Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Arbeitsmarkt braucht Arbeiter!

Nach unten

Arbeitsmarkt braucht Arbeiter!

Beitrag von bushi am 30.09.10 21:22

Das Angebot an Jobs steigt wieder.
Arbeitslose werden wählerischer.
Immer mehr Arbeitslose weigern sich, Stellen anzunehmen.
Junge Arbeitslose lehnen Jobs und Schulung öfter ab. (bei einer Mindestsicherung verständlich)
Die Motive sind: Lohnerwartung zu hoch. (Kollektivvertrags-Verweigerer) 1 Stunde Anfahrtszeit zum Arbeitsplatz ist zu hoch und es gibt Totalverweigerer. (Kurier, S.17)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Arbeitsmarkt braucht Arbeiter!

Beitrag von politikjoker am 01.10.10 0:19

Jajajajaaj, es ist schrecklich!

1. Definitiv niemand wird sich ohne "Drohung" davon abhalten lassen, im "essen-schlafen-essen-mit frau schlafen-tv sehen-urlaub machen-essen-schlafen-im urlaub mit frau schlafen teufel -usw."-Mode weiter zu leben.
Mit 744€ & der staatlichen Erlaubnis stinkfaul zu versiffen und zu versumpern, läßt sichs gut leben.
Dazu will man ja immer was zum Lachen haben, sieht man die ganzen anderen Trottel, wie sie sich für ein paar Euro jeden Tag den Ar... aufreißen.

2. Das soll und muß so bleiben! Spö und Grüne "stehen drauf":
http://www.forum-politik.at/wirtschaft-f5/spo-grune-mindestsicherung-voll-geld-fur-0-arbeit-gut-arbeitspflicht-stort-recht-auf-faulheit-t3047.htm

Der von beiden heimlich angebete sozial-kommunistischen bösartigen Götter teufel Stalin + Lenin will ja nicht verärgert werden. 107

3. Was aber tun ?
Da geht ja nix, ohne das der Teufel los is mit Gewerkschaft & co.
Und mutige Linksfaschisten gibts ja nit!
Für diese also einzig gangbarer Weg: Asylanten aus Lehmhütte & Krieg herholen, Geld weiter für Millionen Faulenzer zahlen und dann noch für die dann auch zum größten Teil faulenzenden Asylanten nochmal zahlen, da die ja weder lesen, noch schreiben und daher dank Unbeschulbarkeit unmöglich arbeiten können, was wiederum sie zwangsweise zur Faulenzer-Mindestsicherungs-Empfänger macht.

Deswegen gibts ja immer wieder diese Propaganda, daß Asylanten dringend benötigt werden und - neuerdings extra schwachsinnig - sogar überqualifiziert sind. 107
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/spo-migranten-im-job-oft-uberqualifiziert-verlogenste-propaganda-seit-nazis-t3034.htm
http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/presse-linke-medien-und-ihre-regelmasigen-propaganda-lugenmarchen-fur-asylanten-t2567.htm


Und so wird wieder fahrlässig Haß und Zorn geschürt.
Der Familienvater versteht nämlich absolut nicht, wenn so ein junges Früchtchen mit der Aussage "Hab kein Geld, keine Bildung und sowieso keine Ahnung von nix - aabbbeeerr die Mindestsicherung" in der Zeit, wo er schwer arbeitet, nur saufaul vorm TV rumhängt und die ebenso asoziale, auch mit Mindestsicherung "bedachte" genauso dumme Freundin im gemeinsamen "essen-schlafen-fi..-essen-rumlungern-fi.."-Mode regelmäßig in den Urlaub entführt.

Aber er versteht, daß er das über seine Steuern bezahlt.

Ewig wird das aber nicht gut gehen.

Irgendwann hat nämlich dauer-Haß, Frust und Zorn Folgen.

Und spätestens seit 1940+ wissen wir, daß das für Leute, die das Ziel von Haß & Zorn sind, nicht sonderlich "gesund" is. affraid affraid


*die Zukunft kann ja heiter werden...oder eher blutig und wesentlich häßlicher, als unsere Vergangenheit war*
Politik Joker

P.S.:
Es gibt natürlich auch echte "arme Schweine", die die Mindestsicherung beziehen.
Doch die sind in der Minderheit - denn ein Land der Behinderten usw. sind wir wirklich noch nicht teufel !


Zuletzt von politikjoker am 01.10.10 12:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Arbeitsmarkt braucht Arbeiter!

Beitrag von bushi am 01.10.10 8:22

politikjoker schrieb:
- denn ein Land der Behinderten usw. sind wir wirklich noch nicht !
- es gibt ausser körperlicher Behinderung auch eine geistige !
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Arbeitsmarkt braucht Arbeiter!

Beitrag von politikjoker am 01.10.10 12:06

Und weiter ?
Hab ich eines von beiden über den allgmeinen Begriff "Behinderte" ausgeschlossen ?

NEIN!

Also was soll der spam ?


deppen
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Arbeitsmarkt braucht Arbeiter!

Beitrag von bushi am 01.10.10 22:43

politikjoker schrieb:Und weiter ?
Hab ich eines von beiden über den allgmeinen Begriff "Behinderte" ausgeschlossen ?
NEIN!Politik Joker
JA!
Alarm: 80 Prozent der Depressionen nicht erkannt. In Österreich sind mehr Menschen depressiv als vermutet. (Heute, S.12)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Arbeitsmarkt braucht Arbeiter!

Beitrag von politikjoker am 01.10.10 22:50

NEIN!

Aber solche kleinliche Erbsenzählerei interessiert keinen unserer Leser.
Auch nicht, wenn irgend eine Statistik (die übrigens über "depressiv" überhaupt nicht zum Thema "behindert" gehört, du spammiger, oberflächlicher erz-Linker, du ! deppen ) ein paar Zahlen drin hat.

Also laß es bitte!


aus aus
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

“Fürs denken werde ich nicht bezahlt!”

Beitrag von bushi am 24.10.14 9:30

politikjoker schrieb:Jajajajaaj, es ist schrecklich!
Neulich auf dem Bau
http://www.hopeman.de/neulich-auf-dem-bau/
Auf dem Bau sollte man dann doch gewisse Regeln beachten, wenn es um den Abriss geht. Mitdenken heißt die Devise
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Arbeitsmarkt braucht Arbeiter!

Beitrag von bushi am 05.12.14 18:38

Sagt der Gastarbeiter auf der Baustelle zu seinem Kollegen:
"In Deutschland muss alles schnell gehen. Sogar wenn du schnäuzen musst, steht TEMPO drauf."
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Österreich leidet unter der Zuwanderung aus Osteuropa

Beitrag von bushi am 24.02.16 10:50

Österreichs Arbeitsmarkt leidet deutlich stärker unter der Zuwanderung aus Osteuropa
http://www.profil.at/oesterreich/arbeitsmarkt-oesterreich-zuwanderung-osteuropa-6240120
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Arbeiter müssen Windeln tragen

Beitrag von bushi am 14.05.16 14:39

Sie tragen Windeln bei der Arbeit, sie dürfen nicht aufs Klo
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/arbeitsrecht/arbeitsbedingungen-usa-45817960.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Arbeitsmarkt braucht Arbeiter!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten