Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

"Team Stronach"

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

"Team Stronach"

Beitrag von Marbod am 13.08.12 21:46

Frank Stronach, geb. Franz Strohsack, gründet nun doch eine Partei. Zentrale Aussage "Ausstieg aus dem Euro, je früher desto besser".  Shocked Zu lesen in der Presse vom Sonntag (den Link darf ich als Neuer noch nicht posten  Embarassed )

Na endlich, einer der das deutlich ausspricht - und noch dazu jemand, dem man seine Wirtschaftskompetenz nicht leicht absprechen kann. Strache konnte sich zu so einer klaren Aussage noch nicht durchringen.  Mad

So weit so gut, aber die Roten freuen sich schon diebisch über die Parteigründung, weil sie annehmen, dass ihre Klientel (ist da noch wer übrig?) an Stronach nicht interessiert ist und seine Partei vor allem der FPÖ Stimmen klauen wird. Was meint ihr?
avatar
Marbod
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 39
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.08.12

http://denkschriften.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von bushi am 13.08.12 22:53

Marbod schrieb:Frank Stronach, geb. Franz Strohsack, gründet nun doch eine Partei - und noch dazu jemand,
dem man seine Wirtschaftskompetenz nicht leicht absprechen kann.
Die Mahnung "Schuster, bleib bei deinem Leisten" sagen wir heute zu jemandem, der ohne Sachverstand Kritik übt und sich unberufen in alles einmischt.

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von Bengelchen8 am 14.08.12 0:04

Marbod schrieb:Frank Stronach, geb. Franz Strohsack, gründet nun doch eine Partei. Zentrale Aussage "Ausstieg aus dem Euro, je früher desto besser". Shocked Zu lesen in der Presse vom Sonntag (den Link darf ich als Neuer noch nicht posten Embarassed )

Na endlich, einer der das deutlich ausspricht - und noch dazu jemand, dem man seine Wirtschaftskompetenz nicht leicht absprechen kann. Strache konnte sich zu so einer klaren Aussage noch nicht durchringen. Mad

So weit so gut, aber die Roten freuen sich schon diebisch über die Parteigründung, weil sie annehmen, dass ihre Klientel (ist da noch wer übrig?) an Stronach nicht interessiert ist und seine Partei vor allem der FPÖ Stimmen klauen wird. Was meint ihr?

Öhm, tja, jetzt verwirrst mich aber a bissale! Warum solltest einen Link nicht posten dürfen???
Zu Letzterem (wem er Stimmen klauen wird) steht meine Meinung ohnehin schon fest: Er wird quer durch die Parteienlandschaft abgrasen! Und nicht nur das! Er hat das Potential dazu, sonstige Nicht-Wähler zum Urnengang zu bewegen. Vorausgesetzt er stellt eine ordentliche Mannschaft auf (können auch ruhig Frauen dabei sein; aber nur "G'scheite") und er bastelt ein Programm das er auch dem "Otto-Normalo" rüber bringt (allgemein verständlich meine ich). Und vor allem: KEINE unrealistischen Wahlversprechungen!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 57
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von politikjoker am 14.08.12 6:12

Marbod schrieb:Frank Stronach, geb. Franz Strohsack, gründet nun doch eine Partei. Zentrale Aussage "Ausstieg aus dem Euro, je früher desto besser". Shocked Zu lesen in der Presse vom Sonntag (den Link darf ich als Neuer noch nicht posten Embarassed )
Steht bitte WO..???? Shocked
Na, DU hast vielleicht Ideen!
Selbstverständlich darfst auch als Neuer soviele Links posten, soviel du willst!
=> 107 107
Na endlich, einer der das deutlich ausspricht - und noch dazu jemand, dem man seine Wirtschaftskompetenz nicht leicht absprechen kann. Strache konnte sich zu so einer klaren Aussage noch nicht durchringen. Mad
Mag stimmen.
Nur haben wir leider primär ganz andere Probleme, die unter den Nägeln brennen.
Schule voller Trottel:
http://www.forum-politik.at/t5253-linke-schule-trottel-lehrlinge-und-schuler-die-kaum-lesen-oder-rechnen-konnen

Unis voller Trottel und Drogensüchtiger:
http://www.forum-politik.at/t3244-uni-brennt-audimax-geisteskranke-alkoholiker-drogensuchtige-gewalttater

Regierung, die nur das Land wirtschaftlich zerstören kann:
http://www.forum-politik.at/t4568-osterreich-tripple-a-bald-futsch-spo-faymann-spindelegger-ovp-verprassen-steuergeld-weitere-5-jahre

Korrupte Politiker, die von noch korrupterer(!) Justiz unterstützt werden, da LINKE mega Skandale nicht mal Thema von einem Untersuchungsausschuß sind - geschweige denn einer *HAH!!* devil Verhandlung:
http://www.forum-politik.at/t2378-spo-skylink-obb-trieben-usw-oder-wie-der-griff-in-die-kasse-bzw-diebstahl-im-grosen-stil-salonfahig-wurde

Damit sind die LINKEN auch total überfordert - oder es is ihnen gleichgültig:
http://www.forum-politik.at/t5272-bizarre-flucht-gewisheit-fur-auslander-verbrecher-wirkt-bis-zu-10x-mehr-verbrechen-in-wien

http://www.forum-politik.at/t2165-asylanten-und-das-fast-tagliche-verbrechen
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von politikjoker am 14.08.12 6:13

DAS sind einige wichtige Probleme, die unsere Leute TÄGLICH bedrohen und schädigen.
Was Stronach will, verstehen die meisten kaum, da "hohe Politik".
..Roten freuen sich schon diebisch über die Parteigründung, weil sie annehmen, dass ihre Klientel (ist da noch wer übrig?)
Frag mal ALLE außer die Kärntner. teufel Für einen Teil von SpÖvpG is IMMER das Kreuzerl da. *Schulterzucken*
..an Stronach nicht interessiert ist und seine Partei vor allem der FPÖ Stimmen klauen wird. Was meint ihr?
Genau das.
Stronach packt nicht mal garnix - und das was er an kümmerlichen Stimmen einsackt, tut höchsten Strache weh.

Wer due ultra-LINKEN (irren) Piraten wählte, wird das auch weiter tun - oder gleich wieder LINKS, da die doch mehr Macht haben und doch netter zu den Freunderl sein können (siehe oben Skylink).

Fpk & co verlieren vielleicht ein paar Schäfchen - aber das reicht kaum für die Wahrnehmbarkeitsschwelle - auch wenn Stronach als erfolgreicher Firmen-Führer DIE Wahl für das Land wäre.
Das Land is ja nix Anderes(!), als eine sehr große Firma - und unsere aktuellen Ärzte, "Nichtse", Bauern usw. haben i Wirklichkeit einen absoluten Dreck in der Regierung verloren. devil

Ne, ne - es gibt eine gewaltige Masse, die fix einen Teil aus SpÖvpG wählen.
Und wählen sie nur einen, haben sie automatisch alle bzw. LINKS gewählt:
https://www.youtube.com/watch?v=c9jRxJ8MqwU

Wer´s nicht glaubt, schaut nach Wien, wo die Grünen genau wegen SpÖvpG wüten dürfen.


*abgestumpftes Schulterzucken*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von bushi am 14.08.12 10:49

politikjoker schrieb:Was Stronach will, verstehen die meisten kaum, da "hohe Politik".
http://money.oe24.at/Umfrage-30-Prozent-wollen-den-Schilling-wieder/75360844
wir waren doch immer an die "DM" gebunden Exclamation
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von Marbod am 14.08.12 14:19

poilitkjoker schrieb:Steht bitte WO..????
Na, DU hast vielleicht Ideen!
Selbstverständlich darfst auch als Neuer soviele Links posten, soviel du willst!
=> 107
lol! Nö leider nicht - würde aber die Lektüre diverser Zeitungsmeldungen erheblich erträglicher machen trinken Zur Frage: Das lässt das Forum einfach nicht zu - poste ich einen Link erhalte ich eine Fehlermeldung, die mich darüber aufklärt, dass Neulinge 7 Tage lang keine Links posten dürfen... Rolling Eyes

Bengelchen8 schrieb:Er wird quer durch die Parteienlandschaft abgrasen! Und nicht nur das! Er hat das Potential dazu, sonstige Nicht-Wähler zum Urnengang zu bewegen.
scratch Zu hoffen wäre es ja aber ich fürchte politikjoker hat schon recht - es wird wohl der FPÖ schaden und der ÖVP glaub ich, weil die sich derart dämlich anstellen derzeit, dass man sie nun wirklich nicht wählen kann - da kommt ein Wirtschaftstyp mit neuer Partei gerade recht. Die SPÖ Wähler zeichnen sich ja nicht gerade durch heftiges Nachdenken aus Twisted Evil und wählen Rot weil sie es schon immer so gemacht haben. Und die Grünen wählen grün weil sie keine Partei finden können, die noch weiter links ist (ich hoffe aber inständig dass den Eing'haschten zumindest die Piratenpartei empfindlich schaden wird 124 )

bushi schrieb:wir waren doch immer an die "DM" gebunden
Deshalb empfehle ich auch, dass wir gleich die DM in Österreich auch einführen. Währungsunion mit Deutschland wäre ei Garant für eine stahlharte Währung. Und wenn wir schon dabei sind auch gleich politische und sonstige Union sunny
avatar
Marbod
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 39
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.08.12

http://denkschriften.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von Neo am 15.08.12 9:13

Marbod hat recht, links dürfen erst nach 7 tagen gepostet werden, der grund ist simpel, damit wird spam verhindert.

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von Bengelchen8 am 15.08.12 11:33

Zu hoffen wäre es ja aber ich fürchte politikjoker hat schon recht - es wird wohl der FPÖ schaden und der ÖVP glaub ich, weil die sich derart dämlich anstellen derzeit, dass man sie nun wirklich nicht wählen kann - da kommt ein Wirtschaftstyp mit neuer Partei gerade recht. Die SPÖ Wähler zeichnen sich ja nicht gerade durch heftiges Nachdenken aus und wählen Rot weil sie es schon immer so gemacht haben. Und die Grünen wählen grün weil sie keine Partei finden können, die noch weiter links ist (ich hoffe aber inständig dass den Eing'haschten zumindest die Piratenpartei empfindlich schaden wird
Vieleicht erklären mich manche jetzt für verrückt, oder als hoffnungslosen Optimisten! Aber ich werd das Gefühl nicht los dass etliche da eine bitterböse Überraschung erleben werden (zum Wohle der Österreicher)!
Ich denke da jetzt an gewisse SPÖler die sich ganz offen für die Stronachpartei outen! Auch wenn die SPÖ den ausgeschiedenen Bürgermeister verächtlich als "Esotheriker" verspottet! Immerhin haben SIE ihn als Spitzenkandidat in die letzte Wahl geschickt! Und das war sicher nicht der Letzte aus deren Riege der das sinkende Schiff verlässt! Selbiges sehe ich bei ALLEN Parteien (außer Grün; aber DIE braucht eh keiner).
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 57
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von Marbod am 15.08.12 13:27

Bengelchen8 schrieb:Vieleicht erklären mich manche jetzt für verrückt, oder als hoffnungslosen Optimisten! Aber ich werd das Gefühl nicht los dass etliche da eine bitterböse Überraschung erleben werden (zum Wohle der Österreicher)!
Ich denke da jetzt an gewisse SPÖler die sich ganz offen für die Stronachpartei outen! Auch wenn die SPÖ den ausgeschiedenen Bürgermeister verächtlich als "Esotheriker" verspottet! Immerhin haben SIE ihn als Spitzenkandidat in die letzte Wahl geschickt! Und das war sicher nicht der Letzte aus deren Riege der das sinkende Schiff verlässt! Selbiges sehe ich bei ALLEN Parteien (außer Grün; aber DIE braucht eh keiner).
Dein Wort in Gottes Ohr dafuer
avatar
Marbod
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 39
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.08.12

http://denkschriften.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von Neo am 15.08.12 20:23

bin auch der meinung, wenn stronach es ehrlich meint und davon geh ich aus ( was sollte er für vorteile haben mit 80 ?) dann wird es für einige eng.

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von Sakc _ Pauer am 17.08.12 14:27

Noch ein Nationalrat wechselt zu Frank Stronach

Noch ist Frank Stronachs Partei nicht einmal gegründet, dennoch verfügt die junge Bewegung bereits über zwei Nationalratsabgeordnete.

Quelle
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6035
Alter : 68
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von ich am 21.08.12 14:41

Stronach tut Österreich sicher gut, damit unsere Politiker, die sowieso machen was sie wollen und denen Österreich anscheinend egal ist, vielleicht aufwachen. Die EU und vor allem der Euro hat Österreich bis jetzt nur Probleme gemacht nur mit unserem Schilling sind wir wieder stark. Ich glaube dass viele Österreicher so denken und hoffe dass diese auch Frank Stronach ihre Stimme geben. Wir werden ja sehen wer zu letzt lachen wird.

ich
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1
Alter : 59
Ort : Mattersburg
Anmeldedatum : 21.08.12

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von politikjoker am 22.08.12 1:01

Tja, Stronach hat alle überrascht. Shocked
Wer hätte wohl je geglaubt, dass er ausgerechnet die Spö wirklich übel fi.. und den Sozialisten einige ihr beliebtesten Funktionäre klaut. *glubsch*

Ansonsten hat er jetzt tatsächlich plötzlich mächtig Potential.
Kann alles passieren. Very Happy
Oder auch nix. Crying or Very sad

Wir leben in einer bizarren politischen Welt, wo sogar ein wirrer Haufen wie die Piraten relativ großen Zuspruch hat. ^125

Ich für meinen Teil hätte absolut nix gegen ihn und würde bei einem relevanten Ergebnis echt mal die Korken knallen lassen. dafuer

Das was jetzt die LINKEN hasserfüllt rumhetzen, kann man getrost ignorieren.
Selbst wenn nur die Hälfte wirklich stimmen sollte (tatsächlich is nix von Bedeutung), hat Stronach immer noch den all-time "Joker", der ihn über alle(!) anderen Politiker stellt:

dafuer Er hat was geleistet und kann mit Geld und Macht umgehen dafuer

Faktisch alle anderen PolitikerInnen haben da genau nix(!) vorzuweisen.
Gaaannz wenige Ausnahmen bestätigen die extrem traurige Regel.
Wirklich nix.
Tatsächlich hat faktisch keiner der Politiker überhaupt was an der Macht verloren, da davon nicht die geringste(!) Ahnung.
Wenn die nämlich überhaupt(!) mal ne Uni von innen gesehen haben - is schon viel.
Aber meist sinds dann eh nur Ärzte, die herzlich wenig Ahnung von der Führung eines Großbetriebes haben - denn nix anderes ist ja der Staat.
Er hat nämlich Ausgaben, Einnahmen, Angestellte usw. What a Face

Nunja.
Es wird jedenfalls spannend.

* Erreicht Stronach die Masse, oder versteht die eher dumme Masse seine klugen Aussagen überhaupt nicht..?

* Glaubt die dumme Masse die dumme Hetze der LINKEN..?

* Welche Partei wird er noch schädigen, wer läuft noch zu ihm über..?


*Stronach jedenfalls alles Gute wünschend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von Bengelchen8 am 22.08.12 8:08

WIE den anderen bereits der Arsch auf Grundeis geht kan man herrlichst beobachten: Seitens ÖVP Justizsprecher wurde bereits die Justizministerin beauftragt doch mal zu überprüfen ob sich Stronach nicht der "Anfütterung" (bzgl. übergelaufener Nationalratsmitglieder) strafbar machen würde!

Die ehemaligen "Großparteien "flippen" schon; das ist ganz klar ein "Gefällt mir" wert!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 57
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von politikjoker am 22.08.12 11:33

Bengelchen8 schrieb:...Justizministerin beauftragt doch mal zu überprüfen ob sich Stronach nicht der "Anfütterung" (bzgl. übergelaufener Nationalratsmitglieder) strafbar machen würde!
*GLUBSCH*
=> rofl lol! rofl
=> Eine blödere und vor allem LÄCHERLICHERE 88 Hetze is denen aber wohl nimmer eingefallen, was..?
Die ehemaligen "Großparteien "flippen" schon; das ist ganz klar ein "Gefällt mir" wert!
Jep!
Die Frage is jedoch, ob es einer relevanten Menge auch ein Kreuzerl wert is. teufel


*laut und spöttisch auflachend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Stronach will Schilling

Beitrag von bushi am 26.08.12 16:46

Marbod schrieb:
bushi schrieb:wir waren doch immer an die "DM" gebunden
Deshalb empfehle ich auch, dass wir gleich die DM in Österreich auch einführen. Währungsunion mit Deutschland wäre ei Garant für eine stahlharte Währung.
94 für Marbod..... dafuer
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Nowotny: "Schilling-Rückkehr wäre ein absoluter Wahnsinn"

Beitrag von bushi am 01.09.12 16:11

ich schrieb:......nur mit unserem Schilling sind wir wieder stark......
Eine Rückkehr zum Schilling bzw. der Ausstieg aus der Eurozone wäre eine Katastrophe und ein Wahnsinn für Österreich. Auch die Variante eines Nord- und Südeuro brächte laut WIFO-Studie für Österreich gewaltige Nachteile und einen Verlust von Wohlstand und Jobs. (heut. Krone, S.5)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Heiliger Strohsack ?

Beitrag von BunterKanzler am 17.09.12 15:48

Ich befürchte, das wird wieder nur ein neues Überdruckventil für die Unzufriedenheit der österreichischen Bürger.
Bei allem Respekt vorm Jörg Haider, der lange Zeit ordentlich umgerührt hat, aber was ist konkret besser geworden in Österreich, außer daß mit der Hoffnung Haider wieder 10-20 Jahre ins Land gegangen sind?
= Druckventil Nr.1 (wenn man nicht die rechte Partei Burgers als Nr. 1 nehmen will)

Jetzt der Strache am vorläufigen Höhepunkt seiner Demokratur-Prozentejagd
= Druckventil Nr.2

und frisch mit 80 Phönix aus dem Auspuff: der reiche Onkel Frank
= Druckventil Nr.3
soll wohl Strache ausbremsen und als Reserve-Ventil funktionieren, damit immer eins da ist für den unzufriedenen Wähler

Druckventil 4 sind noch die Piratenlollys, die als Programm haben, daß sie kein Programm haben...

Naja, so vergeht kostbare Zeit und wir alle sind um 20-40 Jahre älter bis wir wenn überhaupt dieses Spiel durchschauen. Dabei sind das nur die kurzfristigen kleinen tricks der Strippenzieher. Verlasst Euch drauf, daß es Leute gibt, die machen langfristige Strategien mit generationen- und Jahrhundertszielen.
Aber sicher nicht dafür, daß es der durchschnittlichen Wählerkanaille besser geht...

Man muss die kindliche Ansicht aufgeben, daß man alle Bürger glücklich machen will.
Für jeden, der Machtpolitik macht oder machen will, gibt es eine angestrebte Idealform einer Staatsregierung und eines Staatsvolkes, und die Leute, die es verstehen und in Erfüllung ihrer Pflichten fördern, denen wird es gut gehen, allen Querköpfen, Bremsern und Gegnern kann man nicht noch Zucker in den A. blasen. Das ist eine Art Naturgesetz, um das kein Realpolitiker und Revolutionär egal welcher Art herumkommt. Nur an der Umsetzung und wie großherzig oder niedrig es dabei zugeht, liegen die Unterschiede.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von fidelio777 am 18.09.12 8:46

bushi schrieb:
ich schrieb:......nur mit unserem Schilling sind wir wieder stark......
Eine Rückkehr zum Schilling bzw. der Ausstieg aus der Eurozone wäre eine Katastrophe und ein Wahnsinn für Österreich. Auch die Variante eines Nord- und Südeuro brächte laut WIFO-Studie für Österreich gewaltige Nachteile und einen Verlust von Wohlstand und Jobs. (heut. Krone, S.5)

Schon mal überlegt, dass die da einen auf Panik machen wollen?

Ist doch ganz klar, dass die um jeden Preis verhindern wollen, dass die alten Währungen wieder aufleben.

Wer hätte da am meisten Verlust?

Ganz sicher die EZB und dann die Weltbank. So sieht es aus.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von fidelio777 am 18.09.12 9:03

BunterKanzler schrieb:Ich befürchte, das wird wieder nur ein neues Überdruckventil für die Unzufriedenheit der österreichischen Bürger.

Naja, so vergeht kostbare Zeit und wir alle sind um 20-40 Jahre älter bis wir wenn überhaupt dieses Spiel durchschauen. Dabei sind das nur die kurzfristigen kleinen tricks der Strippenzieher. Verlasst Euch drauf, daß es Leute gibt, die machen langfristige Strategien mit generationen- und Jahrhundertszielen.
Aber sicher nicht dafür, daß es der durchschnittlichen Wählerkanaille besser geht...

Man muss die kindliche Ansicht aufgeben, daß man alle Bürger glücklich machen will.
Für jeden, der Machtpolitik macht oder machen will, gibt es eine angestrebte Idealform einer Staatsregierung und eines Staatsvolkes, und die Leute, die es verstehen und in Erfüllung ihrer Pflichten fördern, denen wird es gut gehen, allen Querköpfen, Bremsern und Gegnern kann man nicht noch Zucker in den A. blasen. Das ist eine Art Naturgesetz, um das kein Realpolitiker und Revolutionär egal welcher Art herumkommt. Nur an der Umsetzung und wie großherzig oder niedrig es dabei zugeht, liegen die Unterschiede.

Ist eh klar, dass die Politker einen auf kurzfristig machen wollen, während dem im Hintergrund andere Köpfe alles in die Wege leiten um genau eine angestrebte Idealform der Staatsregierung in die Wirklichkeit umzusetzen.

Danke für dein Posting und das sollte eigentlich den Wählern mal draussen gesagt werden. Vielleicht würde das ja mal anregen zum Gedankenaustausch bei den Wählern. Viele Wähler sind ja unzufrieden, weil sie den Parteien auf den Leim gegangen sind, mit ihren versprechen. Aber die kommen ja immer wieder diese versprechen und viele Wähler fallen immer wieder darauf rein.

Dabei ist hinter dem ganzen eine Strategie, die du hier aufzeigst. Und ich habe auch schon mal eins zu eins zugehört von einem Mann, damals als ich in Urlaub war in Graz. Der hat Sachen erzählt, die Heute eingetroffen sind und noch eintreffen werden.

Ein Kernsatz der mir immer wieder diese Bestätigung gibt ist folgender: "Was in der Sowjetunion mit dem Komunismus nicht geklappt hat, versucht nun die EU zu machen, aber mit dem Kapitalismus und das kann nicht gutgehen." Das war im Jahr 1992 in der Pension Wagenhofer in Graz, Eggenberg.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Bucher "ohne Hoden"

Beitrag von Sakc _ Pauer am 19.10.12 13:35

Stronach wütet über "völlig haltlose Anschuldigungen"

"Das sind völlig haltlose Anschuldigungen!" - In einem Telefonat mit der "Krone" hat Frank Stronach am Donnerstagabend zur Anzeige des BZÖ wegen versuchter Bestechung Stellung genommen. Er habe seine Anwälte beauftragt, rechtliche Schritte wegen Verleumdung einzuleiten, sollten der Chef der Orangen, Josef Bucher, sowie die Abgeordneten Wolfgang Spadiut und Gerhard Huber tatsächlich eine Klage einbringen. Von Bucher zeigte sich Stronach - gelinde gesagt - enttäuscht, die beiden anderen Abgeordneten kenne er nicht einmal.

Quelle

dass kann ja noch lustig werden ... Twisted Evil
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6035
Alter : 68
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von fidelio777 am 19.10.12 16:32

Es kommt doch noch Stimmung auf. Kaum eine Partei gegründet und schon geht es los mit Beschuldigungen und Anklagen und so weiter.

Ja, ja das kann ganz schön heiter werden. Bin schon gespannt wie es weiter geht.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von BunterKanzler am 19.10.12 19:12

Irgendwie versteh ich den Stronach ned.
Wenn ich Milliardär bin und so ein Typ ohne Eier von einer Abhauser-Partei springt mich verbal an, dann lächle ich nur mitleidig und geb ihm die Karte von meiner Anwaltskanzlei.

Entweder ist der Frank wirklich schmiergeldverdächtig und ihm gehen die Nerven durch -
oder niemand kann den Typ beraten, weil er es nicht bringt und keine Ratschläge annimmt.
Ein souveräner Politiker schaut anders aus.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von politikjoker am 20.10.12 4:26

*verschwendet nimmer seine Zeit mit Berichten über Korruption / Bestechung / pösen Iseraten von irgendwen an irgendwen, da a.) eh nie was dran is und b.) es wegen der für politische Maßstäbe lächerlich winzigen Beträgen es so oder so sowas von is. *


*gäähhnnn*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von fidelio777 am 22.10.12 7:17

Welcher Politiker hat eine blütenweisse Weste?

Keiner, hat sowas, ausegenommen es handelt sich um ein frisch gewaschenes weisses Hemd.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von Sakc _ Pauer am 22.10.12 16:46

Team Stronach hat 5. Abgeordneten
Stefan Markowitz vom BZÖ ist fix - Voraussetzungen für Klub-Status erreicht.

Quelle
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6035
Alter : 68
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von BunterKanzler am 22.10.12 17:25

team-BZÖ scratch
Frank hat eine neue Art des Wahlkampfes erfunden: man kauft einfach schwächelnden Parteien die Bankerlsitzer ab.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von Neo am 23.10.12 18:22

was willst mit den loosern ?? nachdem der klub akzeptiert ist und es um die listenerstellung geht sind die weg vom fenster und seine leute kommen.

stronach benutzt die einfach so wie er es immer gemacht hat.

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von politikjoker am 24.10.12 6:03

BunterKanzler schrieb:team-BZÖ scratch
Frank hat eine neue Art des Wahlkampfes erfunden: man kauft einfach schwächelnden Parteien die Bankerlsitzer ab.
Und..?
Es kommt in der Politik eh nur auf den Boss bzw. das Programm an.

Ob jetzt da Affen oder Bzö-Heinis rumturnen - is auch schon . lol!
Hauptsache jemand turnt! loool

Tatsächlich mutet das irgendwie wie ein klein bissl wie eine feindliche Übernahme in der Privatwirtschaft an. What a Face

Anyway:
Das Bzö hat mit Bucher-"Mauseblick-statt-"Killerflic" rofl keine Chance und hatte auch nie eine Chance.
Is nur eine Frage der Zeit, bis das Bzö so untergeht, wie einst das LIF.


@Chef
Glaube auch nicht, dass sich Stronach für die Skills von den Bzö-Losern auch nur im entferntesten interessiert. teufel
Sind "nur" Pappkameraden, die er für seine Zwecke "benutzt".
Die können wohl froh sein, wenn sie nicht auch noch fürs Klogehen um Erlaubnis bei Bigboss Stronny fragen müssen. lol!


lol! rofl
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von fidelio777 am 24.10.12 9:05

@PolitikJoker

Warte es nur ab, es kommt schon noch so weit, dass die Fragen müssen ob und wann sie auf das Klo müssen.

Bin ja mal gespannt wie sich diese Geschichte weiter entwickeln wird.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von BunterKanzler am 24.10.12 9:34

Man wird klarer sehen, nach der Wahl 2013, wieviel %erl der Frank einfährt und wie sein "team" danach zusammengestellt ist.
Meine Wahlempfehlung lautet FPÖ-Strache!

Die Systemparteien wünschen sich, daß Stronach die Rechte in Österreich schwächt bzw. weiter aufsplittert.
Die Rechte wünscht sich, daß Stronach das BZÖ ausradiert und Nichtwähler anzieht, die eh nicht FPÖ wählen würden.

So sehe ich die Spielzüge innerhalb des Demokröten-Parteien-Systems.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von fidelio777 am 24.10.12 13:12

Das die etablierten Parteien sich nichts sehnlicher wünschen als die Zerschlagung der rechten Parteien liegt auf der Hand. Tja und da kommt ein Stronnach gerade recht in der Hoffnung, dass dies so gehen könnte.

Es kann nur gehofft werden, dass es nicht so kommt.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von politikjoker am 25.10.12 4:23

BunterKanzler schrieb:..Die Systemparteien wünschen sich, daß Stronach die Rechte in Österreich schwächt bzw. weiter aufsplittert.
Tut sie aber definitiv nicht. teufel
Stronny schwächt bisher NUR die LINKEN und zieht über Bzö-ler auch noch "Gründe" dafür an, dass weitere LINKE ihm die Stimme geben, die Strache niemals gewählt hätten.

Fazit: Übler KANN es für SpÖvpG nicht kommen!

lachen JUUBBEELLLL!! lachen
Die Rechte wünscht sich, daß Stronach das BZÖ ausradiert und Nichtwähler anzieht, die eh nicht FPÖ wählen würden.
Den Rechten is das Bzö faktisch egal.
Die paar Prozentalan stören niemanden ernstlich.
Außerdem braucht man eh keine Trottel unter den Fans, die nicht wissen, dass mit Mauseblick und Zwergen-Gegröl eh nix wird. teufel
So sehe ich die Spielzüge innerhalb des Demokröten-Parteien-Systems.
Na und..? What a Face

Alternative heißt H.#2 - und schon den ersten konnten wir nicht leiden bzw. haben ihn samt Armeen ausradiert. teufel

Etwas, was die Muslime bis heute nicht "geschafft" haben, da ihr Gott ein Nazi und Frauenhasser nebst super-Lügner is:
http://www.forum-politik.at/t5497-warum-fur-jeden-nix-gewaltgeilen-non-nazi-menschen-bei-verstand-islam-nur-no-go-sein-darf

Da sie alle zu blöd sind, diese Schande zu bekämpfen...verbünden sie sich sozusagen mit den unbesiegbaren Feind, dem Satan.

Wären wir gleich gestrickt, hießen Milliarden von Christen heute Adolf... Shocked


*häßliche Fakten - aber eben FAKTEN des Islam*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von bushi am 05.11.12 19:54

politikjoker schrieb:Stronny schwächt bisher NUR die LINKEN
lachen JUUBBEELLLL!! lachen
Stronach droht mit Abwanderung
http://kurier.at/wirtschaft/4518217-zu-hohe-loehne-magna-droht-mit-abwanderung.php


Stronach belastet Parlamentsbudget
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Stronach-Klub-kostet-zwei-Mio-jaehrlich/84021891
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von fidelio777 am 06.11.12 13:44

bushi schrieb: Stronach droht mit Abwanderung
http://kurier.at/wirtschaft/4518217-zu-hohe-loehne-magna-droht-mit-abwanderung.php


Stronach belastet Parlamentsbudget
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Stronach-Klub-kostet-zwei-Mio-jaehrlich/84021891

Logisch, dass der abwandern will mit seinem Geschäft, da er ja im Ausland günstigere Löhne bezahlen kann. Er macht nur das was andere auch tun. Obschon er ja mal gesagt hat, dass er in Österreich Arbeitsplätze schaffen will und den Standort beibehalten möchte.

Alles eh nur schaum. Sobald es um den eigenen Profit geht, ist davon nichts mehr zu spüren.

Dann ist da ja noch seine Partei und die kostet schliesslich auch Geld.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von bushi am 19.11.12 22:02

für Stronach gilt der Spruch : hättest du geschwiegen wärst du ein Weiser geblieben..........


avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von fidelio777 am 20.11.12 11:29

Dieser Spruch gilt nicht nur für Stronach, sondern sicher auch für viele andere politiker und Geschäftsleute.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Peinlich

Beitrag von bushi am 29.11.12 23:11

ZiB2
Armin Wolf und Frank Stronach lieferten sich im ZiB-Studio ein hitziges Duell.
Wolf droht Ton abzudrehen... http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Stronach-Schreiduell-in-der-ZiB2/86655715
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von politikjoker am 30.11.12 3:06

bushi schrieb: Peinlich... ZiB2
Armin Wolf und Frank Stronach lieferten sich im ZiB-Studio ein hitziges Duell.
Wolf droht Ton abzudrehen... http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Stronach-Schreiduell-in-der-ZiB2/86655715
Peinlich is das aber für Wolf bzw. Orf.
Der Gast ist König - als Gastgeber hat man souverän in sprechen, brüllen oder was auch immer zu lassen. clown
Sonst ist man diktatorisch usw. und zu verachten.

Wenn dann der erz-LINKE Orf ausgerechnet den aktuell meist verhassten Gegner der LINKEN "das Maul stopfen" will - dann isses doppelt und dreifach ne Schande und peinlich! prügel


*einfache Regeln*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von BunterKanzler am 30.11.12 9:14

Kann jemand eine kurze sinngemäße Zusammenfassung geben, was Stronach konkret gesagt hat?
Also nicht sein übliches Gewäsch von "Wahrheit, Transparenz u. Fairness"....

Der ORF-Wolf ist ein Arsch.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von Neo am 30.11.12 10:01

der armin wolf nimmt sich sachen heraus die sind unglaublich

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von politikjoker am 01.12.12 6:18

Neo schrieb:der armin wolf nimmt sich sachen heraus die sind unglaublich
Wundert´s di, Chef..? Shocked

Die LINKEN sind verzweifelt.
Die neue Partei schädigt mal primär NUR die LINKEN und vor allem(!) die Spö.
=> Shocked Shocked

Ein Kraut is aber dagegen nicht gewachsen.
Stronach kriegst nicht ins Nazi-Eck und über die Versuche, seien Geschäfte zu "kriminalisieren", lachen ja die Hühner!

Und selbst WENN Stronach profitiert hätte: Und weiter..? teufel
Ändert genau NULL an den kapitalen Böcken, die momentan die Spö in Serie schießt.
Hat sozusagen einen negativen "Lauf" loool .
http://www.forum-politik.at/t5569-cameron-bzw-england-stand-osterreich-bei-raub-unserer-steuergelder-gescheitert-faymann-wollte-uns-ausliefern

http://www.forum-politik.at/t5423-inseraten-affare-spoe-faymann-versinkt-strampelnd-im-treibsand-der-korruption

http://www.forum-politik.at/t5471-gruenen-vassilakou-zerstort-spoe-haupl-home-of-the-sozialisten-wien

http://www.forum-politik.at/t5524-spoe-karnten-politik-fur-die-sau-und-das-haustier-prettner-als-schweineflusterin
usw. teufel

Und wenn Stronach nackt rumtanzt, ändert das nix an der saudummen Selbstvernichtung der Spö.

Das kapieren so irgendwie die LINKEN in ihrem Spatzenhirn (sie erkennen zumindest Stronach als Bedrohung) und sind aber...HILFLOS.
Ergo drehenn sie immer mehr durch und sinke noch tiefer im Treibsand des Polit-Untergangs. Shocked


*schaut sich das mit Popcorn an und grinst sich eines*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Stonach als Großbauer

Beitrag von bushi am 10.12.12 18:19

Nachdem er eine steirische Kürbiskernmühle aufgekauft hat und "echt steirisches Kürbiskernöl" in die USA exportiert, steigt er in Florida in eine riesige Rinder-Ranch ein und beliefert seine Steakhouse.
http://money.oe24.at/Topbusiness/Stronach-Steakhouse-Kette-geplant/87116051
http://derstandard.at/1353208179157/Stronach-will-Steakhouse-Kette-aufbauen
http://www.news.at/a/frank-stronach-steak-restaurant
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von fidelio777 am 12.12.12 11:33

@Bushi

Der arme Mann muss schliesslich sehen wie er seine Partei finanzieren kann. Deshalb kauft man etwas auf um damit Umsatz machen zu können und den Gewinn zu steigern.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Sexismusklage

Beitrag von bushi am 02.02.13 19:45

"Tennis spielen"
Der Milliardär und Magna-Gründer Frank Stronach hatte 2002 eine Klage einer kanadischen Studentin am Hals.
Nicole W., eine angehende Krankenschwester, werkt an der Bar, um sich Geld für ihr Studium zu verdienen. Der Konzern-Chef bestellte Wein - und fragt die 22-Jährige ob sie mit ihm Tennis (?) spielen möchte. Sie lehnte ab, er ließ nicht nach, wenige Tage danach quittiert sie ihren Job - und reicht eine Klage ein. (Kurier, S.5)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Der Wahlkampf-Song

Beitrag von bushi am 15.02.13 19:19

http://www.heute.at/news/politik/sts23566,10089
http://www.heute.at/news/politik/art23660,851738
http://www.news.at/a/frank-stronach-skurriler-musik-clip
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von politikjoker am 19.02.13 3:42

bushi schrieb:.. und fragt die 22-Jährige ob sie mit ihm Tennis (?) spielen möchte. Sie lehnte ab, er ließ nicht nach, wenige Tage danach quittiert sie ihren Job - und reicht eine Klage ein.
Hier is nicht Amerika, wo für jeden Scheiß die Millionen erstreiten kannst. lol!

Aber selbst in den Usa wäre das wohl kaum was wert:
Er fragt sie nach Tennis und quasselt blöd rum.
Sie schmeißt Job hin. Shocked
Wenn das jede machen würde, gäb´s keine Kassiererinnen beim Billa usw. mehr. rofl


*schallendes und spöttisches Gelächter*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von fidelio777 am 08.03.13 10:39

Mensch haben die Sorgen. Dies ist doch nur ein Fake, damit der Stronach in die Schlagzeilen kommt.

Bessere Wahlpropogande bekommst ja nicht.

Was soll schon daran falsch sein, jemanden zu fragen ob sie Tennisspielen möchte?

Ich sehe da nichts verwerfliches daran. Ausser er hätte ihr ein Angebot gemacht mit eindeutiger Botschaft, dass er sie schnackseln möchte. Dann kann ich eine Klage verstehen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von BunterKanzler am 08.03.13 15:27

fidelio777 schrieb: Tennisspielen

Ich sehe da nichts verwerfliches daran. Ausser er hätte ihr ein Angebot gemacht mit eindeutiger Botschaft, dass er sie schnackseln möchte. Dann kann ich eine Klage verstehen.

Wieso? Ist doch nicht verboten, eine Frau zu fragen, ob Sie mit einem ins Bett möchte.
Darfst nur nicht, wenn es in einem Abhängigkeitsverhältnis z.B. Chef-Angestellte passiert.

Ohne besseres Kennenlernen ist es zwar geschmacklos, aber sicher nicht strafbar.
Frau gibt passende Antwort und der Fall ist erledigt. Ich hasse es, wenn wegen solchem Pipifax Pseudoskandale konstruiert werden. Seid´s schon alle Jünger von der Alice Schwarzer?
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: "Team Stronach"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten