Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Fin.Min. Schelling

Nach unten

Fin.Min. Schelling

Beitrag von bushi am 01.09.14 13:46

Wenn Fin.Min. Schelling genauso arbeitet wie bei der Krankenkassa, dann bekommt er die Staatsfinanzen locker im Griff.

früher bekam man von der Krankenkassen eine Rückvergütung, jetzt gibt sie es kaum mehr.
Rezeptkosten steigen, für Brillen bekommt man nichts mehr, bei Zahnersatz und bei Wahlarztkosten  bekommt man einen lächerlichen Betrag ersetzt, dazu Spitals- und Kurkostenbeitrag, also  der Umfang und Höhe der 'Selbstbehalt'-Kosten steigt immer mehr. Unter solchen Voraussetzungen und u.a.m.  hat Schelling die Krankenkassen saniert................beim Schelling würde einem kein Schilling bleiben Sad

...hat Hans Jörg Schelling auch eine solche  Durchschlagskraft im Finanzministerium?
Möglichkeiten gebe es genug zur Einsparung u.a. bei Bildung, Familie, Unterstützungen, div. Förderungen, Zuwanderung, Grundversorgung, Länderfinanzausgleich,   Pflege, Heer und die versch.Subventionen, EU- u. Auslandshilfe... u.a.m., also es gebe genung Einsparungsmöglichkeiten für unseren  neuen Finanzminister Shocked
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Er ist ein Sanierer

Beitrag von bushi am 01.09.14 14:48

Schelling hat die Sozialversicherung vom Bankrott ins Plus geführt.
Durch beinharte Einsparungen und Effizienzsteigerung. Genau das braucht unser Budget.

'Er ist ein brutaler Verhandler'
Schon bei der Krankenkassen-Reform hat er sich mutig mit den Landes-Kaisern angelegt.

Hat diese Regierung mit Schelling einen Glücksgriff getan?
Ein Multi-Millionär, der 'Probleme lösen' will. Insider schätzen Hans Jörg Schellings Vermögen auf "über 100 Millionen Euro".
Wir brauchen endlich wieder Minister, die ihre Politik gut "verkaufen".

(heut.Österr., S.6)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

"Sanierungs-Rambo"

Beitrag von bushi am 01.09.14 19:19

Er ist Sanierer, hat die Sozialversicherung von der Pleite in den Gewinn geführt - wenn er das mit dem Budget schafft, ist er ein Wunderwuzzi.
(31.8.Österr., S.4)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Fin.Min. Schelling im Parlament....

Beitrag von bushi am 02.09.14 17:11

......."wir haben kein Einnahmeproblem sondern ein AUSGABEproblem" (orf-2  17h) burns
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Schelling's Steuerreform in Gefahr ....... wegen Putin.

Beitrag von bushi am 03.09.14 13:02

Sanktionen kosten Milliarden (Österr., S.5)

http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Schelling-fordert-strenge-Budget-Disziplin/156412749
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Steuersenkung leicht gemacht

Beitrag von bushi am 10.09.14 10:25

Ratschläge für den ehemal. Krankenkassen-Rambo 95
Streichung von Subventionen und Förderungen,
Abschaffung des Jahrenausgleich für Sonderausgaben, Werbungskosten und Außergewöhnlichen Belastungen,
keine Steuerbegünstigung für 13. und 14. Gehalt
burns
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Fin.Min. Schelling

Beitrag von bushi am 11.09.14 9:26

Unter Schelling machten Krankenkassen "Gewinne" Exclamation     (siehe Beitrag: Österr.Krankenkassen schon seit Jahren fast pleite)
hoffentlich hat "Rambo" im Fin.Min. auch Erfolg cheers
dass würde "Django" erfreuen lachen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Schelling und Juncker.......welcher Unterschied?

Beitrag von bushi am 26.11.14 11:07

wie viele Steuern sich XXXLutz unter Schelling in Malta ersparte.
http://kurier.at/politik/inland/steuersparen-als-moebel-chef-schelling-wortkarg/99.233.067
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wunderwuzzi Schelling

Beitrag von bushi am 05.12.14 21:45

Der Tausendsassa hatte Erfolg bei XXX-Lutz (Schelling's Steuerersparnis in Malta)  und führte auch die Krankenkassa ins PLUS.
Und er wird auch die Steuerreform mit der Lohnsteuer meistern  lachen
indem er die 'begünstigte' Mehrwertsteuer anhebt für Bücher, Zeitungen, Fernsehgebühren, Kunstwerke, Theater- und Konzertkarten, Schnittblumen und Blumengebinde, Saatgut, Blumenzwiebel, lebende Pflanzen und Tiere, Düngemittel, Personentransporte, Hotelnächtigungen, Weinverkauf ab Hof, Koks, Kohle, Holz, Kanalgebühren und Müllabfuhr. (4.12.Kurier)
Der Alleskönner 'Schelling' meistert jedes Problem  94
*
*
*
SOLIBEITRAG
http://www.funnyfurz.de/?funpot0000000222
Der Mann hat einfach Witz. Und seine Ausführungen zum Thema Solizuschlag - köstlich, paßt auch bei uns Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Doch kleine Steuer-Senkung!

Beitrag von bushi am 06.12.14 16:29

so wird's auch bei uns ausschauen
minimale Entlastung
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/2015-doch-kleine-steuer-senkung-38857836.bild.html
Kommentare:
von Jim Bob ....Boah, mir wird ganz anders! Was mache ich denn nun mit dem ganzen Geld? Hat jemand Tipps was ich damit machen soll?
von gudrun schweiger .......Da lassen wir doch die Korken knallen, ist ja unglaublich, so viel Geld.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Fin.Min. Schelling

Beitrag von bushi am 06.12.14 20:49

bushi schrieb:
Und er wird auch die Steuerreform mit der Lohnsteuer meistern  lachen  
Die Steuerreform wird verpuffen.
Die Erhöhungen werden mehr schmerzen als die Entlastungen.
(Die Presse)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Schelling's-Steurpläne ......Entlastung für Reiche!

Beitrag von bushi am 08.12.14 11:33

Keine "Millionärssteuer"
Die ÖVP lehnt auch in ihrem Schlusskonzept neue Vermögenssteuern ab.
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Geheime-Steuerplaene-der-OeVP/167924601
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

WIE VIEL GELD IN DER TASCHE BLEIBEN SOLL

Beitrag von bushi am 14.12.14 12:25

400 Euro für jeden mehr
http://kurier.at/politik/inland/steuersenkung-2015-400-euro-fuer-jeden-mehr-aber-woher/86.117.842
*
*
siehe Tabelle! wirds gehalten?
http://kurier.at/politik/inland/oevp-gibt-nach-2015-gruenes-licht-fuer-steuersenkung/68.564.147
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Krankenkassa nicht mehr in der Gewinnzone

Beitrag von bushi am 04.01.15 17:19

Schelling hat die Sozialversicherung vom Bankrott ins Plus geführt.
Durch beinharte Einsparungen und Effizienzsteigerung.
'Er ist ein brutaler Verhandler'
Schon bei der Krankenkassen-Reform hat er sich mutig mit den Landes-Kaisern angelegt.

Krankenkassa  in den roten Zahlen  95  (orf-2 17h Nachrichten)
und warum?
weil Hans Jörg Schelling dort nicht mehr werkt Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Schellings Erfolg!

Beitrag von bushi am 30.03.15 12:21

"Sanierungs-Rambo"
der Staat braucht ab 1.Juli 2015 für die Spar-Einlagensicherung nicht mehr haften Exclamation


interesse Staat haftet nicht mehr für Spareinlagen und Girokonto teufel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Fin.Min. Schelling

Beitrag von fidelio777 am 01.04.15 13:18

bushi schrieb:"Sanierungs-Rambo"
der Staat braucht ab 1.Juli 2015 für die Spar-Einlagensicherung nicht mehr haften Exclamation


interesse Staat haftet nicht mehr für Spareinlagen und Girokonto teufel

Und wer haftete dann?

Der Sparer oder die Bank selbst?

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Fin.Min. Schelling

Beitrag von bushi am 08.04.15 20:04

Finazminister Mag. Dr. Hans Jörg Schelling:
"Geld ist genug da, es wird nur falsch ausgegeben"
(Krone, S.2)
"Steuergeld wird sinnlos vergeudet"
(Kurier, S.1)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Fin.Min. Schelling

Beitrag von fidelio777 am 18.05.15 14:26

bushi schrieb:Finazminister Mag. Dr. Hans Jörg Schelling:
"Geld ist genug da, es wird nur falsch ausgegeben"
(Krone, S.2)
"Steuergeld wird sinnlos vergeudet"
(Kurier, S.1)

Es kann ja sein,dass genug Geld da ist. Fraglich nur wo es denn ist, wenn es falsch ausgegeben wird.

Das ist die Kunst des Buchhalters, das Geld so zu verbuchen, dass eigentlich genug da ist, gegen aussen aber immer zuwenig in der Kassa ist.

Dann kommt man mit der Ausrede, es wurde nur am falschen Ort ausgegeben.

Oder flossen da etwa Gelder von denen der Bürger nichts ahnen darf?

Ich vermute mal es ist so, dass die Regierung genug Geld hat, wenigstens inihrem Geldsäckel.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Schelling ist zunehmend frustriert

Beitrag von bushi am 06.02.16 9:52


Schelling hat die Sozialversicherung vom Bankrott ins Plus geführt.
Unter Schelling machten Krankenkassen "Gewinne"
Der Tausendsassa hatte Erfolg bei XXX-Lutz (Schelling's Steuerersparnis in Malta)  und führte auch die Krankenkassa ins PLUS.
Er ist Sanierer, hat die Sozialversicherung von der Pleite in den Gewinn geführt - wenn er das  mit dem Budget schafft, ist er ein Wunderwuzzi.


"Es geht darum, nochmals zu verdeutlichen, dass die Last eines gesamteuropäischen Problems nicht von zwei, drei Ländern getragen werden kann."
http://kurier.at/politik/inland/schelling-brief-ich-bin-zunehmend-frustriert/179.273.038



die Politik frießt ihre eigenen Kinder pale
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Fin.Min. Schelling

Beitrag von fidelio777 am 08.03.16 14:06

bushi schrieb:

Schelling hat die Sozialversicherung vom Bankrott ins Plus geführt.
Unter Schelling machten Krankenkassen "Gewinne"
Der Tausendsassa hatte Erfolg bei XXX-Lutz (Schelling's Steuerersparnis in Malta)  und führte auch die Krankenkassa ins PLUS.
Er ist Sanierer, hat die Sozialversicherung von der Pleite in den Gewinn geführt - wenn er das  mit dem Budget schafft, ist er ein Wunderwuzzi.


"Es geht darum, nochmals zu verdeutlichen, dass die Last eines gesamteuropäischen Problems nicht von zwei, drei Ländern getragen werden kann."
http://kurier.at/politik/inland/schelling-brief-ich-bin-zunehmend-frustriert/179.273.038



die Politik frießt ihre eigenen Kinder pale

Wow, das ist doch eine Aussage. Hat der das bis jetzt noch nicht bemerkt, dass es in der EU nur dann um Solidarität geht, wenn die EU Gelder kassieren kann? Bei den Ausgaben, wird dann sofort ein Schlüssel angewendet der angeblich alle gleich belasten soll. D. H. nach ihren Ausgaben. Deutschland am wenigstens der Rest muss mehr bezahlen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Fin.Min. Schelling

Beitrag von bushi am 22.08.16 10:19

Mistkübel mit nackten Minister
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Wut-Wirt-baut-Mistkuebel-mit-nackten-Ministern/248500235
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Fin.Min. Schelling

Beitrag von fidelio777 am 15.11.16 14:07

bushi schrieb:Mistkübel mit nackten Minister
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Wut-Wirt-baut-Mistkuebel-mit-nackten-Ministern/248500235

Och ist das aber schade. Der Artikel wurde vom Netz genommen. War wohl zu heiss für Oe24.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Fin.Min. Schelling

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten