Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Blick auf meinen Kontostand!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Blick auf meinen Kontostand!

Beitrag von GeorgvonD am 14.10.11 18:51

Der Euro-Rettungsschirm EFSF und sein ab 2013 geltender Nachfolger ESM müssten nach Ansicht des Finanzexperten Daniel Gros vom Brüsseler Centre for European Policy Studies über 4.000 Milliarden Euro verfügen, um mit negativen Szenarien zurande zu kommen. In der "Financial Times" vom Mittwoch hieß es, dass sich der EFSF von einem zeitlich begrenzten Hilfsfonds für kleinere Euro-Länder zu einer universellen Feuerwehr entwickelt habe, um große Banken und die größeren Wirtschaften der Eurozone wie Italien und Spanien zu unterstützen.

Nach einen Blick auf meinen Kontostand musste ich mit Entsetzen feststellen, dass ich die Summe nicht aufbringen kann, die mein Anteil an dem Rettungsschirm betragen müsste.

Deutschland, Frankreich, Niederlande, Finnland, Luxemburg und Österreich also die Nettozahler-Eurostaaten haben zusammen 175Mio Einwohner!
Frankreich wird ja auch bald ausfallen, naja ist eh schon egal ob sich dann mein Anteil erhöht oder nicht!

Also wäre mein Anteil 22.857€!

Ich bitte um Entschuldigung, aber ich kann meinen Anteil nicht aufbringen!

Vielleicht springt jemand von den Herrschenden oder von den EUROpa-Fanatikern für mich ein?

avatar
GeorgvonD
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 53
Alter : 61
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.10.11

Nach oben Nach unten

Re: Blick auf meinen Kontostand!

Beitrag von bushi am 14.10.11 19:37

GeorgvonD schrieb:Also wäre mein Anteil 22.857€!
Ich bitte um Entschuldigung, aber ich kann meinen Anteil nicht aufbringen!
........ mußt dafür leider opfern deine "Vorsorge" Sad
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Blick auf meinen Kontostand!

Beitrag von GeorgvonD am 14.10.11 20:32

bushi schrieb:
........ mußt dafür leider opfern deine "Vorsorge" Sad

Meine Vorsorge opfern?



ƝƖЄ ƲƝƊ ƝƖMMЄƦ!!!
avatar
GeorgvonD
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 53
Alter : 61
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.10.11

Nach oben Nach unten

Re: Blick auf meinen Kontostand!

Beitrag von Neo am 14.10.11 21:29

deinen anteil wirst du aufbringen in form von steuern und sozialkürzungen ob du willst oder nicht !

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Blick auf meinen Kontostand!

Beitrag von Sakc _ Pauer am 14.10.11 21:45

GeorgvonD schrieb:

Also wäre mein Anteil 22.857€!

Ich bitte um Entschuldigung, aber ich kann meinen Anteil nicht aufbringen!

Vielleicht springt jemand von den Herrschenden oder von den EUROpa-Fanatikern für mich ein?


bin zwar ein EU- Gegner , helfe aber gerne >

........................................................
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Blick auf meinen Kontostand!

Beitrag von Neo am 14.10.11 21:48

in diesem dilemma stellt keiner die frage warum nicht die hochfinanz die das zu verantworten hat geschröpft wird?? traut sich keiner ?

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Blick auf meinen Kontostand!

Beitrag von heireiad am 15.10.11 1:12

Neo schrieb:in diesem dilemma stellt keiner die frage warum nicht die hochfinanz die das zu verantworten hat geschröpft wird?? traut sich keiner ?

trauen schon,ich schrei das ja sowieso immer raus.
nur was hats bis jetzt gebracht,ausser das wir für diese geld-und wirtschaftsvernichter auch noch deren bonuszahlungen zu finanzieren haben.
aktuelles beispiel gefällig?
Volksbank 900 mios miese.
haftet da irgendwer von den verantwortlichen zockern? wird denen die yacht,der mercedes oder sonst was gepfändet?
aber nein,da schreien wir doch wieder lieber um steuergeldhilfen,ist doch viel bequemer,oder? burns
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Blick auf meinen Kontostand!

Beitrag von GeorgvonD am 15.10.11 12:59

Neo schrieb:in diesem dilemma stellt keiner die frage warum nicht die hochfinanz die das zu verantworten hat geschröpft wird?? traut sich keiner ?

In jedem Politforum im Netz werde diese Frage und andere z.B.: "Wo sind die durch die Immobilien und Finanzkrise verschwundenen Gelder wirklich hingeflossen?" tagtäglich gestellt.

In den Medien wirst Du solche Fragen ganz selten finden. In den Rundfunkmedien vielleicht einmal um 3h Früh und in den Printmedien Seite 666 unter den Todesanzeigen!

Jeder weiß warum und wohin nur keiner traut sich das Kind beim Namen zu nennen.

Kurzes Intermezzo: Ich bin sicherlich kein Freund vom Strauß-Kahn,denn er ist ein eitler, eingebildeter Mensch, aber vor seiner angeblichen Vergewaltigung von dem Zimmermädchen, kam er auf die glorreiche Idee, den Obama zu fragen, wann denn die EZB endlich wieder ihr Gold, das in Fort Knox und New York liegt, wieder nach Europa transferieren kann, bzw. ob er es wenigstens zu Gesicht bekommt. Rest der Story ist ja allgemein bekannt.

Die Hochfinanz wird niemals zur Verantwortung oder Wiedergutmachung herangezogen werden! Die beherrschen ihr grausames Spiel perfekt!

Sämtliche Länder der Welt sind verschuldet.

In der EU werden Sozialleistungen, Pensionen und Gehälter des einfachen Volkes gekürzt.

Es werden Kredite aufgenommen um die Banken zu sanieren und Pleitestaaten weiter zu unterstützen, denn "Retten" kann man diese ohnehin nicht mehr. Man kann nur mehr auf Zeitgewinn hinarbeiten.

Wer verleiht aber das Geld? Wer profitiert von diesen unvorstellbaren Zinszahlungen?

Die Weltbank und der IWF mit Sitz in Washington,D.C.

Die Herrscher dieser Institutionen sind aber nicht mit edlen und samariterhaften Tugenden ausgestattet, sondern das sind aggressive Finanz- und Wirtschaftsstrategen mit klaren Zielen und Interessen.

Die Deckung der Darlehen der Weltbank, erhält diese über die Zentralbanken der Industrieländer.

Da ist kein reales Geld mehr im Spiel, da werden nur mehr Zahlen am Rechner hin und her manipuliert.

Nicht mal das reale Gold in Fort Knox und New York wird mehr von Zimmer zu Zimmer verschoben.

Tatsache ist, dass der IWF und die Weltbank zusammengehören, über einige Windungen in Privatbesitz befinden. Welche Leute könnten das wohl sein?

Beide werden von den Steuerzahlern rund um den Globus finanziert, um dann wieder Milliarden an die Weltstaaten zu verleihen.

Die stützen damit ihre maroden Banken.

Für die Bezahlung dieser Schulden mit unglaublichen Zinsen, ist natürlich wieder der Steuerzahler zuständig.

In den "geretteten" Banken werden als erst einmal die Boni an die Manager ausbezahlt. Ein kleiner Teil der vom Steuerzahler erhaltenen Gelder wird an die Wirtschaft bzw. dem Privatkonsum verliehen.

Durch dieses ausgeklügelte,sittenwidrige, verbrecherische Finanzsystem zahlt der einfache Bürger aus dem Volke das dritte Mal die Zinsen für sein eigenes Geld!

Eine kleine Gruppe von Finanzhaien und deren Mitläufer profitieren davon.

avatar
GeorgvonD
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 53
Alter : 61
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.10.11

Nach oben Nach unten

Re: Blick auf meinen Kontostand!

Beitrag von politikjoker am 16.10.11 4:19

GeorgvonD schrieb:...Kurzes Intermezzo: Ich bin sicherlich kein Freund vom Strauß-Kahn,denn er ist ein eitler, eingebildeter Mensch, aber vor seiner angeblichen Vergewaltigung von dem Zimmermädchen, kam er auf die glorreiche Idee, den Obama zu fragen, wann denn die EZB endlich wieder ihr Gold, das in Fort Knox und New York liegt, wieder nach Europa transferieren kann, bzw. ob er es wenigstens zu Gesicht bekommt. Rest der Story ist ja allgemein bekannt...
Faszinierend... dafuer

Wie gut, daß Obama ja ein "geheim" Moslems is - da hatte er ja auch gleich die richtigen "connections", für dieses FALSCHE und hinterhältige Schmierentheater!
http://www.forum-politik.at/t3889-obama-als-geheim-moslem-rachsuchtiger-vernichter-der-usa

http://www.forum-politik.at/t4036-iwf-chef-dominique-strauss-kahn-in-new-alcatraz-knast-der-us-auslander#106879


Ich hab für diesen alten, notgeilen la noch immer nix übrig - aber für seine Gegner noch weniger! devil


Zum Vorfall:
Also Zufälle gibts..! What a Face clown

Ok, jetzt wundert mich mal gar nix mehr, daß da keiner auch nur leise "piepst", wieso eigentlich nicht die Trottel in den Knast sollen, die die 900 Mio vergeigt haben...


95 95
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Blick auf meinen Kontostand!

Beitrag von Neo am 16.10.11 9:09

GeorgvonD schrieb:
Neo schrieb:in diesem dilemma stellt keiner die frage warum nicht die hochfinanz die das zu verantworten hat geschröpft wird?? traut sich keiner ?

In jedem Politforum im Netz werde diese Frage und andere z.B.: "Wo sind die durch die Immobilien und Finanzkrise verschwundenen Gelder wirklich hingeflossen?" tagtäglich gestellt.

In den Medien wirst Du solche Fragen ganz selten finden. In den Rundfunkmedien vielleicht einmal um 3h Früh und in den Printmedien Seite 666 unter den Todesanzeigen!

Jeder weiß warum und wohin nur keiner traut sich das Kind beim Namen zu nennen.

Kurzes Intermezzo: Ich bin sicherlich kein Freund vom Strauß-Kahn,denn er ist ein eitler, eingebildeter Mensch, aber vor seiner angeblichen Vergewaltigung von dem Zimmermädchen, kam er auf die glorreiche Idee, den Obama zu fragen, wann denn die EZB endlich wieder ihr Gold, das in Fort Knox und New York liegt, wieder nach Europa transferieren kann, bzw. ob er es wenigstens zu Gesicht bekommt. Rest der Story ist ja allgemein bekannt.

Die Hochfinanz wird niemals zur Verantwortung oder Wiedergutmachung herangezogen werden! Die beherrschen ihr grausames Spiel perfekt!

Sämtliche Länder der Welt sind verschuldet.

In der EU werden Sozialleistungen, Pensionen und Gehälter des einfachen Volkes gekürzt.

Es werden Kredite aufgenommen um die Banken zu sanieren und Pleitestaaten weiter zu unterstützen, denn "Retten" kann man diese ohnehin nicht mehr. Man kann nur mehr auf Zeitgewinn hinarbeiten.

Wer verleiht aber das Geld? Wer profitiert von diesen unvorstellbaren Zinszahlungen?

Die Weltbank und der IWF mit Sitz in Washington,D.C.

Die Herrscher dieser Institutionen sind aber nicht mit edlen und samariterhaften Tugenden ausgestattet, sondern das sind aggressive Finanz- und Wirtschaftsstrategen mit klaren Zielen und Interessen.

Die Deckung der Darlehen der Weltbank, erhält diese über die Zentralbanken der Industrieländer.

Da ist kein reales Geld mehr im Spiel, da werden nur mehr Zahlen am Rechner hin und her manipuliert.

Nicht mal das reale Gold in Fort Knox und New York wird mehr von Zimmer zu Zimmer verschoben.

Tatsache ist, dass der IWF und die Weltbank zusammengehören, über einige Windungen in Privatbesitz befinden. Welche Leute könnten das wohl sein?

Beide werden von den Steuerzahlern rund um den Globus finanziert, um dann wieder Milliarden an die Weltstaaten zu verleihen.

Die stützen damit ihre maroden Banken.

Für die Bezahlung dieser Schulden mit unglaublichen Zinsen, ist natürlich wieder der Steuerzahler zuständig.

In den "geretteten" Banken werden als erst einmal die Boni an die Manager ausbezahlt. Ein kleiner Teil der vom Steuerzahler erhaltenen Gelder wird an die Wirtschaft bzw. dem Privatkonsum verliehen.

Durch dieses ausgeklügelte,sittenwidrige, verbrecherische Finanzsystem zahlt der einfache Bürger aus dem Volke das dritte Mal die Zinsen für sein eigenes Geld!

Eine kleine Gruppe von Finanzhaien und deren Mitläufer profitieren davon.



das ist nicht die reine gier nach geld sondern nach macht, daß was wir jetzt erleben ist eine inthronisierung einer neuen weltordnung in der es nur mehr arbeitssklaven und reiche geben soll, die hochfinanz ist der verursacher allen übels und keiner bietet ihnen paroli.

faymann um in austria zu bleiben fliegt ganz ungeniert zum bilderbergertreffen um seine befehle abzuholen, deren ausführungen in österreich von brommer und scholten ( ständige mitglieder der bilderberger ) überwacht werden, so funktioniert das system in allen relvanten ländern und keiner macht was dagegen !

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Blick auf meinen Kontostand!

Beitrag von Wildrose am 16.10.11 16:08

Das Ganze stachelt ja die Jugend zu Gewalt und Terror an!
Die das Sagen haben werden es nicht tun - wäre zu ihrem Nachteil - denn die Raffgier nach macht und Geld wird immer stärker sein und der Rest heult mit den Wölfen - wie soll sich da groß was ändern. Vielleicht nach dem Motto: "A Wunda, a Wunda muass gschehn!"
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Blick auf meinen Kontostand!

Beitrag von politikjoker am 20.10.11 22:43

Wildrose schrieb:Das Ganze stachelt ja die Jugend zu Gewalt und Terror an!..
Das is so nicht korrekt.
Besonders die LINKE Jugend braucht für Gewalt und Terror keinen "echten" Grund:

http://www.forum-politik.at/t3434-saat-der-dummheit-verrat-spo-zentrale-von-eigenen-linken-audimax-randalierern-besetzt

http://www.forum-politik.at/t3244-uni-brennt-audimax-geisteskranke-alkoholiker-drogensuchtige-gewalttater

http://www.youtube.com/watch?v=N0tOtlqUps8

http://www.youtube.com/watch?v=fvhz5Y2Tc14
Usw.

Daß die jetzt Terror machen, is primär, weil sie eine andere "Ausrede" für ihre kranke Gewalt- und Zerstörgeilheit gefunden haben.
Statt "Phantom Nazis" sind jetzt das Feindbild die "Reichen mit Gel in den Haaren".

Mit Gewalt hat diese abscheuliche Anarcho-Gruppe jedoch nie aufgehört.
Die macht das schon seit Jahren (!) - nur eben mit anderen Feindfbildern..


*Schulterzucken*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Blick auf meinen Kontostand!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten