Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Bei Wehrpflicht - Behinderte zum Heer

Nach unten

Bei Wehrpflicht - Behinderte zum Heer

Beitrag von bushi am 13.01.13 16:07

ÖVP-naher Milizverbandspräsident fordert: "Bleibt Wehrpflicht, dann Untaugliche einberufen!"
Wien. - "Auch Einarmige können ein Telefon bedienen", sagt der Chef des Milizverbandes und argumentiert so für die nächste neue Idee vor der Volksbefragung: für die Abschaffung der Untauglichkeit.
"Wenn die Wehrpflicht bleibt, dann darf es keine Untauglichkeit mehr geben", will Michael Schaffer, der Präsident des ÖVP-nahen Milizverbandes, künftig auch Kranke und Menschen mit Behinderung beim Heer dienen lassen.
Schaffer: "Und wer tatsächlich untauglich ist, der ist auch nicht berufsfähig."
(12.I. Krone, S.2)

bushi als knieoperierter hatte in seiner kopanie schon bettnässer, bucklige u. herzschwache, die bei übungen eingingen.



auch das noch 95
- Behinderte... http://www.bild.de/news/inland/hildesheim/diakonie-himmelsthuer-bewohner-prostituierten-sich-28075852.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

positiver Grund

Beitrag von bushi am 15.01.13 13:16

User 'ceggerl': "Habe Kollegen und Freunde gefunden". Ich habe meine Grundausbildung in Mautern/Krems gemacht; Super Zeit, tolle Kollegen und Freunde gefunden. Fad war mir nie. 122 trinken (Österr., S.19)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bei Wehrpflicht - Behinderte zum Heer

Beitrag von politikjoker am 16.01.13 19:11

Fordern können diese "wichtigen und lauten" XXL Inet-Kiddies ja viel - aber kriegen werden sie es halt nie.
Einfach weil das PURES Wahl-Gift is und sowieso nur eine lächerliche Schnapsidee.


*lieber eine Stunde Politik, als gar nix zu lachen*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 48
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Kommt bald ein Zwangsdienst für Schneeschaufler?

Beitrag von bushi am 18.01.13 14:58

Wo war das Bundesheer gestern, als Österreich im Schnee versank? Wird der Zwangsdienst künftig auch auf Schneeschaufeln ausgedehnt? Als Dienst an der Heimat? Oder ist es nicht besser, dass wir für die Schneeräumung Profis - von der MA 48 in Wien bis zur Asfinag - haben?
Und haben die nicht gestern einen Super-Job gemacht? Na, also.
Das Argument, dass wir für unsere Sicherheit - bei Terror, Hochwasser oder Schnee - unbedingt einen Zwangs-Wehrdienst brauchen, verliert immer mehr an Kraft.
Gott sei Dank wurde dier Schneeräumung gester von Profis - und nicht vom Bundesheer durchgeführt. Gott sei Dank gibt es keinen Zwangsdienst für Schneeschaufler. (wolggangfellner@oe24.at)......... MA 48 zahlt sogar den freiwilligen Schneeschaufler, fürn Nachtdienst noch viel mehr, nur gesehen hab ich keinen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Budesheer-Debatte

Beitrag von bushi am 18.01.13 15:12

Es ist schon erstaunlich, welche Blüten die Bundesheer-Debatte hervorsprießen lässt. Da kommen Vorschläge vom verpflichteten Wehrdienst für Frauen bis hin zur Möglichkeit, kranke und behinderte Mitmenschen in den Wehrdienst einzugliedern. (Die Schlacht ums Heer, Krone, S.39)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bei Wehrpflicht - Behinderte zum Heer

Beitrag von politikjoker am 19.01.13 11:51

bushi schrieb:Wo war das Bundesheer gestern, als Österreich im Schnee versank?
*oooch*
Die waren schon da - aber halt nicht überall.

Die kommen NUR dahin, wo die "Profis" es nimmer packen.

Dann und dort eben, wo eine Katastrophe vor liegt - und nicht, wenn bessere "Routine" vorliegt.

Und eben DESWEGEN rückt das Heer nicht wegen jedem Scheiß aus, was das Hauptargument der "Zwangs-Sklaven" der LINKEN wiederum entkräftet.
Es sind keine billigen Ersatzarbeitskräfte, sondern helfende Hände, wo alles andere nimmer helfen kann.
Daher pumpt das Heer auch keine Keller aus, sondern rettet Menschen vorm Tode durch Ertrinken.

Ersteres und sonstige "Firlefanz Routine" is Job der Feuerwehr - letzteres als Katastrophen Fall Job des Heeres!


*so schaut´s WIRKLICH aus*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 48
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Bei Wehrpflicht - Behinderte zum Heer

Beitrag von bushi am 21.01.13 11:20

politikjoker schrieb:Die kommen NUR dahin, wo die "Profis" es nimmer packen.
"Ergebnis ist die beste Lösung für das Heer"
Generalstabschef Entacher ist froh über Wahlausgang. Entacher geht im März in Pension. (Heute, S.5)..........hinter mir die Sintflut.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bei Wehrpflicht - Behinderte zum Heer

Beitrag von BunterKanzler am 21.01.13 12:24

Der Vorschlag, auch Behinderte und bisher als Untauglich abgelehnte zum Wehrdienst einzuteilen, ist sehr gut!
Wenn es kein "untauglich" mehr gibt, dann haben die bisherigen Drückeberger kein Leiberl mehr und das ist gut so. Oftmals sind es ja Protektionskinder, die sich für was besseres halten und durch Vitamin B irgendwie untauglich geschummelt wurden.

An dieser Stelle DANKE an alle, die gestern für Beibehaltung des Miliz- und Sozialdienstsystems gestimmt haben. Freut mich, daß es so ausging.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Bei Wehrpflicht - Behinderte zum Heer

Beitrag von Wildrose am 21.01.13 15:01

Von meinem Kind (19) weiß ich, dass in den höheren Schulen darüber aufgklärt wurde, warum sie für die Beibehaltung der Wehrpflicht stimmen sollten und ich habe mich dann der Meinung meines Kindes angeschlossen, denn es geht ja um ihre Zukunft!
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 61
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Bei Wehrpflicht - Behinderte zum Heer

Beitrag von BunterKanzler am 21.01.13 18:34

Wildrose schrieb:Von meinem Kind (19) weiß ich, dass in den höheren Schulen darüber aufgklärt wurde, warum sie für die Beibehaltung der Wehrpflicht stimmen sollten und ich habe mich dann der Meinung meines Kindes angeschlossen, denn es geht ja um ihre Zukunft!
Obwohl es mir egal ist, glaube ich darauf hinweisen zu müssen, daß an Schulen keine Wahlempfehlungen abgegeben werden dürfen.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Austro-Soldaten nach Mali

Beitrag von bushi am 21.01.13 18:53

BunterKanzler schrieb:An dieser Stelle DANKE an alle, die gestern für Beibehaltung des Miliz- und Sozialdienstsystems gestimmt haben. Freut mich, daß es so ausging.
Wildrose schrieb:Von meinem Kind (19) weiß ich, dass in den höheren Schulen darüber aufgklärt wurde, warum sie für die Beibehaltung der Wehrpflicht stimmen sollten und ich habe mich dann der Meinung meines Kindes angeschlossen, denn es geht ja um ihre Zukunft!
Dier Regierung ist uneinig, ob sie Soldaten nach Mali schicken sollen oder nicht.
"Michael Spindelegger für Einsatz in Mali"
Ganz anders sieht das Darabos: "Wir sind mit unseren Hotspots - Stichwort Libanon, Golanhöhe oder Westbalkan - ausgelastet.
(heut. Österr., S.10)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bei Wehrpflicht - Behinderte zum Heer

Beitrag von BunterKanzler am 22.01.13 8:52

bushi schrieb: Darabos: "Wir sind mit unseren Hotspots - Stichwort Libanon, Golanhöhe oder Westbalkan - ausgelastet.
Das wäre eine Frage für die nächste Volksabstimmung:
"Sind Sie für die Einstellung sämtlicher Auslandseinsätze des Bundesheeres?"
Ja Nein
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Bei Wehrpflicht - Behinderte zum Heer

Beitrag von politikjoker am 23.01.13 5:41

Dass sich diese dummen LINKEN immer aufspielen müssen! devil

Wir haben weltweit nix zu melden als mini-Land - also was haben wir mit ein paar schlecht ausgebildeten Kampf-Schlümpfen dort zu suchen, wo Muslime und Amis und sonst noch wer einander die Schädel einschlagen..?? devil


devil GAR NIX!!! devil


*FAUCH*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 48
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Untaugliche zum Heer!

Beitrag von bushi am 28.01.13 13:24

politikjoker schrieb:Dass sich diese dummen LINKEN immer aufspielen müssen!
*FAUCH*
Politik Joker
Die FPÖ will jetzt sogar Untaugliche einberufen.
FPÖ-Chef HC Strache: "Arbeitstüchtige als Systemerhalter."
Wer zivil arbeitsfähig ist, soll auch dienen können.
FP-Chef Heinz-Christian Strache lässt jetzt mit einem spektakulären Vorschlag aufhorchen: Die Lücke an benötigten Systemerhaltern könnte durch bisher Untaugliche aufgefüllt werden. Jene, die im zivilen Leben arbeitsfähig wären, könnten für körperlich anspruchslose Jobs in Büro etc. eingesetzt werden. Jemand, der als Soldat im Feld nicht einzusetzen ist, kann ruhig bei der Verwaltung arbeiten. (Österr., S.4 u. 5)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Bildung nachholen!

Beitrag von bushi am 29.03.13 14:56

Bildung beim Heer.
Die Mehrheit der Jugend war bei der Volksbefragung für die Abschaffung dieser sinnlosen Zeit.
Leider ist aber aufgrund des Gesamtergebnisses die Abschaffung nicht möglich. Wenn man(n) schon zum Heer muss, dann sinnvoll, wie etwa durch das Ermöglichen von Bildungsabschlüssen.........vor allem Hauptschulabschluß.
(27.3. leser@heute.at)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bei Wehrpflicht - Behinderte zum Heer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten