Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Famileinbeihilfe u. Kinderbeihilfe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Famileinbeihilfe u. Kinderbeihilfe

Beitrag von bushi am 15.11.13 20:17

Kinderbeihilfe ist heute um 31% weniger wert, weil die Familienbeihilfe 13 Jahre nicht erhöht wurde.

Inflation frisst die seit 2000 nicht erhöhte Beihilfe auf: 163,8 € sind heute nur 113 € wert. (Heute, S.4)

.....und wie schaut's mit den Pensionen aus? die wurden auch kaum erhöht pale
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Einschränkung des Kindergelds für Ausländer ist gescheitert.

Beitrag von bushi am 01.01.14 19:37

Deutschland will den Bezug von 'Kinderbeihilfe' an Bediengungen knüpfen: Aufenthalt des Kindes in Deutschland und Schulbesuch.
EU-Experten machten den Deutschen einen Strich durch die Rechnung, denn "Die Freizügigkeit ist ein Grundpfeiler in der EU!"
(Krone, S.4)


jetzt gibts österr. Kinderbeihilfe mind. 180,-Euro Exclamation  zu meiner Zeit ÖS 37,-
31. Bundesgesetz, 1949 über Kinderbeihilfen (Kinderbeihilfengesetz). § 2. (1) Die Kinderbeihilfe beträgt monatlich 37 S für jedes Kind.
(2) Der Bezugsberechtigte ist verpflichtet, den Wegfall einer Voraussetzung des Anspruches auf volle Kinderbeihilfe oder auf einen entsprechenden Teil derselben binnen acht Tagen seinem Wohnsitzfinanzamt zwecks Richtigstellung der Beihilfenkarte anzuzeigen.
§ 4. Die Auszahlung der Kinderbeihilfe erfolgt auf Grund der Beihilfenkarte.
§ 6. (1) Hat eine Person Kinderbeihilfe zu Unrecht bezogen, so hat sie dieselbe zurückzuerstatten.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

in Österreich auch nicht anderst

Beitrag von bushi am 22.03.14 8:58

Bundesregierung will Missbrauch von Kindergeld durch EU-Zuwanderer eindämmen!
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/kindergeld/fuer-kinder-in-polen-35174918.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Missbrauch von Kindergeld durch EU-Zuwanderer eindämmen!

Beitrag von bushi am 22.02.16 10:56

Kindergeld für EU-Ausländer soll sinken
http://www.bild.de/politik/inland/kindergeld/soll-fuer-eu-auslaender-sinken-44648122.bild.html
Was die EU den Briten erlaubt, soll auch bei uns gelten Exclamation
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

bei uns ist alles möglich

Beitrag von bushi am 29.04.16 21:50

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Famileinbeihilfe u. Kinderbeihilfe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten