Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Die „Neos“-Liberalen

Nach unten

Die „Neos“-Liberalen

Beitrag von Sakc _ Pauer am 26.10.12 17:46

Wien. Ab 27. Oktober ist Österreich (wieder) um eine Partei reicher: Denn dann stellen sich die „Neos“ in der Urania in Wien vor. Die Partei ist das Produkt aus Bewegungen wie „Phönix“ und „Österreich spricht“, die in den vergangenen Monaten für mehr direkte Demokratie Stimmung gemacht haben. Kopf der neuen Partei ist der 39-jährige Matthias Strolz, Politikberater und ehemaliger ÖVP-Mitarbeiter. Bereits 330 Personen sollen bei den „Neos“ mitmachen.

Quelle

mahh, unser cheffe gründet eine partei affraid

zeit wirds cheers

witzal
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6035
Alter : 68
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Die „Neos“-Liberalen

Beitrag von politikjoker am 27.10.12 4:40

Sakc _ Pauer schrieb:mahh, unser cheffe gründet eine partei affraid

zeit wirds cheers

witzal
Oba echt!!! lachen


*nur zu schade, dass es sich nur um eine zufällige Namensgleichheit handelt - denn geil wär´s*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Die „Neos“-Liberalen

Beitrag von BunterKanzler am 27.10.12 10:33

Diese Trottel könnten glatt eine Erfindung vom sozio-marxistischen heinzi fischer sein.

http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/1303009/Die-NeosLiberalen?direct=1303624&_vl_backlink=/home/politik/innenpolitik/1303011/index.do&selChannel=101
"wir wollen nicht, dass ein H.-C. Strache als Kanzler regiert.“
Also besser ein Feigmann, oder was?

Alternative für all jene sein, denen die alteingesessenen Parteien zu reformresistent sind – und die FPÖ zu extrem
Die denken: "Ein paar Deppen werden auch uns wählen und damit wird die Suppe verdünnt."

Dem Vernehmen nach sollen auch die Jungen Liberalen (JuLis) mitmachen und das Liberale Forum (LIF) soll sich ebenfalls anschließen.
Ist heinzi´s Busenfreundin heide schmidt auch dabei? Genau hier musste ich an den Betonmarxisten Fischer denken, der schon der Heide zu ihrem Liberalem Forum verholfen hat, und auch sonst die Heide gut betreut haben soll...

Der Rettungsschirm ESM sei eine „Tragödie“ – doch man hätte trotzdem zugestimmt.
Voll die Linie der Systemparteien, gleichzeitig mit kleinem emotionalem Zugeständnis an die besorgten Österreicher...

Und das soll "neo" sein? No
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

"Neo"....... ein "Neues Österreich"

Beitrag von bushi am 27.10.12 11:20

http://www.neos.eu/

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/politik/485435_Neos-neue-Partei-hat-einen-Namen-Inhalte-folgen.html

Bilder von "Neos"..... http://www.google.at/search?q=neos&hl=de&rlz=1R2GGLL_de&prmd=imvns&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=-6SLUIoIxIHgBITEgGA&ved=0CCgQsAQ&biw=1152&bih=585
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Die „Neos“-Liberalen

Beitrag von politikjoker am 28.10.12 2:12

Euch sind die Wirrköpfe tatsächlich sogar ein KLick (und mehr) wert..? Shocked
Na, denn... lol!
BunterKanzler schrieb:..
"wir wollen nicht, dass ein H.-C. Strache als Kanzler regiert.“
Also besser ein Feigmann, oder was?
Ne, das Ideale wäre die Wiedergeburt von Marx und das Land im Kommunismus und Elend gefangen.
http://www.forum-politik.at/t5477-schock-8343-prozent-lieben-2012-faymann-spoe-kommunismus
Alternative für all jene sein, denen die alteingesessenen Parteien zu reformresistent sind – und die FPÖ zu extrem
Die denken: "Ein paar Deppen werden auch uns wählen und damit wird die Suppe verdünnt."
Ne, die sind nur soooo dumm gehalten, dass sie schon LINKE Extremisten mit nicht-LINKEN voll verwechseln.
Is aber verständlich. Alle um sie rum grölen permanent mit Schaum vorm Mund gegen Strache & co - dann kann man schon mal LINKE mit RECHTEN verwechseln - vor allem als moderne Audimax / Acta "Generation" teufel
http://www.forum-politik.at/t5189-die-echte-gruselpartei-is-langst-gegrundet-es-sind-die-jungen-sozialisten
Und das soll "neo" sein? No
"Neo" auf LINKEN Art.
Also schizophren gesehen.
Und da is alles umgekehrt.

Daher wird für die Wirrköpfe ganz "selbstverständlich" kalter Polit-Kaffee, der schon seit gefühlten 100 Jahren von mindestens drei Parteien - SpÖvpG - "abgdeckt" wird, zur mega Sensation und totales Novum.

Fazit: Man mus nur dumm genug sein, dann vergisst man alles so schnell, dass jedes sofort super-neu is.


lol! lol!
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Die „Neos“-Liberalen

Beitrag von fidelio777 am 30.10.12 13:16

Viel Wert wird diese Partei auch nicht sein. Statt eine klare Position zu vertreten, schwatzen sie wirres Zeug und lehen sich an die Parteiprogramme der drei "Grossparteien" die sich da nennen SpÖvpG. Keine eigenen Meinung.

Was wollen die „Neos“ also dann? Neue Köpfe und eine neue Politik, das ist der Leitsatz. Bei einigen der derzeit diskutierten Fragen haben sie schon Position bezogen: nein zur Wehrpflicht, nein zur Vermögensteuer. Der Rettungsschirm ESM sei eine „Tragödie“ – doch man hätte trotzdem zugestimmt. Außerdem ist die Partei für eine verpflichtende mittlere Reife.

Alles schon dagewesen. Dies ist wie eine Satire, man kann es nicht ernst nehmen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Papst und Neos "auf der selben Welle"

Beitrag von bushi am 27.12.13 13:53

Matthias Stolz ist bekennender Katholik und hat Mitleid mit dem Vizekanzler.
http://kurier.at/politik/inland/matthias-strolz-papst-ist-auf-der-selben-welle-unterwegs-wie-wir-neos/42.729.898
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Die „Neos“-Liberalen

Beitrag von fidelio777 am 20.01.14 13:55

Na, dann lasst ihn doch mal wirken mit seinen Neos.

Ich denke nicht, dass die viel bewegen werden in der Politik.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Ultra-Schwarzer wählte Neos

Beitrag von bushi am 13.03.14 9:59

fidelio777 schrieb:
Ich denke nicht, dass die viel bewegen werden in der Politik.

Ex-ÖVP-Chef Busek wählte die NEOS
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Ex-OeVP-Chef-Erhard-Busek-waehlte-bei-Nationalratswahl-die-NEOS/135753732
.......siehe Meinungen Exclamation
Erhard Busek geb. 25.März 1941 ....im Alter wird Mann weise......wer nimmt schon diesen alten Komiker noch ernst...... als ein Keiler der viel Redet und alles selten Hand und Fuß hat und das Wasser Privatisieren will........Der Busek war mir immer schon suspekt. Singt mit den Roten die "Internationale", wählt die Nudelsiebtruppe......
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Die „Neos“-Liberalen

Beitrag von fidelio777 am 18.03.14 15:12

Und aus welchem Grund sollte ein Herr Busek nicht die Neos wählen?

Nur weil er selbst nicht gerade viel auf die Reihe brachte ist das kein Hinderungsgrund die Neos zu wählen. Er hat ja nur seine Stimme abgegeben.

Nur zeugt das eigentlich davon, dass er der ÖVP nicht mehr über den Weg traut und mit deren Politik nicht mehr einverstanden ist.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Frauen sollen länger arbeiten

Beitrag von bushi am 21.11.14 19:36

POLITIK IN KÜRZE
'NEOS' drängen auf Anhebung des Pensionsantrittsalter für Frauen. (heut.Österr.)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Die „Neos“-Liberalen

Beitrag von fidelio777 am 11.12.14 10:54

bushi schrieb:POLITIK IN KÜRZE
'NEOS'  drängen auf Anhebung des Pensionsantrittsalter für Frauen. (heut.Österr.)

Das wäre dann eben Echte Gleichstellung von Frau und Mann.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Die „Neos“-Liberalen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten