Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Seite 14 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15  Weiter

Nach unten

Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von Gast am 27.03.08 19:02

das Eingangsposting lautete :

Jetzt, wo sich die große Stillstands- Koalition nach Monaten des Nichtstuns endlich entschloßen hat die Arbeit aufzunehmen, gehen diese auch gleich voll zur Sache um sich so ungheuer wichtigen Dingen wie die von der SPÖ schon lange geforderte HOMO- Ehe zu widmen.
Und zusammenarbeiten bedeutet nun, das auf einmal auch die konservative ÖVP nichts mehr einzuwenden hat, daß Gleichgeschlechtliche mit einer feierlichen Zeremonie vor das Standesamt treten dürfen und somit zum Verfall von Werten wie der christlichen Ehe beitragen.
Österreich beweist damit, daß es dem heutigen Zeitgeist nicht kritisch gegenübersteht und dem ekeligen Abnormen mit solchen Beschlüssen auch noch diverse Rechte zuspricht, die sonst nur Ehepartnern zugesprochen sind.
Mir ekelt..................................

http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/372669/index.do?_vl_backlink=/home/index.do

Gast
Gast


Nach oben Nach unten


Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von bushi am 26.11.14 22:57

fidelio777 schrieb:
tigerauge schrieb:
Auch Tiere sind Geschöpfe Gottes und  daher besonders schützenswert.

Danke Dir für diesen treffenden Kommentar.
123 fidelio hat auch ein I love you  für schwule Tiere Very Happy
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

245.514 Schweizer essen Hunde und Katzen

Beitrag von bushi am 27.11.14 20:46

fidelio777 schrieb:
tigerauge schrieb:
Auch Tiere sind Geschöpfe Gottes und  daher besonders schützenswert.
Danke Dir für diesen treffenden Kommentar.
Schweizer Tierschützer fordern den Verzehr von Haustieren zu verbieten.
Etwa 3% der Schweizer (8,1838 Millionen Ew.) essen insgeheim Katzen und Hunde.
In den Kantonen Luzern, Jura, Bern und Appenzell würden besonders Dachhasen cat  wie Hasen als Ragout verkocht und Hunde zu Würsten verarbeitet. (27.11.Krone)
siehe auch Beitag: 'Reiche Schweiz'
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

-"Vom Saulus zum Paulus"-

Beitrag von bushi am 27.11.14 20:57

Anti-Schwulen-Aktivist hat Mann geheiratet.

Jahrelang hatte John Smid gepredigt, das Homosexualität eine Krankheit sei und das Schwule nach ihrem Tod in die Hölle kämen.  teufel
Smid war der Anführer der Anti-Homosexuellen-Bewegung.  Suspect
Der US-Prediger John Smid hat jetzt seinen Freund Larry McQueen geheiratet und sich bei seinen homosexuellen Freunden für
seine Vergangenheit entschuldigt.  103  (heut. Kurier, Seite acht)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Putin hat nichts gegen Homosexuelle

Beitrag von bushi am 06.12.14 16:07

Der russische Präsident verteidige nur die "traditionelle Familie".
http://www.oe24.at/welt/Putin-hat-nichts-gegen-Homosexuelle/167780744

ein Mensch, der sich noch für wahre Werte einsetzt lachen
https://www.youtube.com/watch?v=x_yRN0f37t4
https://www.youtube.com/watch?v=6nVYgcki0W0
https://www.youtube.com/watch?v=XqGmZvIINw4
https://www.youtube.com/watch?v=sZMBifzdL9Y
https://www.youtube.com/watch?v=LsBNOrklcT4
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

ER FÄLLT BEI TENNISTURNIER VOM STUHL

Beitrag von bushi am 08.12.14 11:54

verheiratetes Schwuchtel fiel vom Hocker  Very Happy
http://www.bild.de/unterhaltung/leute/elton-john/faellt-beim-tennis-vom-stuhl-38884380.bild.html
Kommentar von Karla Käfer.....Passiert vielen Menschen tagtäglich. Solange man noch aufstehen kann, ist alles halb so wild.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Berliner Bürgermeister Wowereit ist im A....

Beitrag von bushi am 11.12.14 10:28

Klaus Wowereit ist zurückgetreten Exclamation
http://www.sueddeutsche.de/politik/ruecktritt-von-klaus-wowereit-die-party-ist-aus-1.2104207
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/klaus-wowereit-ruecktritt-als-regierender-buergermeister-a-988154.html

Klaus Wowereit ist seit 1993 mit dem Neurochirurgen Jörn Kubicki liiert, mit dem er seit 2005 in einer gemeinsamen Wohnung lebt.
Sein Ausspruch „Ich bin schwul – und das ist auch gut so!“ wurde zum geflügelten Wort. Er war damit der erste deutsche Spitzenpolitiker, der so offen zu seiner Homosexualität stand.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von fidelio777 am 11.12.14 13:04

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb:
tigerauge schrieb:
Auch Tiere sind Geschöpfe Gottes und  daher besonders schützenswert.
Danke Dir für diesen treffenden Kommentar.
Schweizer Tierschützer fordern den Verzehr von Haustieren zu verbieten.
Etwa 3% der Schweizer (8,1838 Millionen Ew.) essen insgeheim Katzen und Hunde.
In den Kantonen Luzern, Jura, Bern und Appenzell würden besonders Dachhasen cat  wie Hasen als Ragout verkocht und Hunde zu Würsten verarbeitet. (27.11.Krone)
siehe auch Beitag: 'Reiche Schweiz'

Diese Zahl wurde von einer Tierschutzorganisation aufgetischt. Es stellte sich heraus, dass diese Zahl nicht bewiesen werden kann. Tatsache ist die, dass in vielen Kantonen Hunde und Katzen gegessen werden.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Diese Männerhochzeit war ein Traum

Beitrag von bushi am 22.12.14 21:35

„Der rechtliche Teil ist getan, jetzt kommt die Feier”
http://www.bild.de/unterhaltung/leute/elton-john/hat-geheiratet-39074322.bild.html
flower
dieses Wochenende 'in memoriam' udo jürgens & joe cocker
sunny
Wo immer die Sonne untergeht, geht sie zur gleichen Zeit woanders wieder auf.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

An der 'Himmelstür'

Beitrag von bushi am 23.12.14 9:41

An der Himmelstüre läutet es.
Petrus öffnet, und ein Frosch steht vor der Tür. "Wie heißt du und was hast du auf der Erde den ganzen Tag gemacht?"
"Ich heiße Tim. Und auf der Erde bin ich rein ins Tümpelchen, raus aus dem Tümpelchen, rein ins Tümpelchen...."
Petrus unterbricht ihn: "Ich sehe schon, du bist brav gewesen, du kannst reinkommen."
Einige Zeit später steht wieder ein Frosch vor der Tür.
Auf dieselbe Frage antwortet er: "Ich bin der Jörg und ich bin rein ins Tümpelchen, raus aus dem Tümpelchen, rein...."
"Auch du bist brav gewesen, komm herein."
Ein wenig später steht der nächste Frosch vor der Tür.
Petrus: " Und wie heißt du?"
"Ich heiße Tümpelchen!"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Ein bisschen bi....?

Beitrag von bushi am 01.01.15 18:29

Sie lieben Männer - sie lieben auch Frauen.
http://www.krone.at/Stars-Society/Das_sind_Hollywoods_bisexuelle_Sexbomben-Ein_bisschen_bi...-Story-429916
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Homo-Ehe: SPÖ will völlige Gleichberechtigung

Beitrag von bushi am 02.01.15 20:16

Seit fünf Jahren gibt es als Ersatz für die Ehe die eingetragene Partnerschaft für homosexuelle Paare. Die SPÖ-Frauen und Homosexuellen fordern jetzt eine völlige Gleichberechtigung. (Österr., S.6)

Frage:
wieso setzt sich eine Arbeiterpartei dafür ein  confused  das ist doch eher ein Problem der Schwarzen (Gelübde der Ehelosigkeit)
und der Braunen (Röhm u.a.) Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

SPÖ will Papamonat für Homosexuelle

Beitrag von bushi am 07.01.15 21:40

Papamonat auch für die Privatwirtschaft
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/SPOe-will-Papamonat-fuer-Homosexuelle/171530540
Meinung von Otto Zach ........Kein Wunder wenn dieser ehemaligen großen Arbeiterpartei die Wähler in Massen davon laufen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Lesbisches Paar rausgeschmissen

Beitrag von bushi am 11.01.15 21:54

Aktivisten planen Protest.
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/Wirbel-um-Lesben-Paar-in-Traditions-Cafe/172075825

Im Wiener Traditionskaffeehaus Prückel am Stubenring schmusen Lesben
http://kurier.at/chronik/wien/cafe-prueckel-lesbisches-paar-aus-lokal-verwiesen/107.481.280

Wegen Diskriminierung sind Proteste angekündigt Twisted Evil ........schon wieder Demonstration in der Wiener City bounce
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Verrückte Zeiten

Beitrag von bushi am 12.01.15 12:11

103  gegen KaffeehausbesitzerIn 'Prückl' will man gerichtlich vorgehen, weil  küssen und schmusen unter Gleichgeschlechtlichen
im Lokal nicht erwünscht ist.  (13h orf-Nachr.)


Weltweites Echo nach Kuss-Eklat
http://www.krone.at/Oesterreich/Cafe_Prueckel_Weltweites_Echo_nach_Kuss-Eklat-Paar_rausgeworfen-Story-434637
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Homo-Ehe: Keine völlige Gleichstellung.

Beitrag von bushi am 14.01.15 19:29

Traditionelle Ehe als Leitbild
http://kurier.at/politik/inland/homo-ehe-justizminister-gegen-voellige-gleichstellung/108.131.124
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von Sakc _ Pauer am 16.01.15 18:01

„Toleranz zeigen“: Café Prückel erlaubt Homo-Küsse nach HIV-Schnelltests

Nach massiven Homophobie-Vorwürfen zeigt sich das Wiener Café Prückel nun einsichtig: Ab sofort sind Küsse von Lesben und Schwulen erlaubt, nach einem unkomplizierten HIV-Schnelltest. „Wir wollen uns mit dieser toleranten Geste bei allen entschuldigen, die leider nicht heterosexuell sind“, sagt die Prückel-Chefin.

Darüberhinaus betont sie: „Wir schreiben hier Toleranz ganz groß“. Für homosexuelle Gäste werde es ab sofort einen sogenannten Darkroom geben – ein abgedunkelter Bereich, in dem Zärtlichkeit erlaubt ist: „Bis hin zu perversen Spielarten, wie etwa ein Wangenbussi“, fügt die Chefin verständnisvoll hinzu. „Es gibt ja auch viele nette Schwuchteln. Das muss gesagt werden.“   Twisted Evil

Quelle
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6035
Alter : 68
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von bushi am 16.01.15 18:42

Sakc _ Pauer schrieb:„Toleranz zeigen“: Café Prückel erlaubt Homo-Küsse nach HIV-Schnelltests
Nach massiven Homophobie-Vorwürfen zeigt sich das Wiener Café Prückel nun einsichtig: Ab sofort sind Küsse von Lesben und Schwulen erlaubt, nach einem unkomplizierten HIV-Schnelltest. „Wir wollen uns mit dieser toleranten Geste bei allen entschuldigen, die leider nicht heterosexuell sind“, sagt die Prückel-Chefin.
Darüberhinaus betont sie: „Wir schreiben hier Toleranz ganz groß“. Für homosexuelle Gäste werde es ab sofort einen sogenannten Darkroom geben – ein abgedunkelter Bereich, in dem Zärtlichkeit erlaubt ist: „Bis hin zu perversen Spielarten, wie etwa ein Wangenbussi“, fügt die Chefin verständnisvoll hinzu. „Es gibt ja auch viele nette Schwuchteln. Das muss gesagt werden.“   Twisted Evil
Quelle
thanks dafuer 94 sagnix
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Gleichgeschlechtliche Ehe

Beitrag von bushi am 19.01.15 9:41

Eine gleichgeschlechtliche Ehe ist eine Ehe, in der beide Ehepartner das gleiche Geschlecht haben.
„Öffnung der Ehe“
http://de.wikipedia.org/wiki/Gleichgeschlechtliche_Ehe
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Schwuler beschimpft toten Udo Jürgens

Beitrag von bushi am 22.01.15 9:49

Der Modezar Wolfgang Joop (70) geht knallhart auf den im Dezember verstorbenen Sänger los.
http://www.bild.de/unterhaltung/leute/wolfgang-joop/so-beschimpft-er-den-toten-udo-juergens-39441516.bild.html
Dass Udo Jürgens ein Liebling der Frauen war, kann Joop nicht verstehen.
Modeschöpfer Wolfgang Joop, lebt seit der Trennung von seiner Frau  in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft.

"Mich hat seine Musik überhaupt nie berührt. Alles Themen, die mir am Arsch vorbeigingen"
http://www.krone.at/Stars-Society/Wolfgang_Joop_beschimpft_Udo_Juergens_in_Biografie-Furchtbare_Musik-Story-435836
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Lugner: Attacke auf Homosexuelle!

Beitrag von bushi am 24.01.15 22:26

Schwuler Modezar Wolfgang Joop (70) geht knallhart auf den im Dezember verstorbenen Sänger los.

Homosexuelle Lobby geht auf den Nerv
http://www.oe24.at/video/society/clips/Lugner-Attacke-auf-Homosexuelle/173498341
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von fidelio777 am 28.01.15 14:12

bushi schrieb:Seit fünf Jahren gibt es als Ersatz für die Ehe die eingetragene Partnerschaft für homosexuelle Paare. Die SPÖ-Frauen und Homosexuellen fordern jetzt eine völlige Gleichberechtigung. (Österr., S.6)

Frage:
wieso setzt sich eine Arbeiterpartei dafür ein  confused  das ist doch eher ein Problem der Schwarzen (Gelübde der Ehelosigkeit)
und der Braunen (Röhm u.a.) Twisted Evil

Nun, das ist echt ein Thema für die Linken und Grünen denn die sind für die vollständige Gleichberechtigung. Nicht die Schwarzen und Braunen. Auch wenn die solche in ihren Reihen haben.

Und das ganze scheint mir immer noch eine Modeerscheinung zu sein.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Heinz-Christian Strache legt Wert darauf, nicht homosexuell zu sein....

Beitrag von bushi am 05.03.15 15:00

.....weil Strache von den  "Vorstadtweiber“ als schwul bezeichnet wurde rofl
http://www.profil.at/meinung/sven-gaechter-strache-und-die-vorstadtweiber-5525724


....„Ich habe nur gepafft“    
http://www.profil.at/oesterreich/heinz-christian-strache-interview-rauchen-pegida-islam-5511675


Heinz-Christian Strache: "Ich finde es belustigend, was man alles unterstellt bekommt"...(aber bei den 'Vorstadtweiber' ging ihm der Humor aus)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Sie liebt Frauen wie Männer - und daraus entstand ein Baby.

Beitrag von bushi am 08.03.15 19:54

Hochzeit mit Ballerina geplatzt: US-Unternehmer Steven F. aus Philadelphia konnte nicht damit leben, dass das Baby von andere ist.
"Eine M'enage-à-trois mit Folgen"
(aus 'ÖsterreicherIN' zum Frauentag!)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Gabalier vom schwulen Publikum ausgebuht

Beitrag von bushi am 30.03.15 21:31

Gabalier beim Amadeus ausgebuht,  weil er nur auf echte Vagina steht.
http://www.oe24.at/musik/pop-rock/Gabalier-verspielt-Sympathien/182645774

das mag er nicht an Vagina Wurst
http://madonna.oe24.at/star-style/Conchitas-sexy-Sixpack-Look/182618939
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von fidelio777 am 01.04.15 9:17

bushi schrieb:Gabalier beim Amadeus ausgebuht,  weil er nur auf echte Vagina steht.
http://www.oe24.at/musik/pop-rock/Gabalier-verspielt-Sympathien/182645774

das mag er nicht an Vagina Wurst
http://madonna.oe24.at/star-style/Conchitas-sexy-Sixpack-Look/182618939

Ein riesen grosses Bravo an Andreas Gabalier. Er sagt was viele andere nur denken. Er hat mehr als nur Recht, wenn er sagt, dass man es heute als Mann der Hetero ist und im Showbiz tätig ist, schwer hat. Man sieht und liest es ja überall, die Homos haben überall das sagen. Heute ist man nicht mehr Normal, wenn man auf Frau steht und Frau auf Mann steht.

Dass die Wurst keine Vagina mag sieht man ja schon gegen den Wind. Dann ist vielleicht noch Vegan und es erklärt sich alles von selbst.
Und das Kleid, das sie angezogen hat zu diesem Homoanlass steht ihr überhaupt nicht.

Nein, dann lieber im Zöllibat leben als noch homo zu werden.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von fidelio777 am 08.04.15 13:27

Habe da einen Artikel gefunden der meines Erachtens sehr viel aussagt und auch als Aufklärung dienen sollte.


Tochter eines lesbischen Paares


«Zwei Mütter ersetzen keinen Vater»


Die US-Amerikanerin Heather Barwick wurde von zwei Müttern aufgezogen. In einem offenen Brief beschreibt sie, welche Wunden das in ihr hinterlassen hat und erklärt, warum sie sich gegen gleichgeschlechtliche Eltern stark macht.


Heather Barwick ist mit ihrem Mann glücklich verheiratet und Mutter von vier Kindern. Aufgewachsen ist sie allerdings in einer ganz anderen Konstellation: als Einzelkind mit ihrer Mutter und deren Partnerin.

Jahrelang kämpfte sie für die Ehe von homosexuellen Paaren. Doch mit der Zeit hat sich ihre Meinung geändert. «Als ich aufwuchs und bis in meine 20er-Jahre habe ich die Schwulenehe unterstützt und dafür gekämpft. Aber jetzt, wo ich einen gewissen zeitlichen Abstand zu meiner Kindheit habe, überdenke ich meine Erlebnisse neu und auch die Langzeitkonsequenzen, welche das Aufwachsen mit gleichgeschlechtlichen Eltern auf mich hatte. Erst jetzt, wo ich jeden Tag beobachten kann, wie meine Kinder ihren Vater lieben und von ihm geliebt werden, erkenne ich die Schönheit und Weisheit der traditionellen Ehe und des Elternsein», schreibt Barwick in der Zeitschrift «The Federalist».

«Als kleines Mädchen wünschte ich mir verzweifelt einen Papa»
Die Frau aus South Carolina beschreibt in ihrem offenen Brief an die Gay-Community, wie schwer es für sie war, ohne einen Vater aufzuwachsen. Ihre leiblichen Eltern hatten sich scheiden lassen, als sie drei Jahre alt war, und nachdem sie mit ihrer Mutter und deren lesbischen Partnerin zusammengezogen war, hörte sie nichts mehr von ihrem Vater. «Ich war umgeben von Frauen, die sagten, dass sie keinen Mann brauchen oder möchten. Doch als kleines Mädchen wünschte ich mir verzweifelt einen Papa. Es war komisch und verwirrend, mit diesem tiefen, nicht zu stillenden Schmerz zu leben, während alle anderen sagten, dass ein Mann unnötig ist.»

Gleichgeschlechtliche Eltern würden ihren Kindern Vater oder Mutter vorenthalten und dabei erklären, dass das nicht schlimm sei, schreibt Heather Barwick. Sie habe die Partnerin ihrer Mutter geliebt, beide seien sehr gut zu ihr gewesen, und trotzdem, «eine weitere Mutter könnte niemals den Vater ersetzen, den ich verloren hatte.»

Ignoriert oder zum Feind erklärt
Dabei spricht die Mutter und Ehefrau für viele Kinder von gleichgeschlechtlichen Paaren, die zu grosse Angst davor haben, über ihre Schmerzen und Verletzungen zu reden. Scheidungskinder hätten das Recht, ihren Vater zu vermissen und über ihren Schmerz zu reden, Adoptivkinder könnten mit ihren Eltern über Schwierigkeiten oder gemischte Gefühle sprechen, aber Kindern von gleichgeschlechtlichen Paaren habe man dieses Recht entzogen. «Wenn wir sagen, dass wir innerlich verletzt sind, weil wir von gleichgeschlechtlichen Eltern aufgezogen wurden, werden wir entweder ignoriert oder zum Feind erklärt.»

Im offenen Brief betont Heather Barwick, dass sie nicht sagen möchte, dass Homosexuelle keine guten Eltern sein könnten. Und dass auch in Familien mit heterosexuellen Eltern nicht alles glatt laufe, sei ihr auch bewusst. Doch «im Grossen und Ganzen ist die beste und erfolgreichste Familienstruktur diejenige, in der die Kinder von Vater und Mutter grossgezogen werden.» Denn die Homo-Ehe definiere nicht nur das Konzept von Ehe ganz neu, sondern auch das Elternsein. «Es wirbt und normalisiert eine Familienstruktur, die uns etwas Wertvolles und Grundlegendes vorenthält.»

Barwicks offener Brief fällt in eine Zeit, in der die Diskussion über die angebrachteste Familienstruktur für Kinder wieder neu aufgeflammt ist. Erst vor kurzem hat sich das schwule Designerpaar Domenico Dolce und Stefano Gabbana dagegen ausgesprochen, dass homosexuelle Paare Kinder grossziehen (Livenet berichtete). Daraufhin wurde eine Boykott-Kampagne gegen das Paar gestartet.

Zur Webseite:
Offener Brief von Heather Barwick

Quelle: http://www.jesus.ch/magazin/gesellschaft/ethik/271699-zwei_muetter_ersetzen_keinen_vater.html

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von bushi am 08.04.15 14:23

fidelio777 schrieb: Er hat mehr als nur Recht, wenn er sagt, dass man es heute als Mann der Hetero ist und im Showbiz tätig ist, schwer hat. Man sieht und liest es ja überall, die Homos haben überall das sagen.
Das Showbiz wird immer noch von Schwulen und jüd.Hollywood dominiert Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von fidelio777 am 08.04.15 16:01

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb: Er hat mehr als nur Recht, wenn er sagt, dass man es heute als Mann der Hetero ist und im Showbiz tätig ist, schwer hat. Man sieht und liest es ja überall, die Homos haben überall das sagen.
Das Showbiz wird immer noch von Schwulen und jüd.Hollywood dominiert Twisted Evil

Das ist mit auch bewusst, trotzdem finde ich es ganz gut hat er mal klar Text geredet.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Österreicher sind tolerant

Beitrag von bushi am 27.04.15 20:06

Breite Toleranz bei Homosexualität

In punkto Schwulen ist  tatsächlich eine Mehrheit der Österreicher offen   la
http://www.krone.at/Oesterreich/Oesterreicher_sind_tolerant_-_ausser_beim_Islam-Umfrage_zeigt_-Story-450455
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von fidelio777 am 13.05.15 15:58

bushi schrieb:Breite Toleranz bei Homosexualität

In punkto Schwulen ist  tatsächlich eine Mehrheit der Österreicher offen   la
http://www.krone.at/Oesterreich/Oesterreicher_sind_tolerant_-_ausser_beim_Islam-Umfrage_zeigt_-Story-450455

Ja, tatsächlich so. Vor allem dank der Grünen und Roten Regierung.

Siehe auch da: http://www.forum-politik.at/t1238p100-gender#129012

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Erster Regierungschef der EU schließt Homo-Ehe

Beitrag von bushi am 15.05.15 21:13

Der Ministerpräsident Luxemburgs heiratet seinen langjährigen Freund.
http://kurier.at/politik/weltchronik/luxemburgs-ministerpraesident-bettel-erster-regierungschef-der-eu-schliesst-homo-ehe/130.651.720
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

frisch vermählter Wiener Bezirkschef am Life Ball

Beitrag von bushi am 16.05.15 21:16

Mariahilfer Bezirkschef Markus Rumelhart (SPÖ) mit seinem angetrauten Mann Manuel Bräuhofer am heutigen Life-Ball lachen  (Österr., S.13)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

"Richard Lugner ist wie eine Frau"

Beitrag von bushi am 21.05.15 22:50

wie ihre Ehe läuft.
"Der Gatte Mörtel ist so eine kleine Frau irgendwie, ist zickig, launisch."
http://www.oe24.at/leute/life-ball/Spatzi-Richard-ist-wie-eine-Frau/188784347
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Irland stimmt für die Homo-Ehe

Beitrag von bushi am 23.05.15 16:49

Bis 1993 waren gleichgeschlechtliche Beziehungen in Irland noch strafbar.
http://kurier.at/politik/ausland/irland-stimmt-fuer-die-homo-ehe-gegner-raeumen-niederlage-in-referendum-ein/132.167.566
*
*
*
Degeneration (lateinisch de- „ent-“; genus „Art, Geschlecht“), auch Entartung, ist ein in der medizinischen Wissenschaft gebräuchlicher Oberbegriff für formale, strukturelle u. funktionelle Abweichungen von der Norm.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von fidelio777 am 01.06.15 12:35

Und wieder ein Staat mehr, der sich auf dieses Thema einlässt und die gleichgeschlechtliche Ehe anerkennt.

Ich sage da nur: Pfui.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Adoptionsrecht für Homosexuelle

Beitrag von bushi am 18.08.15 13:14

Du meine Güte - Dieses entsetzte Gesicht
http://www.funnyfurz.de/?funpot0000000390
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Tut mir ­leid.

Beitrag von bushi am 28.08.15 11:13

http://funpot.net/d.php?id=68ad68eabd85076a
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Was die Welt bewegt!

Beitrag von bushi am 15.09.15 14:43

EHE-AUS

Vor neun Wochen heiratete Florian Wess Helmut Berger.
Wess: "Berger war mir untreu, Versöhnung ausgeschlossen. Ich bin treu und fühle mich von Helmut öffentlich gedemütigt!"
Keine Chance auf Versöhnung   118  
(heut.Österr., S.24)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von fidelio777 am 28.09.15 16:16

bushi schrieb:EHE-AUS

Vor neun Wochen heiratete Florian Wess Helmut Berger.
Wess: "Berger war mir untreu, Versöhnung ausgeschlossen. Ich bin treu und fühle mich von Helmut öffentlich gedemütigt!"
Keine Chance auf Versöhnung   118  
(heut.Österr., S.24)

Und mit wem war der Helmut Berger den Untreu?

Nun mit sich selbst. Der Florian hat ein Video gesehen in dem sich der Berger einen runterholt.

Da kann ich nur sagen: Arme reiche Welt.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Empörung in Rom...

Beitrag von bushi am 03.10.15 21:22

...er hatte sich vor der anstehenden Bischofssynode zu Ehe und Familie geoutet
http://www.bild.de/politik/ausland/vatikan/theologe-bekennt-sich-zu-seiner-homosexualitaet-42877712.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von fidelio777 am 09.11.15 14:07

bushi schrieb:...er hatte sich vor der anstehenden Bischofssynode zu Ehe und Familie geoutet
http://www.bild.de/politik/ausland/vatikan/theologe-bekennt-sich-zu-seiner-homosexualitaet-42877712.bild.html

Die Empörung in Rom, resp. im Vatikan wird sich in Grenzen halten. Die Empörung wird erst dann gross sein, wenn sich noch mehrere Bischöfe und Ordensbrüder und Ordensschwestern sich ihrer sexuellen Ausrichtung bewusst sein werden. Also ist dies nichts als Scheinheiligkeit. Der Vatikan muss gar nicht Empört sein, denn es sind sicher mehr Homosexuell als wir vermuten.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von bushi am 09.11.15 23:57

fidelio777 schrieb: Der Vatikan muss gar nicht Empört sein, denn es sind sicher mehr Homosexuell als wir vermuten.

 "Schwul zu sein, ist größtes Geschenk Gottes"

"Ich bin stolz, schwul zu sein, und ich betrachte meine Homosexualität als eines der größten Geschenke, die Gott mir gegeben hat"
(Apple-Boss Tim Cook)

http://www.tt.com/panorama/gesellschaft/9190115-91/apple-chef-tim-cook-ich-bin-stolz-darauf-schwul-zu-sein.csp
http://derstandard.at/2000007505870/Apple-Chef-Tim-Cook-Bin-stolz-schwul-zu-sein
http://www.krone.at/Digital/Apple-Boss_Tim_Cook_Bin_stolz._schwul_zu_sein-Hilfreich_als_CEO-Story-425479
http://diepresse.com/home/leben/mensch/4573503/AppleChef-Tim-Cook-outet-sich-als-schwul
*
*
*
"Ob Penis, ob Scheide / Scheen is's mit beiden."   Very Happy
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Kinder für Homo-Ehe

Beitrag von bushi am 30.11.15 15:36

Homo-Ehe: Jetzt klagen die Kinder gegen Verbot
Die Kinder von fünf homosexuellen Paaren kämpfen vor Gericht für die "Ehe gleich".
Denn: Sie gelten im Ausland als uneheliche Kinder.  (heutiges Österreich, Seite 6)

http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Homo-Ehe-Jetzt-klagen-die-Kinder-gegen-Verbot/214078394
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Conchita Wurst kämpft für Schwulen-Ehe in Italien

Beitrag von bushi am 27.01.16 11:23

http://www.city4u.at/?utm_source=krone.at%2FredaktcColl&utm_medium=referral&utm_campaign=cityteaser

"EHE".... nur zwischen Mann und Frau  Twisted Evil

"SCHWULEN-EHE" nur anerkennen  als "amtliche  Partnerschaft"  dafuer  aber nicht als "EHE" bezeichnen   Exclamation

*
*

Conchita Wurst setzt sich auch nur für eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft ein und spricht nicht von einer EHE...

...Prominente Unterstützung für die Befürworter der Homo-Ehe in Italien: Conchita Wurst setzt sich in einem Video für die Anerkennung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften bei unserem südlichen Nachbarn ein. Das Video, das die angesehene italienische Tageszeitung "La Repubblica" auf ihrer Homepage veröffentlichte, wurde mittlerweile schon tausendfach angeklickt...
http://www.city4u.at/Conchita_Wurst_kaempft_fuer_Schwulen-Ehe_in_Italien-Mit_Videobotschaft-Story-493072
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von fidelio777 am 08.03.16 12:57

bushi schrieb:http://www.city4u.at/?utm_source=krone.at%2FredaktcColl&utm_medium=referral&utm_campaign=cityteaser

"EHE".... nur zwischen Mann und Frau  Twisted Evil

"SCHWULEN-EHE" nur anerkennen  als "amtliche  Partnerschaft"  dafuer  aber nicht als "EHE" bezeichnen   Exclamation

*
*

Conchita Wurst setzt sich auch nur für eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft ein und spricht nicht von einer EHE...

...Prominente Unterstützung für die Befürworter der Homo-Ehe in Italien: Conchita Wurst setzt sich in einem Video für die Anerkennung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften bei unserem südlichen Nachbarn ein. Das Video, das die angesehene italienische Tageszeitung "La Repubblica" auf ihrer Homepage veröffentlichte, wurde mittlerweile schon tausendfach angeklickt...
http://www.city4u.at/Conchita_Wurst_kaempft_fuer_Schwulen-Ehe_in_Italien-Mit_Videobotschaft-Story-493072

Das ist ein Ding das noch mehr befürworter finden wird. Hier in der Schweiz sind Vorbereitungen im Gange, dass die Homo Ehe genau gleich gestellt werden soll wie die Ehe zwischen Mann und Frau. Und die Bevölkerung hat dazu noch ja gesagt. Leider. Wir hätten am 28. Februar 2016 die Gelgenheit gehabt diesem Gesetz entgegen zu wirken. Da wir ja auch rot-grün lastig sind, hat die Bevölkerung den entsprechend Vorschlag abgelehnt. Dabei wurde dieser Artikel über die Homo-Ehe ganz schön verpackt, so dass es fast keiner bemerkte was eigentlich noch zusätzlich in dieser Abstimmungsbotschaft stand.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Ehemann trauert um seinen SchwulIn

Beitrag von bushi am 18.03.16 21:14

Westerwelle und sein Ehemann Michael Mronz  waren gemeinsam bei den Wagner-Festspielen in Bayreuth.

Guido starb an Leukämie....... sagnix
http://kurier.at/politik/weltchronik/deutscher-ex-aussenminister-westerwelle-tot/187.864.814

Westerwelles zusammen mit seinem Ehemann Michael Mronz: "Die Liebe bleibt"
http://www.oe24.at/welt/Guido-Westerwelle-ist-tot/228419538
.....der Ehemann bekommt jetzt eine Hinterbliebenenpension   Twisted Evil  

R.I.P.

Guido starb an Immunschwäche und wovon kann das auch kommen?
http://www.bild.de/politik/inland/politik/politik-eilmeldung-guido-westerwelle-44987146.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Umfrage: Befürworten Sie die Ehe für Homosexuelle?

Beitrag von bushi am 08.04.16 21:25

http://www.profil.at/gesellschaft/umfrage-befuerworten-sie-ehe-homosexuelle-6306341#survey

...abnormes Umfrageergebnis bounce habe nichts gegen eine gleichgeschlechtlich Partnerschaft, aber unter einer "EHE" stellt man sich seit Christi-Geburt etwas anderes vor.
*
*
*
"Wir haben eine kreative Ehe ohne Sex"
http://www.profil.at/kultur/ogris-debris-constant-spring-album-interview-6303440
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Die große Lüge

Beitrag von bushi am 23.04.16 17:31

Große Mehrheit befürwortet Ehe für Homosexuelle
http://www.profil.at/gesellschaft/umfrage-befuerworten-sie-ehe-homosexuelle-6306341
Kommentar von suomynonA Zeitreisender.........Ja sicher wurde Faschingdienstag befragt zeigt ja das Ergebnis!
Kommentar von Armin Fatkic........Ganz klares nein. Zusammen leben sollen sie. Aber eine Ehe ist für die Familie gedacht, und die besteht aus Mann, Frau und Kind.
Kommentar von Normalo...............eingetragene Partnerschaft 'ja'  -   aber Ehe 'nein'
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Italien jubelt

Beitrag von bushi am 12.05.16 13:30

bushi schrieb:
Ich habe nichts gegen Schwule, aber fördern braucht man sie auch nicht No

Schwule tragen für eine positive Bevölkerungs-Domografie (Nachwuchs) nichts bei und trotzdem haben sie jetzt auch in Italien
die gleichen Rechte sowie staatliche Vorsorge inklusive  Hinterbliebenenpension   bounce   wie bei einer "normalen" Ehe.

Eine Partnerschaft zwischen Mann & Frau ist schlechter drann  pale   als eine Schwule-Partnerschaft

Schwulenpartnerschaften sind finanziell besser gestellt  Twisted Evil  als Familien Sad



Schwulenpartnerschaften sind überwiegend "Gstopfte"  begehrt
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Homo-Scheidungen, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von bushi am 15.07.16 17:21

69 österr. homosexuelle Paare ließen im Vorjahr ihre eingetragene Partnerschaft wieder auflösen (Österr., S.6) aber die Scheidungsrate ist nicht so hoch wie bei den Heteros.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Homo-Ehe, Nichts kann sie noch aufhalten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 14 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten