Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von politikjoker am 28.10.10 11:45

Ganz so, als hätten wir uns international noch nicht genug lächerlich gemacht bzw. noch lange nicht genug unsere eigenen Gesetze zum Wohle von Asylanten gebrochen, machen GUTMENSCHen einfach neue Gesetze zum Wohle von Asylanten bzw. besser gesagt, interpretieren sie VOLL ZUM SCHADEN der ÖSTERREICHER!
devil devil devil devil devil devil devil devil
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/arigona-asylanten-komani-mutter-psychotisch-oder-seelenlose-monster-t3195.htm
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/arigona-asylanten-pro-tag-1-neues-verbrecher-u-boot-im-family-pack-t3186.htm
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/fuhrt-fekter-f-arigona-asylanten-2010-in-osterreich-tw-polizeistaat-ein-t3149.htm
Usw. (!) => devil

Dazu kann man nur mehr eines sagen:
devil STEUERN FÜR ÖSTERREICHER,LUXUSPENSION FÜR ALLE ASYLANTEN!! devil


*Zornesröte ins Gesicht steigend*
Politik Joker

P.S.:Quelle
VfGH stoppt Abschiebung nach Griechenland
Der Verfassungsgerichtshof hat am Mittwoch erstmals die Überstellung einer Asylwerberin nach Griechenland als verfassungswidrig aufgehoben. Zudem wurde eine neue Hürde für Abschiebungen in das wegen seines miserablen Asylwesens in der Kritik stehende EU-Land eingezogen: Vor der Überstellung besonders schutzwürdiger Personen müssen die österreichischen Behörden bei den griechischen Kollegen künftig eine individuelle Betreuungs-Zusage für die betroffenen Asylwerber einholen - andernfalls muss die Abschiebung unterbleiben.
Laut Europarecht ist für ein Asylverfahren jenes EU- Land zuständig, in dem der Flüchtling die EU- Außengrenze überschritten hat (Dublin- Abkommen, siehe Infobox). Griechenland steht allerdings seit Jahren in der Kritik durch internationale Organisationen und Flüchtlingshelfer. Das UNO- Flüchtlingshochkommissariat UNHCR bezeichnet die Zustände in griechischen Flüchtlingslagern als unmenschlich und lebensgefährlich.

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte, der EGMR, hat angekündigt, sämtliche an ihn herangetragenen Überstellungen in das EU- Land stoppen zu wollen. Mehrere EU- Länder (u.a. Großbritannien, die Niederlande, Norwegen und Dänemark) haben Dublin- Abschiebungen nach Griechenland bereits eingestellt.
Heuer bisher 161 Menschen betroffen

Österreich überstellte bisher aber trotz der bekannten Kritik weiterhin Flüchtlinge nach Griechenland. So wurden etwa in den ersten acht Monaten 2010 161 Menschen in das südliche EU- Land zurückgewiesen, nachdem Griechenland bei 369 (von insgesamt 386) Personen seine Zuständigkeit anerkannt hatte. In 208 individuellen Fällen machte Österreich vom "Selbsteintrittsrecht" Gebrauch und übernahm das entsprechende Asylverfahren. Zum Vergleich: Die meisten sogenannten Überstellungen aus Österreich fielen in den ersten neun Monaten auf Polen (343 Menschen). Eine Afghanin legte nun erfolgreich Beschwerde gegen eine bevorstehende Abschiebung nach Griechenland ein.

Die Frau wurde mit 15 Jahren verheiratet und übersiedelte dann mit ihrem Mann in den Iran. Ihren Asylantrag begründete die Frau damit, dass ihr Gatte im Iran eine weitere Frau geheiratet habe, die ihr "das Leben schwer gemacht" habe. Deshalb habe sie sich mit ihren Kindern sowie weiteren Verwandten über die Türkei und Griechenland nach Österreich abgesetzt. Letzteres mit gefälschten Dokumenten. In Österreich stellte die damals schwangere Frau im November 2009 einen Asylantrag und brachte ihr fünftes Kind zur Welt.
Asylanträge mehrfach abgewiesen

Das Bundesasylamt wies die Asylanträge der Familie jedoch am 19. Jänner zurück und verwies auf die Zuständigkeit Griechenlands. Auch der Asylgerichtshof kam zur Auffassung, dass eine Überstellung in das für das Asylverfahren zuständige EU- Land zulässig wäre. Der Verfassungsgerichtshof erklärte die Abschiebung nun allerdings für verfassungswidrig. Grund: Der Asylgerichtshof hatte in dem Verfahren zwar selbst die Frage aufgeworfen, ob die Familie - immerhin war die Frau mit einem sechs- und einem dreijährigen Kind sowie einem Neugeborenen unterwegs - in Griechenland überhaupt versorgt würde, hatte diese Frage aber nicht verlässlich beantwortet.

Stattdessen gab sich der Asylgerichtshof mit einem allgemeinen Hinweis des Bundesasylamts zufrieden, wonach bei besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen zumindest die vorläufige Unterbringung in Griechenland gewährleistet sei, wenn die Abschiebung rechtzeitig angekündigt wird. Aus Sicht der Verfassungsrichter wäre jedoch eine individuelle Zusicherung der Versorgung durch Griechenland nötig gewesen. Die Überstellung wurde daher mit Verweis auf das Verbot von Folter und unmenschlicher Behandlung (Artikel 3 Menschenrechtskonvention) aufgehoben.
Hürde gegen Abschiebungen eingebaut

Außerdem ziehen die Verfassungsrichter eine zusätzliche Hürde für die Abschiebung von besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen nach Griechenland ein: Wollen die österreichischen Behörden künftig Mütter mit Kleinkindern oder unbegleitete Minderjährige nach Griechenland überstellen, dann müssen sie in jedem Einzelfall von den griechischen Behörden eine individuelle Zusicherung einholen, mit der die Versorgung in Griechenland konkret zugesagt wird.

Die heimischen Asylbehörden haben laut VfGH- Sprecher Christian Neuwirth nun zwei Möglichkeiten: Entweder sie holen eine "Versorgungszusage" der griechischen Behörden für die Familie ein und kommen danach zum Schluss, dass die Überstellung zulässig ist. Oder die Überstellung ist nicht zulässig und Österreich tritt anstelle Griechenlands in das Asylverfahren ein. In jedem Fall brauche es bei besonders "vulnerablen", also schutzbedürftigen, Flüchtlingen künftig bereits vor der Entscheidung über die Überstellung nach Griechenland eine entsprechende Versorgungszusage - andernfalls wäre die Überstellung verfassungswidrig, betont Neuwirth.

In einer ersten Reaktion versicherte Innenministeriums- Sprecher Oberst Rudolf Gollia gegenüber krone.at, dass das Urteil des VfGH sehr ernst genommen werde und künftig bei besonders schutzwürdigen Personen eine Betreuungs- Zusage eingeholt werde.
http://www.krone.at/Oesterreich/VfGH_stoppt_Abschiebung_nach_Griechenland-Kritik_an_Asylwesen-Story-227466
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von bushi am 28.10.10 15:51

politikjoker schrieb: VOLL ZUM SCHADEN der ÖSTERREICHER!
solange sie jung, gesund und kräftig sind, kanns kein schaden sein dafuer
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von politikjoker am 28.10.10 19:08

bushi schrieb:
politikjoker schrieb: VOLL ZUM SCHADEN der ÖSTERREICHER!
solange sie jung, gesund und kräftig sind, kanns kein schaden sein dafuer
Red keinen solchen UNSINN!

Gerade die Jungen dreschen und morden, als gäbs kein Morgen!

Bist noch immer nicht am Laufenden, oder was is los..?

Aber der böse alte PJ hilft dir doch gerne, deine eklatante Wissenslücke zu schließen teufel :
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/wien-asylant-15jahrig-morderisch-sucht-t3212.htm
=> soo jung und sooo mörderisch!

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/bizarr-neue-arigona-asylanten-braucht-unser-land-t3219.htm
=> sooo jung und schon sooooo faul

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/wien-asylanten-in-unhygienischen-vollschleier-verweigern-integration-t3213.htm
=> jung, Asylant und Bazillenschleuder

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/vorarlberg-fast-jeden-tag-1-asylanten-babyfast-keiner-mag-land-t3207.htm
=> jung und das Gastgeberland nicht leiden könnend
Undankbares GSINDEL!

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/asylanten-extrem-aggressivin-uberzahl-schlagen-brutal-zu-t3204.htm
=> sooo jung und so brutal und aggressiv wie Kampfhunde bzw. Tiere in Menschengestalt

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/wien-strasen-der-gewalt-nichtige-ursacheasylanten-toten-beinahe-t3198.htm
=> sooo jung und so brutal und aggressiv wie Kampfhunde bzw. Tiere in Menschengestalt
Usw.


Soviel zu deiner Idee, nicht integrationswillige Faulenzer, die außer Haß, Zorn und Lügen nix kennen, "können kein Schaden sein".

GANZ IM GEGENTEIL!!!
DAS SIND DIE SCHLIMMSTEN MÖRDER UND VERBRECHER!!!
Erneut überführen dich allein die aktuellen Geschehnisse der FAUSTDICKEN LÜGE!

Kapiers mal: Sprichst du FÜR die NSpö, Grünen oder Övp, also für den Linksfaschisten-Block, MUßT du leider lügen.

Aber gut, deine Reputation is längst über unsere Spielchen "Links oder Lüge" im Eimer.
Du hast es niemals gewonnen.
Noch nie! devil

Also was wundere ich mich da eigentlich drüber, daß deine Posts permanent entweder Halbwahrheiten oder glatte Lügen enthalten...??

Is der Ruf erst ruiniert..lügt sichs natürlich total ungeniert.


*mitleidiges Kopfgeschüttel*
Politik Joker


Zuletzt von politikjoker am 28.10.10 19:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von Bengelchen8 am 28.10.10 19:10

Die heimischen Asylbehörden haben laut VfGH- Sprecher Christian Neuwirth nun zwei Möglichkeiten: Entweder sie holen eine "Versorgungszusage" der griechischen Behörden für die Familie ein und kommen danach zum Schluss, dass die Überstellung zulässig ist. Oder die Überstellung ist nicht zulässig und Österreich tritt anstelle Griechenlands in das Asylverfahren ein. In jedem Fall brauche es bei besonders "vulnerablen", also schutzbedürftigen, Flüchtlingen künftig bereits vor der Entscheidung über die Überstellung nach Griechenland eine entsprechende Versorgungszusage - andernfalls wäre die Überstellung verfassungswidrig, betont Neuwirth.

Ich hab jetzt mal nur den eigentlichen Kernteil herausgenommen; und bei etwas logischem Nachdenken kommen einem da gleich mal ein paar grundsätzliche Fragen in den Sinn:
1.) Ist Griechenland nun Mitglied der EU und somit als "sicheres Drittland" (Außengrenze) zu betrachten oder nicht?
2.) Wo waren die Schlafmützen des VfGH bei dem klaren Verfassungsbruch unserer Regierung bezüglich Budget-Erstellung???
3.) Wo stecken die Schnarchnasen der EU (Brüssel)???

Sollte (nach Spruch des VfGH) Griechenland nicht als "sicheres Land" innerhalb der EU gelten, so ist auch die Schengen-Außengrenze dahingehend abzuändern und Griechenland jede weitere EU-Hilfe abzusprechen!
Den EU-Sesselfurzern stünde es mal gut zu Gesicht, wenn sie sich in allgemeinen Asylfragen ebenso ins Zeug legen würden wie bei Gurkenkrümmung und Traktorsitz!
Soll heißen: Einheitliche Asyl-Standards in ALLEN EU-Staaten; allerdings nicht auf unserem hohen Niveau, sondern auf die tatsächliche grundlegendste Betreuung ausgerichtet mit entsprechend restriktiven Maßnahmen bei reinen Wirtschaftsflüchtlingen (sind so um den Daumen gepeilt etwa 95% der Asylwerber).
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von politikjoker am 28.10.10 19:29

Vergebene Liebesmüh.
Das ist so bizarr - da gewöhnt man sich sogar das Fragenstellen ab, da das alles nichts mehr mit Logik oder unserer "bekannten Wirklichkeit" zu tun hat.
Man hat ehrlich das Gefühl, spätestens ca. 2008 (gleich nach Haiders Ermordung [siehe meine Signatur]) in einer Parallel-Welt aufgewacht zu sein. affraid

Du hast nämlich den GEISTESKRANKESTEN Teil "übersehen":
Die Überstellung wurde daher mit Verweis auf das Verbot von Folter und unmenschlicher Behandlung (Artikel 3 Menschenrechtskonvention) aufgehoben.
Was ist das, Griechenland..?
Iran#2..?
Ein Moslemstan..?
Das unbekannte Gefängnis-"Outlet" der Usa für ganz, ganz, ganz böse Moslems..? 107


*schüttelt nur mehr hilflos und TRAURIG den Kopf ob einer WIRKLICH und EHRLICH BIZARREN Welt, geschaffen von geisteskranken GUTMENSCHen*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von Bengelchen8 am 28.10.10 21:11

Die Überstellung wurde daher mit Verweis auf das Verbot von Folter und unmenschlicher Behandlung (Artikel 3 Menschenrechtskonvention) aufgehoben.

Hab ich tatsächlich übersehen.......
JETZT MUSS man doch glatt die Frage dazuhängen, WIE geistesgestört unsere "Höchstrichter" eigentlich sind! ^125 ^125 ^125

Heißt ja auf Klartext, dass in einem EU-Land nach wie vor gefoltert wird; nämlich in Griechenland! Anders KANN man so einen "Wahrspruch" ja klarerweise nicht interpretieren.....
Somit erübrigt sich jede weitere Diskussion über allfällige Abschiebungen in ein "sicheres Drittland" da ja dort nach DIESEM Richterspruch überall Folter vorherrscht, da z.B. in Ungarn/Bulgarien/Rumänien/Tschechien den Asylwerbern der Zucker NICHT in den Arsch geblasen wird.

Auf Klartext: In den "oberen Etagen" haben WIR leider Gottes einen Haufen Vollidioten sitzen, die vom realen Leben weniger Ahnung haben als ein Pferd vom Kunsteislauf!!!!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von Neo am 28.10.10 21:31

i schwör dir, i hab die schnauze so voll das kannst da net vorstellen, alles vollidioten der sonderklasse

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von politikjoker am 28.10.10 21:37

Jajjajaaja, das glaubst alles nimmer... ^125

Is nur mehr ABSURD und BIZARR!
Würdest so eine Scheiße erfinden, sie würden dich auslachen.
Paradox, nicht wahr..? affraid

Das kannst alles längst nimmer so einfach in Worte fassen. devil

Da kriegst echt Lust, eine Bürgerplattform für "Gesetz richtig lesen (oja - mehr is nämlich meist garnicht notwendig teufel ), gegen Rassismus - also Bestrafung ALLER Verbrecher teufel und Abschiebung" zu gründen.

Natürlich reines Wunschdenken.
LEIDER.

Aber allein das Gesicht der Linksfaschisten und der ORF-Reporter im Besonderen wäre ab-so-lut sehenswert, wenn das "gegen Rassismus - also Bestrafung ALLER Verbrecher teufel " "an die große Glocke" kriegen würdest.

Allein die Vorstellung stammelnder und saudeppert dreinschauender Moderatoren; wild werdenden und mal etwas genauer nachfragenden Bürgern, was denn damit eigentlich jetzt genau gemeint is - allein die Vorstellung is nur-mehr-GEIL!
=> rofl rofl rofl

Leider reines Wunschdenken - aber die Vorstellung is nur mehr geeeiillll!


@Neo
Willkommen im Club!
Jetzt wird auch klarer warum meine Texte manchmal so lang sind.
Muß mir die Schnauze "freischaufeln" - aber mit der xxl-SChaufel für Erwachsene.
loool


lol! lol!
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von Sakc _ Pauer am 28.10.10 21:56

politikjoker schrieb:
Muß mir die Schnauze "freischaufeln" - aber mit der xxl-SChaufel für Erwachsene.
loool
hallo jokerl ,

bei bedarf , habe noch eine im keller gefunden >> ... Very Happy
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von politikjoker am 28.10.10 22:01

*blickt auf eine schon arg, wirklich arg mitgenommene mega-Schaufel*

Danke!

Komme fix darauf zurück, wenn die endgültig kaputt is.(womit ich wirklich jede Sekunde rechne)
Sooo einfach is sowas ja nicht zu finden.
Verflixt rar, die Dinger.


rofl rofl
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von bushi am 28.10.10 22:19

politikjoker schrieb: Is der Ruf erst ruiniert..lügt sichs natürlich total ungeniert.
Politik Joker
neues leben braucht das land
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von politikjoker am 28.10.10 23:26

bushi schrieb:
politikjoker schrieb: Is der Ruf erst ruiniert..lügt sichs natürlich total ungeniert.
Politik Joker
neues leben braucht das land
Ich stelle fest:

1. Du tust alles, um deinen Diskussionspartner über Zitate am Zeug zu flicken.
Zeugt auch beim x-ten Male von einem ganz miesen Charakter und ist einfach nur zum Kotzen.
Da du das aber schon ständig machst - und nur du übrigens - dürfte dieses bösartige und "falsche" Verhalten wohl für dich "ganz normal sein".
Naja, linker Agent bleibt halt immer linker Agent.
Trau ihm nie - oder was er schreibt.

2. Du findest also Lügen und Leser betrügen "sure" absolut ok.
Das sagt eigentlich alles.
Is aber schön, daß du deine Verlogenheit auch noch "betonst" und extra darauf hinweist. teufel

3. Auch wenn du noch x-Male (verzweifelt und ganz mies "von hinten rum") versuchst, mich in die Nähe von Lüge zu kriegen - es hat keine Sinn.
Meine relevanten Posts sind immer ehrlich bzw. nachvollziehbar für alle, sie waren es immer - und sie werden es immer sein.

Jeder kann meinen Schlüssen selbst folgen usw. .


Du hingegen scheinst das meiste einfach frei zu erfinden.
Nachvollziehbarkeit ist bestensfalls schwierig bis ergibt Recherche, daß du einfach nur lügst.
http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/multikulti-experiment-t2224.htm#92606

Oder:
1 Satz geschrieben - und schon hängst wieder als "Quartals-Lügner" am Kreuz der Schande:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/bizarr-neue-arigona-asylanten-braucht-unser-land-t3219.htm#101723

Aber gut.
Du bist halt so.

Ich ein ehrlicher Krieger des Lichts - du eine verlogene, schleimige Kreatur der Dunkelheit.

Es is nur kaum zu glauben, daß du immer und ewig extra betonst, von welch mieser und unehrlicher Gesinnung du bist.

Aber bitte sehr...
...das muß wohl einfach so sein... 121


*zuckt mit den Schultern*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von bushi am 29.10.10 8:50

politikjoker schrieb:Meine relevanten Posts sind immer ehrlich bzw. nachvollziehbar für alle, sie waren es immer - und sie werden es immer sein.
Ich ein ehrlicher Krieger des Lichts ........ Politik Joker
........"Der Mann der aus der Kälte kam" bzw. "Der Spion der aus der Kälte kam".
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von politikjoker am 29.10.10 14:46

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:Meine relevanten Posts sind immer ehrlich bzw. nachvollziehbar für alle, sie waren es immer - und sie werden es immer sein.
Ich ein ehrlicher Krieger des Lichts ........ Politik Joker
........"Der Mann der aus der Kälte kam" bzw. "Der Spion der aus der Kälte kam".
Und weiter..?
Ist doch nix Schlimmes.

Da wir uns aber unterscheiden wie Tag und Nacht, gibts im doppelten und dreifachen Sinne für DICH nur einen Film:
lol! Ein Käfig voller Narren lol!

1. Wenn ich kalt bin, sind demnach du und deine Kumpels "warme Brüder". rofl

2. Was auch nahe liegt, da Linke (als einzige weit und breit) sehr, sehr viel für Schwule übrig haben. lol!
We proudly present: Homo Austria national
http://www.gruene-andersrum.at/kontakt/andersrum_in_oesterreich
*schallendes, spöttisches Gelächter*

3. "Narren" sind die Linksfaschisten doch ALLE!! 107
http://www.forum-politik.at/die-grunen-f33/gruene-sind-auslanderpartei-t2981.htm#100611

http://www.forum-politik.at/die-grunen-f33/grune-ungebildete-chaos-trupps-mit-dummlichen-spruchen-randalieren-gegen-geistige-elite-burschenschaften-t2484.htm

http://www.forum-politik.at/die-grunen-f33/kunstler-und-ihr-josefinischen-erlustigungskomitee-vs-sangerknaben-augartenspitz-t2357.htm

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/audimax-debile-studenten-chaoten-sogar-zu-damlich-dazu-privatgebaude-von-universitats-gebauden-zu-unterscheiden-t2557.htm

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/faymannsgrune-schutzlingeaudimax-anarchossaufertanzerzirkusdebile-sprucheoh-anarchoslernfaule-studiosi-t2449.htm

Usw. clown


"Ein Käfig voller Narren" - der Name paßt wie für unsere Linken und Linksfaschisten erfunden.


*schallendes, ohrenbetäubendes und wirklich spöttisches Gelächter*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von bushi am 29.10.10 20:17

politikjoker schrieb:........"Der Mann der aus der Kälte kam" Ist doch nix Schlimmes.
Da wir uns aber unterscheiden wie Tag und Nacht, gibts im doppelten und dreifachen Sinne für DICH nur einen Film:
Ein Käfig voller Narren
Wenn ich kalt bin, sind demnach du und deine Kumpels "warme Brüder". "Narren" sind die Linksfaschisten doch ALLE!!
"Ein Käfig voller Narren" - der Name paßt wie für unsere Linken und Linksfaschisten erfunden.
*schallendes, ohrenbetäubendes und wirklich spöttisches Gelächter*
Politik Joker
lieber eine komödie als wie du ein horror sein
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von politikjoker am 29.10.10 21:14

Nur keine Angst.
Ich bin NUR für erz-Linke, Linksfaschisten, links-Fanatiker usw. ein Alptraum.

Würdest du die Seiten überhaupt wechseln können, würdest du dich über meine Posts genauso amüsieren, wie ich mich über dich und deine linken Kumpels lustig mache..

Sind doch einfache Regeln..


lol! lol!
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von bushi am 29.10.10 22:15

politikjoker schrieb:Nur keine Angst.
Ich bin NUR für erz-Linke, Linksfaschisten, links-Fanatiker usw. ein Alptraum.
würdest du dich über meine Posts genauso amüsieren,.......
124 ........damit ich mich auch amüsieren kann, verarsch sie nicht grob zynisch sondern sarkastisch und ironisch
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von erdberg111 am 29.10.10 22:59

Neo schrieb:i schwör dir, i hab die schnauze so voll das kannst da net vorstellen, alles vollidioten der sonderklasse

Verstehe dich vollkommen. Was glaubst du, warum ich lieber im Ausland arbeite? Damit ich den Scheiss, der in Oesterreich passiert, vergesse. Funktioniert leider auch nicht richtig, das " Fucking I-Net" ist Schuld !!!!! 120
avatar
erdberg111
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 231
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 16.09.07

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von politikjoker am 30.10.10 0:20

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:Nur keine Angst.
Ich bin NUR für erz-Linke, Linksfaschisten, links-Fanatiker usw. ein Alptraum.
würdest du dich über meine Posts genauso amüsieren,.......
124 ........damit ich mich auch amüsieren kann, verarsch sie nicht grob zynisch sondern sarkastisch und ironisch
Bedaure.
Is nich drinnen.

Das Leben is nunmal kein Wunschkonzert.

Für freundliche Verar... müßte erstmal unsere Welt freundlicher werden.

Wir leben aber in einer irren Welt, die ohne Zynismus gepaart mit Sarkasmus weder witzig finden kannst, noch auch nur irgendwie "packen" könntest.

Also schick deinen Kumpels, die dich ja hier herbeordert haben, ein paar nette, linke Worte, auf daß sie aufhören, Österreich derart zu drangsalieren.
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/rulpsender-gutmenschhassprediger-alfons-haider-beleidigt-alle-osterreicher-als-verschissengewalttatig-t2646.htm#96282

BLITZARTIG Häupl an Strache ketten - das wär mal ein Anfang.
Alles andere zerstört nur Wien weiter und bringt Österreich an den Rand des Bürgerkriegs der Kulturen.
* Vom Wegschauen und nicht-Bestrafen werden die Verbrechen in Wien nicht weniger.
Definitiv nicht!

* Vom Wegschauen werden die Asylantenmassen aus der Türkei in ihren Ghettos des Horrors und der Gewalt nicht weniger.
Definitiv nicht!

* Vom "Verschleiern" werden die Verbrechen von Asylanten nicht weniger.
Defintiv nicht.
http://www.forum-politik.at/burgerforum-f23/erkennung-asylanten-verbrechen-trotz-gutmensch-verschleierung-t3194.htm

Uvvvm.

Meine, jetzt mal ehrlich:
Was hats denn gebracht, die ganzen Aktionen bezüglich Verschleiern, Wegschauen und mit der Nazi-Keule auf alles draufdreschen, was einem nicht gefällt...?

Wien geht im Chaos unter.
Wien, Salzburg und Bregenz werden gerade umgevolkt.
Verbrechen nehmen immer ärgere Formen an und in Wien braut sich Haß zusammen, das kann sich keiner vorstellen.
Weder von links, noch von rechts.

Und das alles geschieht unter "Begleitmusik" unglaublicher Bürgerfeindlichkeit, Boshaftigkeit und Verbrecherfreundlichkeit bzw. Verbrechen, das Seinesgleichen schon in den Usa suchen muß.
Mexiko ist zum Glück nicht erreicht.

2012 (früher oder später) wär ich mir da aber nimmer soooo sicher. 95

Was gedenken denn die Linksfaschisten zu tun, wenn sich plötzlich in Wien an allen Ecken und Enden die Übergriffe mehren und wild gewordene Bürger einfach anfangen, Türken haßerfüllt abzuknallen...?
Kommt dann der "Mensch"-Verbrecher für Inländer, oder wie..? lol!
http://www.forum-politik.at/europa-f7/malmo-heckenschutze-begleicht-rechnung-fur-has-saen-in-bevolkerung-t3202.htm


Sieh es so:
Ohne unser dank Linksfaschisten schon zu einem immer größeren Teil einfach nur BIZARR und inländerfeindlich (!) devil seiende Umwelt, hätt ich überhaupt nix zum zynischen Betrachten.
Da gäbs dann AUCH für die Linken keinen Horror, sondern wir ALLE könnten uns an meinen dann völlig harmlos seienden Späßchen "erfreuen".

Ein wahrhaft wunderbare Vorstellung.
Oja! ^106

Leider ist DAS nur die "Parallelwelt".

Ich bin nur ein angepasster Schreiberling, der mit angepassten Humor von unserem BIZARREN Status Quo berichtet.
Nicht mehr und nicht weniger.


Die Linken hören auf, systematisch meine Heimat Österreich zu ruinieren, über Verbrecherliebe ins Chaos zu stürzen und so wirklich alles zu tun, um ca. 2012 ganz Europa per Haß-Sähen INTERNATIONAL in einen grauenhaften und blutigen Bürgerkrieg der Kulturen zu hetzen.

Ich hör auf, die TATEN dieser größenwahnsinnigen Narren zynisch und sarkastisch zu betrachten.

Deal..?

Meine, so hat keiner was davon.
Malmö ist - so zu befürchten - nur ein Anfang.

Irgendwann wird in Wien der über Jahre aufgestaute Haß zwischen Inländern und Asylanten den Linksfaschisten die sehr blutige Rechnung präsentieren.
Vom Wegschauen lösen sich halt keine Verbrecher auf.
Das ist ein Fakt.
Im Gegenteil.
Weil eh alle wegschauen, kommen nur mehr; bzw. sie werden frecher und kaltblüter.
Weils eh wurscht is.
Is genauso, wie ein Virus am Pc.
Vom Wegschauen geht der auch nicht weg.
Irgendwann ist dein Pc hin.
Sonst passiert nix.

Und wenns kracht, haben die Linksfaschisten auch nix mehr zu lachen.
Denn für die Moslems sinds auch "nur" Ungläubige.
Noch dazu "Ungläubige", die sie nicht vor der rassistischen Rache der Inländer geschützt haben.
=> Sind also wohl sogar als eine der Ersten "dran".

Auch können sich die LInksfaschisten dann nicht drauf verlassen, daß Heer oder Polizei AUCH sie schützt.
Sie haben den Leuten aus den Gruppen wahrlich genug angetan.
Alle der zornigen tausenden Typen unter Waffen werden garantiert nicht auf ihrer Seite stehen... 95

Also, was erwarten die LInken eigentlich von der Zukunft, wenn sie unglaubliche kriminelle Energie, eiskalte Psycho-Killer und kaltblütige Verbrecher eben NICHT wegsperren, sondern eher noch weiter rumlaufen lassen - aaabbeerr dafür Polizisten am liebsten alle wegsperren, auf verlogenen Zuruf von geisteskranken Grünen, wie in Krems passiert...?
Ein Volk, permanent TÄGLICH unter Attacke von brutalsten Schwerverbrechern, das aber DENNOCH die Regierung liebt und strunzdumm weiter und weiter wählt...?

Nur zur Info: Wir schreiben 2010, nicht 1930+.
Die Leute sind wesentlich gebildeter, auch wenn die Schulen seit Jahren (!) absichtlich nur mehr reinste Analphabeten und Trottel entlassen, die auch wieder nur zu Verbrechern werden. devil
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/salzburg-nach-schulen-voller-asylanten-sind-schulen-voller-kleiner-schuler-psychopathen-u-serien-verbrecher-t3040.htm

Heute hilft sogar die verlogenste und professionellste Propaganda nimmer soviel, wie vor ca. 80 Jahren.
Is so.

Das einzige, was aber sehr, sehr sicher passieren kann, ist das Häupl plötzlich am falschen Ende einer Kalashnikov steht & Pilz gleich mehrere Glockner auf sich gerichtet sieht, sowie dann zum ersten und letzten Mal erlebt, wann ein Polizist WIRKLICH fahrlässig und mörderisch agiert....

Aber auf diese Zukunft scheinen ja Linksfaschisten ganz geil zu sein.
Was ja auch egal wäre, würden sie nicht Millionen von Menschen mit ihnen zu Krieg, Elend und Chaos verurteilen.. devil


zitter zitter
Politik Joker

P.S.: Bitte, diesmal relativ wenig zynisch.
Ich hoffe es gefällt dir und deinen Kumpels!
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Europa braucht Zuwanderer

Beitrag von bushi am 29.11.12 19:48

politikjoker schrieb:
Aber auf diese Zukunft scheinen ja Linksfaschisten ganz geil zu sein.
Ich hoffe es gefällt dir und deinen Kumpels!
Anteil der Europäer schrumpft deutlich. Noch stellen die Europäer 7% der Weltbevölkerung.
Spätestens im Jahr 2060 aber werden die Europäer nur noch einen Anteil von rund 5% haben.(Kurier, S.7)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von politikjoker am 30.11.12 3:14

bushi schrieb:Anteil der Europäer schrumpft deutlich. Noch stellen die Europäer 7% der Weltbevölkerung.
Spätestens im Jahr 2060 aber werden die Europäer nur noch einen Anteil von rund 5% haben.(Kurier, S.7)
Ja, ich kenn das dümmliche Video von Youtube auch. lol!

Kein Schwein weiß genau, wie die Weltbevölkerung in den nächsten Jahren aussehen wird - also wissen die Intelligenzbolzen über das, was in ca. 50 Jahren sein wird schon überhaupt nicht bescheid, weil sie es nicht wissen KÖNNEN devil

Die nehmen Zahlen aus längst vergangenen Zeiten und mischen dazu Schätzungen gewonnen aus Fantasie und Kaffeesatz. 107

Seriös is das nicht mal ANSATZWEISE!! devil (weil es einfach nicht seriös sein KANN 88 )

Höchstens total lächerlich und halt TYPISCH LINKS Propaganda der extrem dummen Sorte für Typen der extrem dummen Sorte, die als einzige das auch glauben. rofl


*schallendes und spöttisches Gelächter*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Inhaftierter Wiener aus Syrien zurück.

Beitrag von bushi am 10.06.13 18:06

politikjoker schrieb:
Kein Schwein weiß genau, wie die Weltbevölkerung in den nächsten Jahren aussehen wird -
Der gebürtige Syrer mit Doppelstaatsbürgerschaft (seit 23 Jahren in Österreich) war am 16. Dezember vergangenen Jahres in Aleppo vom Militätgeheimdienst festgenommen worden.
Nach sechs Monaten hat das Bangen um Jamal Orabi ein Ende. Seine Familie emfing ihn am Flughafen-Schwechat.
Exclamation Seine 25-köpfige Familie nahm ihn in Empfang Exclamation
(19.6.Österr., S.18)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von Bengelchen8 am 14.06.13 20:04

Man will es einfach nicht glauben: Jetzt haben wir tatsächlich einen weiteren Fall "Arigona"!
Dazu vorweg mal ein paar Fakten bezüglich Rot-Weiß-Rot-Karte:

Folgende Personen können eine Rot-Weiß-Rot – Karte erhalten:

Rot-Weiß-Rot – Karte plus

Die Rot-Weiß-Rot – Karte plus berechtigt zur befristeten Niederlassung und zum unbeschränkten Arbeitsmarktzugang.

Folgende Personen können eine Rot-Weiß-Rot – Karte plus erhalten:

  • InhaberInnen einer Rot-Weiß-Rot – Karte, wenn sie innerhalb der letzten zwölf Monate zumindest zehn Monate unter den für die Zulassung maßgeblichen Voraussetzungen beschäftigt waren
  • Familienangehörige von InhaberInnen einer Rot-Weiß-Rot – Karte und von InhaberInnen einer Blauen Karte EU
  • Familienangehörige von bereits dauerhaft niedergelassenen AusländerInnen


Ich kann beim allerbesten Willen nicht entdecken, wo diese Familie auch nur im Entferntesten auch nur eine Voraussetzung für den Erhalt dieser Karte erfüllen würde! Bauarbeiter (eher: Helfer) und Reinigungskräfte sind weder hochqualifiziert, noch Fachkräfte in Mangelberufen!
Aber wie sich die Ereignisse doch gleichen: Auch hier war Töchterchen plötzlich verschwunden als es Zeit war nach Hause zurück zu kehren!

Leonesa und ihre Familie dürfen in Österreich bleiben
Jubel an der Sir- Karl- Popper- Schule, die am Freitag ihr 100- jähriges Jubiläum feierte: Flüchtlingsmädchen Leonesa und ihre Eltern, die in den Kosovo hätten abgeschoben werden sollen, haben die Rot- Weiß- Rot- Karte plus bekommen und dürfen damit in Österreich bleiben.
Im "Krone"- Interview (siehe Infobox) hatte Leonesa unter anderem die Richter, die ohne Anhörung über das Schicksal der kosovarischen Familie entschieden hatten, aufgefordert, sie aussagen zu lassen. Nacht für Nacht weinte sich die Schülerin in den Schlaf, aus Angst, Österreich verlassen zu müssen. "Ich habe oft Albträume", erklärte die Schülerin damals.

In der Zwischenzeit ist viel passiert. Anonyme Spender finanzierten eine Wohnung und halfen den Eltern, Jobs zu finden. Der Vater arbeitet jetzt bei einer Baufirma, die Mutter in einem Reinigungs- Unternehmen. Die Voraussetzungen für die Rot- Weiß- Rot- Karte plus waren deshalb erfüllt. "Niemand kann sich vorstellen, wie froh und glücklich ich bin", so die strahlende Leonesa.
http://www.krone.at/Oesterreich/Leonesa_und_ihre_Familie_duerfen_in_Oesterreich_bleiben-Happy_End_in_Wien-Story-365326
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: BIZARR : Neue Arigona Asylanten braucht unser Land

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten