Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Salzburg: Migranten Kinder haben so gut wie keine Lust auf Integration

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Salzburg: Migranten Kinder haben so gut wie keine Lust auf Integration

Beitrag von politikjoker am 07.05.11 23:03

* "..Kinder mit Deutsch als Muttersprache in den städtischen Kindergärten mittlerweile in der Minderheit befinden."

* "Integrations-Projekte...:Nur ein Bruchteil nimmt daran teil."

* "Kindergarten Bolaring. Dort stammen nur mehr drei von 68 Kindern aus Salzburg."
=> Islamisierung wirkt... => 95
=> Scheint auch so ziemlich das Einzige zu sein, was die LINKEN zusammenbringen... devil

* "..wie viele nehmen daran teil." .. "Das ist leider nur ein Bruchteil...".
=> Übbeeerrraaaaschung...!!! => devil
Jo bled wärns sein, wenn es offensichtlich keinen Grund oder Zwang zu irgendwas gibt und sie eh schon die Mehrheit sind!
Daß die Mehrheit (Ausländer und meist Moslems) sich was von der Minderheit (Österreicher) was vorschreiben läßt - soweit kommts noch!!!


Weeeeiitt hammas bracht!! devil 121

*kopfschütteln*
Politik Joker
Nur Bruchteil nimmt an Integrations-Projekten teil
Für Aufregung hat in der Stadt Salzburg eine Anfrage von FP-Gemeinderat Andreas Schöppl gesorgt. So wurde nämlich bekannt, dass sich Kinder mit Deutsch als Muttersprache in den städtischen Kindergärten mittlerweile in der Minderheit befinden. Zwar gibt es Integrations-Projekte, doch eine neuerliche Anfrage zeigt: Nur ein Bruchteil nimmt daran teil.Von den insgesamt 2.077 Kindergarten- Kindern haben 956 Deutsch als Muttersprache, 1.121 Kinder hingegen nicht (siehe Infobox). In den meisten Kindergärten hat sich so das Verhältnis zwischen Einheimischen und Kindern mit Migrations- Hintergrund verschoben. Auffälligstes Beispiel: der Kindergarten Bolaring. Dort stammen nur mehr drei von 68 Kindern aus Salzburg.

Das "Rucksack- Projekt", bei dem sich einmal wöchentlich von Oktober bis Mai die Eltern im Kindergarten treffen und dabei "Vorbereitungen zu verschiedenen Wochenthemen treffen", wie Vizebürgermeister Martin Panosch als Ressortzuständiger beschreibt, soll die Integration fördern.
"Das ist leider nur ein Bruchteil..."

"Es geht dabei um die Familie, um das Zuhause, um die Kleidung oder um Essen und Trinken", so Panosch. Die Aufgaben werden darauf daheim mit den Kindern in der Muttersprache geübt. Im Kindergarten werden die Themen wiederholt, diesmal auf Deutsch.

In 16 Kindergärten wird dieses Projekt derzeit angeboten, die Gesamtkosten betragen pro Jahr rund 35.000 Euro, wobei das Land sich mit rund 15.000 Euro an den Ausgaben beteiligt.

Andreas Schöppl: "Die Idee ist begrüßenswert. Die Frage aber ist, wie viele nehmen daran teil." So stellte die FP im Gemeinderat erneut eine Anfrage. Das Ergebnis: Insgesamt "nahmen 429 Personen das Projekt in Anspruch". 195 Mütter und Väter sowie 234 Kinder. "Das ist leider nur ein Bruchteil...", so Schöppl.
http://www.krone.at/Salzburg/Nur_Bruchteil_nimmt_an_Integrations-Projekten_teil-Kindergarten-Kinder-Story-237928
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Salzburg: Migranten Kinder haben so gut wie keine Lust auf Integration

Beitrag von the Patriot (no NAZI) am 07.05.11 23:46

* "..Kinder mit Deutsch als Muttersprache in den städtischen Kindergärten mittlerweile in der Minderheit befinden."


Na geh, no ned gemerkt in Wien . 64,3% aller Erstklassler in Wien haben muslimen Background, sind also somit 64,3% der Erstwähler in 10 Jahren.

the Patriot (no NAZI)
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 299
Alter : 54
Ort : Burgenland
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Salzburg: Migranten Kinder haben so gut wie keine Lust auf Integration

Beitrag von politikjoker am 07.05.11 23:54

Da das hauptsächlich Sunniten sind, also böse Moslems der Türkei, haben die Gebärmanschinen.
http://www.forum-politik.at/t3925-pierre-vogel-warum-muslima-gefalligst-sozialfalle-gebarmaschinen-sein-sollen

D.h. ihre Anzahl nimmt exponential zu.
In 10 Jahren gibts also nach Adam Riese statistisch keine Wiener mehr, wenn sich über 60% der Bevölkerung pro Pärchen mit ca. 3-4 Kindern weitervermehren:
http://www.forum-politik.at/t3763-islamisierung-burgenland-geheim-turken-gebarmaschine-entdeckt

Wahlen gibts dann sowieso nimmer.
Imame regeln das alles und Gewalt bis Elend gehört zu Österreich genauso, wie zu Türkei bis Iran.

*abgestumpftes Schulterzucken*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Salzburg: Migranten Kinder haben so gut wie keine Lust auf Integration

Beitrag von the Patriot (no NAZI) am 08.05.11 1:00

Tja es gibt no Wunder, wir sind da ziemlich einer Meinung.

Einzig das mit den Wahlen is ned ghanz richtig, die brauchen dann no ah 2 bis 3 Wahlen um ne Absolute zu kriegen damits aus Österreich dann auch im Bezug
Verfassung sich das Land so richten können wie sie es wollen.

Das Problem meiner Generation seh ich darin das im Zeitraum wo wir dann als alte Menschen hilfsbedürftig sind, wir als Ungläubige diese niemals mehr erwarten dürfen. Das ist mit ein grund warum ich bis dahin längst in Neuseeland bin und den Scheiß hier hinter mir lasse.

Ausser, ja ausser die Österreicher kapieren die Gefahr in Future, eben das wir denen nicht unsere Wertvorstellungen aufzwingen werden, sondern Sie uns Ihre Vorstellungen beibringen werden.

the Patriot (no NAZI)
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 299
Alter : 54
Ort : Burgenland
Nationalität :
Anmeldedatum : 25.04.11

Nach oben Nach unten

Vorschlag für Sebastian Kurz

Beitrag von bushi am 20.06.12 13:56

Für jeden Schulschwänzer einen "Coach", damit der unwillige Schüler auf den rechten Weg geführt wird lachen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Salzburg: Migranten Kinder haben so gut wie keine Lust auf Integration

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten