Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Migrationshintergrund ? "Menschen" Mutter UND Freund QUÄLEN Mädchen entsetzlich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Migrationshintergrund ? "Menschen" Mutter UND Freund QUÄLEN Mädchen entsetzlich

Beitrag von politikjoker am 17.12.12 7:35

* Menschen Verbrecher. Genau bekannt - nur uns nicht.

* Identität lückenlos(!) im Netz und Medien verschleiert. Starkes Zeichen für Ausländerverbrecher-Verschleierung.

* Angelina klingt nach Ausländer- / Ghetto-Umfeld (wurde aber auch oft verschwiegen)

* Mann ist x-fach vorbestraft und extrem GRAUSAM

* Mutter findet Grausamkeit "normal" und macht gleich schwer gestört ein bissl mit(!)

* Beide gehen unglaublich kaltblütig und BÖSARTIG vor.
Das passt nur zu Leuten aus einem Umfeld von Krieg bis wenigstens Hass und Gewalt!

Dass unserte Leute DERART grausam sind, is schlicht und ergreifend für mich unvorstellbar! devil
Ausländer demhingegen:
http://www.forum-politik.at/t5235-islam-konvertierung-bringts-frauen-werden-hunde-und-rechtlose-sexobjekte

http://www.forum-politik.at/t5483-sex-sekte-islam-pierre-vogel-salafisten-erwarten-illegale-vielweiberei-muslima-mit-gehirnwasche

http://www.forum-politik.at/t4215-turkei-selbst-gebildete-frauen-sind-dumm-vielehe-legalisieren-da-manner-von-natur-aus-untreu
=> Frauen erhalten kollektiv eine Gehirnwäsche und finden das BÖSE des Mannes völlig normal.

http://www.forum-politik.at/t3713-der-gefuhllose-pfad-des-migrationshintergrundes-komplette-familie-last-kleines-kind-im-stich
=> Selina, Angelina..klingt ähnlich...


*angeekelt und erschreckt von dieser kaltblütigen GRAUSAMKEIT*
Politik Joker


Zuletzt von politikjoker am 17.12.12 7:37 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Migrationshintergrund ? "Menschen" Mutter UND Freund QUÄLEN Mädchen entsetzlich

Beitrag von politikjoker am 17.12.12 7:36

Kind misshandelt: Fünf Jahre Haft für Wiener (22)
Mit einer fünfjährigen Freiheitsstrafe ist für einen 22- jährigen Wiener am Freitag der Prozess um einen besonders schweren Fall von Kindesmisshandlung zu Ende gegangen. Die im Tatzeitraum dreieinhalb Jahre alte Angelina war vom neuen Freund der Mutter über Monate hinweg geschlagen und vor allem psychisch misshandelt worden, indem der Mann dem Kind androhte, er werde es aus dem Fenster werfen oder sein Hund werde ihm die Kehle durchbeißen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Die 29 Jahre alte Mutter hatte sich dabei nicht schützend vor ihre Tochter gestellt, sondern diese ebenfalls gezüchtigt und der Kleinen angedroht, sie in den Wald zu den wilden Tieren zu bringen, wenn sie weiter "schlimm" sei. Die Frau wurde dafür wegen Quälens einer Minderjährigen zu 15 Monaten Haft verurteilt, davon fünf Monate unbedingt. Auch diese Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
"Das ist der neue Papa, der tut mir immer so weh"

Der Fall war am 13. Juni 2011 aufgeflogen (siehe Infobox), als die 29- Jährige mit der kleinen Angelina ins UKH Meidling kam und behauptete, ihre Tochter habe sich beim Duschen verletzt. Der Arzt, der das Mädchen untersuchte, verständigte sofort die Polizei, als ihm die Kleine verriet: "Das ist der neue Papa, der tut mir immer so weh." Wie sich herausstellte, hatte der 22- Jährige dem Kleinkind den Arm verdreht und ihm so eine komplizierte Knochenfraktur zugefügt.

Im Zuge der Ermittlungen erzählte das Mädchen, das umgehend sogenannten Not- Pflegeeltern anvertraut wurde, der "neue Papa" habe sie öfter in den Kasten gesperrt, wo sie sich vor Monstern gefürchtet habe. Ihr seien einmal auch mit einem Isolierband Mund, Augen, Hände und Füße verklebt worden, weil sie "schlimm" war.
Mädchen hat "sich gefürchtet, getötet zu werden"

"Eine derartige Traumatisierung, wie sie das Kind erfahren musste, hinterlässt mit Sicherheit Spuren für das ganze Leben", erklärte die Kinder- und Jugendpsychiaterin Gabriele Wörgötter vor Gericht. Das Mädchen habe "rund um die Uhr Angst gehabt, geschlagen zu werden. Sie hat das als massive Bedrohung erlebt und sich gefürchtet, getötet zu werden", erläuterte die Sachverständige. Die Kleine habe das Erlebte "verdrängen müssen, um überhaupt weiterleben zu können", so Wörgötter.

Das Mädchen bedürfe jahrelanger therapeutischer Begleitung, Dauer- und Spätfolgen seien wahrscheinlich, so die Psychiaterin. "Das Schlimmste, was einem Kind in diesem Alter passieren kann, ist, dass es von den wichtigsten Bezugspersonen, die es hat, die es liebt und auf die es angewiesen ist, grob misshandelt wird", erklärte Wörgötter.
24.000 Euro als finanzielle Wiedergutmachung

Der Schöffensenat verurteilte den damaligen Freund der Mutter neben der fünfjährigen Freiheitsstrafe zu einer finanziellen Wiedergutmachung von 24.000 Euro. Die leibliche Mutter muss 2.000 Euro bezahlen. Zusätzlich haften beide für allfällige zukünftige medizinisch- therapeutische Folgekosten.

Während sich die 29- Jährige Bedenkzeit erbat, akzeptierte ihr fünffach vorbestrafter Ex- Freund - das Paar hatte sich nach Bekanntwerden der Übergriffe getrennt - den Schuldspruch wegen fortgesetzter Gewaltausübung sowie die über ihn verhängte Strafe. Die Staatsanwältin gab vorerst keine Erklärung ab.
http://www.krone.at/Nachrichten/Kind_misshandelt_Fuenf_Jahre_Haft_fuer_Wiener_-22-Tut_mir_immer_weh-Story-344413
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten