Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Schluß mit den Lügen! Griechenland kassiert seit Weltkrieg Europas Geld

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schluß mit den Lügen! Griechenland kassiert seit Weltkrieg Europas Geld

Beitrag von politikjoker am 17.07.12 2:58

Es wird aktuell viel gelogen, um Griechenlands Schmarotzertum zu entschuldigen.
Gerne wird irgendwas aus den Weltkriegen "aufgeblasen" und damit die ESM "Geldpipeline" von der EU zu Griechenland & PIIGS begründet.
Was der ESM kurz und klar bedeutet, lest ihr hier:
http://www.forum-politik.at/t5199-esm-geldgeile-sozialisten-und-kommunisten-wollen-uns-geld-wie-in-diktatur-per-gesetz-wegnehmen

In den Weltkriegen war Griechenland völlig unwichtig. Spielte keine Rolle. Die Geschichtsbücher kümmern sich nur um weltbewegende Geschehnisse und nicht ein paar tausend Tote am la Europas.

Da die LINKEN aber so rumplärren wie Waschweiber, grabe ich mal nach:
• Fakt ist: Hitlers [..]warf Bomben auf griechische Städte [..] ermordete oder verschleppte bis 1944 rund 130 000 Zivilisten, darunter 86 000 Juden. Weitere 300 000 Zivilisten starben an Hunger und Kälte unter der Herrschaft der Besatzer. 167 000 griechische Soldaten starben. Deutsche Kommandos verübten Massaker an Griechen (z. B. 218 Ermordete in der Ortschaft Distomo am 10. Juni 1944)
Heute is das nix Besonderes. Muslime ermorden pro Tag schon mal ganz ohne Krieg (!) 100+ Leute -einfach nur um Allah zu gefallen. *zuckt mit den Schultern*
http://www.youtube.com/watch?v=lgn0ZH-SIIM
=> Dafür kriegt aber keiner Reparationen!
• Deshalb erhielt Griechenland nach Kriegsende Entschädigungen[..] Gesamtwert: über 10 Mrd. Reichsmark.

1960 zahlte die Adenauer-Regierung 115 Millionen Mark an Griechenland, um NS-Opfer und deren Nachkommen zu entschädigen – „endgültig“, wie es im Vertrag [..]heißt und vom griechischen Prinzregenten Constantin gegengezeichnet wurde.
Die Griechen sind also schon seit den Weltkriegen so faul wie unehrlich und LINK. Verträge gelten nix - sie wollen nur mehr und mehrundmehrundmehr. GELDGIER und FALSCHHEIT kennzeichnet offensichtlich die Politik Griechenlands. devil
Denn: Bis heute schreien die Griechen wie die Millionen unehelichen zu stopfenden Mäuler nach Deutschlands Geld; gleichzeitig es aber FALSCH als Nazi verhetzend:
http://www.youtube.com/watch?v=u46ElCfIBbc[/quote]• Zusätzlich erhielten rund 3000 NS-Opfer auch Zahlungen aus der Zwangsarbeiter-Stiftung.[/quote]Also wurden die Griechen noch bis 1960 mit Milliardenbeträgen ausgehalten.
Der Krieg war da schon seit über 10 Jahren vorbei!!
Und die kriegten immer noch Geld!! devil

Andererseits wird´s irgendwie verständlich.
Nach zig Jahren Schmarotzen, möchte man halt weiter Geld fürs Faulenzen unter irgend einem Vorwand kassieren.

Wie schön, dass der ESM ihnen die fette Pipeline mit unserem Geld gaaannzzzz weit aufmachen soll.
Da is das Faulenzen wieder gesichert und die Welt auch nach 1960 wieder in Ordnung, nicht wahr..?

Is alles beim Alten.
Griechenlands Bevölkerung faulenzt und Europa zahlt fürs Faulenzen bzw. macht die lästige Drecksarbeit wie das Versorgen von Pensionisten, Beamten usw. .


devil devil
Politik Joker


Zuletzt von politikjoker am 17.07.12 3:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Schluß mit den Lügen! Griechenland kassiert seit Weltkrieg Europas Geld

Beitrag von politikjoker am 17.07.12 3:00

Im Streit um mögliche Unterstützungs-Maßnahmen der EU für Griechenland richtet sich die Wut der Griechen jetzt zunehmend gegen uns Deutsche.

Bei Demonstrationen in Athen zeigten Transparente das Hakenkreuz mit deutschen Firmensymbolen (Siemens, Lidl). Eine Zeitung drohte deutschen Urlaubern: „Wir zeigen euch die Kehrseite griechischer Gastfreundschaft!“ Und der griechische Premier Papandreou sprach vor seinem Treffen mit Kanzlerin Merkel in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ vom „offenen Thema der Reparationszahlungen“ (Wiedergutmachung für Zerstörungen des 2. Weltkriegs).
Hintergrund
Griechen-Bankrott Papandreou will Inseln nicht hergeben
Aktuell
Sigmar Gabriel „Stoppt die Euro-Zocker!"
Griechen sind sauer Jetzt schlagen die Pleite-Griechen zurück!
Griechenland Schwere Randale in Athen
Griechen-Krise Ihr griecht nix von uns!
Aufstand der Griechen Revolte gegen die Schock-Spar-Pläne

Aber haben die Griechen wirklich Anspruch auf Kriegsreparationen?

BILD KLÄRT AUF!

• Fakt ist: Hitlers Wehrmacht fiel im April 1941 brutal über Griechenland her, warf Bomben auf griechische Städte (Athen, Korinth), ermordete oder verschleppte bis 1944 rund 130 000 Zivilisten, darunter 86 000 Juden. Weitere 300 000 Zivilisten starben an Hunger und Kälte unter der Herrschaft der Besatzer. 167 000 griechische Soldaten starben. Deutsche Kommandos verübten Massaker an Griechen (z. B. 218 Ermordete in der Ortschaft Distomo am 10. Juni 1944)

• Deshalb erhielt Griechenland nach Kriegsende Entschädigungen, z. B. Anteile aus dem deutschen Auslandsvermögen, dass die Alliierten nach Ende des 3. Reichs unter sich und den Opfern Nazi-Deutschlands aufteilten. Gesamtwert: über 10 Mrd. Reichsmark.

• 1960 zahlte die Adenauer-Regierung 115 Millionen Mark an Griechenland, um NS-Opfer und deren Nachkommen zu entschädigen – „endgültig“, wie es im Vertrag vom 18. März 1960 ausdrücklich heißt und vom griechischen Prinzregenten Constantin gegengezeichnet wurde.

• Zusätzlich erhielten rund 3000 NS-Opfer auch Zahlungen aus der Zwangsarbeiter-Stiftung.

Sind dennoch Wiedergutmachungszahlungen offen?

NEIN! Mit dem Zwei-Plus-Vier-Vertrag 1990 zur Wiedervereinigung wurde Deutschland aus der Reparationspflicht entlassen. Diesem Vertrag stimmte auch Griechenland im November 1990 mit der KSZE-Charta zu.„Damit hat die Reparationsfrage nach Auffassung der Bundesregierung ihre Berechtigung verloren“, heißt es 2006 in einer Stellungnahme des Bundesfinanzministeriums.
Quelle
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Griechenland hat nach dem Zweiten Weltkrieg den Marschallplan für Deutschland mizfinanziert.

Beitrag von Gotthelf am 17.07.12 8:46

politikjoker schrieb:Es wird aktuell viel gelogen, um Griechenlands Schmarotzertum zu entschuldigen.
Gerne wird irgendwas aus den Weltkriegen "aufgeblasen" und damit die ESM "Geldpipeline" von der EU zu Griechenland & PIIGS begründet.
Was der ESM kurz und klar bedeutet, lest ihr hier:
http://www.forum-politik.at/t5199-esm-geldgeile-sozialisten-und-kommunisten-wollen-uns-geld-wie-in-diktatur-per-gesetz-wegnehmen

In den Weltkriegen war Griechenland völlig unwichtig. Spielte keine Rolle. Die Geschichtsbücher kümmern sich nur um weltbewegende Geschehnisse und nicht ein paar tausend Tote am la Europas.

Da die LINKEN aber so rumplärren wie Waschweiber, grabe ich mal nach:
• Fakt ist: Hitlers [..]warf Bomben auf griechische Städte [..] ermordete oder verschleppte bis 1944 rund 130 000 Zivilisten, darunter 86 000 Juden. Weitere 300 000 Zivilisten starben an Hunger und Kälte unter der Herrschaft der Besatzer. 167 000 griechische Soldaten starben. Deutsche Kommandos verübten Massaker an Griechen (z. B. 218 Ermordete in der Ortschaft Distomo am 10. Juni 1944)
Heute is das nix Besonderes. Muslime ermorden pro Tag schon mal ganz ohne Krieg (!) 100+ Leute -einfach nur um Allah zu gefallen. *zuckt mit den Schultern*
http://www.youtube.com/watch?v=lgn0ZH-SIIM
=> Dafür kriegt aber keiner Reparationen!
• Deshalb erhielt Griechenland nach Kriegsende Entschädigungen[..] Gesamtwert: über 10 Mrd. Reichsmark.

1960 zahlte die Adenauer-Regierung 115 Millionen Mark an Griechenland, um NS-Opfer und deren Nachkommen zu entschädigen – „endgültig“, wie es im Vertrag [..]heißt und vom griechischen Prinzregenten Constantin gegengezeichnet wurde.
Die Griechen sind also schon seit den Weltkriegen so faul wie unehrlich und LINK. Verträge gelten nix - sie wollen nur mehr und mehrundmehrundmehr. GELDGIER und FALSCHHEIT kennzeichnet offensichtlich die Politik Griechenlands. devil
Denn: Bis heute schreien die Griechen wie die Millionen unehelichen zu stopfenden Mäuler nach Deutschlands Geld; gleichzeitig es aber FALSCH als Nazi verhetzend:
http://www.youtube.com/watch?v=u46ElCfIBbc
• Zusätzlich erhielten rund 3000 NS-Opfer auch Zahlungen aus der Zwangsarbeiter-Stiftung.[/quote]Also wurden die Griechen noch bis 1960 mit Milliardenbeträgen ausgehalten.
Der Krieg war da schon seit über 10 Jahren vorbei!!
Und die kriegten immer noch Geld!! devil

Andererseits wird´s irgendwie verständlich.
Nach zig Jahren Schmarotzen, möchte man halt weiter Geld fürs Faulenzen unter irgend einem Vorwand kassieren.

Wie schön, dass der ESM ihnen die fette Pipeline mit unserem Geld gaaannzzzz weit aufmachen soll.
Da is das Faulenzen wieder gesichert und die Welt auch nach 1960 wieder in Ordnung, nicht wahr..?

Is alles beim Alten.
Griechenlands Bevölkerung faulenzt und Europa zahlt fürs Faulenzen bzw. macht die lästige Drecksarbeit wie das Versorgen von Pensionisten, Beamten usw. .


devil devil
Politik Joker[/quote]


Wie gesagt, Griechenland hat nach dem Zweiten Weltkrieg den Marschallplan für Deutschland mizfinanziert.

Gotthelf
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 42
Alter : 87
Ort : l
Anmeldedatum : 07.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Schluß mit den Lügen! Griechenland kassiert seit Weltkrieg Europas Geld

Beitrag von politikjoker am 18.07.12 3:39

Gotthelf schrieb:Wie gesagt, Griechenland hat nach dem Zweiten Weltkrieg den Marschallplan für Deutschland mizfinanziert.
Ist ne Lüge.
ist einfach nicht möglich, da Griechenland VOM Marschallplan UND Deutschland geholfen wurde.

Auch wenn du eine absurde Lüge wiederholst, wird sie deswegen nicht zur Wahrheit.

Hätte nicht gelglaubt, dass wer falscher und dümmer als Bushi sein könnte.
Gotthelf ist es aber. Shocked

Aber noch mal die betreffende Stelle in der Geschichte, extra für dich Realitätsverweigerer:
Deine Behauptung ist schlicht und ergreifend UNMÖGLICH.

Griechenland war im Krieg Opfer - kein Sieger.
Sie wurden überJahrzehnte aufgebaut mittels dem Marschallplan und Reparationszahlungen. Siehe die Leadpost, wo das ausführlichst bewiesen wird.

Wie DUMM muss man eigentlich sein, zu versuchen, klare Fakten einfach nur frech wegzulügen..???
Und zwar mit absurden Behauptungen, die gar nicht wahr sein KÖNNEN, da Griechenland dafür a.) viel zu klein war und b.) niemals eine positive Rolle in der letzten Geschichte gespielt hat.

Sehr dumm.


Shocked Shocked
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Schluß mit den Lügen! Griechenland kassiert seit Weltkrieg Europas Geld

Beitrag von bushi am 18.07.12 10:00

politikjoker schrieb:Gotthelf ist es aber.
er hat Herz und Hirn und doppelte Lebenserfahrung (Alt werden heißt sehend werden.)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Schluß mit den Lügen! Griechenland kassiert seit Weltkrieg Europas Geld

Beitrag von politikjoker am 20.07.12 10:45

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:Gotthelf ist es aber.
er hat Herz und Hirn und doppelte Lebenserfahrung (Alt werden heißt sehend werden.)
Doppelt so alt und 10x so dumm.
Alt werden heißt bei ihm wohl eher senil und super-deppert werden.

Sich ein Mal fanatisch wo reinverrennen - das is ja nix Besonderes.
Du machst das ja z.B. permanent.

Aber nach einer recht kurzen und schlüssigen "Aufklärung" noch mal wie ein schwachsinniger Stier mit dem Kopgf voran durch die undurchdringliche Wand zu wollen - das is schon mehr als "nur" Dummheit.

Mit "Herz haben" hat das auch einen Dreck zu tun.
Das is beinharte FALSCHHEIT und VERLOGENHEIT zum Quadrat. 121

"Hirn" hat er auch nicht. Er hat so nur sogar dich noch in Sachen Dummheit geschlagen - und das heißt was! lol!

Denn du bist wenigstens so clever, die Schnauze zu halten, wenn deine Lügen mit Bomben und Granaten auffliegen.
Oder du lügst nicht gar so offensichtlich.

Da du aber den größten Lügner (nach HGpeitl), den das Forum je gesehen hat, noch verzweifelt verherrlichst, möchte ich dich auf etwas hinweisen:
Derjenige, der dem Narren folgt, ist der noch größere Narr.


*unfassbar welche Ausmaße Dummheit bei LINKEN schon annimmt*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Schluß mit den Lügen! Griechenland kassiert seit Weltkrieg Europas Geld

Beitrag von Sakc _ Pauer am 23.07.12 15:56

Kein deutsches Geld mehr für den ewigen Bittsteller

Den Gläubigern reißt der Geduldsfaden: Der IWF wird keine neuen Hilfspakete für die Griechen schnüren. Und auch die Bundesregierung will dem ewigen Bittsteller aus Athen offenbar kein weiteres Geld geben. Nun droht der Staatsbankrott.

Quelle

avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Schluß mit den Lügen! Griechenland kassiert seit Weltkrieg Europas Geld

Beitrag von politikjoker am 25.07.12 1:16

@Sakc _ Pauer
Jep, die Ereignisse überschlagen sich:
1. Die LINKEN international machen sich kollektiv (!) in die Hose, weil die Menschen nicht mehr dumm genug sind, zu glauben, dass Geld nach Griechenland die Probleme der EU löst - geschweige denn haben sie Bock drauf, den faulen Griechen die Pension zu zahlen. teufel

2. 100 Milliarden "offiziell" dem PIIGS Spanien geschenkt *äähh* "geliehen" auf nimmer wieder sehen *äähh* teufel - und der Euro stürzt ab (!!!)
http://www.forum-politik.at/t5220-deutschland-wahnsinnige-schauble-merkel-offen-steuergeld-pipeline-nach-spanien#115212
=> affraid affraid
=> Selbst den dümmsten LINKEN kommt es jetzt, dass sie irgendwas falsch machen.. teufel

3. Griechenland übertreibt´s mit der Arroganz und Merkel kann denen kein Geld mehr geben, da sie sonst ihre Macht bei der nächsten Wahl los is und ne Menge LINKER wegen Skandale ohne korruptem "Regierungsschutz" a la Skylink bei uns in den Knast müssen sofa

4. Von immer mehr Ecken schallt es:"Griechenland raus aus der EU, bevor uns die BürgerInnen raus aus dem Machtzentrum jagen!" teufel

5. Von all dem haben Spindelegger und Fekter noch nix
mitbekommen. Shocked
In ihrem 100% Schalldichten Wolkenkuckucksheim alias Parteizentrale ohne Internet, TV und Zeitungen schwören sie wohl einander täglich (!) aufs neue, dass alles Geld von Griechenland bald wieder zurück kommen wird.
http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE86N02A20120724
=> Ähnlich macht sich auch Spindelegger lächerlich.
Und man fragt sich: Für wen spricht eigentlich Fekter..??? Shocked
Wenn Deutschland Griechenland kein Geld mehr gibt, kann sie auf ihr kleines privat-Töpfchen scheißen gehen. devil
Sie tut aber so, als würde sie a.) irgendwas bestimmen dürfen und b.) als wäre sie die Sprecherin der EU.
Bißchen GRÖßENwahnsinnig-abgehoben, die Dame, was..? lol!

Naja, es wird jedenfalls noch sehr spannend.
Der Euro fällt weiter und die LINKEN werden jeden Tag mehr in Panik verfallen.
Die Wortmeldungen werden sicher lesenswert sein..


*wenn´s nicht so ein Irrsinn wäre, würd er das zum Lachen finden*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

NEUE REPARATIONSFORDERUNG AUS ATHEN

Beitrag von bushi am 11.03.15 23:03

politikjoker schrieb:....erhielt Griechenland nach Kriegsende Entschädigungen......Gesamtwert: über 10 Mrd. Reichsmark.
.....zahlte die Adenauer-Regierung 115 Millionen Mark an Griechenland, um NS-Opfer und deren Nachkommen zu entschädigen – „endgültig“, wie es im Vertrag heißt und vom griechischen Prinzregenten Constantin gegengezeichnet wurde.
Die Griechen sind also schon seit den Weltkriegen so faul wie unehrlich und LINK. Verträge gelten nix - sie wollen nur mehr und mehrundmehrundmehr. GELDGIER und FALSCHHEIT kennzeichnet offensichtlich die Politik Griechenlands.
.....Zusätzlich erhielten rund 3000 NS-Opfer auch Zahlungen aus der Zwangsarbeiter-Stiftung. Also wurden die Griechen noch bis 1960 mit Milliardenbeträgen  ausgehalten.
.....bis heute schreien die Griechen nach Deutschlands Geld Exclamation  
Und die kriegten immer noch Geld!!


Sakc _ Pauer schrieb:Kein deutsches Geld mehr für den ewigen Bittsteller


REPARATION
Wir sollen den Griechen 332 Mrd. Euro zahlen!
http://www.bild.de/politik/ausland/griechenland-krise/griechenland-will-hohe-milliarden-reparationen-von-deutschland-40109302.bild.html

„Deutschland muss zahlen!“
Am Abend pöbelte Alexis Tsipras wieder gegen Deutschland
http://www.bild.de/politik/ausland/griechenland-krise/griechen-premier-tsipras-fordert-entschaedigung-fuer-nazi-verbrechen-40105332.bild.html
Griechischer Justizminister droht mit Pfändungen deutschen Eigentums Exclamation
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

wünsch dir was

Beitrag von bushi am 23.03.15 14:09

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Schluß mit den Lügen! Griechenland kassiert seit Weltkrieg Europas Geld

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten