Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Komm raus, Luder Sarkozy!

Nach unten

Komm raus, Luder Sarkozy!

Beitrag von Gaabest am 27.12.11 15:43


Gaabest
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1
Alter : 40
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 27.12.11

Nach oben Nach unten

gilt das noch: "Ich hab noch einen Koffer in Berlin"

Beitrag von bushi am 27.12.11 18:20

aus Google:

Neukölln, Kreuzberg, Wedding spricht kaum Deutsch, Friedrichshain, Zehlendorf, Steglitz, Pankow sind eher deutschsprachig. Lichtenberg ist deutsch-russisch-vietnamesich.

neukölln. da leben an haufen ausländer.

Tiergarten ist auch sehr heikel, auch da gibt es rein kurdisch-türkische Ecken!

Die höchsten Ausländeranteile verzeichneten wie im Vorjahr die Bezirke Mitte (28,9 Prozent), Friedrichshain-Kreuzberg (23,2 Prozent) und Neukölln (22,4 Prozent).

Türken stellen in Berlin die größte ethnische Minderheit und zugleich die am zahlreichsten vertretene nicht-europäische Minderheit dar. Insgesamt gibt es in Berlin bis zu 250.000-300.000 türkischstämmige Bewohner.
Damit ist Berlin die größte türkische Gemeinde außerhalb der Türkei.

von Detlef Kleinert
Schöne neue Multi-Kulti-Welt! Da gibt es in einigen Bezirken von Berlin Schulklassen mit rund 80 Prozent ausländischen, meist türkischen Kindern, von denen die Mehrheit allenfalls gebrochen deutsch spricht. Da gibt es, so in Kreuzberg, in Teilen von Tiergarten und Wedding, ganze Stadtteile mit rund 30 Prozent ausländischem Bevölkerungsanteil. Da gibt es Kieze, in denen zwei Drittel der Bewohner unter 18 Jahren Ausländer sind. Bin ich "Ausländerfeind", wenn ich anmerke, daß diese Stadtteile gleichzeitig jene Teile der Stadt sind, die man fast schon als Slums bezeichnen muß, daß die Kriminalität dort besonders hoch ist, daß die Sozialstruktur ein baldiges Umkippen vermuten läßt?

https://www.youtube.com/watch?v=5k91fmvQxRw
https://www.youtube.com/watch?v=mFisiuW_000
https://www.youtube.com/watch?v=Lp-eQqo__Ks&feature=related

Sad





.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Komm raus, Luder Sarkozy!

Beitrag von politikjoker am 30.12.11 3:26

bushi schrieb:... Damit ist Berlin die größte türkische Gemeinde außerhalb der Türkei....
SO DANKET DEN LINKEN FÜR DIESES, IHR WERK!!!
UND SEHET, WIE DAS ERSCHAFFEN WURDE UND WIRD:
https://www.youtube.com/watch?v=cTNpniiWeG8

Wobei bis heute keine Sau weiß, WARUM die LINKEN so geil auf Ausländer sind.
Gebracht hats ja nix statistisch Nachweisbares...
..jedenfalls nix Positives. 121 95 devil
..Da gibt es Kieze, in denen zwei Drittel der Bewohner unter 18 Jahren Ausländer sind. Bin ich "Ausländerfeind", wenn ich anmerke, daß diese Stadtteile gleichzeitig jene Teile der Stadt sind, die man fast schon als Slums bezeichnen muß, daß die Kriminalität dort besonders hoch ist, daß die Sozialstruktur ein baldiges Umkippen vermuten läßt?....
SO DANKET DEN LINKEN FÜR DIESES, IHR WERK!!!
UND SEHET, WELCH SCHÖN´ MONSTER ERSCHAFFEN WURDE UND WIRD:
https://www.youtube.com/watch?v=3Jxl7gLiSi4


*kann schon lange nimmer genug essen um soviel zu kotzen, wie er eigentlich will*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Komm raus, Luder Sarkozy!

Beitrag von bushi am 30.12.11 9:44

politikjoker schrieb:Gebracht hats ja nix statistisch Nachweisbares...
Politik Joker
ohne den Ausländern hätte es nach dem Krieg kein deutsches Wirtschaftswunder gegeben,
denn die eigenen Leute sind von der Front nicht mehr zurückgekehrt.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Komm raus, Luder Sarkozy!

Beitrag von politikjoker am 31.12.11 12:48

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:Gebracht hats ja nix statistisch Nachweisbares...
Politik Joker
ohne den Ausländern hätte es nach dem Krieg kein deutsches Wirtschaftswunder gegeben,
denn die eigenen Leute sind von der Front nicht mehr zurückgekehrt.
Deine Märchen kannst deinen muslimischen, kleinen Enkeln erzählen, nicht uns Erwachsenen!
http://www.forum-politik.at/t4675-islam-vs-christentum-linksfaschisten-moslems-vs-gott-und-die-welt
=> Redest ja schon wie ein Moslem.. 95

Allerding ist es interessant, wie fleißig ihr Linksfaschisten immer wieder neue - aber VÖLLIG ABSURDE devil - Lügen erfindet, um die bösen Ausländer gut dastehen zu lassen.
Das muß man euch lassen.

Und zum Thema:
Zwar waren viele Männer gefallen, aber es gab jede Menge Frauen, Alte und sonstigen Nachwuchs, der noch da war und auch die MOTIVATION, aus den Trümmerhaufen OHNE BEZAHLUNG wieder Häuser zu machen.

Die Motivation war: Wieder unter einem Dach leben.
So kam es zu den Trümmerfrauen.

Und das weißt du ganz genau, du als ewiggestriger LinksFASCHIST, der wie kein anderer hier in der Vergangenheit lebt! devil

DU ELENDER, FALSCHER *PIEEEEP*, du ekelerregender 121 !!!


Das is nämlich unsere Mentalität.
Muslime haben nix davon.
FAUL sitzen sie auf den Trümmern rum und warten auf Allah oder eher Geld vom dummen Westen!! devil
http://www.forum-politik.at/t3371-arigona-zogaj-bruder-faulenzen-inbrunstig-im-islamischen-kosovo

Daß SOWAS also zu uns kommt, um GRATIS Wiederaufbauarbeit zu leisten ist

devil VÖLLIG ABSURD!!! devil

Junge, Junge seid ihr LinksFASCHISTEN verlogen!
Leider braucht man Intelligenz, um zu lügen - und die habt ihr nicht.
Ergo fliegt ihr ganz zwangsläufig PERMANENT auf, sofern eure Geschreibsel jemand mit Bildung liest.

Aber wie heißts so schön bezüglich Volltrottel:
"Die Dümmsten lernens NIE!"


devil devil
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Komm raus, Luder Sarkozy!

Beitrag von Bengelchen8 am 31.12.11 14:20

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:Gebracht hats ja nix statistisch Nachweisbares...
Politik Joker
ohne den Ausländern hätte es nach dem Krieg kein deutsches Wirtschaftswunder gegeben,
denn die eigenen Leute sind von der Front nicht mehr zurückgekehrt.

Jaja;dieses Märchen wird gerne verwendet wenn es um eine "Rechtfertigung" bezüglich völlig hirnloser Zuwanderung von Ungelernten/Analphabeten geht!
SO war's eigentlich geplant:
Quelle:http://www.politikberatung.or.at/typo3/fileadmin/02_Studien/8_Migration/zuwanderungnachoesterreich.pdf
Das wesentliche Prinzip des „Gastarbeiter“-Systems bestand in der Rotation temporärer
Arbeitskräfte, d.h. die „Gastarbeiter“ – zunächst in der großen Mehrzahl Männer ohne
ihre Familien – sollten möglichst bald wieder in ihre Heimatländer zurückkehren und bei
Bedarf durch neue ausländische Arbeitskräfte ersetzt werden.
Was daraus wirklich geworden ist sieht man ja jetzt.....
(aus obigem Link)
Das „Gastarbeiter“-System funktionierte allerdings nicht wie geplant, denn schon in den
1970er Jahren ließen sich viele „Gastarbeiter“ dauerhaft in Österreich nieder. Damit aber
wurde die Zuwanderung (wieder) ein wesentliches Element der demographischen Entwicklung
Österreichs. Waren die Arbeitsmigranten zu Beginn im wesentlichen männliche
Arbeitskräfte ohne Kinder und Familienanhang, so lag der Frauenanteil innerhalb der ausländischen
Wohnbevölkerung in Österreich im Jahr 1971 immerhin schon bei über 39%,
jener der Kinder bei fast 15%11.
1974 markiert einen ersten Wendepunkt in der österreichischen Einwanderungspolitik.
Die internationale Erdölkrise und die Tatsache, dass zahlreiche im Ausland tätige ÖsterreicherInnen
in ihre Heimat zurückkehrten, führten zu einem verstärkten Wettbewerb am
Arbeitsmarkt. Die Politik verfolgte deshalb das Ziel, die Zahl der „Gastarbeiter“ durch
einen Anwerbestopp für ausländische Arbeitskräfte zu reduzieren und die bereits im Land
anwesenden Fremden zur Rückkehr in ihre Heimat zu bewegen. Im Jahr 1975 wurde das
Ausländerbeschäftigungsgesetz verabschiedet, das österreichischen Staatsbürgern
grundsätzlich einen Vorrang am Arbeitsmarkt einräumte. Ausländische Arbeitnehmer erhielten
nun erst nach acht Jahren Beschäftigung einen sogenannten „Befreiungsschein“,
der ihnen den uneingeschränkten Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt garantierte.
Der Anwerbestopp hatte allerdings einen völlig unerwarteten Nebeneffekt. Zwar ging die
Zahl der ausländischen Beschäftigten zwischen 1974 und 1984 um rund 40% zurück,
allerdings veranlassten der Anwerbestopp und die fehlende Rückkehroption viele „Gastarbeiter“
zu einer deutlichen Verlängerung ihrer Aufenthaltsdauer und zum Nachholen
ihrer Familien. Durch diesen Familiennachzug wurde die Rückwanderung weitgehend
kompensiert und die Zahl der ausländischen Wohnbevölkerung blieb nahezu konstant12.
Der Anteil der MigrantInnen an Beschäftigung und Bevölkerung konvergierte auf 5% respektive
4% gegen Mitte der 1980er Jahre. Dies bewirkte gleichzeitig eine Erhöhung des
Frauenanteils unter den Migranten von 39,4% (1971) auf 44,4% (1981); der Anteil der
Kinder erhöhte sich im selben Zeitraum sogar von 14,8% auf 22,5%. Damit stellte sich
erstmals das Problem der Integration ausländischer Kinder und Jugendlicher ins österreichische
Bildungs- und Berufsausbildungssystem.
Also: Die Probleme waren bereits vor über 30 Jahren!!!! bekannt! Wurde etwas unternommen? NEIN! Im Gegenteil; unsere Vollidioten haben nicht nur die "Familienzusammenführung" auf die gesamte "Verwandtschaft" ausgedehnt, sondern auch noch das Asylwesen derart aufgeweicht (missbraucht!) dass nichts mehr "steuerbar" wurde!

Die Mär von den "unverzichtbaren" ausländischen Arbeitskräften war von jeher eine eiskalte Lüge!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 57
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Komm raus, Luder Sarkozy!

Beitrag von bushi am 31.12.11 15:30

politikjoker schrieb:Redest ja schon wie ein Moslem..
Allerding ist es interessant, wie fleißig ihr Linksfaschisten immer wieder neue - aber VÖLLIG ABSURDE - Lügen erfindet, um die bösen Ausländer gut dastehen zu lassen.
Das muß man euch lassen.
Und das weißt du ganz genau, du als ewiggestriger LinksFASCHIST, der wie kein anderer hier in der Vergangenheit lebt!
DU ELENDER, FALSCHER *PIEEEEP*, du ekelerregender !!!
Junge, Junge seid ihr LinksFASCHISTEN verlogen!
Politik Joker
pig auf ein bewegtes neues Jahr....."Prosit Neujahr!"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Komm raus, Luder Sarkozy!

Beitrag von politikjoker am 02.01.12 17:25

@Bengelchen8
*unterschreibt zu 100%*

DAS KOMMT ALLES NUR VOM LINKS WÄHLEN BZW. SpÖvpG und deren unglaublich depperte Asylantengeilheit!!


devil devil
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

mit Nicolas Sarkozy auf Augenhöhe

Beitrag von bushi am 13.04.15 17:21

http://funpot.net/d.php?id=58bc90355bb5a109
Wer es nicht weiß: Sarkozy wird es wohl werden...
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Er ist wieder da !

Beitrag von bushi am 14.12.15 20:47

http://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/nicolas-sarkozy/kommt-sarkozy-zurueck-43795854,var=b,view=conversionToLogin.bild.html
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/sarkozy-auf-ump-parteitag-er-ist-wieder-da-13622249.html
Nicolas Sarkozy gewinnt Wahlen – aber kann er noch einmal Präsident werden?
http://www.zeit.de/2015/14/nicolas-sarkozy-frankreich-wahlen
Nicolas Sarkozy zieht es zurück in den Elysée-Palast.
http://www.dw.com/de/sarkozy-ist-wieder-da/a-18101539
Ex-Präsident Nicolas Sarkozy hat gewonnen
http://www.kleinezeitung.at/s/politik/aussenpolitik/4691762/Lokalwahlen-in-Frankreich_Sarkozy-ist-wieder-da
Der ehemalige Staatschef Nicolas Sarkozy (60) hatte einen mühevollen Neustart
http://www.fnp.de/nachrichten/politik/Sarkozy-ist-wieder-da;art673,1323596
Er muss eine fast bankrotte Partei sanieren
http://www.derwesten.de/politik/ex-praesident-sarkozy-ist-wieder-da-id10092882.html
Sarkozy klarer Sieger
http://kurier.at/politik/ausland/departement-wahlen-sarkozy-klarer-sieger/122.169.375
94    könig    welle welle
https://www.google.at/search?q=bilder+von+sarkozy&espv=2&biw=1440&bih=785&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjPv4O0j9zJAhWJ8nIKHQXYBM8QsAQIGg
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Komm raus, Luder Sarkozy!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten