Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Pflegeskandal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pflegeskandal

Beitrag von FranzSchneider am 22.09.11 9:30

www.pflegeskandalinsalzburg.blogspot.com

FranzSchneider
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 57
Ort : Salzburg
Anmeldedatum : 29.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von heireiad am 23.09.11 2:14

ja so ist das leider,wenn ein (bundes)land von den selbsternannten gutmenschen regiert wird.
in wien ist es nicht anders,im gegenteil.da gibts im akh plötlich kein mineralwasser mehr für patienten,ärzte werden abgezogen,in altersheimen müssen unsere menschen gar geld bezahlen für ein vollbad usw...ich warte aber noch auf auf die belegbare quelle,sonst heissts vielleicht ich lüge.

den schnell karli kenne ich selber auch relativ gut durch einen meiner guten freunde in zell am see.
(aber dort läufts wenigstens noch anders ab,denn mein freund ist bei gott kein blauer,aber dort ist es egal welcher partei wer angehört).

lg reini
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von bushi am 26.09.11 17:56

heireiad schrieb:in wien ist es nicht anders,im gegenteil.da gibts im akh plötlich kein mineralwasser mehr
.....mit einer privaten Zusatzkrankenversicherung als Sonderklassenpatient bekommt man Mineralwasser Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von fidelio777 am 02.11.11 14:20

Wenn ich für Mineralwasser in einem Pflegeheim eine Zusatzversicherung benötige, da muss ich mich echt fragen was das denn soll.

Da wird das Kapital sonst schon abgezockt und die wissen nichts anderes als noch für Mineralwasser Geld zu verlangen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von Wildrose am 02.11.11 14:28

bushi schrieb:
heireiad schrieb:in wien ist es nicht anders,im gegenteil.da gibts im akh plötlich kein mineralwasser mehr
.....mit einer privaten Zusatzkrankenversicherung als Sonderklassenpatient bekommt man Mineralwasser Twisted Evil

Bei den Preisen müsste eigentlich Champagner fließen.... Exclamation confused
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von bushi am 02.11.11 18:01

Wildrose schrieb:
bushi schrieb:
heireiad schrieb:in wien ist es nicht anders,im gegenteil.da gibts im akh plötlich kein mineralwasser mehr
.....mit einer privaten Zusatzkrankenversicherung als Sonderklassenpatient bekommt man Mineralwasser Twisted Evil
Bei den Preisen müsste eigentlich Champagner fließen.... Exclamation confused
war vorige Woche im SMZ-Ost einen Spitalspatienten besuchen, der auf Normalklasse liegt (3-Bettzimmer),
sie bekamen Mineralwasser!! (trotz Ankündigung das es kein Mineralwasser mehr gibt) aber limitiert und kontrolliert. Auf die Frage warum, bekam ich als Antwort: Spitalsbesucher nehmen sich ausreichend volle Mineralwasserflaschen nach Hause, sowie Salz-, Zucker- u. Pfeffersackerln.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von heireiad am 03.11.11 2:00

bushi schrieb:
Wildrose schrieb:
bushi schrieb:
heireiad schrieb:in wien ist es nicht anders,im gegenteil.da gibts im akh plötlich kein mineralwasser mehr
.....mit einer privaten Zusatzkrankenversicherung als Sonderklassenpatient bekommt man Mineralwasser Twisted Evil
Bei den Preisen müsste eigentlich Champagner fließen.... Exclamation confused
war vorige Woche im SMZ-Ost einen Spitalspatienten besuchen, der auf Normalklasse liegt (3-Bettzimmer),
sie bekamen Mineralwasser!! (trotz Ankündigung das es kein Mineralwasser mehr gibt) aber limitiert und kontrolliert. Auf die Frage warum, bekam ich als Antwort: Spitalsbesucher nehmen sich ausreichend volle Mineralwasserflaschen nach Hause, sowie Salz-, Zucker- u. Pfeffersackerln.

lesen kannst ah net!
ich habe vom AKH geschrieben weiter oben,und du blattler erzählst was vom SMZ OST.
und welche besucher das sind,die sich solche sachen nach hause tragen wiss ma jo eh,oder?
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von bushi am 03.11.11 9:22

heireiad schrieb:ich habe vom AKH geschrieben weiter oben,und du blattler erzählst was vom SMZ OST.
AKH und SMZ OST - beide sind Krankenhäuser der Stadt Wien.
9. Bezirk:Allgemeines Krankenhaus AKH; Adresse: AKH, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien; Telefon: 01-404 00
22. Bezirk:Donauspital - Sozialmedizinisches Zentrum Ost (SMZ-Ost); Adresse: Donauspital, Langobardenstraße

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von heireiad am 04.11.11 4:30

bushi schrieb:
heireiad schrieb:ich habe vom AKH geschrieben weiter oben,und du blattler erzählst was vom SMZ OST.
AKH und SMZ OST - beide sind Krankenhäuser der Stadt Wien.
9. Bezirk:Allgemeines Krankenhaus AKH; Adresse: AKH, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien; Telefon: 01-404 00
22. Bezirk:Donauspital - Sozialmedizinisches Zentrum Ost (SMZ-Ost); Adresse: Donauspital, Langobardenstraße


sog wüllst mi jetzt aufklären über die spitäler der stadt wien,du komiker?
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von fidelio777 am 16.11.11 13:33

Wenn die Spitäler nun schon das Mineralwasser beschränken, weil es angeblich von den Besuchern mit nach Haus genommen wird, dann ist die Bevölkerung aber wirklich arm dran.

Ne, echt, sowas würde mir nicht im Traum einfallen Mineralwasser, Pfeffer, Salz und sonstiges mit nach Haus zu nehmen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von politikjoker am 17.11.11 1:55

heireiad schrieb:sog wüllst mi jetzt aufklären über die spitäler der stadt wien,du komiker?
Mußt du ihm nachsehen. What a Face
Er macht das nicht absichtlicht.
Er is nur sooo dumm, daß die meisten seiner Posts entweder schlichtweg falsch sind, oder "nur" UNFREIWILLIG komisch. lol! clown


*pruuuust*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von fidelio777 am 30.11.11 13:53

Ich hätte da eine Lösung für das Mineralwasser in dem besagten Heim.

Also es ist so: Seit dem 10. Oktober 2011 arbeite ich im Rahmen eines Stellennetzes im Auftrag vom Arbeitsvermittlungsamt in einem Eidgenössischen Bundesamt = Staatsbetrieb. Ergo bezahlt von den Steuernzahlern.

Meine Aufgabe besteht unteranderem darin, dass ich am Morgen früh bei Arbeitsbeginn die Sitzungszimmer herrichten darf. Tische, Stuhlung, Laptops, Beamer, Flipcharts und Mineralwasser bereitstellen. Keine schwierige Aufgabe, eher eine lockere Angelegenheit.

Auf die Tische gehören je vier Trinkbecher und eine PET Flasche Mineralwasser.

Bei Sitzungsende muss das Sitzungszimmer wieder abgeräumt werden.

Tja und nun kommt das was ich als reine Verschwendung ansehe.

Sämtliche angefangenen Mineralwasserflaschen müssen abgeräumt werden.

Nun kommt die Frage bei vielen vielleicht auf, wohin gehen diese Flaschen?

Eine berechtigte Frage. Diese Flaschen werden mal in unsere Abteilung gebracht. Dort bleiben sie mal für einige Tage stehen. Vielleicht gibt es der eine oder andere der eine solche Flasche nimmt für sich.

Der Rest wird einfach ausgeschüttet in den Spühltrog. Ja, richtig gelesen. Runtergespült und das manchmal bis zu mehr als einem Liter Wasser. No

Ich persönlich habe nun begonnen und die angefangenen Flaschen mit anderen Flaschen aufzufüllen und mit nach Hause zu nehmen. Da ich der Meinung bin, mir ist damit geholfen und das Wasser wird nicht einfach fortgeschmissen.


Es ist traurig mit anzusehen müssen, dass auf der einen Seite Menschen da sind die froh wären sie hätten nur normales Wasser zum Trinken und auf der anderen Seite wird eben Teures Wasser einfach fortgeschmissen.

Aber eben der Steuerzahler bezahlt es ja.

Ich habe dabei kein schlechtes Gewissen, wenn ich dieses Wasser mit nach Hause nehme, denn es handelt sich um keinen Diebstahl.

Aber

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von bushi am 30.11.11 19:06

fidelio777 schrieb:Ich persönlich habe nun begonnen und die angefangenen Flaschen mit anderen Flaschen aufzufüllen und mit nach Hause zu nehmen. Da ich der Meinung bin, mir ist damit geholfen und das Wasser wird nicht einfach fortgeschmissen.
Es ist traurig mit anzusehen müssen, dass auf der einen Seite Menschen da sind die froh wären sie hätten nur normales Wasser zum Trinken und auf der anderen Seite wird eben Teures Wasser einfach fortgeschmissen.
Aber eben der Steuerzahler bezahlt es ja.
Ich habe dabei kein schlechtes Gewissen, wenn ich dieses Wasser mit nach Hause nehme, denn es handelt sich um keinen Diebstahl.
.......bei uns sind auch solche Kleinigkeiten ein Entlassungsgrund.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von fidelio777 am 02.12.11 15:13

Hier wurde deswegen noch niemand entlassen, weil eben Staatsbetrieb.

Da muss es schon andere Gründe geben.

Hier dürfen die Beamten sogar das Büromaterial selbst holen und soviel nehmen wie sie wollen. Es gibt da scheinbar Personen die decken sich mit Material ein, dass es sogar für zu Hause reicht.

Und im übrigen: Wo kein Kläger, ist auch kein Richter. Very Happy

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 57
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Pflegeskandal

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten