Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

LINKE, dumme Lügen vs Realität: Wehrpflicht: Profis wollen TÖTEN, nicht Omas retten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

LINKE, dumme Lügen vs Realität: Wehrpflicht: Profis wollen TÖTEN, nicht Omas retten

Beitrag von politikjoker am 06.01.13 6:48

Seit geraumer Zeit, versuchen die LINKEN verzweifelt über absurde Lügen Österreich bei den nächsten Naturkatastrophen ins Unglück zu stürzen bzw. unsere BürgerInnen HILFLOS den Naturgewalten auszuliefern. devil

Angstellt wird das aus unglaublicher Dummheit über den schwer fahrlässigen Versuch, unser Heer zu vernichten - und zwar über Unfinanzierbarkeit von enormen Kosten verursachenden "Profis", die für Österreich völlig unbrauchbar sind! devil

Man hört die wohl klingenden Worte von wegen lieber Profis, als "Dahergelaufene".
Verschwiegen wird aber, dass diese Profis NUR töten wollen und auch nur töten können, da sie nix Anderes müssen und auch für nix Anderes überhaupt ausgebildet(!) sind.

Einen größeren Nonsense gibt´s für Österreich jedoch nicht! devil

1. Wir sind nicht im Krieg und so schnell wird auch keiner ausbrechen.
Also wofür bitte brauchen mir Berufskiller..??? devil
=> 88 107
=> An Dummheit und Sinnlosigkeit nicht zu überbieten!

2. Seit wann können eine Handvoll Killer überall in Österreich "hingebeamt" werden und dort die Arbeit von bisher einer riesen Anzahl von ungebildeter Affen namens Wehrsklaven verrichten..?? devil
=> Geht physikalisch(!) nicht! devil
=> Man braucht überall in Österreich schnell einen Haufen Sklaven, die auf Pfiff schnell und effizient - aber "dämlich" lol! - Sandsäcke rumschleppen und de Omas aus dem Schlamm retten.
=> Mit einem Berufsheer geht das nicht. Da hast ein kleines Häufchen irgendwo und bis alle eingesammelt hast, sind dir die Omas und Opas nebst Kinderchen und Mütter längst ersoffen und verreckt! devil

3. Ein Berufsheer in genügend großer Anzahl nebst einem bezahlten Sozialdienst kostet entweder unfinanzierbar viel oder is wegen zu weniger Teilnehmer völlig ineffektiv und sinnlos. (is NUR logisch: Wehrmänner waren viele und BILLIG - Berufskiller sind wenige und TEUER)
Also kommen entweder nur NUR zusätzliche Schulden raus, oder NUR zusätzliche tote ÖsterreicherInnen, weil sie keiner mehr retten kann! devil affraid


*LINKE werden mit ihrer Dummheit immer gefährlicher und mörderischer*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: LINKE, dumme Lügen vs Realität: Wehrpflicht: Profis wollen TÖTEN, nicht Omas retten

Beitrag von politikjoker am 06.01.13 6:53

avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten