Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Sterbehilfe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sterbehilfe

Beitrag von bushi am 28.02.12 20:35

Holland ist anderst. "Tötung bei Hausbesuch".
Sechs Teams sollen am 1.März starten. Die mobile Sterbehelfer können von Kranken und Familienmitgliedern gerufen werden. Sie ist aber nur dann erlaubt, wenn der Patient den Antrag bei voller Bewusstsein stellt (ohne Einfluß?) unter einer unheilbaren Krankheit und unerträglichen Schmerzen leidet. Man kann sich aussuchen, entweder zu Hause oder in einer Klinik.
Sterbehilfe wird neben der Niederlande, auch in Belgien, Luxenburg und Schweiz erlaubt.
In den ehemaligen Naziländer Deutschland und Österreich ist dieses menschenverachtende Angebot "Euthanasie" nicht gestattet.
(Kurier, Seite acht)
siehe Beitrag "Niederländischer Prinz verschüttet"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Sterbehilfe

Beitrag von bushi am 12.09.14 19:38

Sterbehilfe: ÖVP rudert bei Verbot zurück.
Einen Rückzieher deutet die Volkspartei bei ihrer Forderung nach dem Sterbehilfe-Verbot in der Verfassung an.
(Österr., S.6)
bushi ist gegen Sterbehilfe Exclamation  sondern für  "Schmerzfreimachung", denn starke Schmerzmitteln verkürzen sowieso das Leben.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Der Tod auf Rezept.....

Beitrag von bushi am 03.10.14 11:21

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wir haben es in Deutschland mit einer Art Altersrassismus zu tun.

Beitrag von bushi am 05.10.14 19:00

auch Gregor Gysi (FDP) ist gegen Sterbehilfe sondern für Schmerzfreimachung........ das wäre ein Kombi-Modell
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Sterbehilfe

Beitrag von fidelio777 am 10.10.14 13:33

bushi schrieb:auch Gregor Gysi (FDP) ist gegen Sterbehilfe sondern für Schmerzfreimachung........ das wäre ein Kombi-Modell

Oder eine Mogelpackung, damit man die Sterbehilfe anerkennt via Gesetzeslücke.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Sterbehilfe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten