Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Licht ins Dunkel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Licht ins Dunkel

Beitrag von bushi am 27.11.11 17:33

KanzlerIn liebäugelt jetzt mit Euro-Bonds.
Kanzler Faymann schließt Euro Bonds nicht mehr aus.
Euro-Bonds sind gemeinsame EU-Staatsanleihen. Diese würden für Pleite-Länder die Zinslast entschärfen -
für Österreich aber höhere Zinsen bedeuten.
Berlin hat auch nichts mehr gegen Euro-Bonds einzuwenden, wie sie von Frankreich unbedingt verlangt werden.
(Österr., S.9)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19264
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Licht ins Dunkel

Beitrag von bushi am 26.12.13 9:11

Heuer kein Spendenrekord für "Licht ins Dunkel"
http://www.krone.at/Oesterreich/Heuer_kein_Spendenrekord_fuer_Licht_ins_Dunkel-5.5_Millionen_Euro-Story-387624

Der Gabentisch ist öd und leer,
die Kinder gucken blöd umher.
Da läßt der Vater einen krachen,
die Kinder fangen an zu lachen.
So kann man auch mit kleinen Dingen
den Kindern Weihnachtsfreude bringen.

Weniger Spenden für "Licht ins Dunkel"
5,5 Mio. Euro wurden am Heiligen Abend gespendet. Kirchenvertreter und Politiker fordern mehr Solidarität.
http://kurier.at/politik/inland/oesterreicher-spenden-5-5-mio-euro-fuer-licht-ins-dunkel/42.532.705
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19264
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Licht ins Dunkel

Beitrag von Bengelchen8 am 26.12.13 11:24

bushi schrieb:Kirchenvertreter und Politiker fordern mehr Solidarität

Ausgerechnet DIE fordern mehr Solidarität! 107 
Exakt jene, die vor Geld nur so stinken!
Die (fordernden) Politiker "verdienen" ja ihre immensen Bezüge nicht; sie bekommen die Kohle einfach.
Und die Kirchenfürste? Na ja; gerade DIE besitzen ja Anteile an Unternehmen wo die Bezahlung der Mitarbeiter (besser: Sklaven) unter aller Kritik ist!

Obig genannte sind ganz verwundert dass die Spendenfreudigkeit rückläufig ist; das passiert halt wenn man völlig abgehoben in den Tag hinein lebt! Haben diese Trotteln etwa schon wieder ihre eigenen Ankündigungen vergessen?
Steuern/Abgaben rauf; wirklich benötigte Zuschüsse runter; dafür weiteres "Sponsoring" diverser linkslinkester Pseudo-Gutmenschen-Vereine; usw.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Österreich spenden auch unter dem Jahr viel

Beitrag von bushi am 26.12.13 18:45

Bengelchen8 schrieb:......weiteres "Sponsoring" diverser linkslinkester Pseudo-Gutmenschen-Vereine
Spendenkönige king 
Die Österreicher sind nicht nur zu Weihnachten gute Spender. Auch unter dem Jahr wird an die Bedürftigen gedacht. Allein im Jahr 2013 sind laut Spendenbericht insgesamt 510 Millionen Euro (halbe Milliarde!) gespendet worden - das war ein Plus von zwei Prozent gegenüber 2012.
(25.12. Österreich, Seite 6)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19264
Alter : 73
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Licht ins Dunkel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten