Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Von Ratten und Kakerlaken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Von Ratten und Kakerlaken

Beitrag von BrasilienRené am 06.01.13 15:37

Politisches Geschehen in Oesterreich *** Von Ratten und Kakerlaken
http://www.bannjongg.com/cgi-bin/sbb/sbb.cgi?&a=show&forum=114&show=37&start=0#0

Ratten und Kakerlaken

Langsam wacht die FPÖ wieder aus der Leichenstarre auf. Es ist schon
erstaunlich, welchen Schreck ein alter Mann den Schnürstiefelfraktionisten
einjagen konnte. Lange wussten Strache und Kumpanen nicht so recht,
wie sie den alten Stronach in die Schranken weisen sollen oder können.

Für ein Berufsverbot mit anschließender Einschläferung für
Möchtegernpolitiker ab einem Alter von 80 Jahren wollte man sich doch
nicht durchringen.

Gudenus und Haslinger dachten nach, bis sie beinahe schwarz wurden –
genau genommen dunkelbraun. Gerhard Haslinger, Bezirksparteiobmann
der FPÖ-Brigittenau, politisch also ein kleiner Scheißer, aber, wie schon
der Volksmund sagt, „der kleinste Dreck stinkt am stärksten“, machte mit
einer Presseaussendung den Anfang.

Haslinger nahm den Vergewaltigungsfall in der Wiener U-Bahn zum
Anlass, um gegen die Ausländer im Allgemeinen und die Türken speziell zu
wettern.

Die Türken in der Brigittenau seien eine in sich geschlossene
Gemeinschaft, so Haslinger, „zusammengehalten wird nicht nur beim
Sozialmissbrauch, sondern auch wenn es um schwere Verbrechen geht.“

Haslinger bezeichnete die Brigittenau als „beliebten Aufenthaltsort für
gefährliche Täter und Verbrecherorganisationen“.

Florian Klenk vom „Falter“ zeigte daraufhin Haslinger bei der
Staatsanwaltschaft wegen Verhetzung an, was aber dem braunen Pack
relativ wurscht ist. Man ist wieder Stadtgespräch und nur das zählt.
Besonders in einem Wahljahr.

Johann Gudenus wiederum widmete sich den kriminellen
Votivkirchenbesetzern. „Es reicht“, ist der Filius des wegen
Wiederbetätigung rechtskräftig verurteilten Altnazis John Gudenus
überzeugt.

Mittels Aussendung kündigte er eine Anzeige gegen die Betroffenen an.
„Ihr Verhalten ist illegal“, wirft der blaue Klubobmann eine Reihe von
Delikten den Asylwerbern und ihren Sympathisanten vor.

Die Verstöße reichten „von der Herabwürdigung religiöser Lehren und der
Störung der Religionsausübung über die Aufforderung zum Ungehorsam
gegen Gesetze und der Aufforderung zu mit Strafen bedrohten
Handlungen und der Gutheißung derselben bis hin zur Nötigung“,
konkretisierte er, ohne aber dabei den Fehler zu machen tatsächlich
konkrete Straftaten vorzuwerfen. Es werde mit kriminellen Methoden
versucht, die Politik zu erpressen.

Na ja, das darf natürlich nicht sein. Zuerst revoltieren die Brigittenauer
Türken und jetzt ist der Neunte auch schon fest in Asylantenhand. Wie
lange wird es dauern, bis sich das Gesindel über ganz Wien verbreitet.

Womöglich bis tief in den Süden nach Gramatneusiedl! Und was sollen
wir, die anständigen und ehrlichen Österreicher tun? Wir warten geduldig
auf die Nachfahren Sobieskis, bis diese über den Kahlenberg kommend
die Stadt aus den Klauen der Feinde befreien.

Mit dieser Strategie wird die FPÖ bei den heurigen Wahlen ihre
Stammwähler mit Sicherheit nicht verlieren. Rassisten und Nazis sind
ähnlich wie Ratten und Kakerlaken. Sie sterben nicht aus.


franzjosefs

Der alte Mann denkt nach - von Montag bis Freitag...
Satirische Kommentare zu Politik, Wirtschaft und was das
Leben sonst noch zu bieten hat.
Gedaunknsplitta-Blog
http://gedaunknsplitta.blog.de/
avatar
BrasilienRené
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 78
Ort : Copacabana - Rio Janeiro - Brasilien
Nationalität :
Anmeldedatum : 30.04.12

http://www.bannjongg.com/cgi-bin/sbb/sbb.cgi?

Nach oben Nach unten

Re: Von Ratten und Kakerlaken

Beitrag von BunterKanzler am 07.01.13 11:50

BrasilienRené schrieb: Lange wussten Strache und Kumpanen nicht so recht,
wie sie den alten Stronach in die Schranken weisen sollen oder können.

Ich bin kein FPÖler, aber ich denke, daß die FPÖ schon weiss, wie sie mit einem Mitbewerber umzugehen gedenkt. Sicher nicht mit ständigem Erwähnen in den eigenen Aussendungen.

Für ein Berufsverbot mit anschließender Einschläferung für Möchtegernpolitiker ab einem Alter von 80 Jahren wollte man sich doch nicht durchringen.
Eine ziemlich freche Unterstellung. An Straches Stelle würde ich den Schreiber dieser Zeilen klagen.

Mit dieser Strategie wird die FPÖ bei den heurigen Wahlen ihre Stammwähler mit Sicherheit nicht verlieren. Rassisten und Nazis sind ähnlich wie Ratten und Kakerlaken.
Soweit ich weiß, distanziert sich die FPÖ von Rassismus und Nationalsozialismus.
Würde man obigen Tiervergleich mit Linken, Ausländern oder gar Ju... anstellen, würde sofort der Staatsanwalt tätig werden. Daß man es ungestraft mit Wählern und Angehörigen einer rechten Partei machen kann, zeigt auf, was für ein verlogener Staat diese Pseudo-Demokratie ist.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Von Ratten und Kakerlaken

Beitrag von politikjoker am 09.01.13 4:21

BrasilienRené schrieb:..Gudenus und Haslinger dachten nach, bis sie beinahe schwarz wurden – genau genommen dunkelbraun. ..
Was pure Hetze is.
Und dumm dazu.
Sogar SEHR dumm.
Tatsächlich kann man BESONDERS der Fpö nicht in 1000 Jahren vorwerfen braun bzw. Nazi zu sein.
Und das weiß inzwischen schon jedes Kind - außer es is LINKS un daher dämlich:
http://www.youtube.com/watch?v=BN9ZSRDlkwM
=> Strache wird von Juden in allen Ehren empfangen und sie umgeben ihn dann auch noch als Gast.
=> Nazi sein is UNMÖGLICH.
=> FAKT!
Haslinger nahm den Vergewaltigungsfall in der Wiener U-Bahn zum
Anlass, um gegen die Ausländer im Allgemeinen und die Türken speziell zu
wettern.
Ja, was den sonst..?
Würde man es nicht tun, würde man dieses MONSTER ja unterstützen und man wäre sowohl gegen Frauen, als auch Österreich.
Und das wäre ja NUR 121 121
=> Is also VÖLLIG in Ordnung und die Aktivitäten der Grünen (für die Frauen) und der Spö in Wien wird bis jetzt schmerzlichst vermisst.
Eine SCHANDE für die LINKEN und die Sozialdemokratie!
Feindlich gegenüber Österreich und deren Frauen!
=> PFUI TEUFEL!!! devil
Mit dieser Strategie wird die FPÖ bei den heurigen Wahlen ihre Stammwähler mit Sicherheit nicht verlieren. Rassisten und Nazis sind
ähnlich wie Ratten und Kakerlaken. Sie sterben nicht aus...
Achja - RASSISTISCH is das auch noch von den LINKEN.
RASSISTISCH wird das Verbrechen zugedeckt und versucht schnell zu vergessen.
Das gepeinigte, österreichische Opfer wird im Stich gelassen und die LINKEN Politik höhnt so unseren Leuten.
=> PFUI TEUFEL!!
=> PFUI LINK!!


*is sowohl von den LINKEN als auch dem schleimigen Schreiberling von LINKS hier angeekelt*
Politik Joker


P.S.: @BunterImam: Is n typischer Troll. Kommt hier nur her, um zu provozieren...
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Von Ratten und Kakerlaken

Beitrag von fidelio777 am 09.01.13 12:49

Kann diesem Bericht von Rene nichts abgewinnen.

Woher er dies hat ist mir echt schleierhaft.


Zuletzt von fidelio777 am 16.01.13 13:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Von Ratten und Kakerlaken

Beitrag von BunterKanzler am 09.01.13 16:07

politikjoker schrieb: Is n typischer Troll. Kommt hier nur her, um zu provozieren...
Kann sein, aber macht doch nix.
Immerhin erfährt man so von derart hetzerisch strafbaren Beleidigungen und es ergänzt das unvorteilhafte Bild der politischen Gegner auch für den neutralen Beobachter.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Von Ratten und Kakerlaken

Beitrag von politikjoker am 10.01.13 5:35

@BunterImam
Wo recht hast...
Erspart einen, auf LINKEN Sites vorbeizuschauen, was denn gerade "Hetz-Thema" is.


lol!
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Von Ratten und Kakerlaken

Beitrag von bushi am 11.01.13 19:46

BrasilienRené schrieb:Die Türken in der Brigittenau seien eine in sich geschlossene
Gemeinschaft.....
fidelio777 schrieb:Kann diesem Bericht von Rene nichts abgewinnen.
Woher er dies hat ist mir ech schleierhaft.

.....bei der 5A-Bushaltestelle Wallensteinstr.-Rauscherstraße merkt man's.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Von Ratten und Kakerlaken

Beitrag von fidelio777 am 16.01.13 13:12

Die sind nicht nur in der Brigittenau eine in sich geschlossene Gemeinschaft.

Ich denke die haben überall ihre geschlossenen Gemeinschaften.

Ich möchte ja nicht wissen, hinter wie mancher Dönerbude ein Versammlungslokal haben.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Von Ratten und Kakerlaken

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten