Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Türken - Kurden

Nach unten

Türken - Kurden

Beitrag von Bengelchen8 am 02.01.08 14:19

Vorfälle in Linz, Wels, Bregenz.
Linz: Nach einer genehmigten Demo von Kurden (welcher Schwachkopf hat das genehmigt?), Randale zwischen den beiden "Volksgruppen". Nach dem drei Kurden von mehreren Türken verprügelt wurden, flog ein Molotow-Cocktail in ein Geschäftslokal.
Wels: In der Silvesternacht kam es im Welser Stadtteil Neustadt zum nächsten Anschlag: "Unbekannte" Täter schligen bei einem türkischen Geschäft eine Scheibe ein und warfen Stinkbomben in den Laden. Sämtliche Lebensmittel dürften dadurch unbrauchbar geworden sein. (Quelle: Krone Print vom 2.Jan.08)
Bregenz: Vermutlich vier Jugendliche haben in der Nacht auf Mittwoch insgesamt vier Brandsätze gegen das Gebäude des türkischen Generalkonsulats in Bregenz geworfen. Ein Molotowcocktail durchschlug dabei ein Fenster, die angerückte Feuerwehr konnte einen Brand jedoch verhindern. (Quelle: Krone.at)

Nicht nur, dass derartige Meldungen meist nur in Lokalen Blättern erscheinen, kommt mir die Wortmeldung des Linzer Sicherheitsdirektors Dr. Alois Lißl einfach nur lächerlich vor: (Zitat)"Wir haben den türkischen und kurdischen Vereinen deutlich klar gemacht, dass es so nicht gehen kann. Diese Form der Auseinandersetzungen wird bei uns in Linz nicht toleriert" (Zitat Ende)

Na, jetzt werden aber die Türken/Kurden sofort zu Lämmchen werden und alles friedlichst miteinender ausdiskutieren. ^125
Die scheren sich einen Dreck drum, ob das wer toleriert oder nicht. Genau so wie keiner von denen einen "Gegner" an die Exekutive ausliefern wird. Das gebietet schon deren "Ehre", dass sie ihre Angelegenheiten unter sich ausmachen.

Habens die Verantwortlichen noch immer nicht geschnallt, dass da ein Problem entstanden ist, das nur noch sehr schwer zu lösen sein wird?
Sollte nicht baldigst mit voller Härte durchgegriffen werden (inkl. Aberkennung der Staatsbürgerschaft von "Integrierten", Abschiebung, Einreiseverbot, etc.), dann haben wir hier einen Krieg, der uns schon mal so was von gar nichts angeht!
Wenn die sich die Köpfe einschlagen wollen, dann in deren Heimat; nicht hier bei uns!!!!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 57
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von bushi am 02.01.08 14:28

a XXXXXX gehört wieder her Twisted Evil

editiert am Mittwoch 2. Jänner 2008, 20.55 Uhr, von: populaer
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von imgi am 02.01.08 15:07

bushi des find i net witzig!!!


neues aus traiskirchen!!!

http://noe.orf.at/stories/246690/
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 59
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von Gast am 02.01.08 15:16

imgi schrieb:bushi des find i net witzig!!!


neues aus traiskirchen!!!

http://noe.orf.at/stories/246690/

hast recht imgi...sowas find i a net witzig, weil das wär das letzte, was wir brauchen könnten; schlimm genug, dass sowas überhaupt sein konnte...auf eine wiederholung der geschichte kann ich verzichten;

zu deinem link: hat es nicht kürzlich erst geheissen, dass die zahl der asylanten zurückgeht???

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von bushi am 02.01.08 15:24

imgi schrieb:
neues aus traiskirchen!!!
http://noe.orf.at/stories/246690/

bounce wir brauchen kein flüchtlingslager traiskirchen, sondern eine anhaltelager wöllersdorf dafuer
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von imgi am 02.01.08 15:30

fuxal schrieb:
imgi schrieb:bushi des find i net witzig!!!


neues aus traiskirchen!!!

http://noe.orf.at/stories/246690/

hast recht imgi...sowas find i a net witzig, weil das wär das letzte, was wir brauchen könnten; schlimm genug, dass sowas überhaupt sein konnte...auf eine wiederholung der geschichte kann ich verzichten;

zu deinem link: hat es nicht kürzlich erst geheissen, dass die zahl der asylanten zurückgeht???


das war sicherlich eine art von beruhigung nach der schengenerweiterung, wieder leider nur augenauswischerei!!!!
unsere medien sind nicht unabhängig und neutral, sie sind parteigetreu!!!!wer nicht pariert wird zensuriert!!!!

es lebe die demokratur Sad
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 59
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von Gast am 02.01.08 15:41

irrtum imgi,

das sind die neuersten zahlen, die größte bedenken bereiten

seit der Öfnnung der Schengengrenzen, innerhalb dieser zehn Tage hat sich die Zahl der Asylwerber mehr als verdoppelt, sie ist von 300 auf 700 gestiegen!!!

http://www.oe24.at/zeitung/oesterreich/politik/article196926.ece

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von imgi am 02.01.08 15:45

bossi ich bin nicht im irrtum, ich weiß das schon.

vor kurzem stand allerdings ein artikel im orf, bei dem man uns weißmachen wollte, die asylantenzahl sinke.
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 59
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von Gast am 02.01.08 15:54

bossierer1 schrieb:irrtum imgi,

das sind die neuersten zahlen, die größte bedenken bereiten

seit der Öfnnung der Schengengrenzen, innerhalb dieser zehn Tage hat sich die Zahl der Asylwerber mehr als verdoppelt, sie ist von 300 auf 700 gestiegen!!!

http://www.oe24.at/zeitung/oesterreich/politik/article196926.ece

da sieht man wieder, wie erledigt bez. mit welchen geschlossenen augen unsere politkasperln herumrennen...
da feierns bei der grenzeröffnung und sprechen von sichersten europa usw. und auf der anderen seite dürfen die bundesheerler die flüchtlinge nicht mal mehr anhalten.....
dafür kommen die jetzt auf legalen weg - grenze zu uns........und keiner kontrolliert mehr........toller vortschritt....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von Gast am 02.01.08 16:04

hallo imgi,

wie kann ich wissen, dass du schon weißt, wenn du nicht schreibst geek

imgi, die können uns weißmachen was sie wollen, doch alleine unser guter menschenverstand sagt anderes - zu 100%

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von Bengelchen8 am 02.01.08 16:28

imgi schrieb:

vor kurzem stand allerdings ein artikel im orf, bei dem man uns weißmachen wollte, die asylantenzahl sinke.

Das mit dem "sinken der Asylantenzahl" kann ja sogar seine Richtigkeit haben; kommt nur drauf an,in welchem Zusammenhang man die Zahlen betrachtet!
Dass mit dem "sinken der Asylantenzahl" wohl nur die neu gestellten Anträge gemeint sind, wird nämlich wohlweislich verschwiegen!
Interessant wäre mal die Gesamtsumme der Asylanträge in der "Warteschleife" (also noch nicht erledigte).
Da würd's wohl so manchem die "Grausbirn" aufstellen.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 57
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von Gast am 02.01.08 17:13

hallo bengelchen,

da stimme ich dir bei, denn unter hundertausend werden es wohl kaum sein, wenn man die anträge und bearbeitenden der letzten jahre beobachtet.
ich habe dir aber mal etwas gesendet, wobei es um die zuordnung der noch nicht fertig bearbeitenden asylverfahren ging und dass waren damals schon 114.000 verschleppte.
hast du diesen link noch?

die summe von qualifizierten experten, diese kosten für asylanten im jahr mir ca. 1,5 milliarden eure(zur erinnerung, dass sind ca. 21 milliarden ats)
veranschlagt haben, wird man wohl oder übel so anheben müssen.

zum vergleich, die wggk benötigt 170 millonen, um einen konkurs abzuwenden.
den pensionisten würden mit einem teil dieser gelder geholfen werden.

hier sieht man genau, wem die grünen und manche der roten wichtiger sind – die wirtschaftsflüchtlinge, betrüger, die unter einem falschen deckmantel namens asylant den österreicher das weiße rücksichtslos aus den augen nehmen.

unglaublich, anstatt von den letzten jahren gelernt zu haben, legen diese irren noch eine schaufel zu.
österreich hat doppelt so lange auf die offenen grenzen, schengener abkommen warten müssen, da die eu uns für noch nicht reif genug gehalten hat - irre

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von bushi am 02.01.08 18:31

fuxal schrieb:
imgi schrieb:bushi des find i net witzig!!!
neues aus traiskirchen!!!
http://noe.orf.at/stories/246690/
hast recht imgi...sowas find i a net witzig, weil das wär das letzte, was wir brauchen könnten; schlimm genug, dass sowas überhaupt sein konnte...auf eine wiederholung der geschichte kann ich verzichten;
laut UNO-Flüchtlingskonvention kann es inmitten von EU-Länder kein Flüchtlingslager geben, höchstens ein Auffang-, Sammel- und Abschieblager für die Herumstreuenden.
aus
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von populaer am 02.01.08 20:58

bushi schrieb:
fuxal schrieb:
imgi schrieb:bushi des find i net witzig!!!
neues aus traiskirchen!!!
http://noe.orf.at/stories/246690/
hast recht imgi...sowas find i a net witzig, weil das wär das letzte, was wir brauchen könnten; schlimm genug, dass sowas überhaupt sein konnte...auf eine wiederholung der geschichte kann ich verzichten;
laut UNO-Flüchtlingskonvention kann es inmitten von EU-Länder kein Flüchtlingslager geben, höchstens ein Auffang-, Sammel- und Abschieblager für die Herumstreuenden.
aus


das hättest jetzt nicht schreiben sollen, du bringst unsere regierung jetzt dazu das asyllager jetzt umzubenennen!!! und dann scheinen unsere asylanten gleich niergends mehr auf!!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 91
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von Bengelchen8 am 02.01.08 21:29

popi Da bist aber einem Irrtum aufgesessen. Egal, welchen "Namen" diese Heinis einem derartigen "Lager" geben würden; die Asylkosten müssten auf der Stelle gegen Null gehen; alle NGO's wären "Hockenstad" wie man so schön sagt und es wäre endlich Zeit, die Zuwanderer zu selektieren!
Wie ja schon mehrmals festgestellt, kann es in einem EU-Binnenland ja gar keine Asylansuchen mehr geben. Durch irgendein sicheres Land wäre derjenige ja dann bereits "gereist", also ab und retour mit ihm/ihr.
Rein logisch gesehen gibt es ja ab sofort nur noch "Zuwanderer" (war bisher zwar in den meisten Fällen auch so, konnte aber "umgangen" werden). Und diese "Zuwanderer" kann man sich sehr wohl sorgfältig aussuchen. Nach Bildung, Qualifikation, "Brauchbarkeit".
Das Wort "Brauchbarkeit" hört sich zwar brutal an, spiegelt aber die Methode der wirklich großen Einwanderungsländer (USA, Kanada, Australien) wieder. Dort kannst nämlich auch nicht einfach so antanzen und sagen; hoppla jetzt bin ich da; kriegst ganz schnell nen Tritt in den Hintern und eine Heimreise. Die verlangen bereits im Vorfeld ein Beherrschen der Landessprache, politische Bildung, ärztliche Attests usw.
Genau auf dieses Muster könnte unsere Politspitze jetzt umschwenken ohne Gefahr zu laufen, als "Asylverweigerer" dazustehen.
Noch mal zum allgemeinen Verständnis: Wer wirklich in Not ist (politische, religiöse Verfolgung), der will nichts anderes, als seine Haut zu retten. Da spielen wirtschaftliche Überlegungen wohl eher keine Rolle. UNd da wir an kein "unsicheres" Land mehr angrenzen, wäre dieses Thema eigentlich vom Tisch.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 57
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von populaer am 02.01.08 21:46

bengal!!!! eigentlich solltest wissen wie i des gemeint hab geek
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 91
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von Bengelchen8 am 02.01.08 21:54

Aber logo; popilein
Ändert aber nichts an der Tatsache, dass jetzt die Chance da wäre, diese Misere endlich mal zu beenden; aber das wird ja anscheinend von unseren Politkern gar nicht gewollt! devil ^125 ^125 ^125
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 57
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von bushi am 17.12.15 17:05

Deutschland will Kurden wieder Waffen liefern..................man kann die deutschen Waffen auch gegen die Türkei richten Twisted Evil
http://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/peschmerga/deutschland-will-kurden-wieder-waffen-liefern-43837274,var=b,view=conversionToLogin.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

die zerstrittenen Kurden

Beitrag von bushi am 31.03.16 16:23

Kurde richtet drei Kurden hin
http://www.oe24.at/welt/Mama-schaemt-sich-fuer-ISIS-Henker/229994556
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von bushi am 04.05.16 15:59

Visa-Freiheit für alle Türken
     
http://www.oe24.at/welt/EU-gibt-gruenes-Licht-Visa-Freiheit-fuer-alle-Tuerken/234366238
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken - Kurden

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten