Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wien Wahl : Häupl u Bildung: Jeder 4. Student is ALKOHOLIKER

Nach unten

Wien Wahl : Häupl u Bildung: Jeder 4. Student is ALKOHOLIKER

Beitrag von politikjoker am 01.10.10 0:54

Liegt nicht Häupl die Bildung auch sehr am Herzen...? teufel
Naja, Propaganda von nationalen Sozialisten hatte ja NOCH NIE sonderlich viel mit der Wahrheit geschweige denn der realen Welt zu tun.
Deswegen ja: IRRATIONAL genannt. teufel
Wir erinnern uns:
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/faymannsgrune-schutzlingeaudimax-anarchossaufertanzerzirkusdebile-sprucheoh-anarchoslernfaule-studiosi-t2449.htm
Aber lest selbst:
Wild geht's zu in Wiens Studentenheimen. Das besagt zumindest eine aktuelle Studie. Außerdem: Wer raucht, ist auch eher alkoholabhängig.
Ein Viertel der Studenten konsumiert Alkohol "in einem sehr hohen, gesundheitsgefährenden Ausmaß". Das zeigt eine Studie unter rund 1.400 Bewohnern von Studentenheimen der Österreichischen JungArbeiterBewegung (ÖJAB), die am Mittwoch in Wien präsentiert wurde. Ebenfalls ein Viertel der Studenten raucht - das ist allerdings signifikant weniger als bei einer Studie aus dem Jahr 2002 unter Stellungspflichtigen beim Bundesheer, als jeder Zweite angab, zur Zigarette zu greifen. Weiteres Ergebnis der ÖJAB- Studie: Starke Raucher betreiben signifikant häufiger Alkoholmissbrauch und konsumieren auch deutlich öfter illegale Drogen.

Insgesamt gaben rund 90 Prozent der Heimbewohner an, Alkohol zu konsumieren. Bei der Hälfte davon ist das Ausmaß unbedenklich, bei jeweils einem Viertel allerdings bedenklich bzw. liegt bereits Abhängigkeit vor - vor allem junge Männer sind davon betroffen. Hauptmotiv für den Alkoholkonsum ist "weil es mir schmeckt" (48,5 Prozent, Mehrfachantworten möglich), bereits gefolgt von "weil es die Stimmung verbessert" (28,9 Prozent).
Als Raucher deklarierten sich 23 Prozent der Studenten, wobei kein Geschlechterunterschied festgestellt wurde. Das ist signifikant weniger als bei der Bundesheer- Studie von vor acht Jahren. Selbst wenn man die unterschiedlichen sozialen Gruppen der Befragten berücksichtige, sei diese Zahl noch aussagekräftig, betonte Otto Lesch, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Suchtmedizin. Bedenklich ist allerdings, dass von den Rauchern mehr als zwei Drittel stark tabakabhängig sind. Bei der Motivation für den Tabakkonsum liegen "Weil es mir schmeckt" (38 Prozent) und "weil es mir hilft, mich zu entspannen" (37 Prozent) Kopf an Kopf.
Auch der Konsum illegaler Drogen wurde abgefragt: Immerhin 35 Prozent der Heimbewohner haben bereits Cannabis ausprobiert, nur 2,3 Prozent nehmen Haschisch bzw. Marihuana allerdings regelmäßig. Zu Beruhigungsmitteln, Kokain, Opiaten oder Ecstasy greifen jeweils weniger als ein Prozent regelmäßig.
Gute Nachricht für besorgte künftige Heimbewohner bzw. Eltern: Rauchen und Saufen "lernt" man nicht im Studentenheim. Laut Studie gab es zwischen neu eingezogenen und bereits länger im Heim lebenden Studenten keinen signifikanten Unterschied bei Alkohol- und Nikotinkonsum.
http://www.vienna.at/news/wien/artikel/ein-viertel-der-studenten-ist-alkoholabhaengig/cn/news-20100929-01403595
Da gehts ja rund!
Wer nicht reglemäßig einen auf Alkleiche macht, dröhnt sich die letzten Hirnzellen mit harten Drogen weg.
Und wir wundern uns drüber, daß unsere Jugend a.) nichtmehr lesen und schreiben kann http://www.forum-politik.at/wirtschaft-f5/bildungs-und-schulen-skandal-lehrlinge-weisen-eklatante-bildungslucken-auf-t2529.htm und b.) eher kriminell, als sonst auch nur irgendwas wird http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/salzburg-nach-schulen-voller-asylanten-sind-schulen-voller-kleiner-schuler-psychopathen-u-serien-verbrecher-t3040.htm

Also mich wundern jetzt weder die Audimax-Krawall-Alk-KOmmunisten-Chaoten http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/audimax-regierung-versagtrektorat-jammervollchaoten-triumphierenskandieren-wirres-zeugdiktieren-bedingungen-t2556.htm , noch beinahe Killer-Kiddies http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/jugendliche-alkoholisiert-gewalttatig-brutal-psychotisch-od-nur-total-gelangweilt-schwerstens-kriminell-t3037.htm auch nur im gerinsten...


affraid affraid
Politik Joker

*traue nie einem Linken - man nennt ihn ja nicht umsonst "link"*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

ALKOHOLIKER

Beitrag von bushi am 01.12.13 17:52

Insgesamt gaben rund 90 Prozent der Heimbewohner an, Alkohol zu konsumieren.
Gott erschuf den Mann, das war gut.
Dann erschuf er die Frau !
Als er sah, was er angerichtet hatte, erschuf er den Alkohol !
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wien Wahl : Häupl u Bildung: Jeder 4. Student is ALKOHOLIKER

Beitrag von fidelio777 am 05.12.13 11:09

bushi schrieb:
Insgesamt gaben rund 90 Prozent der Heimbewohner an, Alkohol zu konsumieren.  
Gott  erschuf den Mann, das war gut.
Dann erschuf er die Frau !
Als er sah, was er angerichtet hatte, erschuf er den Alkohol !
Das ist nicht möglich, dass dies der Grund ist.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Wien Wahl : Häupl u Bildung: Jeder 4. Student is ALKOHOLIKER

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten