Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Asylproblem

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Asylproblem

Beitrag von Sakc _ Pauer am 19.10.12 20:56

Immer mehr Eltern schicken Kinder als Flüchtlinge nach Österreich

500 minderjährige Flüchtlinge sitzen derzeit in der Asylerstaufnahmestelle im niederösterreichischen Traiskirchen fest - denn ihre Eltern haben sie einfach "vorausgeschickt", weil sie sich so bessere Chancen erhoffen. "Bei Kindern müssen alle ihren Beitrag leisten", so Innenministerin Johanna Mikl- Leitner in Richtung säumiger Bundesländer.

Quelle

gute Nacht Österreich !
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Asylproblem

Beitrag von BunterKanzler am 19.10.12 21:05

Gibt es Hinweise darauf, daß sie "vorausgeschickt" wurden?
Dann müssten ja auch schon Eltern "nachgekommen" sein, oder?

Wie auch immer:
All diese Probleme verdanken wir in erster Linie diesen ganzen Asylhelferorganisationen. Man sollte eine Liste all dieser Gutmensch-Vereine anlegen und die Verantwortlichen für diese Misere medial vor den Vorhang holen, damit sich so nach und nach unsere kulturell und kriminell bereicherten Mitbürger dafür auch persönlich bedanken können.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Asylproblem

Beitrag von politikjoker am 20.10.12 4:22

@BunterKanzler
Kannst gerne machen.
Die sind alle bekannt und melden sich sogar freiwillig medial, wenn wieder mal ein Illegaler bzw. Straftäter dringend den Täterschutz benötigt, um lebenslang Luxus auf unsere Kosten zu genießen:
http://www.forum-politik.at/t3415-nachster-arigona-asylant-frozzelt-gesetzgeber-mit-kranke-mutter-spielen
Nur so als ganz schnelles Bsp. .

Kannst gerne rumgrölen und sagen, wie gemein das is.
Interessiert niemanden.
Du hörst höchstens aus der ignoranten Masse was von wegen "sei nicht so gemein zu den armen Asylanten vom la der Welt, du Nazi!" - aber viel mehr kommt da nicht.

Vernünftiges schon gar nicht.
Höchstens ein "Da gehört was gemacht!! Aber ganz sicher!! Aber der Strache is trotzdem ein la - weil so bös kann man ja nicht sein und sowieso und überhaupt is der eh so ein Nazi!"


*abgestumpftes Schulterzucken*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Asylproblem

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten