Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wehrpflich JA oder NEIN ?

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 06.07.10 12:59

das Eingangsposting lautete :

Ist noch die Wehrpflicht zur Verteidigung notwendig?
In Wahrheit geht es der Republik um billigen Zivildiener im Sozialdienst.
Entweder sie bekennen sich zur Kostenwahrheit und leistet sich Tausende korrekt entlohnte Sozialarbeiter oder sie führt eine allgemeine mehrmonatige patriotische Dienstpflicht für alle Schul- und Uni-Abgänger ein --Männlein plus Weiblein; wegen der Emanzipationsmode!. (von Kurt Seinitz/Krone)

Ich bin für Darabos-Lösung: "kein reines Berufsheer".
Beim Bundesheer ein Stammpersonal für die komplizierten Waffen, für Auslandeinsätze und für die Freiwilligenausbildung.
Für Katastrophenfälle und eventuellen Verteidigungsfälle einen freiwilligen Präsenzdienst mit leichten Waffen (Vorbild die freiwillige Feuerwehr)
Präsenzdienst-Ableister sollen für den Staatsdienst bevorzugt werden, so wie es war !!!
Alle Anderen sollen einen Sozialdienst ableisten.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten


Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von politikjoker am 08.10.12 4:19

bushi schrieb:
Burgstaller: "Ein paar Monate Bundesheer tun den jungen Männer sicher gut"
SPÖ-Bundesgeschäftsführer Kräuter zur Wehrpflicht-Frage: "Beim Heer keine Disziplin, aber Rauchen und Saufen gelernt." ..
Typisch erz-LINKER und verlogener Sozi! teufel

Aber soooo dumm, dass es einnem die Schuhe auszieht! lol!

1. Ohne Disziplin machst dir als Kasperl erst deine Offiziere zum Feind - und dann deine Kameraden, weil die nämlich dein Rumkaspern über Strafen ausbaden müssen.
Und das gibt dann schon mal komisch "Haarschnitte" und noch ganz andere "nette Sachen". lol!
Was die dann mit dir weg von den Offizieren machen...kann man sich
vorstellen... affraid


2. Ich verstehe. Sonst raucht und sauft der Kerl nix. Und mit Frauen hat er auch nix.
Ein braver Bürger ganz ohne Laster.

107 DA LACHEN JA DIE HÜHNER!!!! lol!


3. Wenn es doch wahr sein sollte, dann ist es eine Lüge, wenn sich alle über den Grundwehrdienst beschweren - wenn eh nur Rauchen und Saufen ohne Ende angesagt is.

Ja genau! Welch grausliche Strafe! Permanent rauchend und stock besoffen wo rumhängen!

107 DA LACHEN JA DIE HÜHNER!!!! lol!



Kannst also drehen und wenden, wie willst - das gibt in keinem Fall einen Sinn. teufel
=> Frei erfundene, sauDUMME und FETTE Propagandalüge der LINKEN.

Aber das kennen wir ja nur zuuuuu gut! teufel
http://www.forum-politik.at/t3655-erfahrungswert-der-lugt-ja-wie-ein-grunen-moslem


*schallendes und spöttisches Gelächter*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 14.10.12 23:42

General i.R. Hubertus Trauttenberg: "Unser Wehrsystem ist - und da nehme ich jetzt die Worte des Ministers in den Mund - megasinnlos. Pausenlos drehen wir an der Ausbildungskurbel, indem wir Jahr für Jahr
25.000 Wehrpflichtige ausbilden - und nach sechs Monaten kommt ihr erworbenes Wissen in den militärischen Abfallkübel, weil die jungen Männer zu nichts mehr verwendet werden."

Post von Jeannèe: Besser kann man für ein Berufsheer und gegen den "militärischen Abfallkübel" nicht votieren.
(Krone, S.24)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von BunterKanzler am 15.10.12 16:11

Und das fällt dem General erst jetzt im Ruhestand auf?
Hat er in seiner aktiven Zeit lieber die Schnauze gehalten und das gute Gehalt genommen?

Ich würde das Bundesheer auch reformieren und die jungen Männer ein ganzes Jahr lang effektiv ausbilden, mit mehr Scharfschiessen und Erlernen des Bedienens von mehr Waffensystemen als das bisher der Fall war. Dazu noch Training von Berge-Einsätzen für Verunglückte, Tiptop-ErsteHilfe-Ausbildung und Deeskalations-Training - alles Dinge, die unsere Staatsbürger im Zivilleben fallweise brauchen könnten um damit dem Allgemeinwohl zu dienen.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 15.10.12 20:39

BunterKanzler schrieb:
Ich würde das Bundesheer auch reformieren und die jungen Männer ein ganzes Jahr lang effektiv ausbilden, mit mehr Scharfschiessen und Erlernen des Bedienens von mehr Waffensystemen als das bisher der Fall war. Dazu noch Training von Berge-Einsätzen für Verunglückte, Tiptop-ErsteHilfe-Ausbildung und Deeskalations-Training - alles Dinge, die unsere Staatsbürger im Zivilleben fallweise brauchen könnten um damit dem Allgemeinwohl zu dienen.
.......und danach fehlt's an Trainingsmöglichkeit zur Auffrischung bounce
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von politikjoker am 16.10.12 4:41

bushi schrieb:.......und danach fehlt's an Trainingsmöglichkeit zur Auffrischung bounce
Wieso..?
Kannst den nächsten Krieg und die nächste Naturkatastrophe gar nicht abwarten, oder was..??

Sei froh, dass sie DANACH keine Arbeit haben!
Denn WENN die "auffrischen", hat Österreich ein "Problem". pale

Anyway:
Die LINKE Idee is nicht durchführbar.
Wir KÖNNEN uns einfach kein sündhaft teures Berufsheer leisten.
Is einfach kein Geld da!

Jegliche Diskussion is also völlig überflüssig!


*FAKT*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 16.10.12 10:09

politikjoker schrieb:
bushi schrieb:.......und danach fehlt's an Trainingsmöglichkeit zur Auffrischung
Wieso..?
Kannst den nächsten Krieg und die nächste Naturkatastrophe gar nicht abwarten, oder was..??
Sei froh, dass sie DANACH keine Arbeit haben!
Denn WENN die "auffrischen", hat Österreich ein "Problem".
Wir KÖNNEN uns einfach kein sündhaft teures Berufsheer leisten.
Is einfach kein Geld da!
......auch das können und wissen muß man immerwieder auffrischen Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von BunterKanzler am 16.10.12 11:12

Im BuntenReich wäre immer genug Geld für ein schönes Militär da.
Dafür würde jeder 2. Verwaltungsbeamte seine Qualifikation der Privatwirtschaft widmen dürfen.
Man spart in Österreich eben immer am falschen Fleck.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 16.10.12 14:00

BunterKanzler schrieb:Man spart in Österreich eben immer am falschen Fleck.
So wie es war: Staatsbeamter kann nur einer werden, der seine Wehrpflicht abgeleistet hat;
denn die könnten leichter "freigestellt" werden zwecks Truppenübungen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von fidelio777 am 18.10.12 15:23

BunterKanzler schrieb:"Gänzlich abschaffen" - Schwachsinn!
Wenn etwas nicht 100%ig optimal ist, dann gibt man es deswegen nicht gleich auf.
Das mit dem Rauchen und Saufen ist weniger wegen dem Heer, sondern weil das alles junge Burschen sind, die gerade erwachsen werden. Klar muss gegengesteuert werden, um ärgere Exzesse zu reduzieren, aber wenn Zivildiener saufen gehen, stehts auch nicht in der Zeitung!

Doch spätestens dann, wenn einem Zivi einen groben Fehler unterlaufen ist. Dann ist die Presse sicher zuerst da um zu schreiben.


------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Amerika als Vorbild

Beitrag von bushi am 04.11.12 10:29

Hurrikan Sandy hat die US-Nationalgarde auf den Plan gerufen. Diese freiwillige Miliztruppe -
und nicht die Berufsarmee ist für den Katastrophenschutz zuständig und darauf spezialisiert.
(Krone, S.3)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von politikjoker am 09.11.12 11:43

bushi schrieb:Hurrikan Sandy hat die US-Nationalgarde auf den Plan gerufen. Diese freiwillige Miliztruppe - und nicht die Berufsarmee ist für den Katastrophenschutz zuständig und darauf spezialisiert. (Krone, S.3)
Jo, eh!

Die Berufssoldaten verstehen NUR was vom Leute killen - nicht von Omis retten.
Und DAMIT die NICHT durch Wasser und Schlamm robben müssen, damit ihre Leute NICHT ersaufen - deswegen sinds ja bei den Killer-Spezis in der Army.

Die Kerle sind gewaltgeil, mordlustig und oft kaltblütig.
Hilfsbereitschaft und Aufopferung gehört eher nicht zu ihren Stärken.
Was wir übrigens schon länger wissen. Very Happy
http://www.forum-politik.at/t5356-wehrpflicht-oder-unfinanzierbarkeit-und-linker-rechter-rand-unter-waffen


*Schulterzucken und Shocked *
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Armee von Generälen

Beitrag von bushi am 23.12.12 11:04

politikjoker schrieb:
Die Berufssoldaten verstehen NUR was vom Leute killen -
gegenwärtige österr. Truppenstärke 30.100 Mann mit 167 Generäle, gleich viele Generäle wie die US-Army. ((Das freie Wort)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Darabos streicht Rekruten-Chauffeure

Beitrag von bushi am 27.12.12 20:42

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von heireiad am 27.12.12 22:19

na ja,21 jähriger jungspund eben.

punkt 1 sind es nicht 6 monate
punkt 2 hatte ich niemals nachteile
punkt 3 290 euronen pro monat inklusive fressen und schlafen und ausgleich sowieso ein geschenk,oder?

ganz einfach: ihr wollt alle nix tun,geschweigedenn was von disziplin hören ihr jungen faulen saftsäcke!
was willst du schon verdienen,als ausgelernter?nämlich nix verdienst du,sag ich dir am kopf zu!
nix machen,zu hause sitzen,und von irgendwo oder irgendwie die kohle kassieren.

so schauts aus mit der NEW GENERATION!
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von heireiad am 27.12.12 22:22

sorry bushi,das galt für chris craetive....nicht für dich die antwort bestimmt.
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

wollen wir die Wehrpflicht?

Beitrag von bushi am 28.12.12 20:07

ich will nicht u.a. kanonenfutter sein oder eingeteilt zum pistentreten bounce
der berufssoldat hat mit seiner ausrüstung die bessere überlebenschance als der zivilist.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von heireiad am 28.12.12 23:31

bushi schrieb:ich will nicht u.a. kanonenfutter sein oder eingeteilt zum pistentreten bounce
der berufssoldat hat mit seiner ausrüstung die bessere überlebenschance als der zivilist.

na wenns die roten sagen,wirds ja wohl stimmen,oder? rofl
du und kanonenfutter? du trittst dir höchstens deine schmutzigen schuhe auf da türdackn ab du kasperl.dich werdens brauchen zum pistentreten lol! naja du brauchst gerade von wehrpflicht sprechen....
du brauchst wie viele andere den zivildiener,aber den wirds ja dann in dieser form nicht mehr geben.

nur blöde daherquasseln,weils der rote burgenländer(der von nix ahnung hat ausser blöde daherlügen) vorsagt. 94
und kosten wurden noch immer keine preisgegeben.
sowieso egal,das idiotische fussvolk muss sowieso alles bezahlen!
typisch linke philophie!
einfach nur zum 121 121 121
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 29.12.12 10:08

heireiad schrieb:
na wenns die roten sagen,wirds ja wohl stimmen,oder? du und kanonenfutter? dich werdens brauchen zum pistentreten. naja du brauchst gerade von wehrpflicht sprechen....
du brauchst wie viele andere den zivildiener,aber den wirds ja dann in dieser form nicht mehr geben.
als ehemaliger heeresangehöriger müßtest du eigentlich für ein berufsheer sein oder braucht ihr knechte die euch hint und vorn bedienen?
oder dient die wehrpflicht um eure unterdrückungslust od. überlegenslust auszutoben.
disziplin hab ich nicht vom bundesheer gelernt, weil ich vorher beruflich mit ämter und behörden zu tun hatte. beim heer bin ich mit vorbestraften zusammengekommen.
auch deutschland mußte das problem mit zivildienst lösen.



so schaut kanonenfutter aus http://kurier.at/politik/inland/wehrpflicht-streit-in-koalition-wird-haerter/2.161.209
auch das hatten wir gesungen anfangs der 60-jahre http://www.youtube.com/watch?v=BpB_Jr3h48Q
http://www.youtube.com/watch?v=rdV9S6zjDGQ................. aber schön wars doch scratch
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Die Wehrpflicht ist völlig absurd.

Beitrag von bushi am 30.12.12 11:53

heireiad schrieb:ganz einfach: ihr wollt alle nix tun,geschweigedenn was von disziplin hören ihr jungen faulen saftsäcke!
so schauts aus mit der NEW GENERATION!
Mit einer einfachen Rechnung beweist der frühere FPÖ-Verteidigungsminister Friedhelm Frischenschlager die totale Absurdität des Wehrpflichtigensystem.
Von 25.000 Präsenzdiener bleiben am Ende nur 830 Soldaten übrig. (heut. Krone, S.6)
Von den 830 sind einige im Urlaub, Bildungsfreistellung, Krankenstand, Familien-Pflegeurlaub, Kuraufenthalt, freies Wochenende.... also bleiben nur heireiad und bushi über Neutral .......deshalb Frauen zum Heer Exclamation...... hoffentlich werden sie nicht schwanger oder haben Dienstfreistellung wegen Pflege eines Familienangehörigen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 30.12.12 20:11

heireiad schrieb: du kasperl dich werdens brauchen, nur blöde daherquasseln, weils der rote burgenländer vorsagt.
Von 44.000 Wehrpflichtigen sind 6.000 untauglich und 13.000 fürn Zivildienst. Sind 25.000 Präsenzdiener von denen am Ende
nur 830 Soldaten übrig bleiben.
Frischenschlager könnte noch einige solcher Rechnungen machen.
Zu der oft zu hörenden Parole, beim Heer lernen die jungen Männer wenigstens Ordnung......meint der frühere Verteidgungsminister:
"Das sind wirklich blöde Argumente. Das Bundesheer ist nicht die Schule der Nation. Wenn ich diese Werte vermitteln möchte, muss man sich an die Schulpolitik wenden. Es ist nicht Aufgabe des Heeres, 20-Jährigen Manieren beizubringen. Natürlich kann man sagen, wenn die Leute gemeinsam im Gelände herumhüpfen, schadet es ihnen nicht. Aber deshalb die Wehrpflicht aufrechterhalten?" (mehr Turnstunden in Schulen!)
"Die Wehrpflicht darf nicht nur für einen spätpubertären Erziehungsprozess am Leben erhalten werden."
(30.XII.Krone, S.6)
Wehrpflicht war notwendig - damit man lernte - "Rechts ist dort, wo der Daumen links ist"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 02.01.13 14:53

Für ein Berufsheer
Fehlende Bedrohung
Geo-strategisch liegt Österreich derart vorteilhaft, dass ein Massen-Heer zur militärischen Landesverteidigung längst nicht mehr nötig ist.
http://kurier.at/politik/inland/volksbefragung-wehrpflicht-oder-berufsheer/2.229.233
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Dumm-Wahlkampf

Beitrag von bushi am 11.01.13 19:16

Wenn die Wehrpflicht bleibt, werden bald auch alle Frauen einrücken müssen!
Wenn die Wehrpflicht fällt, stirbt auch der Zivildienst - und dann wird es lebensgefährlich, weil die Rettung später kommt!
(josef.votzu@kurier.at)
Gabs vor Einführung des Zivildienstes nur Chaos und Tote in Österreich Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von politikjoker am 12.01.13 4:28

bushi schrieb:..Von 25.000 Präsenzdiener bleiben am Ende nur 830 Soldaten übrig..
Jaja - die Lüge Nr.1 der LINKEN.
Is ja nicht wahr!! devil
Die lösen sich ja nach dem Abrüsten nicht auf oder fallen sofort tot um.
Die bleiben ja Österreich VOLL erhalten.
Pfeift mal wer im Notfall, müssen die ausgebildeten Herren einrücken.

Von "übrig bleiben" kann ja keine Rede sein!
Die sind ja alle nicht aus der Welt, sondern immer noch verfügbar!
Die brauchen wir aber nur im Notfall - aber DANN bitte in MASSEN.
Ein Berufsheer KANN aber keine MASSEN haben - das sind nur ein paar Hanseln und die sind - trotz aller geilen Ausbildung - innerhalb von ein paar Stunden alle tot bzw. kommen die nirgends hin, gibt es mal einen Notfall, da eine viel zu kleine Anzahl!
bushi schrieb:Fehlende Bedrohung
Geo-strategisch liegt Österreich derart vorteilhaft, dass ein Massen-Heer zur militärischen Landesverteidigung längst nicht mehr nötig ist. ..
Die nächste, fette und irrationale Lüge bzw. das nächste LINKE Lügenmärchen, das so dumm is, daß es schon nach Nazi Propaganda stinkt! devil

Natürlich gibt´s NOCH keine Bedrohungen.
Das kann sich aber jeden Tag ändern, wenn eines von den fetten PIIGS wie Italien & co untergeht und sich ein Brand über ganz Europa ausbreitet. affraid
Das "nur" zum ersten! devil

Zum Zweiten sind die paar Killer Hanseln ja NUR zum Killen gut! Shocked
WAS SOLLEN DIE DENN BITTE KILLEN, WENN ALLES SO FRIEDLICH IS...??? devil

Das Argument is in Wirklichkeit voll GEGEN ein Berufsheer!
Diese Typen sind ja zu NICHTS als einen Krieg nütze - aber der is so schnell nicht in Sicht - und selbst WENN der kommt, sind die paar innerhalb von Stunden alle überrannt und umgebracht - entweder von einer großen Invasionsstreitmacht oder der Volksmasse! devil
bushi schrieb:..Gabs vor Einführung des Zivildienstes nur Chaos und Tote in Österreich Question
Es gab wohl MEHR Tote, da die Rettungsorgas unterbesetzt waren und daher wesentlich ineffektiver...


devil devil
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 12.01.13 9:47

politikjoker schrieb:Die brauchen wir aber nur im Notfall - aber DANN bitte in MASSEN.
Ein Berufsheer KANN aber keine MASSEN haben - das sind nur ein paar Hanseln und die sind - trotz aller geilen Ausbildung - innerhalb von ein paar Stunden alle tot
"Profisoldaten" haben beste Ausbildung und hochwertige Ausrüstung.
"Laiensoldaten" (mit minderwertiger Ausrüstung) werden erst nach drei-vier Wochen "Kriegseinsatz" zu vollwertigen Soldaten, wenn sie es überleben pale (das war die Antwort von einem Offizier an mich)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von politikjoker am 13.01.13 3:18

bushi schrieb:"Profisoldaten" haben beste Ausbildung und hochwertige Ausrüstung.
"Laiensoldaten" (mit minderwertiger Ausrüstung) werden erst nach drei-vier Wochen "Kriegseinsatz" zu vollwertigen Soldaten, wenn sie es überleben pale (das war die Antwort von einem Offizier an mich)
Irrelevant.
Hauptsächlich die MASSE zählt.

Stell 1000 Sklaven und Waffen auf und lass sie kein Scheunentor treffend auf den Gegner ballern.
Es werden trotzdem jede Menge Feinde umfallen.
Is einfach nicht anders möglich.
Hast du genug total dumme Sklaven, kommt dir der Feind nicht mal durch, weil er wegen dem vielen Feuer zuviel verliert. teufel


Stell ums selbe Geld nur 10 Profis
auf, die dir auf 1000 Meter ne Fliege mit dem Präzisionsgewehr ermorden können - und du überlebst nur deshalb mehr als 10 Minuten, weil deine Feinde soviel über deine Unfähigkeit und Hilflosigkeit lachen müssen. What a Face

Außerdem scheitern die paar Hänschen ja sogar schon an jedem größeren Mob.
Soviele KÖNNEN die gar nicht präzise abballern, bis sie von hunderten Mistgabeln an die Wand genagelt werden bzw. von tausenden Messern aufgeschlitzt und ausgeweidet werden. lol!


*so schaut´s wirklich aus*
Politik Joker

P.S.: Wer´s nicht glauben will: Seht mal "Black Hawk down" noch mal näher an. UNSER Mob wird aber sicher auch noch ein paar Gewehre dabei haben und wegen Bildung besser treffen, als die "Zombie Moslem Massen"... sofa
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 13.01.13 9:30

politikjoker schrieb:Hauptsächlich die MASSE zählt.

Stell 1000 Sklaven und Waffen auf und lass sie kein Scheunentor treffend auf den Gegner ballern.
Es werden trotzdem jede Menge Feinde umfallen.
Hast du genug total dumme Sklaven, kommt dir der Feind nicht mal durch, weil er wegen dem vielen Feuer zuviel verliert.

Außerdem scheitern die paar Hänschen ja sogar schon an jedem größeren Mob.
Soviele KÖNNEN die gar nicht präzise abballern, bis sie von hunderten Mistgabeln an die Wand genagelt werden bzw. von tausenden Messern aufgeschlitzt und ausgeweidet werden.

P.S.: Wer´s nicht glauben will: Seht mal "Black Hawk down" noch mal näher an. UNSER Mob wird aber sicher auch noch ein paar Gewehre dabei haben und wegen Bildung besser treffen, als die "Zombie Moslem Massen"
du sprichst von der Steinzeit
nicht die MASSE zählt, sondern die Masse an Präzisionswaffen (siehe franz. Malieinsatz)
Der Film "Black Hawk down" handelt von Personenfestname in einer Stadt, die Somali mußten einen riesigen Verlust hinnehmen und die Amis verloren hingegen ein paar Soldaten.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von politikjoker am 13.01.13 11:48

@Bushi
Das passt schon so, wie ich das gesagt habe.
UNSERE Massen haben ja die Präzisionswaffen und die Bildung, damit zu treffen.
(Das is ja der "Witz und Clou" an der ganzen Sache! Very Happy )
Das haben die Moslem Zombies nicht.
Die können nur sterben...

UND: Massen von Sklaven bewaffnet mit guten Waffen können Massen von Gegnern vernichten, während sie selbst lange die Verluste verkraften können, weil sie ja MASSE sind.
Die paar Hansln eines Berufsheer können einfach weil hoffnunglos in der Unterzahl verhältnismäßig wenig austeilen und fast gar nix einstecken, bis sie überrannt und vernichtet sind.

Oder sehr einfache Frage:
1000 Sklaven mit super Waffen erzeugen eine GROßE Todeszone, in die grölende Mobs oder Moslem Zombies reinlaufen.
Kaum einer wird das überleben.

10 Profis schießen mit super Waffen ein bissl rum.
Sie werden einfach wegen zuwenig "output" an Feuer von der MASSE der Moslem Zombies oder des Mobs hilflos überrannt.
Verluste können sie ja nicht einstecken, während der Mob kaum merkt, dass sie ihm was wegballern.

*sehr simple und klare Logik*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 13.01.13 12:17

politikjoker schrieb:UNSERE Massen haben ja die Präzisionswaffen und die Bildung, damit zu treffen.
Massen von Sklaven bewaffnet mit guten Waffen
1000 Sklaven mit super Waffen erzeugen eine GROßE Todeszone
...."wünsch dir was".....
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von politikjoker am 13.01.13 13:00

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:UNSERE Massen haben ja die Präzisionswaffen und die Bildung, damit zu treffen.
Massen von Sklaven bewaffnet mit guten Waffen
1000 Sklaven mit super Waffen erzeugen eine GROßE Todeszone
...."wünsch dir was".....
Auch wenn du es wie ein Nazi nicht wahr haben willst bzw. die Realität verweigerst:

Very Happy GENAU SO IST ES!! Very Happy

Brauch ich mir also nicht wünschen - es ist bereits Realität.
Abdrücken kann nämlich JEDER.

Hast du VOLL*PIIEP* denn nix aus den Us-Massakern gelernt..??? devil
Der Typ hatte keine Ausbildung, richtete aber mit super Waffen gewaltigen Schaden an! devil
Also kannst dir ausmalen, was 1000 von der Sorte ausrichten... teufel

Also einfach unsere MASSE an "Baller-Sklaven" in die richtige Richtung ballern lassen - und der anstürmende Mob läuft DUMM (aber blind vor Hass) in deine Todeszone.
Es kommt keiner zurück.


*so schaut´s aus*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 13.01.13 13:19

politikjoker schrieb:
Hast du VOLL*PIIEP* denn nix aus den Us-Massakern gelernt..???
Der Typ hatte keine Ausbildung, richtete aber mit super Waffen gewaltigen Schaden an!
Also kannst dir ausmalen, was 1000 von der Sorte ausrichten.
Also einfach unsere MASSE an "Baller-Sklaven" in die richtige Richtung ballern lassen - und der anstürmende Mob läuft DUMM (aber blind vor Hass) in deine Todeszone.
Es kommt keiner zurück.
heutzutage kommst niemals so nahe an einen gegnerischen soldaten heran.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von politikjoker am 13.01.13 13:22

bushi schrieb:heutzutage kommst niemals so nahe an einen gegnerischen soldaten heran.
Erzähl DAS mal den toten super-hochgerüsteten Israeli- oder Ami- Infantristen in den letzten Kriegen.

lol!
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 13.01.13 13:36

politikjoker schrieb:
bushi schrieb:heutzutage kommst niemals so nahe an einen gegnerischen soldaten heran.
Erzähl DAS mal den toten super-hochgerüsteten Israeli- oder Ami- Infantristen in den letzten Kriegen.
vergleich die Opfer-Verhältnisse affraid

Mali. - durch franz. Luftangriffe hunderte islam. Rebellen getötet, ein franz. Hubschrauberpilot tot.
orf-2 17h......engl. Luftwaffe bombadiert mit, die "waffenbestückten" Rebellen auf Rückzug.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

"Der letzte Akt"

Beitrag von bushi am 13.01.13 18:14

Oskar Werner als Hauptmann Wüst: "sag niemals jawol"

heireiad schrieb:geschweigedenn was von disziplin hören
nicht nur politikjoker auch heireiad weiss nicht den unterschied zwischen disziplin und gehorsam.

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von heireiad am 14.01.13 2:00

bushi schrieb:Oskar Werner als Hauptmann Wüst: "sag niemals jawol"

heireiad schrieb:geschweigedenn was von disziplin hören
nicht nur politikjoker auch heireiad weiss nicht den unterschied zwischen disziplin und gehorsam.


gehorchen werden bald so deppen wie du und deinesgleichen,HOFFENTLICH!
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von heireiad am 14.01.13 2:03

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:
bushi schrieb:heutzutage kommst niemals so nahe an einen gegnerischen soldaten heran.
Erzähl DAS mal den toten super-hochgerüsteten Israeli- oder Ami- Infantristen in den letzten Kriegen.
vergleich die Opfer-Verhältnisse affraid

Mali. - durch franz. Luftangriffe hunderte islam. Rebellen getötet, ein franz. Hubschrauberpilot tot.
orf-2 17h......engl. Luftwaffe bombadiert mit, die "waffenbestückten" Rebellen auf Rückzug.

ein franzose zu viel,und millionen muslmanen zu wenig! leider......
depp
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 14.01.13 9:12

heireiad schrieb:
bushi schrieb:
heireiad schrieb:geschweigedenn was von disziplin hören
nicht nur politikjoker auch heireiad weiss nicht den unterschied zwischen disziplin und gehorsam.
gehorchen werden bald so deppen wie du und deinesgleichen,HOFFENTLICH!
heireiad schrieb:
ein franzose zu viel,und millionen muslmanen zu wenig! leider......
depp
bei dir merkt man, was das Heer mit seiner "Disziplin" hervorbringt 95
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Ein General pro 90 Soldaten

Beitrag von bushi am 15.01.13 13:05

Mit 159 Generälen hat Österreich fast so viele Spitzenoffiziere wie das zehn Mal größere Deutschland. Bei 14.300 Soldaten ergibt das ein Verhältnis von 1 zu 90. Ob Wehrpflicht oder Profiheer, eine Reform muss her.
In Österreich kommt ein General auf 90 Berufssoldaten. International sei ein Verhältnis von 1.000 zu 1 üblich. (heut.Österr., Seite vier)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 15.01.13 19:15

eine unnötige Ausbildung, wenn man nicht in Übung bleibt.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Österreicher bei Mali-Einsatz?

Beitrag von bushi am 16.01.13 10:12

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von politikjoker am 16.01.13 18:34

bushi schrieb:Oskar Werner als Hauptmann Wüst: "sag niemals jawol"
heireiad schrieb:geschweigedenn was von disziplin hören
nicht nur politikjoker auch heireiad weiss nicht den unterschied zwischen disziplin und gehorsam.
Der selbe sinnfreie Unfug 2x gepotest macht draus nicht plötzlich was Sinnvolles. Hier noch mal die Antwort, wenn auch aus einem anderen Thread zum gleichen Thema:
bushi schrieb:Disziplin ist eine zivile Eigenschaft, beim Heer zählt nur Befehl und Gehorsam.
Und weil du beim Heer Gehorsam gelernt hast, bist dann zuhause diszipliniert.

Wo also is das Problem..?
Is mehr oder minder im KERN das selbe - nur eben in verschiedenem Kontext.

Kinder, die undiszipliniert sind, sind auch ungehorsam gegenüber Eltern und Heer sowieso.
Die Begriffe sind also fast zu 100% austauschbar.

Und die Undisziplinierten und Ungehorsamen versammeln sich z.B. hier:
http://www.forum-politik.at/t2165-asylanten-und-das-fast-tagliche-verbrechen
bushi schrieb:Es kann nicht sein, dass Präsenzdiener als günstiger Ersatz für Staatsbedienstete verwendet werden.
Es MUSS leider sein.
Sonst wird aus Österreich ein neues PIIGS oder es müssen viel mehr Leute bei Katastrophen und bei Krankheit sterben.
FAKT! devil

Und wegen Mali: Sehr, sehr gut! Nur ein toter Terrorist ist ein guter Terrorist, weeeiilll:
Drogenschmuggel , Menschenhandel bzw. Schlepperwesen, Entführungen von Touristen, Al Kaida im islamischen Maghreb" (AQMI), terrorisieren Islamistentrupps die Bevölkerung, zerstörten Kulturstätten, setzten gewaltsam das Scharia-Recht durch..Steinigungen "Ungläubiger", schwere Misshandlung von Frauen, die Rekrutierung von "Kindersoldaten", willkürliche Erschießungen usw. .
=> Das "Who is Who" des BÖSEN findet sich also, tut keiner was gegen die Islamisierung.


*genervt von der Dummheit und der Oberflächlichkeit der LINKEN*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von politikjoker am 16.01.13 18:42

bushi schrieb:..In Österreich kommt ein General auf 90 Berufssoldaten. International sei ein Verhältnis von 1.000 zu 1 üblich.
Das hat aber das System nicht davon abgehalten, die alten Menschen vorm Tod und die Katastrophen-Opfer vor der Auslöschung zu bewahren.
Und dass eine Reform her muss, das bestreitet ja keiner!

Dass aber viel mehr Leute sterben müssen, is keiner mehr da, der schnell und mit hunderten Händen hilft - DAS wollen NUR LINKE und SAUDUMME bestreiten!
bushi schrieb:eine unnötige Ausbildung, wenn man nicht in Übung bleibt.
Wieso..? Is doch wieder nur ne LÜGE der LINKEN! devil
Is doch ärger, als Fahrradfahren. lol!
Säcke schleppen, auf Pfiff wohin laufen und Abzüge drücken KANN man gar nicht verlernen, weil man es GRUNDSÄTZLICH schon kann!


*saueinfache Regeln*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Generäle haben Angst

Beitrag von bushi am 17.01.13 13:50

politikjoker schrieb:Und dass eine Reform her muss, das bestreitet ja keiner!
Bei Installierung eines Berufsheeres haben viele hoch dotierte Generäle Angst, ihr Spielzeug Bundesheer zu verlieren.
(Heute-Leserbriefe, W.Sinkovc, Wien)

Spitzenoffiziere fürchten einen Zusammenbruch der Armee.
http://kurier.at/politik/inland/hohe-militaers-warnen-vor-crash-des-heers-im-jaenner-2014/2.616.555
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von politikjoker am 18.01.13 4:06

bushi schrieb:Bei Installierung eines Berufsheeres haben viele hoch dotierte Generäle Angst, ihr Spielzeug Bundesheer zu verlieren.
Und viele LINKE hoffen auf ENDLICH freie Straßen und hilflose BürgerInnen, für DIE DA devil

Spitzenoffiziere fürchten einen Zusammenbruch der Armee.
Der is nicht "nur" zu befürchten, der KOMMT!! devil

Ein sinnvoll mannstarkes Berufsheer is einfach unfinanzierbar.
Also werden viel zuwenig eingestellt und später dann wohl wegen totaler Ineffizienz das Heer total aufgegeben, da die LINKEN grölen werden, wir müßten endlich sparen.
Die LINKEN sagen dann, wie hätten eh keine Kriegsgefahr - also "nackt" sich hinsetzen und hoffen, dass einen weder Chaos-Mob noch durchdrehende, hasserfüllte Mord-Islamisten den Tag vermiesen. devil


*trauriges Kopfschütteln*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 18.01.13 10:14

politikjoker schrieb:Und viele LINKE hoffen auf ENDLICH freie Straßen für DIE DA

das muß die Exekutive regeln und nicht die Wehrpflicht.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Die Wehrpflicht hat sich überholt. Es braucht Mut zur Veränderung.

Beitrag von bushi am 18.01.13 15:07

Wehrpflicht oder Berufsheer - am Sonntag stimmen wir über die Zukunft des Budesheeres ab.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wieso ein Berufsheer die bessere Wahl ist.

Beitrag von bushi am 18.01.13 15:52

heireiad schrieb: ihr wollt alle nix tun,geschweigedenn was von disziplin hören
Ich erinnere mich an meine eigene Wehrdienstzeit, ich konnte auch im Finstern ein Sturmgewehr zusammenbauen - aber ich hab das im Leben nicht mehr gebraucht.
Kameradschaft habe ich im Sportklub gelernt, erzogen haben mich die Eltern !!
Ich werde am Sonntag für ein Berufsheer stimmen.
(PolitikHeute, S.4)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von politikjoker am 19.01.13 12:11

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:Und viele LINKE hoffen auf ENDLICH freie Straßen für DIE DA
das muß die Exekutive regeln und nicht die Wehrpflicht.
KANN sie aber nicht! Die paar bewaffneten Hansalan werden vom Mob überrannt und niedergestochen bis -gehackt, wie nix!
bushi schrieb:..Ich erinnere mich an meine eigene Wehrdienstzeit, ich konnte auch im Finstern ein Sturmgewehr zusammenbauen - aber ich hab das im Leben nicht mehr gebraucht. ..
Sei froh!
Vor allem BISHER hast es nimmer gebraucht.

Wenn erst mal der LINKE Rand mit seinen x tausenden Irren angreift oder die islamisten Armee in Österreich auszuckt, wird der Kerl sehr schnell auf diese Kenntnisse zurückgreifen müssen!
http://www.forum-politik.at/t3559-kleines-sehr-aggressives-turken-heer-langst-in-osterreich-stationiert

http://www.forum-politik.at/t5681-entweder-wehrpflicht-oder-hilflosigkeit-gegenuber-linksradikalen-terror-islamisten-re-nazifizierung


*so schaut´s aus*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von bushi am 19.01.13 12:24

politikjoker schrieb:
bushi schrieb:..Ich erinnere mich an meine eigene Wehrdienstzeit, ich konnte auch im Finstern ein Sturmgewehr zusammenbauen - aber ich hab das im Leben nicht mehr gebraucht. ..
Sei froh!
Vor allem BISHER hast es nimmer gebraucht.
...die letzte Schießübung war bei mir vor fünfzig Jahren.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von politikjoker am 19.01.13 12:35

bushi schrieb:...die letzte Schießübung war bei mir vor fünfzig Jahren.
Egal - du hast JEMALS sowas in der Hand gehabt.

Das is also 100% mehr, als jeder andere vom Zivilisten bis zum Zivildiener vorweisen kann!

Du kannst also schießen und Österreich kann sich wehren.

Ohne das sin wir HILFLOS und FREIWILD für Chaoten und böse Islamisten!


*FAKT*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von Sakc _ Pauer am 19.01.13 12:36

Bis zur letzten Patrone

Quelle
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wehrpflich JA oder NEIN ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten