Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Zwangsheirat soll als häusliche Gewalt gelten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zwangsheirat soll als häusliche Gewalt gelten

Beitrag von fidelio777 am 09.08.12 15:22

Die Uni in Neuenburg hat sich mit dem Thema Zwangsheirat beschäftigt und herausgefunden, dass viele ausländische Frauen zwangsvereiratet werden.

Nun will natürlich unsere rote Justizministerin eingreifen und will dies als häusliche Gewalt gelten lassen.

Zwangsheirat soll als häusliche Gewalt gelten

Aktualisiert vor 36 Minuten, 09.08.2012

Rund 1400 junge Frauen werden jährlich in der Schweiz bei Hochzeit, Scheidung oder Liebesbeziehung unter Druck gesetzt. Dies zeigt eine aktuelle Studie. Sie fordert, das Problem auf eine neue Art anzugehen.


Zwangsheiraten in der Schweiz sind keine Einzelfälle: In den vergangenen zwei Jahren wurden gemäss einer Studie rund 1400 junge Frauen von ihrer Umgebung unter Druck gesetzt, zu heiraten, eine Liebesbeziehung zu beenden oder auf eine Scheidung zu verzichten.

Diese Zahlen sind Schätzungen, welche die Universität Neuenburg im Auftrag des Bundesamts für Migration (BFM) gemacht hat. Justizministerin Simonetta Sommaruga stellte die Ergebnisse heute vor den Medien in Bern vor.

Drei Situationen
Die Forscherinnen um Janine Dahinden und Anna Neubauer machten drei Typen von Situationen aus, in denen junge Frauen von ihrer Umgebung zu Handlungen forciert werden.

Sie fanden 348 Fälle von Zwangsheiraten, in denen also eine Person unter Druck gesetzt wurde, eine ungewollte Heirat zu akzeptieren. In 384 Fällen wurde gemäss der Studie eine junge Frau unter Druck gesetzt, eine selbst gewählte Liebesbeziehung zu beenden. Und in 659 Fällen ging es darum, dass eine junge Frau auf ihr Scheidungsbegehren verzichten musste.

Betroffen sind 18- bis 25-jährige Frauen
Die ersten beiden Typen, die Zwangsheirat und die verbotene Liebesbeziehung, betreffen vor allem junge Frauen ausländischer Herkunft zwischen 18 und 25 Jahren. Die meisten stammten aus den Balkanländern, aus der Türkei und aus Sri Lanka, heisst es in der Mitteilung der Universität Neuenburg.

Die Kategorie des Scheidungsverzichts betrifft vor allem über 25-Jährige, im Ausland geborene Frauen, die wirtschaftlich von ihrem Ehemann abhängig sind und deren Aufenthaltsstatus unsicher ist.

Um den Frauen zu helfen, empfiehlt die Studie eine neue Herangehensweise an das Problem der Zwangsheiraten: Alle diese Zwangssituationen sollten künftig als Formen der häuslichen Gewalt behandelt werden, schreiben die Forscherinnen.

Quelle: http://www.derbund.ch/schweiz/standard/Zwangsheirat-soll-als-haeusliche-Gewalt-gelten/story/31296351

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Alle zwei Sekunden wird ein Mädchen zwangsverheiratet

Beitrag von bushi am 27.01.16 11:07

fidelio777 schrieb:Die Uni in Neuenburg hat sich mit dem Thema Zwangsheirat beschäftigt und herausgefunden, dass viele ausländische Frauen zwangsvereiratet werden.
Die Ehe soll das romantische Bündnis zweier Liebender sein, die sich aus freien Stücken füreinander entscheiden, ein Inbegriff des Glücks.
http://www.bild.de/politik/ausland/menschenrechte/fast-jedes-zweite-maedchen-verheiratet-44280036.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Zwangsheirat soll als häusliche Gewalt gelten

Beitrag von fidelio777 am 08.03.16 12:53

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb:Die Uni in Neuenburg hat sich mit dem Thema Zwangsheirat beschäftigt und herausgefunden, dass viele ausländische Frauen zwangsvereiratet werden.
Die Ehe soll das romantische Bündnis zweier Liebender sein, die sich aus freien Stücken füreinander entscheiden, ein Inbegriff des Glücks.
http://www.bild.de/politik/ausland/menschenrechte/fast-jedes-zweite-maedchen-verheiratet-44280036.bild.html

Leider ist das so.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Zwangsheirat soll als häusliche Gewalt gelten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten