Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Vier Jahre unbedingte Haft für Ernst Strasser

Nach unten

Vier Jahre unbedingte Haft für Ernst Strasser

Beitrag von Sakc _ Pauer am 14.01.13 16:58

Der ehemalige ÖVP- Innenminister und EU- Delegationsleiter Ernst Strasser ist am Montag am Wiener Straflandesgericht wegen Bestechlichkeit zu vier Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Für den Schöffensenat war der Tatbestand "ganz eindeutig erfüllt". Strassers Verteidiger Thomas Kralik legte Berufung und einen Nichtigkeitsantrag ein. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Quelle

ob Strasser wirklich in den " Häfn " muß, wird sich noch zeigen ...
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6035
Alter : 68
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Vier Jahre unbedingte Haft für Ernst Strasser

Beitrag von bushi am 14.01.13 21:07

aber eine Frage: war er bestechlichfähig wie lt. Urteil oder wäre er bestechlichfähig gewesen Question dann wäre diese Strafe zu hoch Exclamation
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

wolfgangfellner@oe24.at

Beitrag von bushi am 15.01.13 19:30

Das Strasser-Urteil ist ein heftiges Erdbeben für die Schüssel-ÖVP.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Vier Jahre unbedingte Haft für Ernst Strasser

Beitrag von politikjoker am 16.01.13 19:06

1. Schüssel is schon längst nimmer im Amt - also is ihm Strasser
heute

2. WAS GENAU hat er eigentlich nach der Bestechung angestellt..? Shocked
Was GENAU hat er eigentlich nach einem Koffer voll Geld "positiv" erledigt..?
Irgendwie sind seine Millionen-Coups und gravierenden Veränderungen von IRGENDWAS total untern Tisch gefallen.
Wieviel GENAU hat er eigentlich a la Martinz für was GENAU
gekriegt..? Shocked

Oder hat er gar einen Mord begangen..? Shocked
Jedenfalls muss es viel ärger sein, als DAS hier:
http://www.forum-politik.at/t3666-polizei-in-angst-burger-macht-aufstand-auf-facebook-gegen-terror-turken-schwerverbrecher
=> Das war der Justiz nämlich , isses und wird´s wohl auch sein.

Demnach muss Strasser was vieell Ärgeres angestellt haben.
Darum meine leise Frage:

Shocked WAS GENAU..? confused


*nur berechtigte Fragen stellend und auf Antworten wartend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Vier Jahre unbedingte Haft für Ernst Strasser

Beitrag von fidelio777 am 17.01.13 12:45

Laut Berichten zufolge haben ja Journalisten sich als Lobbyisten getarnt und dem Herr Strasser Geld angeboten.

Nun, wenn er dieses Geld tatsächlich angenommen hat, so machen sich eigentlich die Journalisten auch strafbar. Strafbar in dem Sinne, dass sie eine Person zu einer Anstiftung einer Straftat bewogen haben.

Hat der Herr Strasser dieses Geld angenommen, so machte er sich ganz klar strafbar. Aber die Geldgeber haben ihn ja dazu angestiftet dieses Geld auch anzunehmen in der Hoffnung, dass sie dafür einge Gegenleistung erhalten würden.

Im Unwissen darüber, dass es sich um Journalisten handelt, hat der Herr Strasser auch dementsprechend gehandelt und das Geld vermutlich auch angenommen. Nun muss er für diesen Tatbestand in den Häfen für 4 Jahre. Unbedingt.

Und die Journalisten die ihn angestiftet haben eben diese Straftat zu machen, die werden nicht einmal gebüsst. Denn es ist nichts anders als vorspielen einer falschen Tatsache.

Wenn ein Politiker solche Gelder annimmt, von Lobbyisten, dann wird er zu Recht verurteilt.

Nur hat er ja Einsprache erhoben und der ganze Fall wird durch die nächst höher Instanz neu beurteilt werden.

Somit wird die Häfnstrafe wahrscheinlich nie angetreten werden müssen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Vier Jahre unbedingte Haft für Ernst Strasser

Beitrag von politikjoker am 18.01.13 3:48

@Fidelio777
Mir ist sehr wohl bekannt, was er angestellt hat.

Mir ist aber nicht bekannt, dass jemals ein Koffer den Besitzer gewechselt hat.
Mir is auch nicht bekannt, dass Strasser je irgendwen zu irgendwas gekriegt hat oder irgendwas nach Bezahlung "passend" entschieden hat.

Außer dummes BlaBla kann man ihm nix nachweisen.

Wenn ich da daran denke, wie eben NICHT Schwerverbrecher (Vergewaltiger) für ihre 100% durchgeführten Verbrechen bestraft werden, würde mich bei 4 Jahren doch interessieren, was GENAU Strasser eigentlich verbrochen hat, außer "Blödsinn" ein paar Journalisten zu erzählen...??


confused confused
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Anstiftung zu einem Verbrechen

Beitrag von bushi am 18.01.13 9:53

politikjoker schrieb:
Mir ist sehr wohl bekannt, was er angestellt hat.
Mir ist aber nicht bekannt, dass jemals ein Koffer den Besitzer gewechselt hat.
Mir is auch nicht bekannt, dass Strasser je irgendwen zu irgendwas gekriegt hat oder irgendwas nach Bezahlung "passend" entschieden hat.
Politik Joker
vier Jahre Haft, weil er event. "gewillt" war !? und den Anstiftern passiert nix.... http://de.wikipedia.org/wiki/Anstiftung
Grundsätzlich stellt das Strafrecht die Vorbereitung und erst recht das bloße Vorhaben einer Straftat
nicht unter Strafe. Denn generell beginnt das strafrechtliche relevante Verhalten frühestens, wenn
die Tat das Versuchsstadium erreicht.... http://www.strafrecht-online.org/index.php?dl_init=1&id=3358
Versuchte Anstiftung zu einem Verbrechen????.... http://www.juraforum.de/forum/strafrecht-strafprozessrecht/anstiftung-zur-versuchten-tat-oder-versuchte-anstiftung-zu-einem-verbrechen-98512
Verleitung zum Verbrechen.... http://de.academic.ru/dic.nsf/meyers/146321/Verleitung
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Vier Jahre unbedingte Haft für Ernst Strasser

Beitrag von politikjoker am 19.01.13 11:15

@Bushi
Is eigentlich gar nix wirklich Konkretes, oder..? confused

Wenn, aber, vielleicht usw. .

Aber Vergewaltiger und sonstige Schwerverbrecher - wo eigentlich wirklich alles klar is - da is ne Haftstrafe nicht mal wirklich im "Gespräch" bei den Richtern! devil


*mir RECHT hat unsere RECHTsprechung immer weniger zu tun*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Vier Jahre unbedingte Haft für Ernst Strasser

Beitrag von bushi am 19.01.13 12:53

politikjoker schrieb:
Aber Vergewaltiger - wo eigentlich wirklich alles klar is - da is ne Haftstrafe nicht mal wirklich im "Gespräch" bei den Richtern!
um Verständnis u. Mitleid ...... gelten ja als kranke Personen scratch
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Vier Jahre unbedingte Haft für Ernst Strasser

Beitrag von fidelio777 am 23.01.13 8:52

Dass dem Strasser wirklich nichts nachgewiesen werden kann, habe ich aus den Berichten auch entnommen. Deshalb wollte ich ja auf die Anstifter losziehen. Denn die haben genau genommen eine Person dazu bringen wollen, eine Tat zu begehen, damit sie ihn vor Gericht zerren können.

Der Richter ist/war nicht fähig diesen Sachverhalt neutral anzusehen und auch dementsprechend zu urteilen.

Dass in der Rechtssprecheung vieles nicht mehr stimmt ist leider auch eine Tatsache die nicht verkennt werden kann.

Da werden Urteile gesprochen, die eigentlich massiv härter ausfallen sollten als es ein Richter spricht. Das Vertrauen in die Rechtssprechung habe ich eigentlich nicht.

Deshalb finde ich im Fall Strasser, dass da ein Exempel gemacht wurde um zu sagen: Damen und Herren Politiker passt auf, wir sprechen euch auch schuldig. Egal was vorliegt und es bewiesen werden kann.


------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Vier Jahre unbedingte Haft für Ernst Strasser

Beitrag von fidelio777 am 23.01.13 8:57

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:
Aber Vergewaltiger - wo eigentlich wirklich alles klar is - da is ne Haftstrafe nicht mal wirklich im "Gespräch" bei den Richtern!
um Verständnis u. Mitleid ...... gelten ja als kranke Personen scratch

Ehm, Krank?

Wo denn?

Im Kopf?

Und das berechtigt jemandem eine Tat zu begehen die schändlich ist?

Ich glaube nicht. Aber die Richter sehen das so.

In den Urteilen findet man oft: Er hatte eine Schwere Kindheit. Der Vater hat ihm immer verprügelt. Die Eltern waren zerrütet. Tja, dann haben die Richter bereits den Mitleidsbonus für diese armen Verbrecher. Nach einigen Jahren Therapie kommen sie frei, weil es ein Psychiater so sagt.

Vielleicht ist so einer wirklich geheilt, vielleicht aber auch nicht. Und das wissen wir, dass es Wiederholungstäter gibt, die nach solchen Therapien ja wieder zuschlagen.

Bei Verbrechen mit Hinterziehung, Veruntreuung und sonstigen Unterschlagungen sind die Strafen manchmal doppelt so hart. Dies ist eine Rechtsverdrehung sondergleichen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Vier Jahre unbedingte Haft für Ernst Strasser

Beitrag von politikjoker am 24.01.13 5:41

fidelio777 schrieb:..Deshalb finde ich im Fall Strasser, dass da ein Exempel gemacht wurde um zu sagen: Damen und Herren Politiker passt auf, wir sprechen euch auch schuldig. Egal was vorliegt und es bewiesen werden kann.
Vorsicht!
Das is die Vorstufe zum Polizeistaat, wenn Leute ohne dass man was beweisen kann, verurteilt werde können. Shocked

BESONDERS wenn es nur politische GEGNER trifft und die eigenen, LINKEN grundsätzlich relativ ungeschoren davon kommen:
http://www.forum-politik.at/t5428-faymann-inseraten-affare-beweist-linke-korruption-in-justiz

http://www.forum-politik.at/t5609-spoe-salzburg-finanzskandal-ist-kein-einzelfall-geschweige-denn-fur-osterreich-normal


Genau das machten nämlich auch Nazis und LINKE Kommunisten in ihrem Polizeistaat.
Etwas, was aber auch auf die normalen BürgerInnen ausgeweitet wurden.
In anderen, LINKEN Kommunisten-Staaten wie China oder Russland geht´s auch heute noch ähnlich zu.
Eine falsche Aktion und du bist "dran" bis tot. affraid

Auch hat Strasser ja so niemanden was getan.
Vergewaltiger aber sehr wohl!
Auch Killer werden neuerdings nimmer eingesperrt:
http://www.forum-politik.at/t5689-mord-im-vollrausch-freispruch

D.h. die "Vernichtung" des Strassers bringt nix, außer "Blendung", dass die Justiz eh was macht.
Tatsächlich is sie korrupt und hängt voll am LINKEN Gängelband und tut das, was die LINKEN wollen.
Und da die bewiesenermaßen geistesgestört sind...
http://www.forum-politik.at/t3522-gutmenschen-xxxxxxxxxxxx
..laufen aktuell unbehelligt waschechte Killer und Vergewaltiger unbestrafbar(!) frei rum und suchen sich das nächste Opfer. 121 devil


*sei vorsichtig, was du als "gut" erachtest - es könnte dich auch mal treffen*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

ka Mitleid aber....

Beitrag von bushi am 26.11.13 9:51

politikjoker schrieb:
Auch hat Strasser ja so niemanden was getan.
Vergewaltiger aber sehr wohl!
Auch Killer werden neuerdings nimmer eingesperrt:
http://www.forum-politik.at/t5689-mord-im-vollrausch-freispruch
...laufen aktuell unbehelligt waschechte Killer und Vergewaltiger unbestrafbar(!) frei rum und suchen sich das nächste Opfer
- es könnte dich auch mal treffen*
Politik Joker
Die österr. Justiz stempelt Ex-Innenminister Strasser zum Schwerverbrecher ab.
Eine Schande für Österreich.
Für Todschlag bekäme man auch nicht mehr.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Vier Jahre unbedingte Haft für Ernst Strasser

Beitrag von Sakc _ Pauer am 26.11.13 13:16

OGH hebt Urteil gegen Ernst Strasser auf

Knalleffekt am Obersten Gerichtshof: Die Höchstrichter haben das Urteil gegen Ex- ÖVP- Innenminister Ernst Strasser am Dienstagvormittag aufgehoben und den Fall an die erste Instanz zurückverwiesen. Der Prozess gegen den ehemaligen EU- Abgeordneten wegen Bestechlichkeit muss also neu aufgerollt werden. Unter Beachtung der Vorgaben des OGH könne die Entscheidung in der Verfahrenswiederholung schnell erfolgen, betonte OGH- Präsident Eckhart Ratz in der Urteilsbegründung

Quelle
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6035
Alter : 68
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

So wurde der Fall Strasser zur Justiz-Groteske

Beitrag von bushi am 27.11.13 10:17

Strasser-Urteil ist ungültig... http://www.österreich.at/nachrichten/Weil-erster-Richter-schlampte-Strasser-Urteil-ist-ungueltig/123174682

Freispruch möglich... http://www.krone.at/Oesterreich/So_wurde_der_Fall_Strasser_zur_Justiz-Groteske-Freispruch_moeglich-Story-384228
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Vier Jahre unbedingte Haft für Ernst Strasser

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten