Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

42% Österreicher wollen Sparpaket u. neue Steuern.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

42% Österreicher wollen Sparpaket u. neue Steuern.

Beitrag von bushi am 13.01.12 14:13

Erstaunlich 42% sind für Sparpaket und neue Steuern.
Überraschend viel Verständnis haben die Österreicher für das geplante Sparpaket. 42% der Befragten akzeptieren neue Steuern und drastische Einsparungen - sogar, wenn sie selbst davon betroffen sind. 53% sind dagegen und
5% ist das egal. (Heute, S.4)

53% Österreicher....... "wollen leben, nicht sparen!" (Krone, S.24)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

"Müssen jetzt zupacken"

Beitrag von bushi am 14.01.12 17:21

Krisenmanagement hinter den Kulissen, Sparaufrufe in der Öffentlichkeit.
Spindelegger: "Wir müssen das Zupacken in den Vordergrund stellen. Wir müssen Österreich wieder stark machen,
die Regierung wird alles wieder auf gerade Beine stellen." (Kurier.at)

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: 42% Österreicher wollen Sparpaket u. neue Steuern.

Beitrag von Bengelchen8 am 14.01.12 19:05

bushi schrieb:Krisenmanagement hinter den Kulissen, Sparaufrufe in der Öffentlichkeit.
Spindelegger: "Wir müssen das Zupacken in den Vordergrund stellen. Wir müssen Österreich wieder stark machen,
die Regierung wird alles wieder auf gerade Beine stellen." (Kurier.at)


"Sparaufrufe": DA könnten diese Verschwender gleich mal mit gutem Beispiel vorangehen! Parteienförderung; Geld in den A.... blasen bei "Künstlern"; Förderung dubiosester "Integrationsvereine"; usw. auf Null zurück fahren!

Zum "Zupacken" hatten diese Volksverarscher lange genug Zeit! Das hat's die vergangenen Jahre nicht gespielt und wird auch weiterhin nichts werden!

"Diese Regierung" stellt gar nichts auf die Beine; weder krumme noch gerade!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: 42% Österreicher wollen Sparpaket u. neue Steuern.

Beitrag von bushi am 14.01.12 19:30

"Österreicher wollen länger arbeiten!" (Kurier, S.9) und 42% sind "Sparwillig!"

...... jetzt kann es doch nur noch aufwärts gehen lachen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

2. Spar-Paket muss her.

Beitrag von bushi am 15.02.12 10:56

Wir brauchen Mut zu zweitem Spar-Paket.
Das jetzige Spar-Paket kann nur ein erster Schritt gewesen sein. Wir brauchen ein zweites Spar-Paket in gleicher Größenordnung. (wolfgangfellner@oe24.at)

.......aber kein Wort über Finanztransaktionssteuer, Förderungen oder Erbschaftssteuer..........
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: 42% Österreicher wollen Sparpaket u. neue Steuern.

Beitrag von Wildrose am 15.02.12 12:42

bushi schrieb:"Österreicher wollen länger arbeiten!" (Kurier, S.9) und 42% sind "Sparwillig!"

...... jetzt kann es doch nur noch aufwärts gehen lachen


.....wer's glaubt wird selig und wer nicht auch Exclamation 120
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Luxuspensionen

Beitrag von bushi am 19.02.12 10:37

Während der Verhandlung zum Sparpaket war auch die Rede davon, das Bezieher von Luxuspensionen eine spezielle Abgabe zahlen sollen. Im Visier hatte man da vor allem diverse Altpolitiker oder ehemalige Manager aus geschützten Bereichen wie Nationalbank oder ORF. Resultat gab es dazu bisher keines. (18.2.Krone, S.acht)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Partei-Förderung bleibt ungekürzt.

Beitrag von bushi am 19.02.12 13:53

Die Regierung verschäft das Sparpaket - die Parteienförderung bleibt gleich hoch. (Österr., S.14)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: 42% Österreicher wollen Sparpaket u. neue Steuern.

Beitrag von bushi am 19.02.12 21:00

74% rechnen mit zweitem Sparpaket.
Drei Viertel aller Österreicher glauben, dass das Sparpaket nicht reichen wird, um den Staats-Haushalt zu sanieren. Da kommt noch mehr.......

"Diese Regierung ist den Österreichern nicht zumutbar"
(Strache/Österr., S.7)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Hier will die Regierung nicht sparen.

Beitrag von bushi am 20.02.12 22:49

Steuer-Millionen für Mini-Zeitungen!

Mit 12,4 Millionen schüttete die Regierung 2011 gleich um 2 Millionen Euro mehr an Presseförderung aus als ein Jahr zuvor. (Heute, S.5)

Maria Fekter (ÖVP) hat das Sparpaket in der "Pressestunde" verteidigt.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Luxuspensionen sollen bleiben

Beitrag von bushi am 03.02.14 21:00

LUXUSPENSIONEN von bushi am So Feb 19, 2012
Während der Verhandlung zum Sparpaket war auch die Rede davon, das Bezieher von Luxuspensionen eine spezielle Abgabe zahlen sollen. Im Visier hatte man da vor allem diverse Altpolitiker oder ehemalige Manager aus geschützten Bereichen wie Nationalbank oder ORF. Resultat gab es dazu bisher keines.
-------------------

Nationalbank: Keine Einschnitte
Die Nationalbank bleibt wohl weiterhin ein Paradies für Pensionisten
http://www.krone.at/Oesterreich/Nationalbank_Luxuspensionen_sollen_bleiben-Keine_Einschnitte-Story-392024
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Sparmaßnahme!

Beitrag von bushi am 06.04.14 10:05

Wenn man den Wiener Straßenmist und die Wandschmierereien sieht, kommt man zur Einsicht, dass für die Bildung - jeder Euro zuviel
unnötig ist Exclamation

http://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/oyten-ottersberg/geld-fehlt-dann-woanders-2834668.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: 42% Österreicher wollen Sparpaket u. neue Steuern.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten