Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

In Hamburg sind die Nächte lang...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

In Hamburg sind die Nächte lang...

Beitrag von bushi am 07.07.17 12:27

...gemeint ist nicht die Reeperbahn sondern die Höllendemo bei G20 durch Linksautonome mit 'Schwarzer Block'
Das Abfackeln von gleich zehn Porsches am Donnerstag war nur ein kleiner Vorgeschmack auf die abendlichen Krawalle
beim G20-Gipfel........"Welcome to Hell" (Heute,Seite 2)
lol!
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: In Hamburg sind die Nächte lang...

Beitrag von bushi am 07.07.17 13:16

...Höllendemo durch Linksautonome mit 'Schwarzer Block'...
man kommt nicht zurecht mit den ausschreitungen, krawallen und gewaltdemos  denn ein ordentliches durchgreifen ist verpönt
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Eine Spur der Verwüstung in Hamburg

Beitrag von bushi am 08.07.17 22:14

Hamburg. - Brennende Straßenbarrikaden, Jagdszenen zwischen Polizei und Demostranten, Steine von Hausdächern, Brandflaschen, Autos reihenweise abgefackelt: Eine Spur der Verwüstung in Hamburg. Nach den Krawallen der ersten Nacht wurden die Randale gestern am G20-Gipfel fortgestzt. Der "schwarze Block" wollte den Gipfel stürmen. Autos gehen in Flammen auf.............."Welcome to Hell"...........Die Polizei müsse das Versammlungsrecht gewährleisten Exclamation
und gleichzeitig Straftaten verhindern.   (heut.Krone, Seite 4 u. 5)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Zerstörungsorgie in Hamburg

Beitrag von bushi am 09.07.17 20:57

"Es ist zum Heulen", klagt die Mitarbeiterin in einem demolierten Supermarkt. "Ich schäme mich für das, was hier passiert ist",
so der Fahrer eines Lieferwagens: "Wo anders sterben sie an Hunger, und hier vernichten sie die Lebensmittel"
Der linke Mob muss ausgehoben werden, das muss ein Nachspiel haben.
(9.7.Krone, S.2)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Zerstörung Hamburg -vor der Wahl- politisch zugelassen/beabsichtigt ?

Beitrag von bushi am 10.07.17 9:32

Man hatte schon öfters den Vorschlag gemacht, solche Gipfeltreffen auf Kreuzfahrtschiffe oder Berghotels zu verlegen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: In Hamburg sind die Nächte lang...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten