Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Obwohl Inflation bei 2,8% liegt......

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Obwohl Inflation bei 2,8% liegt......

Beitrag von bushi am 29.10.12 12:21

.......Pensionen steigen nur um 1,8% Brutto.
für's Sparbuch, gebunden auf 1 Jahr, gibt's unter 2% Zinsen -Kest.
wie schauts aus mit Lohnverhandlungen? wieviel bleibt da einem Netto in % von der künftigen Lohnsteigerung!
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Obwohl Inflation bei 2,8% liegt......

Beitrag von fidelio777 am 30.10.12 13:25

bushi schrieb:.......Pensionen steigen nur um 1,8% Brutto.
für's Sparbuch, gebunden auf 1 Jahr, gibt's unter 2% Zinsen -Kest.
wie schauts aus mit Lohnverhandlungen? wieviel bleibt da einem Netto in % von der künftigen Lohnsteigerung!

Vermutlich nicht viel. Denn es müssen die Ausgaben ja wieder irgendwie reingeholt werden. Anders geht es ja nicht, und der Arbeiter und Pensionist ist wieder mal der Gelackte.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

MINUSzinsen

Beitrag von bushi am 01.11.12 20:11

fidelio777 schrieb: Denn es müssen die Ausgaben ja wieder irgendwie reingeholt werden.
"Tiefer können die Zinsen nicht sinken"
Ein kleiner Trost für Sparer: Die Zinsen für Einlagen sind schon derart mager, dass sie gar nicht mehr weiter abspecken können. "Tiefer können die Sparzinsen gar nicht sinken, wir können ja nicht in den Negativbereich gehen", meint Walter Rothensteiner, Chef der Raiffeisen Zentralbank (RZB).
In SPANIEN liefern einander die Banken derzeit einen verzweifelten Kampf um Spargelder - sie brauchen diese dringend als Finanzierungsquelle. Mehr als drei Prozent, sogar bis zu acht Prozent Zinsen bieten Spaniens-Banken für Einlagen mit einem Jahr Bindung. (Kurier, S.10) ..........Bank Austria 0,625% für 1 Jahr Bindung.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Obwohl Inflation bei 2,8% liegt......

Beitrag von fidelio777 am 02.11.12 13:02

Die Einnahmen werden ja aus den Steuererträgen generiert, deshalb bleibt einem Rentner nach einem Steuerabzug nicht mehr viel übrig von einer Erhöhung seiner Rente.

Und die weiteren Einnahmen werden aus den Kreditzinsen generiert. Und diese Zinsen sind ja echt beachtlich hoch.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Obwohl Inflation bei 2,8% liegt......

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten