte, bitte, jetzt genau lesen & nicht gleich rumzucken in fanatischem Naazziiiii-Alarm!
Geht das...?
Danke...*hoffe ich mal, daß wir alle soweit erwachsen sind*.
Warum gab es Hilter und warum wurde er nicht verhindert von Gott ?
Simpel:
Stellt euch vor, wir hätten heute keine Ahnung von größenwahnsinnigen Diktatoren & was sie anstellen können.
Gut.
Heute haben wir phänomenale Möglichkeiten zu manipulieren und retuschieren der Berichte.
Propaganda wäre unvergleichlich wirkungsvoller, als anno 1945. Auch damals hat Hitler schon Bilder retuschiert und Leute auftauchen und verschwinden lassen, wie es ihm auf Bildern gepasst hat.
Unsere Waffen: Atombombe längst erfunden und heute zerstören wir per Knopfdruck ganze Landstriche.
Daß unsere Waffen wesentlich effektiver sind und Schußstärker, sollet auch klar sein.
So und jetzt stellt euch mal Hitler vor, der ohne 1945er Erfahrungen heute an die Macht kommt...
Wenn "nur" 1 Weltkrieg ausbricht, danken wir Gott, weil dann haben wir "nur" 100te Millionen Tote, anstatt einige zig Millionen Tote wie 1945 durch konventionelle, bessere Waffen.
Das ist the best case (!)
Und der worst case: MIlliarden Tote durch völlig überraschend, fanatisch geworfene Atombomben auf die Ziel-Rasse gleich gegenüber.
Hart, oder...?
Aber noch etwas hat Gott eingebaut als "Zeitzünder", damit Hitler nicht zu stark wird:
Er war dumm. Was brauchst du für Kriege ? GGG: Geld,Geld,Geld.
Und was brauchst du für dolle Waffen und deren Verbesserung ? Know how und geniale Geister + Erfinder.
Und was hat Hitler am meisten gehasst ?
Juden.
Und was hatten die: Das Geld und geniale Geister.
Hitler schmiß raus und verfolgte also alles, was er dringend brauchte, um zu gewinnen. Dumm wie Brot!
Dazu hatte Hitler kaum strategische Fähigkeiten. Seine Generäle waren da ganz andere Kaliber und man hörte von Generälen, die die depperten Befehle Hitlers einfach ignorierten & so siegreich waren.
Glaubt ihr nicht...?
Kann ich diesmal mal nicht beweisen, da ausnahmsweise auf Erinnerungt beruhend.
Aber schaut euch mal die besseren D-Day Filme / Dokus an: Hitler durfte zu gewissen Zeiten nicht geweckt werden. KOmme was da wolle. Auch wenn es eine entscheidende Invasion des Feindes ist.
Und deswegen fand der Angriff genau zu dieser Zeit statt. (hatte aber natürlich noch andere Gründe, aber das ist jetzt nicht das Thema)
Oder der Angrif Russlands: Noch dümmer! Was zum Kuckuck hat meine Armee am Ar.. der Welt verloren, in einer feindlichen Umgebung, die ich nicht kenne...? Garnix! Hätte sich Hitler auf den Rest Europas konzentriert, hätte es übel werden können...
Zum Glück war das aber nicht der Fall.
Zum Glück!
Oder soll man sagen: Gott sei dank ...?

Gott drückt nicht trivial auf "Knöpfchen". Er pflanzt Ideen wo ein und läßt halt da und dort dieses und jenes zu diesem und jenem Zeitpunkt passieren.
Es gibt z.B. Aids-immune Menschen. Kein Mensch weiß warum. "Labor-Nachbau" ist nie gelungen.
Ich schätze mal, diese zufällige "Mutation" des Betreffenden hat einen Grund.
Es war eine Frau übrigens.
ZUfällig.
Ich schätze mal, diese Frau sollte überleben. Für was auch immer. Da mußte Gott fragen.

So und dann noch zu Haider:
Siehe meine Signatur.
Ein UNfall, wo Gott hätte helfen können, ist physikalisch nicht möglich.
Du verunfallst nicht mit donnerndem Motor, kreischendem, überansträngtem Metall und splitterndem Glas unbemerkt mitten in der Nacht direkt neben zig Leuten auf ne Dorfplatz.
Für gewöhnlich reicht ein simpler Schlag irgendwo rauf in der Nähe des Hauses & unsereiner steht senkrecht im Bett. Splittern und Krachen sowieso.
1 hätte "taub" sein können - aber nicht zig in mehreren Häusern.
Das geht nicht.
Daß der Wagen sich derart wüst überschlägt und dann einfach so direkt neben dem Wrack am Ende des UNfalls 2 Türen *plumps* rausfallen, ist auch physikalisch unmöglich.
Wenn überhaupt, dann werden die Türen irgendwohin geschleudert - und fallen nicht einfach so, wenn der Wagen mit "verunfallen" fertig ist, relativ unmotiviert aus den Angeln.
Und 2 schon garnicht.
1 hätte ich mir noch EVENTUELL einreden lassen. 2 nicht mehr.
Aber schon 1, die so komisch neben dem Auto rumliegt, ist nur extrem schwer physikalisch erklärbar.
Und noch dutzende (!) weitere Ungereimtheiten. Ein paar besonderns auffällige gibts ja hier nachzulesen:
http://info.kopp-verlag.de/news/fall-haider-autowrack-ist-eine-botschaft.html (Wysnewski kam übrigens auf Berührungsnähe an Haiders Wrack ran. Es gibt von Fotos von ihm neben dem Wrack)
Fazit:
Bei Haider wundere dich nicht über die fehlenden Schutzengel.
Hier fragst mal bei Luzifer nach, wer weltlich den Dämonen gespielt hat.

Es gibt einen Grund, weshalb Mord und Selbstmord Todsünden sind & das eine Freikarte zur Hölle aka Luzifer ist.
Du störst damit weltlich Gottes himmlische Pläne für den jeweiligen Menschen.
Das mag er nicht. Gelinde gesagt.
Im Falle Haider sprechen wir gar von kommender Kriegsgefahr, weil die Linken jetzt keine Grenzen mehr haben.
Vorher mußten sie ja bei jedem Skandal Angst vor Haiders Meldungen haben & plötzlich angesagte "Haiderfestspiele", in denen sie vor aller Welt und Kameras wegen ihrer Dummheiten und Skandale zerrissen werden.
Jetzt gibts kein Halten mehr und keinen mehr, der sie aufhält.
Kein Nachfolger in Sicht.

Betet alle zu Gott, daß sich wer findet!
Oder eigentlich...betet, daß Gott keinen Krieg will...wir spielen sein Spiel, wissen aber die genauen Regeln und Gesetz nicht so ganz genau...geschweige denn das "Drehbuch".
Sonst...ists aus mit unserer Insel der Seeligen...und wir kämpfen einen Bürgerkrieg ausgelöst durch Zorn, Frust und wirtschafts-Depression.
Glaubt ihr nicht....?
HInter WELCHEM Mond (gibt ja mehrere im Sonnensystem geek ) lebt ihr, daß euch die Zeitungsmeldungen der letzten MONATE entgangen sind...??? devil devil

zitter
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bella am 01.08.09 8:17

exenter@
Aja und zur Idee, ich will nix zahlen, also trete ich aus:
Gute Idee. Wenn du dann stirbst, hatst keinen, der dir die Messe liest & keiner ist für dich zuständig.
Da regle mal schon im voraus, wie das geregelt werden soll & schau zu, daß keinen Unfall hast!

Wer sagt, dass mir keiner die Messe ließt wenn ich sterbe.
Es gibt da die Ökomenische Kirche, und die macht das sehr wohl.
Und über meine Vorsorge brauchst du dir keine Gedanken zu machen.
Glaubst du etwa, dass ich Entscheidungen treffe, ohne vorher darüber nachzudenken???
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bella am 01.08.09 8:19

Sorry, der obere 1. Absatz, meines Beitrags von vorher, kam nicht von exenter, sondern von
politjoker.
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Bella, sei nicht so knauserig.

Beitrag von exenter am 01.08.09 10:20

Wer einem Klub angehört muss auch die Mitgliederbeiträge zahlen. Der Austritt bringt Dich um alle Sakramente und jeder Kirchenfürst wird Dir sagen, dass die Chance auf den Himmel verspielt ist. Kurz vor oder nach dem Tod noch schnell eine Messe lesen lassen, um noch die Kurve zu kriegen, ist ziemlich unredlich. Dieses Geschäft wird Gott nicht mitmachen. Das ist so wie keinen Angelschein erwerben, aber fischen wollen. Laughing
avatar
exenter
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort : Feldkirchen
Anmeldedatum : 23.03.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von Bengelchen8 am 01.08.09 16:29

exenter schrieb:Wer einem Klub angehört muss auch die Mitgliederbeiträge zahlen. Der Austritt bringt Dich um alle Sakramente und jeder Kirchenfürst wird Dir sagen, dass die Chance auf den Himmel verspielt ist. Kurz vor oder nach dem Tod noch schnell eine Messe lesen lassen, um noch die Kurve zu kriegen, ist ziemlich unredlich. Dieses Geschäft wird Gott nicht mitmachen. Das ist so wie keinen Angelschein erwerben, aber fischen wollen. Laughing

Jetzt mal Klartext: Was hat denn ein Mitgliedsbeitrag mit Glauben zu tun?
Prdeigen die Kirchenheinis nicht ständig, Gott sei immer und überall??? Wozu soll ich da extra in eine Kirche latschen? Oder einem Personenkreis (Pfarrer, etc.) extra Geld zukommen lassen?
Für mich hat eine "Vereinsmitgliedschaft" mit meinem Glauben absolut nichts zu tun! "Glaube" ist wohl eines der wenigen Dinge auf dieser Welt, das absolut nichts mit Geld zu tun haben sollte.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 02.08.09 0:38

Fragen wir einfach mal so:
Ist dir Gott echt 0 cent wert...?
Soooowennnig nur...?

Gehst wenigstens öfters in die Kirche...oder nichtmal das...?

Wennm nein, verletzt du nämlich Zeit deines Lebens eines der 10 Gebote Gottes (du sollst den Tag des Herren heiligen)...aus Geiz!
Könnte sogar dir als tod-Sünde ausgelegt werden...im Sinne von Habgier/Geiz...u.U. .

Also ich muß sagen...aus Geiz aus der Kirche austreten...*boaahhh*..schon heavy sowas!

Meine verstehe, daß was gegen die Katholiken und ihre Art hast...aber man kanns ja auch übertreiben....!

Nebenbei willst du die weltlichen Gangster strafen; sammelst aber bei Gott himself "Minuspkte" und zwar Zeit deines Lebens!

Wenn das dann nur nicht einmal...ins Auge geht...wenn dann vor ihm stehst...
Ist die reinste Beleidigung von ihm...wenn ihn derart "minderwertig" schätzt, er dir genau 0 cent wert ist, daß seinen weltlichen Vertretern mit weltlichen Fehlern nichtmal ein bissl Kohle gönnst, damit Gott offiziell zeigen kannst, daß du ihn lieb hast.

Wenn schon keine Katholiken magst...dann gehst halt zu den Evangelischen..meine Güte!

Nur die aktuellen Umkehrschlüsse bezüglich deines Seelenheils...naja..kommen nicht sooo gut geek


Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 02.08.09 11:32

wie mir zu Ohren kam, geht der Kirchenbeitrag großteils nach Rom, also kaum ein Unterschied mit den EU-Beiträgen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bella am 02.08.09 13:38

[quote="exenter"]Wer einem Klub angehört muss auch die Mitgliederbeiträge zahlen. Der Austritt bringt Dich um alle Sakramente und jeder Kirchenfürst wird Dir sagen, dass die Chance auf den Himmel verspielt ist. Kurz vor oder nach dem Tod noch schnell eine Messe lesen lassen, um noch die Kurve zu kriegen, ist ziemlich unredlich. Dieses Geschäft wird Gott nicht mitmachen. Das ist so wie keinen Angelschein erwerben, aber fischen wollen. Laughing[/quo


Was bringt einen Menschen mehr, in die Kirche gehen,niederknien, beten, Hostie holen, Geld in den Klingelbeutel werfen, danach nach Hause gehen, und am nächsten Tag den einen oder anderen ausrichten, stehlen, untollerant sein,und, und, und.

Oder nicht in die Kirche zu gehen, nicht dieser Sekte angzuehören, und einfach alles dafür tun, um sich reines Gewissens in den Spiegel schauen zu können.
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bella am 02.08.09 13:41

Ich persönlich brauche keine Messe, aber falls mir was passiert, weiß ich daß meine Angehörigen eine "anständige" Beerdigung wollen, mit allem drum und dran, wie sichs halt "gehört".
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bella am 02.08.09 13:49

politikjoker schrieb:Fragen wir einfach mal so:
Ist dir Gott echt 0 cent wert...?
Soooowennnig nur...?

Gehst wenigstens öfters in die Kirche...oder nichtmal das...?

Wennm nein, verletzt du nämlich Zeit deines Lebens eines der 10 Gebote Gottes (du sollst den Tag des Herren heiligen)...aus Geiz!
Könnte sogar dir als tod-Sünde ausgelegt werden...im Sinne von Habgier/Geiz...u.U. .

Also ich muß sagen...aus Geiz aus der Kirche austreten...*boaahhh*..schon heavy sowas!

Meine verstehe, daß was gegen die Katholiken und ihre Art hast...aber man kanns ja auch übertreiben....!

Nebenbei willst du die weltlichen Gangster strafen; sammelst aber bei Gott himself "Minuspkte" und zwar Zeit deines Lebens!

Wenn das dann nur nicht einmal...ins Auge geht...wenn dann vor ihm stehst...
Ist die reinste Beleidigung von ihm...wenn ihn derart "minderwertig" schätzt, er dir genau 0 cent wert ist, daß seinen weltlichen Vertretern mit weltlichen Fehlern nichtmal ein bissl Kohle gönnst, damit Gott offiziell zeigen kannst, daß du ihn lieb hast.

Wenn schon keine Katholiken magst...dann gehst halt zu den Evangelischen..meine Güte!

Nur die aktuellen Umkehrschlüsse bezüglich deines Seelenheils...naja..kommen nicht sooo gut geek


Politik Joker

Wann kapierst du endlich, dass Gott nichts mit Geld, einem Gebäude, Gebilde, oder sonst irgendwelchen weltlichen Dingen zu tun hat,
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von Neo am 02.08.09 14:39

bella schrieb:
politikjoker schrieb:Fragen wir einfach mal so:
Ist dir Gott echt 0 cent wert...?
Soooowennnig nur...?

Gehst wenigstens öfters in die Kirche...oder nichtmal das...?

Wennm nein, verletzt du nämlich Zeit deines Lebens eines der 10 Gebote Gottes (du sollst den Tag des Herren heiligen)...aus Geiz!
Könnte sogar dir als tod-Sünde ausgelegt werden...im Sinne von Habgier/Geiz...u.U. .

Also ich muß sagen...aus Geiz aus der Kirche austreten...*boaahhh*..schon heavy sowas!

Meine verstehe, daß was gegen die Katholiken und ihre Art hast...aber man kanns ja auch übertreiben....!

Nebenbei willst du die weltlichen Gangster strafen; sammelst aber bei Gott himself "Minuspkte" und zwar Zeit deines Lebens!

Wenn das dann nur nicht einmal...ins Auge geht...wenn dann vor ihm stehst...
Ist die reinste Beleidigung von ihm...wenn ihn derart "minderwertig" schätzt, er dir genau 0 cent wert ist, daß seinen weltlichen Vertretern mit weltlichen Fehlern nichtmal ein bissl Kohle gönnst, damit Gott offiziell zeigen kannst, daß du ihn lieb hast.

Wenn schon keine Katholiken magst...dann gehst halt zu den Evangelischen..meine Güte!

Nur die aktuellen Umkehrschlüsse bezüglich deines Seelenheils...naja..kommen nicht sooo gut geek


Politik Joker

Wann kapierst du endlich, dass Gott nichts mit Geld, einem Gebäude, Gebilde, oder sonst irgendwelchen weltlichen Dingen zu tun hat,

und schon gar nicht mit denn 10 geboten !!

meine persönliche meinung ist es gibt keinen gott weder hüben noch drüben und die gläubigen sind nur verblendete sektenmitglieder!!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von Bengelchen8 am 02.08.09 14:57

Neo schrieb:

und schon gar nicht mit denn 10 geboten !!

meine persönliche meinung ist es gibt keinen gott weder hüben noch drüben und die gläubigen sind nur verblendete sektenmitglieder!!

lachen lachen lachen
Meine Rede! Jede Religion ist aufgebaut auf Furcht und Unterdrückung der großen Masse! Also die Urform der Diktaturen!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 02.08.09 15:43

Neo schrieb:

meine persönliche meinung ist es gibt keinen gott
.....wem soll man in einer anscheinend aussichtloser Not um Hilfe bitten Idea
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von Neo am 02.08.09 15:45

das salzamt?? selbe wirkung

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 02.08.09 15:49

Neo schrieb:das salzamt?? selbe wirkung
aber glaube versetzt berge engel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von Neo am 02.08.09 15:53

das stimmt wenn man an sich selbst glaubt gelingen auch die vorhaben

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von Bengelchen8 am 02.08.09 16:21

bushi schrieb:
Neo schrieb:

meine persönliche meinung ist es gibt keinen gott
.....wem soll man in einer anscheinend aussichtloser Not um Hilfe bitten Idea


Sich selbst !!!!!!

Oder anders ausgedrückt: "Wer sich auf andere verlässt ist schon verlassen"!!!!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bushi am 02.08.09 16:33

-"hilf dir selbst, dann hilft dir Gott"-
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von bella am 02.08.09 18:34

bushi schrieb:-"hilf dir selbst, dann hilft dir Gott"-

Genau
avatar
bella
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 537
Alter : 52
Ort : Vorau/Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 02.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von politikjoker am 03.08.09 23:07

Neo schrieb:
bella schrieb:Wann kapierst du endlich, dass Gott nichts mit Geld, einem Gebäude, Gebilde, oder sonst irgendwelchen weltlichen Dingen zu tun hat,

und schon gar nicht mit denn 10 geboten !!

meine persönliche meinung ist es gibt keinen gott weder hüben noch drüben und die gläubigen sind nur verblendete sektenmitglieder!!
Meint ihr...?
Glaub ich nicht.

Gerade die 10 Gebote kommen vom Chef selber.
Gerade die sollte man "leben".
Das meiste andere ist unterschiedlich.

Natürlich bin ich auch nur ein "Sonntags"-Christ & kommen deswegen auch nicht gleich in die Hölle.
Aber wenigstens ein bissl ist mir der große Boss wert.
Und das ist mehr, als 0 Cent.
Also mehr als "wertlos".

Warum sind gerade die 10 Gebote interessant - und der Rest eher nur secundär...?
Damit wir nicht zu einem mordlüsternden Haufen mutieren können, wie die Islamisten.
GIbt genug von denen, die mangels offiziellen Gottverbot des Tötens sofort losmarschieren und einen Menschen kaltblütig ermorden, weil er "unmoralisch" ist, oder "untürkisch" oder "ungehorsam" (Frau, eigenes Kind [!] usw.) sind usw. .

Die 10 Gebote machen uns zu Menschen, die nicht gottlos rumkillen und rumschlägern sowie gierig zu uns vergleichsweise "Unterprivilegierten" alles wegnehmen.
Meine, viele machen das trotzdem.
Viele.
Aber eben nicht alle.
Ohne die 10 Gebote wäre die ganze Welt Sodom und Gomorrah & wir hätten uns schon längst zusammen mit den Muslimen zur Hölle gemordet & gebombt.
Wie..?
Wir haben keine Gewalt-Grenzen - und Muslime schon garnicht!
Da hätten sich schon längst die beiden "richtigen" gefunden.
Fändet ihr dauer-Krieg mit allem und jedem denn sooo lustig...?
Nein...?
Ach...?

Und ich weiß nicht, wies euch geht - aber ich bete in der Kirche zu Gott - und nicht dem tw. verdorbenen Haufen seiner weltlichen Diener.

Und zum Thema, daß einem schon die Verwandten unter extremen Mühen jemanden herholen zwecks Segen usw...
Verläßt du dich gerade darauf, daß deine Verwandten dir auch noch in 10-20 Jahren "wohlgesonnen" sind...?
Naja...sehen wir mal, was passiert, wenn du senil wirst, im Heim landest usw. .
Oder gleich alle Verwandten einfach weit wegziehen, weil sie in deiner Nähe nichts mehr hält...
Unsere Welt kann ziemlich grausam sein..zu unseren Alten.

Aber egal...
Ich bin kein Gemeindearmer & ein bissl KOhle ist mir Gott IMMER wert.
So dekadent können seine weltlichen Ärs... garnit sein, daß ich dafür Gott persönlich ablehne.
Alles hat seinen Preis.
Und solange die Kirche mich nicht gleich in die Pleite treibt...die paar Euro ist mir das ganze Theater schon wert.
Denn alles hat seine Vor- und Nachteile.

Und mir wärs echt zu blöd, nichtmal zu wissen, an wen ich meine Gebete richten soll, bloß weil ich keinen müden Cent für den KLingelbeutel habe.

mfg
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Gott

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten