Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wien ist gewaltig & gewalttätig

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von bushi am 11.11.10 16:30

Was Wien an Wohnbau und sonst.  Bauvorhaben durchzieht ist beeindruckend und überwältigend, siehe  riesiges  Nordbahnhofgelände beim Praterstern und Südbahnhofareal, das so groß ist wie der 8.Bezirk. Die Asperngründe werden zu einer riesigen Wohnbaufläche mit eigenem See und  der U-Bahn Ausbau geht weiter, dazu kommt das neue Krankenhaus Nord und Häupls Lieblingsprojekt den Lobautunnel. Bei einer "eigenen" sinkenden Bevölkerung wundert man sich, wer das alles finanziert, wahrscheinlich die Zuwanderer!?


Zuletzt von bushi am 05.05.16 12:51 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von Neo am 11.11.10 17:16

bushi schrieb:Was Wien an Wohnbau und sonst. Bauvorhaben durchzieht ist beeindruckend und überwältigend, siehe riesiges Nordbahnhofgelände beim Praterstern und Südbahnhofareal, das so groß ist wie der 8.Bezirk. Die Asperngründe werden zu einer riesigen Wohnbaufläche mit eigenem See und der U-Bahn Ausbau geht weiter, dazu kommt das neue Krankenhaus Nord und Häupls Lieblingsprojekt den Lobautunnel. Bei einer eigenen sinkenden Bevölkerung wundert man sich, wer das alles finanziert, wahrscheinlich die Zuwanderer!?

sehr informativ bushi nur der zusatz die zuwanderer finanzieren das hättest du dir wieder einmal sparen können, daß ist nur provokativ und entspricht wie du genau weißt sicher nicht den tatsachen.

ich würde mir von dir mehrere informative postings wünschen ohne provokation dafür mit quellenangabe einfach den link der information hereinkopieren, solltest du nicht wissen wie das funktioniert einfach den sacki fragen der sagt dir das sicher.

es ist ganz wichtig bei informationen die quelle anzugeben, damit werden schwierigkeiten fürs forum vermieden.

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von Wildrose am 11.11.10 18:59

Könnte er das damit vielleicht gemeint haben?

http://derstandard.at/1271377491243/Wiener-Aspanggruende-Passivhaeuser-fuer-die-Ewigkeit

http://www.wiensued.at/pages2/niedrigenergiehaeuser-projekte.php
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 61
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von Neo am 11.11.10 20:04

Wildrose schrieb:Könnte er das damit vielleicht gemeint haben?

http://derstandard.at/1271377491243/Wiener-Aspanggruende-Passivhaeuser-fuer-die-Ewigkeit

http://www.wiensued.at/pages2/niedrigenergiehaeuser-projekte.php

danke roserl 99

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von bushi am 11.11.10 21:04

Neo schrieb:
bushi schrieb:Was Wien an Wohnbau und sonst. Bauvorhaben durchzieht ist beeindruckend und überwältigend, siehe riesiges Nordbahnhofgelände beim Praterstern und Südbahnhofareal, das so groß ist wie der 8.Bezirk. Die Asperngründe werden zu einer riesigen Wohnbaufläche mit eigenem See und der U-Bahn Ausbau geht weiter, dazu kommt das neue Krankenhaus Nord und Häupls Lieblingsprojekt den Lobautunnel. Bei einer eigenen sinkenden Bevölkerung wundert man sich, wer das alles finanziert, wahrscheinlich die Zuwanderer!?

sehr informativ bushi nur der zusatz die zuwanderer finanzieren das hättest du dir wieder einmal sparen können, daß ist nur provokativ und entspricht wie du genau weißt sicher nicht den tatsachen.
ich würde mir von dir mehrere informative postings wünschen ohne provokation dafür mit quellenangabe einfach den link der information hereinkopieren, solltest du nicht wissen wie das funktioniert einfach den sacki fragen der sagt dir das sicher.
es ist ganz wichtig bei informationen die quelle anzugeben, damit werden schwierigkeiten fürs forum vermieden.
quellenangabe und links gibt es in diesem falle nicht, denn ich habe mir die baustellen persönlich angesehen und die aussage von häupl über den lobautunnel ist allgemein bekannt und über kh-nord stand in der zeitung. der provokante hinweis dient zur anheizung einer diskussion.
wenn meine angaben - die überwiegend aus medien stammen - andauernd angezweifelt werden, wird konsequenz gezogen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von Neo am 11.11.10 21:51

es geht nicht darum das was angezweifelt wird, wenn du es selbst gesehen hast dann schreibs dazu, wenn du es aus irgendeinem medium hast dann gib die
quelle an, quellenangabe ist laut mediengesetz verpflichtend, ist das so schwer zu verstehen??

und wenn du der meinung bist dann ziehe deine konsequenzen, ein verhalten wie im kindergarten.

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von politikjoker am 11.11.10 23:37

bushi schrieb:quellenangabe und links gibt es in diesem falle nicht, denn ich habe mir die baustellen persönlich angesehen
Dann schreibs gefälligst dazu! devil
Wie zum Donnerwetter sollen wir denn das wissen...?
Glabst, wir haben dir eine Spionage-Kamera implantiert, oder was..?
Weil anders können wir das nämlich nicht erfahren. deppen
und die aussage von häupl über den lobautunnel ist allgemein bekannt und über kh-nord stand in der zeitung.
Ich z.B. weiß von nix!
Kann ja nicht jede Meldung durchlesen.
Und man kann davon ausgehen, daß nicht mal alle Wiener davon wissen... devil
Is ja cool, daß das solche Skandale "uns zur Kenntnis bringst".
Aber bitte, bitte wenigstens so, daß man weiß, was is von dir, was hast du gesehen und was hast wo abgeschrieben. devil
Wird ja wohl wirklich nicht zuviel verlangt sein!
der provokante hinweis dient zur anheizung einer diskussion.
Dann sei nicht soooo faul und a.) mach wenigstens einen Absatz, daß man weiß, das gehört nicht zum Text sowie b.) "bring" mehr als, einen einzigen, armseligen Satz! devil
Meinungen sind ja völlig ok - aber 1 blöder, provokativer Satz is...net-Kiddie bzw. Kindergarten Niveau.
Na, is ja wirklich wahr!
Mußt ja nicht gleich den zig-Zeilen-Text "auspacken", wie die meisten hier. teufel
Aber 1 Satz is wirklich eines Erwachsenen nicht würdig.
wenn meine angaben - die überwiegend aus medien stammen - andauernd angezweifelt werden, wird konsequenz gezogen.
1. Keine Sau hat was angezweifelt.
2. Nicht mal ich hätte diesmal Links oder Lüge geschrieben. teufel
=> Es geht hier echt nur darum, daß das hier ein seriöses Forum ist.
Im politik-forum kannst dich austoben.
Wenns nur link genug is, kannst da alles und jedes den Leuten unterjubeln.
Da hast auch ganz sicher genug Leutz, die mit 1 lausigen Satz "beeindrucken" kannst.
Vor allem, weil die selber meist nicht mehr, als 1 lausigen Satz rauskriegen. clown
3. Und sag mal..."Konsequenzen ziehen"...
....WAS BILDEST DU DIR EIGENTLICH EIN ??? devil devil
Is ja ALLERHAND!!! devil devil

devil WOFÜR HÄLTST DU DICH EIGENTLICH, DAß DU HIER UNSEREN OBERBOSS DEPPERT ANGEHST ??? devil

Nur zu deiner Information:
Wegen dir müssen andere User die Links zusammensuchen, und deine Texte sind von jeher wirklich oft extrem nahe dran, an der Unleserlichkeit, weil du nicht mal in der Lage bist, Zitate von deinen Kommentaren klar ersichtlich zu trennen.
Und noch viel, viel mehr "Unzulänglichkeiten".

Sagen wir es so freundlich, als möglich:
Es gibt hier so einige Leutz, die würden dem Forum / mir abgehen.
Du gehörst nicht wirklich dazu.

devil ALSO SPIEL DICH HIER NICHT SO AUF!!!! devil


devil devil
Politik Joker


Zuletzt von politikjoker am 12.11.10 2:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von politikjoker am 12.11.10 2:37

So, nachdem ich wieder (vom virtuellen Plafond clown ) runter gekommen bin, jetzt mal meine Stellungnahme
bushi schrieb:...Bei einer eigenen sinkenden Bevölkerung wundert man sich, wer das alles finanziert, wahrscheinlich die Zuwanderer!?
1. Wo bitte hast du eigentlich die Idee her, Wiens Bevölkerung würde sinken..?
Das genaue Gegenteil is der Fall.
Was auch völlig klar is, bei den Asylantenmassen* aus Türkei und sonstigen Moslemstans, deren Frauen ja von Kindesbeinen an NUR ans Kinderkriegen denken**. teufel
...Statistik Austria geht von einem noch rascheren Bevölkerungswachstum durch Migration für Wien aus, das bereits im Jahr 2035 die 2-Millionen-Grenze erreicht haben wird. Der Ausländeranteil wird – unter Voraussetzung der Fortführung der jetzigen restriktiven Einbürgerungspolitik – im gesamten Stadtgebiet von heute 19% (309.000) auf künftig 28% (560.000) steigen.
Diese Zahlen stimmen nicht.
Es muß viel ärger sein; bzw. die Zahlen wesentlich höher.
Über die aktuelle extra Statistik von Statistik Austria zu den Wiener Migranten-Prozentzahlen kommt man schon heute auf ca. über 30% Durchschnitt (!!) affraid 95
Dazu kriegen die heutigen Kindermassen später noch mehr Kinder - steigt also ganz "natürlich" die Anzahl der Migranten exponential an.
+10% wären da ein WITZ über 30 Jahre.
In 30 Jahren ist - wenn alles so weiter geht - Wien ziemlich sicher ein neues Istanbul und Österreich kann froh sein, wenn es sich dann "nur" in eine 2. Türkei verwandelt, wo Österreicher wie Kurden von Türken verfolgt werden affraid affraid

Wenn wir nicht soviel Glück haben (!) clown (pervers, nicht wahr 95 ), wird Österreich in eine Hölle nach Vorbild des Irans verwandelt bzw. umgevolkt.
Das passiert, verlieren wir den häßlichen, blutigen Bürgerkrieg der Kulturen ca. 2012.

Ihr meint, jetzt sollte ich aber wirklich mal halblang machen...?
*schneidet eine gequälte Grimasse und verzieht das Gesicht*

Wie meint IHR denn, wird das alles enden..?
* Wien voller Bezirke, wo Türken bzw. Moslems die Mehrheit stellen und grundsätzlich bewaffnet rumlaufen.
Hamma ja schon heute "im kleinen":
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/vorarlberg-islam-is-geil-kein-sex-asylanten-turke-schiest-um-sich-t3283.htm

* Wien ein einziges Ghetto a la Ottakring bzw. Fünfhaus - eine Hölle des Verbrechens, also.
http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/wien-wahl-funfhaus-ghetto-toppt-ottakring-mit-punker-prostitutions-problematik-t3078.htm

* Wien wird längst nimmer damit allein sein.
Vorarlberg, Salzburg, Tirol und weite Teile von OÖ werden ähnlich aussehen.
Überall werden bewaffnete Typen rumlaufen, die bei einem falschen Blick uns attackieren und abstechen.
Und das war jetzt kein Witz, da oben, mit dem "falschen Blick":
https://www.youtube.com/watch?v=XhTnexy-6MM
Timcode ca. 8:00
=> affraid affraid

Tja.
Ich hoffe von ganzem Herzen, daß das alles nicht passiert.
Jedoch sprechen die Indizien eine völlig andere Sprache!

Und da wird natürlich auch klar, daß Häupl wie ein geisteskranker Diktator des Altertums mega-Bauwerke aufstellen läßt.
Weiß aus
Rausschmeißen kann und vor allem WILL der erz-Linksfaschist die Asylanten ja nicht.
Bleibt also nur Ghetto-Ausbau übrig.

Und übrigens - natürlich, wie könnte es anders sein - auf Kosten des Steuerzahlers.
Wien hat unter der kommunistischen Linksfaschisten-Diktatur unbegrenzt Kredit. affraid
Klar, noch immer kann niemand die Linken bremsen, da die jetzt WIRKLICH Braunen (Rot+Grün teufel ) immernoch die Absolute haben.
Wien: Budget 2011 bringt Schuldenexplosion

Tja.
Wir zahlen bereits dafür, daß Wiener Bürger jederzeit von einem unkontrollierbaren und gewalttätigen Kinder-Monster aus der Türkei angefallen und - im worst case - getötet werden könnten:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/lohn-der-aggression-delogierte-turken-luxusurlauben-wiener-in-lebensgefahr-t3292.htm

Und aktuell werden sogar noch Schulden angehäuft, um die äußerst gefährlichen sowie extrem reizbaren und kaltblütigen "Freunde" von dem da möglichst viel Freiheiten sowie Kindergeburten zu ermöglichen.

devil Das ist keine Politik, das ist Österreich-Haß und GEISTESKRANKHEIT pur devil


95 *nur mehr entsetzt* 95
Politik Joker

P.S.:
* http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/wien-vorarlberg-salzburg-tirol-villach-warum-permanent-asylanten-terror-tobt-t3288.htm
** http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/asylwerber-sein-is-geil-propaganda-asylanten-kinder-denken-nur-an-kinder-kriegen-t3129.htm

Quelle:
Wien: Budget 2011 bringt Schuldenexplosion
Höchste Arbeitslosenquote und enormes Budgetdefizit geben Anlaß zu Sorge
"Auch nach der aktuellen Budgetzahlenpräsentation durch SPÖ-Finanzstadträtin Brauner bleibt das bittere Fazit: Rote Zahlen, wohin man blickt!", so der Klubobmann und Finanzsprecher der ÖVP Wien, LAbg. Matthias Tschirf, in Reaktion auf die Vorstellung des Voranschlages 2011 durch die SPÖ-Stadtregierung. Wien erfährt eine enorme Schuldenstandexplosion von 1,87 auf 2,94 Milliarden Euro, leidet unter einem nach wie vor hohen Defizit von über 600 Millionen Euro und weist die höchste Arbeitslosenrate aller Bundesländer auf.

"Die Stadtregierung kann sich dabei nicht allein auf die Wirtschaftskrise ausreden. Andere Bundesländer können in diesen schwierigen Zeiten wesentlich bessere Ergebnisse vorweisen, insbesondere bei den Arbeitsmarktdaten", kritisiert der VP-Politiker weiter.

Tschirf sieht aber noch weitere Kritikpunkte: In dem Schuldenstand sind noch nicht einmal die Schulden von über zwei Milliarden Euro der Unternehmung Wiener Wohnen, die ja auch Teil des Magistrats ist, eingerechnet.

Auch das SPÖ-Eigenlob für das "Gegensteuern" in Zeiten der Krise muss relativiert werden: Die nachfragewirksamen Ausgaben gehen zurück und auch speziell die Bauinvestitionen erfahren im neuen Budget einen massiven Rückgang um fast 300 Millionen Euro gegenüber dem Jahr 2009. "Wien braucht dringend einen wirtschaftspolitischen Neustart, um den Herausforderungen für den Wirtschaftsstandort und dem Budget zu begegnen. Ob übrigens die Wiener Grünen dazu in der Lage sind, muss angesichts deren budgetpolitischen Vorstellungen massiv bezweifelt werden. Wir werden uns jedenfalls die noch vorzulegenden Detailzahlen genau ansehen", so Tschirf abschließend.
http://www.wien-heute.at/p-52962.php
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

neuer Trend in den Foren ??

Beitrag von bushi am 12.11.10 9:44

beiträge sollen mittels "link" belegt bzw. dokumentiert werden (wie im dienst),
solche auflagen stören und hemmen zwischenmenschliche unterhaltung.
"link" werden reingestellt mit überlängen die kaum einer durchliest, daher kommt kaum eine diskussion auf.
nach acht jahren forumsteilnahme ist es nicht meine art "steril" link-übertragung reinzustellen
und die persönliche emotion wird dabei zurückgedrängt.
lg. bushi
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von Neo am 12.11.10 9:53

bushi schrieb:beiträge sollen mittels "link" belegt bzw. dokumentiert werden (wie im dienst),
solche auflagen stören und hemmen zwischenmenschliche unterhaltung.
"link" werden reingestellt mit überlängen die kaum einer durchliest, daher kommt kaum eine diskussion auf.
nach acht jahren forumsteilnahme ist es nicht meine art "steril" link-übertragung reinzustellen
und die persönliche emotion wird dabei zurückgedrängt.
lg. bushi

du willst es nicht verstehen, was is dabei wenn du nach deinem posting den link angibst??? und was hat das mit zwischenmenschlichen beziehungen zu tun ??? seit wann
sind emotionen abhängig von einem link???

übrigens postings ohne die schon oft zitierte quellenangabe werden dir zugeordnet, daß heißt wenn einem ein posting aufstösst und die quelle nicht angegeben wird, wird es dir zugeordnet , dann wünsch ich dir jetzt schon viel glück und einen guten anwalt !



umleitung

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von politikjoker am 12.11.10 12:27

bushi schrieb:beiträge sollen mittels "link" belegt bzw. dokumentiert werden (wie im dienst),
solche auflagen stören und hemmen zwischenmenschliche unterhaltung.
Ganz ehrliche Frage:
Bist du so ech so saudumm, oder willst du uns hier nur verarschen..???

Ob jetzt ein langer oder kurzer Link irgendwo steht, oder nicht - das is doch für die Diskussion scheißegal!

Alter, ganz ehrlich:
SO EINEN SCHWACHSINN HAB ICH JA NOCH NIE GELESEN!!! devil devil devil
(und ich hab wirklich schon viel linken Schwachsinn und absurde Ausgeburten scheinbar geisteskranker, linker Geister gelesen)
"link" werden reingestellt mit überlängen die kaum einer durchliest, daher kommt kaum eine diskussion auf.
Die Quellen - nicht links übrigens - stehen in "Überlänge" im P.S. .
Im eigentlichen Text sind sie schon seit Ewigkeiten so gut es geht zusammengekürzt, damit man zumindest weiß, wovon die Rede ist.
Ist so für den "simplen" Leser einfach leichter, zu folgen.
Sonst müßte er ja die Links klicken und erst mal suchen, worauf ich mich beziehe.
Is so sehr zeitsparend für den Leser. ^106
Dazu ist die best-mögliche Nachvollziehbarkeit gegeben.
Das möchte ich mal bei echten Journalisten sehen! loool

Meine Threads lassen wenig Fragen offen - da gibts halt nicht sooooviel zu diskutieren, als wie wenn irgendwo ein Satz steht - und sonst nix. lol!
nach acht jahren forumsteilnahme ist es nicht meine art "steril" link-übertragung reinzustellen
und die persönliche emotion wird dabei zurückgedrängt.
Wie soll man das verstehen...?
Quellen und Nachvollziehbarkeit sind "steril" und "bös" - einfach irgendwas dahinblubbern; möglichst kurz und provaktiv "supi" und "cool"..?
Ehrlich:
Ab in den Kindergarten oder politik-forum! Da kannst dich dann austoben, daß die Hälfte schon zuviel wäre, ohne daß irgendwer was dagegen sagt! clown

Ehrliche Frage:
Bist du so saublöd, oder willst du uns nur verarschen...?
Glaubst du eigentlich selbst, was du hier schreibst..?

Jetzt sollen pötzlich Links und Quellen "an allem schuld sein".
SO EINE SCHEIßE HAB ICH JA ECHT NOCH NIE GEHÖRT!!!

Ansonsten:
Es steht dir frei, Themen aufzumachen, mit "reingeschmierten" Quellen und wertlos-Links wie "S. X in Y".
Oder laß Nachvollziehbarkeit gleich gar nicht zu und laß jegliche Quelle weg - dann hast SOFORT eine Diskussion! clown lol!


*solch ABSTRUS-ABSURDE Ideen mußt lesen, um sie zu glauben*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von politikjoker am 12.11.10 14:04

Oder...um es ganz, ganz einfach und verständlichst auszudrücken:

Es gibt hier eine Hierarchie.

Wenn der Oberboss sagt, du sollst wenigstens die verflixten Quellen angeben - dann tust du das einfach.

Muß ja jeder andere hier auch "spuren".

Z.B.: Ich hab kürzlich bei einem Streit mir dir "über die Stränge" geschlagen - und *zack* war der gar nicht sooo kurze Text gelöscht.
Hab ich mich da aufgepudelt, daß das "zuviel", "unangebracht, weil..." war...?
Und glaub jaaa nit, daß ich das nicht grundsätzlich gekonnt hätte. devil

NEIN.
Nicht mal ansatzweise.
Wer nicht lesen bzw. verstehen will...*zuckt mit den Schultern*.
Is halt so.

In deinem eigenen Forum / politik-forum kannst du soviel blubbern, wie du gerade lustig bist.

Hier jedoch hast du dich gefälligst an die "Regeln" zu halten.
Gibts eh nur die "notwendigsten".

Schau mal ins politik-forum, warum dort die Leute massenweise gesperrt werden!
Die Mods sind dort scheinbar nur mehr mit dem Verfolgen von mißliebigen Usern beschäftigt.
Dafür kennt sich dann in den mega-Threads mit ultra-viel Diskussion kreuz und quer zum Thema (oder auch voll daran vorbei) nach einiger Zeit kein Schwein mehr aus. WOVON die überhaupt reden, weißt auch nur in seltenen Fällen.
Informativ is was anderes. What a Face
Nützlichkeit auch. lol!

Und da regst DU dich auf, daß wenigstens die armseligen Quellen angeben sollst!


*UN-PACK-BAR solch Überheblichkeit*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von bushi am 12.11.10 18:58

Liebe Forumsteilnehmer 112
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von Wildrose am 13.11.10 0:05

Gehts euch eh noch gut oder habts einen Virus erwischt Question
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 61
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von Neo am 13.11.10 8:51

Wildrose schrieb:Gehts euch eh noch gut oder habts einen Virus erwischt Question

97
roserl mir gehts bestens

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von bushi am 13.11.10 11:34

Neo schrieb:
bushi schrieb:beiträge sollen mittels "link" belegt bzw. dokumentiert werden (wie im dienst),
solche auflagen stören und hemmen zwischenmenschliche unterhaltung.
"link" werden reingestellt mit überlängen die kaum einer durchliest, daher kommt kaum eine diskussion auf.
nach acht jahren forumsteilnahme ist es nicht meine art "steril" link-übertragung reinzustellen
und die persönliche emotion wird dabei zurückgedrängt.
lg. bushi


übrigens postings ohne die schon oft zitierte quellenangabe werden dir zugeordnet, daß heißt wenn einem ein posting aufstösst und die quelle nicht angegeben wird, wird es dir zugeordnet , dann wünsch ich dir jetzt schon viel glück und einen guten anwalt ! [/color]
"Fahrenheit 451" läßt grüßen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von politikjoker am 13.11.10 11:46

@Bushi
Fahrenheit 451 spielt in einem Staat, in dem es als schweres Verbrechen gilt, Bücher zu besitzen oder zu lesen. Die Gesellschaft wird vom politischen System abhängig, anonym und unmündig gehalten. Drogen und Videowände lassen dennoch keine Langeweile aufkommen. Selbstständiges Denken gilt als gefährlich, da es zu anti-sozialem Verhalten führe und so die Gesellschaft destabilisiere. Bücher gelten als Hauptgrund für ein nicht systemkonformes Denken und Handeln.
http://de.wikipedia.org/wiki/Fahrenheit_451
Bitte erkläre uns, was das eine mit dem anderen zu tun hat.

Entweder hast du nicht den blassesten Schimmer, wovon du hier eigentlich schreibst - tickst also nicht richtig - oder du hast dich tatsächlich nur mehr aufs Rumspammen und Ärger machen "spezialisiert".

Wenn ich nämlich versuche, deinen abstrusen "Andeutungen" zu folgen, willst du uns damit sagen, daß du eben deswegen keine Quellen angibst, damit dich nicht jemand bestraft, weil du was gelesen hast - wie eben in Fahrenheit 451.

Was anderes ergibt irgendwie keinen Sinn.

=> Schizophren bis irre.
Jedenfalls so erscheint das.


Aber nur zu deiner "Aufklärung" und für alle "normalen" Menschen:
Den Anwalt brauchst du doch bitte nicht, weil du was gelesen hast und gesagt hast, wo du es her hast!!! devil
Wenn du was veröffentlichst & es kommt ursprünglich von nem Medium, is das deren Problem.
Machst das aber du - was passiert, is da keine Quelle - is das plötzlich DEIN Problem.
Klar soweit..?

Ganz abgesehen davon: Wenn der Oberboss sagt, er will das so, dann macht man das auch so & blubbert nicht trotzig wie ein kleines Kind blöd rum!


devil devil
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von Wildrose am 14.11.10 17:21

@Neo -kannst du auch noch an was Anderes denken?
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 61
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von Neo am 14.11.10 17:31

Wildrose schrieb:@Neo -kannst du auch noch an was Anderes denken?

na!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von politikjoker am 15.11.10 13:01

@Wildrose
Ah, geh - laß ihm doch den Spaß! clown
Is eh genug Horror um uns rum, machst bloß nur gaaannzzz vorsichtig die Zeitung auf.
Schon da kriegst vom rausspringenden meist Asylanten-Teufel den mini-Handsch voll in die Fresse, daß die Englein wild rumflattern siehst. What a Face


clown lol! clown
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von bushi am 04.08.12 16:30

politikjoker schrieb:
Ah, geh - laß ihm doch den Spaß!
Is eh genug Horror um uns rum
Pärchen bei U-Bahn-Sex erwischt
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/Schon-wieder-Paerchen-bei-U-Bahn-Sex-erwischt/74430938
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von politikjoker am 04.08.12 17:06

@Bushi
Junge, die sind aber mutig!
http://www.forum-politik.at/t5271-spoe-wien-zuchtet-auslanderverbrechen-u-bahn-noch-immer-voller-krimineller-illegaler-und-drogen-dealer


loool
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

U 1 - Verlängerung

Beitrag von bushi am 16.12.13 0:09


Betreff: U-Bahn Animation Richtung Oberlaa


Eine der besten Animationen.

Dauer: ca.7 Minuten

So wird es aussehen!!!



https://www.youtube.com/watch?v=5DPs7i7L2Tw&feature=youtu.be
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Nach U5 kommt U7

Beitrag von bushi am 01.04.14 9:59

WIEN U-Bahn: Pläne für U7 durchgesickert.

Nach dem Bau der U5 will Wien das U-Bahnnetz weitert ausbauen.

http://www.oe24.at/lifestyle/Vorsicht-1-April-Alle-Scherze-LIVE/137950510
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von fidelio777 am 01.04.14 15:46

bushi schrieb:
Betreff: U-Bahn Animation Richtung Oberlaa


Eine der besten Animationen.

Dauer: ca.7 Minuten

So wird es aussehen!!!



https://www.youtube.com/watch?v=5DPs7i7L2Tw&feature=youtu.be

Wirklich super Animation.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Wir leben in der besten Stadt der Welt

Beitrag von bushi am 06.01.15 18:49

Wien räumt bei allen Rankings ab.

Mercer-Studie zu Lebensqualität, Smart-City-Index, Universität - wo Wien die Nase vorn hat.
Die ganze Welt blickt neidisch auf Wien: Keine andere Stadt ist bei so vielen Ranking in den obersten Plätzen:
Lebensqualität
Einkommen
Bildung
Innovation
Tourismus

*
(6.1.Österr., S.17)
*
In 20 Minuten 47 km nach Bratislava
FlyNiki fliegt weltweit kürzesten Flug ab Wien
Genau 47 Kilometer Luftlinie liegen zwischen dem Airport  Wien und jenem in Bratislava.
Das ist der kürzeste Flug zwischen zwei Ländern, den man derzeit weltweit antreten kann.

95 die gefährlichste Flug-Phase ist bei Landung und Start und das alles wegen 55 Kilometer mit Auto
Studie zu Flugzeugunglücken:
Die Landung ist am gefährlichsten
Die gefährlichsten Situationen sind der Start und die Landung, da das Flugzeug da langsam fliegt und dem Boden am Nächsten ist.
Der Start und die Landung. Beim Start hat der Pilot keine Möglichkeit, im Falle eines Problems abzubrechen (point of no return) oder gleich wieder zu landen. Und jede Landung ist ein kontrollierter Absturz.
http://www.gutefrage.net/frage/was-ist-beim-fliegen-das-gefaehrlichste-moment
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von fidelio777 am 30.01.15 15:20

Gratulation an Wien zu den besten Plätzen im Städte Ranking.

Und wie wir wissen ist nicht alles Gold was glänzt. Jede Stadt hat auch ihre Schattenseite.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

ich will nicht's mehr über Zuwanderer und Asylanten hören!

Beitrag von bushi am 03.02.15 10:10

fidelio777 schrieb:Gratulation an Wien zu den besten Plätzen im Städte Ranking.
Und wie wir wissen ist nicht alles Gold was glänzt. Jede Stadt hat auch ihre Schattenseite.
bei der gestrigen Montag PEGIDA-Demonstration in Wien ware 400 Menschen anwesend, bei der Gegendemonstration
maschierten 5.000.
Bei der seinerzeitigen Kerzelmaschierer-Demo standen auch Tausende am Wiener-Heldenplatz für 'reinlassen' aller Zuwanderer.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wien erneut zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt

Beitrag von bushi am 05.03.15 14:52

fidelio777 schrieb:Gratulation an Wien zu den besten Plätzen im Städte Ranking.
Und wie wir wissen ist nicht alles Gold was glänzt. Jede Stadt hat auch ihre Schattenseite.
Wien ist auch 2015 die Stadt mit der höchsten Lebensqualität weltweit.
http://www.profil.at/gesellschaft/wien-lebenswerteste-stadt-welt-5539999
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von fidelio777 am 16.03.15 15:26

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb:Gratulation an Wien zu den besten Plätzen im Städte Ranking.
Und wie wir wissen ist nicht alles Gold was glänzt. Jede Stadt hat auch ihre Schattenseite.
Wien ist auch 2015 die Stadt mit der höchsten Lebensqualität weltweit.
http://www.profil.at/gesellschaft/wien-lebenswerteste-stadt-welt-5539999

Ich habe es auch gelsen. Nur wissen wir alle zu Gut, dass eine jede Stadt ihre Schattenseiten haben.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Wien ist lustig!

Beitrag von bushi am 16.05.15 11:05

Diese Woche in Wien 2x Demonstrationen und Events  welle welle welle
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von fidelio777 am 18.05.15 17:01

bushi schrieb:Diese Woche in Wien 2x Demonstrationen und Events  welle welle welle

Na, dann viel Vergnügen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Wien ist gewalt-tätig

Beitrag von bushi am 04.05.16 9:59

fidelio777 schrieb:
Na, dann viel Vergnügen.

Wiener Passantin von Asylanten erschlagen
http://kurier.at/chronik/wien/wien-frau-in-ottakring-mit-eisenstange-getoetet/196.813.417



GEWALT Hot Spots - WIEN
Praterstern
Westbahnhof
Millenium City
Lugner City

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Sofort-Paket-gegen-Gewalt-am-Praterstern/233628269
http://www.xn--sterreich-z7a.at/chronik/Wien-wird-zum-Zentrum-der-Bandenkriege/233560392
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Video-zeigt-brutale-Schlaegerei-am-Guertel/233429771
http://www.krone.at/Oesterreich/Bandenkriege_halten_Wiens_Polizei_in_Atem-Schlaegerei_am_Guertel-Story-507582
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Banden-Kriege-ausser-Kontrolle/233615231
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Drei-Festnahmen-nach-Rauferei-am-Praterstern/234104807
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Taeglich-sieben-Straftaten-am-Praterstern/234131300
Studentin am Wr.-Westbahnhof niedergeschlagen und ausgeraubt.... Vier Männer mit ausländischer Herkunft haben die Wienerin Sabina (20) überfallen und ihr die Tasche entrissen


wir danken häupl für das schöne friedliebende wien pale  
(siehe Beitrag....Häupl: "Österreich ist ein Einwanderungsland.")
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wien ist gewalt-tätig

Beitrag von bushi am 04.05.16 15:22

Bluttat in Wien
http://www.krone.at/Oesterreich/Afrikaner_wurde_bereits_18-mal_straffaellig!-Bluttat_in_Wien-Story-508652


Er war bereits polizeibekannt und zuletzt illegal in Österreich.
http://kurier.at/chronik/wien/wien-frau-in-ottakring-mit-eisenstange-getoetet/196.813.417


Abschiebung des Eisenstangen-Killers nicht möglich
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Abschiebung-des-Eisenstangen-Killers-nicht-moeglich/234371396
.....nach Gefängnis bekommt er die Mindestsicherung, die fast soviel ausmacht wie die Mindestrente.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wien ist gewalt-tätig

Beitrag von bushi am 05.05.16 12:29

Maria E. wurde in der Nacht auf Mittwoch von einem Mann am Wiener Brunnenmarkt mit einer Eisenstange brutal niedergeschlagen. Sie war gemeinsam mit einer Kollegin auf dem Weg zur Arbeit, als Francis N. plötzlich auftauchte und mit der Tatwaffe gewaltsam auf sein Opfer einschlug.
Der Mann war bereits polizeibekannt. 18 Mal soll er bereits straffällig geworden sein. Zudem ist er auch noch illegal im Land. Mittels Visum reiste er aus Kenia nach Österreich ein, jedoch sei dieses schon seit längerem ausgelaufen. 2014 sollte er schließlich abgeschoben werden.
U-Boot
Francis N. tauchte danach unter, lebte als U-Boot. Meist schlief er in einem Haus­eingang. Jeder kannte ihn, fürchtete ihn, wusste, dass er psychisch gestört ist. Bereits 2015 ging er mit einer Eisenstange auf einen Passanten los und verletzte sein Opfer. Die Polizei zeigte ihn an, nahm den Täter aber nicht fest.
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Eisenstangen-Mord-Hofer-spricht-sein-Beileid-auf-Facebook-aus/234471277

*
*
*

Zwei Attacken in Wien
die Täter sind flüchtig
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Zwei-Messerattacken-in-Wien-fordern-Opfer/234482771
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wiener muslimische Sittenwächter schlugen wieder zu

Beitrag von bushi am 11.05.16 22:39

"Menschen haben Angst"

Es kam zur Rauferei, Messer wurden gezückt, der Trafikant sogar verletzt.

Wie mehrfach berichtet, war es nicht der erste brutale Übergriff selbst ernannter Sittenwächter in Brigittenau.

http://www.krone.at/Oesterreich/Islam-Sittenwaechter_verpruegeln_Rosenkavalier-Stoert_Religion-Story-509740
siehe Kommentare Exclamation
*
*
*
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Bewaffnete-Maenner-sorgen-fuer-Polizei-Grosseinsatz/235230122
Meinung von Mel Busanno (zombi69)
Die vielen aggressiven Muslime im Land halten die Bevölkerung und die Sicherheitskräfte offenbar immer schön unter Vollstrom. Es bleibt spannend wer am Schluss die Oberhand gewinnen wird.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Gewalt-Hot-Spot WIEN

Beitrag von bushi am 12.05.16 13:19

Sex-Attacke am Praterstern
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/Sex-Attacke-von-Asylwerber-am-Praterstern/235335648


Nächste Eisenstangen-Attacke schockt Wien
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/Naechste-Eisenstange-Attacke-schockt-Wien/235324055
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Nächste Attacke schockt WIEN

Beitrag von bushi am 13.05.16 11:04

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Video-zeigt-Festnahme-nach-Eisenstangen-Attacke/235441702


Held rettete Opfer
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/Dieser-Held-rettete-Eisenstangen-Opfer/235468094
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Horror-Fall in WIEN

Beitrag von bushi am 14.05.16 9:35

„Irre platzieren Spritzen auf Sitzen“
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Wieder-Spritzen-auf-Sitzen-21-Jaehrige-setzte-sich-drauf/235595210
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

NÄCHSTER HORROR-FALL IN WIEN

Beitrag von bushi am 14.05.16 14:25

Erneut schockt ein Horror-Fall in Wien
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Wieder-Spritzen-auf-Sitzen-21-Jaehrige-setzte-sich-drauf/235595210
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Die unbeschwerte Stimmung am Brunnenmarkt in WIEN-Ottakring ist verloren gegangen....

Beitrag von bushi am 15.05.16 11:26

....spätestens seit Maria E. hier mit einer Eisenstange erschlagen worden ist.
http://kurier.at/chronik/wien/brunnenmarkt-fuerchten-dass-die-stimmung-kippt/198.781.932


das haben wir alles dem häupl zu verdanken, mit seiner willkommenskultur bounce
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Massenschlägerei am Lerchenfelder Gürte

Beitrag von bushi am 16.05.16 11:45

Kampfhund auf Polizisten gehetzt

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Massenschlaegerei-am-Wiener-Guertel-Verletzte/235851354
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

gewalttätiges Wien

Beitrag von bushi am 18.05.16 10:36

Hotspot U6
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Hotspot-U6-Drogenhoelle-Bandenkriege-Buerger-in-Angst/236057525


gewalttätiges Graz
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Irrer-bedrohte-Passanten-auf-Bahnhof-mit-Messer/236048244


und wer sind immerwieder die Täter Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wo die neuen Wiener-Hotspots sind

Beitrag von bushi am 12.06.16 13:05

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Drogen-Szene-Wo-die-neuen-Hotspots-sind/239332622
„Die Dealer weichen sternförmig in die Bezirke aus“
So in der Leopoldstadt die Praterstraße, die Kaiserwiese neben dem Prater-stern und die Franzensbrückenstraße. In Meidling die Vivenotgasse und die Wilhelmstraße, der Richard-Wagner-Platz und der Brunnemarkt in Ottakring oder der Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf. Auch Neubau, die Josefstadt und Rudolfsheim-Fünfhaus bleiben nicht verschont. Ebenso wenig wie die S-Bahn-Stationen, der Schottenring, die Gumpendorferstraße sowie die U-Bahn-Züge zwischen Westbahnhof und Spittelau.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Massenschläge­rei in Wien

Beitrag von bushi am 21.08.16 21:51

Schlägerei in der Venediger Au neben dem Praterstern geliefert
http://kurier.at/chronik/wien/massenschlaegerei-beim-praterstern-zivilcourage-ist-ein-muss/216.948.820
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wie gefährlich ist Favoriten

Beitrag von bushi am 13.10.16 13:44

"Schlimmster Bezirk" (mit viel Muslimanteil)
http://www.krone.at/videos/wien-1100-wie-gefaehrlich-ist-favoriten-wirklich-schlimmster-bezirk-video-534066
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Schüsse im Wr.-Prater

Beitrag von bushi am 14.10.16 11:48

Asylwerber aus Afghanistan wurden festgenommen.
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/Jagd-auf-Dealer-Schuesse-im-Prater/254845092
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wien-Favoriten

Beitrag von bushi am 15.10.16 23:07

21-jährigen Flüchtling aus Syrien legte sich in der Absberggasse vor die Straßenbahn und begann wild zu schreien
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Video-Jugendlicher-wirft-sich-vor-Bim/254983327

Passanten trauten ihren Augen nicht, als sich ein junger Mann vor eine Straßenbahn legte.
Der 21-jährige Asylwerber aus Syrien sprang unter "Allah"-Rufen wieder auf und warf sich im nächsten Moment auf die Motorhaube eines Autos an derselben Kreuzung (Video oben). Dann kletterte er mit einem Satz auch noch auf die Straßenbahn-Garnitur.
http://www.krone.at/wien/asylwerber-wirft-sich-in-wien-vor-strassenbahn-unter-allah-rufen-story-534518
Kommentar von
lupus............ Reicht`s etwa noch immer nicht??? Wann wacht Österreich endlich auf??
Buhler.......... An solche Szenen muss man sich wohl auf unseren Straßen gewöhnen.
JohnxDo........ Und somit bekommen sie ein Bleiberecht oder was auch immer....................und zusätzlich psychiatrische Behandlung.
7plus............ Der kostet uns noch eine Lawine
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wien ist gewalttätig

Beitrag von bushi am 24.10.16 11:29

"ALLAHU AKBAR"......Jugend Bandenkrieg in Wien eskaliert
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Bandenkrieg-beim-Prater-eskaliert/255993535
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Bandenkrieg-in-Wien-eskaliert-Schon-wieder-Messerstecherei/255957159


15-Jähriger in Wien niedergestochen
https://kurier.at/chronik/wien/15-jaehriger-niedergestochen-kontakte-zu-jugendbande/226.611.807
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Messer-Attacke-an-Bub-So-dramatisch-war-sein-Ueberlebenskampf/255964102
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Lehrling-kaempfte-um-sein-Leben/256003678
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Bandenkrieg hält Wien in Atem

Beitrag von bushi am 25.10.16 19:11

Jugend-Gangs immer brutaler. Kämpfe zwischen Afghanen und Tschetschenen beschäftigen jetzt den Vefassungsschutz. (Österr., S.10)

"Brüder fürs Leben" (tschetschenische Jugendbanden).........Werte wie TOLERANZ werden als Schwäche verstanden.



"Multikulti-Gutmenschen zum Scheitern verurteilt!"
http://www.krone.at/oesterreich/multikulti-gutmenschen-zum-scheitern-verurteilt-strache-an-kern-story-536106
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien ist gewaltig & gewalttätig

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten