Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Verrückt, verrückter, Frauen in der Politik!

Nach unten

Verrückt, verrückter, Frauen in der Politik!

Beitrag von politikjoker am 11.04.11 21:05

Zuerst versuchen teufel wir mal, uns an eine nicht-durchgeknallte, nicht-GUTMENSCH und bekannte, erfolgreiche Frau in der Politik zu erinnern.

clown Sehr betretenes Schweigen clown

Denn Fekter ist GUTMENSCH-infiziert und sonst....Frauen meist bei den Grünen und Spö sind eher nur zum Fürchten, oder zum Lachen lol! :
* http://www.forum-politik.at/t3728-sachen-zum-lachen-schweinsbraten-kdolsky-die-gehirnelastizitat
* http://www.forum-politik.at/t3215-peinlich-bizarr-wiener-koaltionsthema-sind-offis

Einzige, aktuelle Ausnahme:
http://www.forum-politik.at/t3830-karntner-blondkinder-rezept#104928

Aber jetzt wirds wirklich verrückt!
http://www.forum-politik.at/t3892-karnten-geisteskranke-linke-justiz-strafe-fur-50-verkehrstafel

Hier drin nervte eine angebliche BZÖlerin fanatisch einen SPÖler.
Das Verrückte dran: Das war die peinlichste Meldung des Jahres.
Dieser "grobe Unfug" zum Zwecke des "politischen Kleingeldwechselns" war sooo bescheuert, daß sogar ich es zuerst nicht fassen konnte und jede Wette gehalten hätte, es wäre ein Aprilscherz.
Wirklich jede - ehrlich!! Shocked
Und ich hab wirklich nicht gerade wenig kranke und saudumme Polit-Meldungen gesehen und kommentiert! lol!

Das Verrückte dran#2: Die BZÖlerin ist gar nicht in der BZÖ, sondern in der FPK geek , weshalb die BZÖ 107 sie jetzt ihres Amtes enthebt. => confused

Ja, ich weiß.
Der Satz ergibt keinen Sinn.
Weil..eigentlich...müßte ja jetzt die FPK...sie rausschmeißen können...nicht die BZÖ.

Aber...tut mir leid...das is mir zu hoch. 107 geek
Ich kann euch das leider nicht erklären, weil ich das selber nicht so wirklich verstehe.
=> Shocked Shocked

Aber ich vermute, daß im wüsten Partei-Wirrwarr von FPK / BZÖ in Kärnten sich höchsten deren eigene Politiker auskennen - und davon auch nur ganz wenige. rofl

*ich kann nicht mehr!!! hockt den BzFpkler allesamt einfach nur den Vogel zeigend lachend vorm Bildschirm rofl rofl *
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Verrückt, verrückter, Frauen in der Politik!

Beitrag von politikjoker am 11.04.11 22:40

Zur folgenden Quelle sei noch gesagt:
1. Ich hätte nie geglaubt, daß wer noch den groben Unfug der LINKEN national toppen könnte - noch dazu völlig sinnlos und auch noch kontraproduktiv! *pfeift anerkennend*

2. Das war scheinbar kein Einzelfall, daß das "Bzö-Halbblut" geek sinnlos den SPÖler attackiert hat.

3. Ich versteh noch immer nicht, wie jemand, der...offiziell bzw. "amtlich" rofl BZÖ is Shocked ja eigentlich in der FPK geek sein kann.
=> 107
Irrenhaus Politik!!! geek
BZÖ trennt sich von FPKlern

BZÖ Neuhaus wird bei nächster Gemeinderatssitzung die zum FPK gewechselte Vizebürgermeisterin Elisabeth Sadnek abberufen und Amt neu besetzen.

Mit ihrem Vorstoß für eine Schließung der Volksschul-Expositur in Schwabegg Mitte Mai hat Vizebürgermeisterin Elisabeth Sadnek (amtlich derzeit BZÖ) die Gemeinderatsfraktion der Orangen in Neuhaus endgültig gespalten. Gemeinderat Gerald Skubl (SP) hat eine Unterschriftenaktion zur Erhaltung der Schule gestartet, an der sich alle Fraktionen und mittlerweile rund 400 Unterzeichner beteiligt haben.

Für Gemeinderat Hans Jürgen Juwan (BZÖ) sei damit Sadnek als Vertreterin des BZÖ nicht mehr tragbar. Doch zwischen Sadnek, die bei der Wahl als BZÖ-Kandidatin nur knapp in der Stichwahl um den Bürgermeister Gerhard Visotschnig (SP) unterlegen war, und ihrer Fraktion hängt seit der Spaltung des BZÖ auf Landesebene und ihrem Schwenk zur FPK schon länger der Haussegen schief.
Neuer Parteivorsitzender

So hat das BZÖ bereits Ende Februar Sadnek als Gemeindeparteichefin abgewählt und Ersatzgemeinderat Josef Pernjak zum neuen Vorsitzenden gekürt. Jetzt will das BZÖ die Verhältnisse im Gemeinderat endgültig klären und wird bei der nächsten Sitzung (voraussichtlich Ende Juni) Sadnek von ihrer Funktion als Vizebürgermeisterin abberufen und mit einem eigenen BZÖ-Kandidaten nachbesetzen.

Wahrscheinlich wird der derzeitige BZÖ-Gemeindevorstand Herwig Raß in diese Funktion vorrücken und ein weiterer Gemeinderat von der BZÖ-Liste in den Vorstand wechseln. Sadnek und Gemeinderat Rudolf Rampitsch würden laut Pernjak als "wilde" Mandatare im Gemeinderat bleiben, "ich glaube nicht, dass sie ihre Mandate zurücklegen werden", was auch Sadnek bestätigt.
http://www.kleinezeitung.at/kaernten/voelkermarkt/2370173/bzoe-trennt-sich-fpklern.story
..is mir immer noch zu hoch.. geek wer wieso wann als was jetzt doch oder manchmal nicht mehr politisch zugehörig gilt.. 107

*läßt das aber die Irren untereinander ausmachen und lacht sich nur eines...! 107 *
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Eine Politikerin mit Herz.

Beitrag von bushi am 06.12.11 20:54

Zuchtmeister-Premier Mario Monti schockt die Italiener mit einer Rosskur.
(....vor allem bei Kleinrentner keine Inflationsabgeltung)
Als er das Schweiß- und Tränen-Sparpaket präsentierte, trieb es seiner Sozialministerin Elsa Fornero tatsächlich,
von Emotionen überwältigt, die Tränen in die Augen. Sad (Krone, S.5)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Verrückt, verrückter, Frauen in der Politik!

Beitrag von bushi am 08.12.14 20:46

politikjoker schrieb:erfolgreiche Frau in der Politik
Es ist leichter, ein Reich zu regieren
als eine Familie!
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Verrückt, verrückter, Frauen in der Politik!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten