Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Bleibt Österreich Österreich?

Nach unten

Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von EvaBo am 11.12.13 6:32

Hi,
ich habe hier gerade eine Diskussion  zum Thema "Rettet Österreich" gesehen und da möchte ich gerne anschließen. Sollen wir Östrreich nicht vor Menschen schützen, die Österreich bzw. in dem Fall konkret Wien an sich nehmen möchten? Ihr wisst sicher, was ich meine? Es reicht, sich diese Geschichte im Standard (Kasachisches Kapital und Wirbel in Wien) anzuschauen, es gab auch einen ähnlichen Artikel im Falter. Was sagt ihr dazu?  Crying or Very sad
avatar
EvaBo
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5
Alter : 27
Ort : Wien
Anmeldedatum : 11.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von BunterKanzler am 11.12.13 15:30

Das ist der link: http://derstandard.at/1385170266838/Kasachisches-Kapital-und-Wirbel-in-Wien

Für SPÖVP-Kretins ist es ganz normal mit solchen Leuten zusammen Geschäfte zu machen. Man erinnere sich nur an den Mörder Udo Proksch und die jahrelangen Vertuschungen, damit der Fall nicht auffliegt.
Mein Resumee: Österreich bleibt das Österreich, das es leider schon lange ist...

Weiteres zu Alijew hier: http://www.zeit.de/2013/48/kasachstan-alijew-nasarbajew
Es lohnt, den ganzen Artikel zu lesen. Hier nur wenige Zitate:

Alijew erzählt, wie Nasarbajew eines Tages ihn, Alijew, bat, eine Sache in Wien zu regeln. Es ging um den Verkauf der kasachischen ATF-Bank an die österreichische Bank Austria für rund 1,6 Milliarden Euro. "Ich wurde vom Präsidenten Kasachstans persönlich angewiesen, dem Chef der Bank Austria Schmiergeld in Höhe von rund 50 Millionen Dollar anzubieten", so Alijew.

Nach Informationen der ZEIT liegen der Staatsanwaltschaft Wien inzwischen rund 200 Zeugenaussagen vor, zumeist aus Kasachstan, die Alijews Verwicklung in die Morde an den Bankmanagern beweisen.

Wien war schon des Öfteren Anziehungspunkt für gestrauchelte ausländische Politschergen mit einem seltsamen Demokratieverständnis. Vor einigen Wochen stand der ehemalige Vize-Polizeichef von Guatemala hier vor Gericht. Und vor einem Jahr trieb der letzte Premierminister des libyschen Gaddafi-Regimes, Schukri Ghanim, tot in der Donau. Die Behörden befanden sehr rasch: Es war Selbstmord. Und schlossen die Ermittlungsakten.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von fidelio777 am 11.12.13 16:19

Wenn das so weitergeht mit Investoren aus dem Ausland, wird Österreich nicht mehr österreichisch sein.

Was ich da ganz sicher nicht glauben kann, ist die Bemerkung, dass die SPÖ nicht gewusst haben sollte, dass es sich bei dem Investor um eben diesen Alijew handelt. Aber es ist ja im Nachhineien einfach zu sagen wir haben das nicht gewusst und geschweige den geahnt. Da belügen die sich doch glatt selbst.

Und die ÖVP befürchtet nun auf einmal, dass der Steuerzahler am Ende noch zum Handkuss kommt.

Dies liegt meines Erachtens auf der Hand.

Mal sehen wie diese Geschichte aus geht. Es gibt ja in der Zwischenzeit viele solche dubiose Geschäftsmänner die ihr Geld in Europa investieren. Vermutlich ist das alles Geldwäsche.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von EvaBo am 26.12.13 16:12

Es gibt auch viele dubiose Geschichten rund um Aliyev. Ich verstehe es einfach nicht, wieso Österreich keinen Haftbefehl gegen ihn erstellt. Eigentlich haben wir schon damals die falsche Entscheidung getroffen, als wir ihn nicht ausgeliefert haben. Jetzt haben wir den Salat...obwohl einige sicher froh sind, dass er immer noch da ist, schließlich profitieren sie von ihm. Danke für den Link zu dem Zeit-Artikel, es ist sehr interessant zu erfahren, was der gute Herr alles an Verbrechen begangen haben soll.Jetzt liest man wieder von dem möglichen Mord an dem kasachischen Politiker, Sarsanbajew heißt er, glaube ich. Was geht uns das eigentlich an?
avatar
EvaBo
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5
Alter : 27
Ort : Wien
Anmeldedatum : 11.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von Grünohr67 am 07.01.14 18:21

Naja, ich würde meinen der Mord geht uns primär nichts an an. Es zeigt allerdings sehr deutlich, welcher Mensch Alijew ist und wozu er fähig ist. Dass ausgerechnet mit so jemanden in Österreich Geschäfte gemacht werden, das sollte uns zu denken geben. Auch zum Stichwort Geldwäsche, das schon gefallen ist.
avatar
Grünohr67
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 07.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von fidelio777 am 20.01.14 13:43

Es ist richtig, dass es aufgezeigt wird was für ein Mensch dieser Alijew ist. Richtig ist auch, dass man ihn ausschaffen sollte.

Nur fehlt es an dem Mut dies auch zu tun. Oder anders gesagt, solange irgendjemand mit diesem Mann Geld verdient wird er auch nicht ausgeschafft.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von Grünohr67 am 22.01.14 17:58

Das stimmt leider, dass es wohl am nötigen Mut fehlt. Leider ist es auch tatsächlich so, dass Geld regiert. Da wird durchaus großzügig so einiges übersehen und ausgeblendet. Traurig.
avatar
Grünohr67
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2
Alter : 50
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 07.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von fidelio777 am 23.01.14 15:55

Es sollte mal jemand ein Exempel statuieren und einen solchen Mann anzeigen und ausschaffen ohne wenn und aber. Auch wenn dieser im Geld schwimmt und die nötigen Menschen mit Geld kauft.

So jemanden zu finden ist leider sehr, sehr schwer. Und ich denke, es wird dann so raus laufen, dass er irgend einen juristischen Trick findet um alles so hinzustellen, dass ihn keine Schuld trifft.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von bushi am 22.11.14 16:02

Bevölkerung wächst jetzt noch stärker.

Die Zuwanderung macht es möglich: Obwohl in Österreich mehr Menschen sterben als geboren werden - dieser Trend wird auch in Zukunft anhalten - wächst die Bevölkerung weiter an. Die 9-Millionen-Marke soll demnach bereits im Jahr 2024 geknackt werden, dann kommen noch einmal 600.000 Bürger dazu und die kommen großteis aus dem Ausland. Dann haben 42% der Wiener ihren Geburtsort jenseits der Grenze. (21.11.Krone, S.16)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von fidelio777 am 11.12.14 10:58

bushi schrieb:Bevölkerung wächst jetzt noch stärker.

Die Zuwanderung macht es möglich: Obwohl in Österreich mehr Menschen sterben als geboren werden - dieser Trend wird auch in Zukunft anhalten - wächst die Bevölkerung weiter an. Die 9-Millionen-Marke soll demnach bereits im Jahr 2024 geknackt werden, dann kommen noch einmal 600.000 Bürger dazu und die kommen großteis aus dem Ausland. Dann haben 42% der Wiener ihren Geburtsort jenseits der Grenze. (21.11.Krone, S.16)

Ach und nur die Wiener haben ihren Geburtsort ausserhalb von Österreich?

Was ist den mit den anderen Bundesländern?

Die gibt es dann schon gar nicht?

Die EU lässt grüssen und das Wachstum und die Vermischung der Staaten geht munter drauflos. Wie im Sinne der EU eben.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von bushi am 04.10.15 8:46

EvaBo schrieb:Hi,
ich habe hier gerade eine Diskussion  zum Thema "Rettet Österreich" gesehen und da möchte ich gerne anschließen. Sollen wir Östrreich nicht vor Menschen schützen, die Österreich bzw. in dem Fall konkret Wien an sich nehmen möchten?

Solidaritätsaktion
http://www.krone.at/Oesterreich/Mehrere_Zehntausend_bei_Fluechtlings-Demo_in_Wien-Solidaritaetsaktion-Story-475095

Flagge zeigen für die Flüchtlinge
http://kurier.at/chronik/wien/aktionstag-flagge-zeigen-fuer-die-fluechtlinge/156.246.235

Flüchtlinge Willkommen
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/Tausende-bei-Grossdemo-fuer-Fluechtlinge/206827285

"Österreich schießt Ungarn in den Rücken"
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Oesterreich-schiesst-Ungarn-in-den-Ruecken/206732670
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von bushi am 21.10.15 9:48

Barriere überwunden
Tausende Flüchtlinge stürmten nach Spielfeld
In Spielfeld sowie in Bad Radkersburg waren schon den ganzen Tag über Migranten angekommen.
http://www.krone.at/Oesterreich/Tausende_Fluechtlinge_stuermten_nach_Spielfeld-Barriere_ueberwunden-Story-478006

Überraschender Andrang in Spielfeld am Abend - Mehr als 4.000 Flüchtlinge angekommen.
http://kurier.at/chronik/oesterreich/fluechtlinge-ueberraschender-andrang-in-spielfeld-am-abend/159.687.380

Asyl-Suchende kamen ohne Vorwarnung - Tumulte an 
unserer Grenze
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Tumulte-an-unserer-Grenze/209012556

Es könnten Millionen Flüchtlinge werden - Europa ist ein guter Platz
http://kurier.at/politik/ausland/fluechtlingsstrom-in-slowenien-europa-ist-ein-guter-platz/159.612.937
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von fidelio777 am 09.11.15 14:12

So, dann lest mal dies uns sieht diese Videos an. Das sag vielleicht mehr als genug aus. Vorallem die Videos.

Und sind wir doch ehrlich, dass die Regierungen das ganze Thema Flüchtlinge nicht in der Hand haben. Die sind schlichtweg überfordert.

Deutschland wohin ??? Zurück zu Gott!!!

Liebes deutsches Volk!

Wie ist es dazu gekommen? Einst waren wir eine starke und eine reiche Nation. Wir waren stark und reich an materiellen Gütern, reich an moralischen Werten, reich an Kindern! Doch nun sterben wir aus!!! Unsere Nation geht Zugrunde!!!

Es mangelt uns an der Erkenntnis Gottes, obwohl wir uns eine christliche Nation nennen. (Hosea 4:6)

Wir verachten den Segen den Gott uns geben möchte! Kinder sind ein Segen für die Familie und sind die Zukunft einer Nation! Ist es nicht offensichtlich oder wollen wir es nicht einsehen? Nein, wir wollen lieber die Kariereleiter hochkriechen, Partys, Alkohol und Drogen..., sind um unsere schlanke Figur besorgt... den Kern einer Gesellschaft vernachlässigen wir stattdessen, nämlich die Familie.

Wir lassen jegliche Unmoral, insbesondere Pornographie und gleichgeschlechliche Ehe (Sodomie) in unsere Gesellschaft, dass den sicheren Untergang einer Familie bedeutet! Warum adoptieren gleichgeschlechtliche Ehen Kinder? Sollen sie doch eigene Kinder in die Welt setzen!

Politiker die selber keine Kinder haben, sind nicht an der Zukunft des Landes interessiert und sollten ihren Ämter enhoben werden.

Ich empfehle jedem diese beide Videos anzuschauen:

Video 1:

https://youtu.be/SAqViqWMW4g

Video 2:

https://youtu.be/fgk01s8XVcg

Der Islam ist KEINE Religion der Friedens, sondern des Hasses, der Unterdrückung, des Terrors und des Todes!!! Sie hat ihr wahres Gesicht im nahen Osten schon so oft gezeigt (ISIS), wo massenweise Isiden, Christen u.a. geköpft und vergewaltigt werden. Was sind wir für Männer, wenn wir unsere Frauen und Kinder nicht schützen können?

Lasst uns ernsthaft Gedanken darüber machen und endlich auch entsprechend handeln!

Gib es etwas was wir tun können um unsere Nation zu retten? Gott spricht: "Wenn dieses Volk, das meinen Namen trägt, seine Sünden bereut, von seinen falschen Wegen umkehrt und nach mir fragt, dann will ich ihm vergeben und sein Land wieder heilen!"
2. Chronik 7:14



Es reicht nicht aus, mal wieder am Sonntag in die Kirche zu gehen! Es reicht nicht aus, mal ein Bild in der Kirche erklären zu können, wie es unsere gottlose Kanzlerin (übrigens auch kinderlos!) weismachen möchte!

Wir müssen Busse tun, d.h. umkehren und anfangen anders zu denken!

Mein Herz schlägt für Deutschland und ich kann nicht tatenlos zusehen wie mein Volk zugrunde geht. Bist du bereit, wenigstens etwas für das deutsche Volk zu tun? Dann sende zumindeste diese Nachricht an möglichst viele weiter! Tue es Bitte! Es ist ein kleiner Schritt, der jedoch vieles Verändern könnte! Gott segne dich dafür!

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von fidelio777 am 09.11.15 14:33

Und dies kann man auch auf Österreich und Schweiz und die ganz Europa beziehen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Bleibt Österreich Österreich?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten