Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Wieviel kosten uns Asylanten?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Wieviel kosten uns Asylanten?

Beitrag von Neo am 15.11.09 12:31

das Eingangsposting lautete :

Wieviel kosten uns Asylanten:
-
BARGELDLEISTUNGEN AN ASYLWERBER IN ÖSTERREICH

(Quelle: Arbeitersamariterbund, Arbeiterkammer):

Essensgeld pro Person (auch Kinder) und Monat: EUR 150,00
Taschengeld pro Person (auch Kinder ) und Monat EUR 40,00

Freizeitaktivitäten pro Person (auch Kinder) und Monat: EUR 10,00

Bekleidungshilfe pro Person und Jahr: EUR 150,00
Schulbedarf pro Kind und Jahr: EUR 200,00

BEISPIEL: Asylwerberfamilie (Eltern mit 3 Kindern, 2 davon
Schulpflichtig):

Essensgeld x 5: EUR 750,00
Taschengeld x 5: EUR 200,00
Freizeitaktivitäten x 5: EUR 50,00 pro Monat Bargeldleistung: EUR
1.000,00

dazu Bekleidungshilfe x 5 pro Jahr: EUR 750,00
dazu Schulbedarf x 2 pro Jahr: EUR 400,00

NICHT vom Asylwerber zu bezahlen sind: Miete, Strom, Gas, Heizung,
Fernsehgebühren,
Hygieneartikel (z.B. Windeln, Seife, WC-Papier usw.)

VERGLEICH:einheimische Familie (Vater arbeitslos, Mutter und drei Kinder):
durchschnittliche Arbeitslose: EUR 700,00
Familienbeihilfe x 3: EUR 336,00 pro Monat Bargeldleistung:
EUR 1.036,00

Davon zu bezahlen sind: Miete, Strom, Gas, Heizung, Fernsehgebühren, Essen,
Hygieneartikel,
Kleidung, Schulbedarf etc.

IST DAS NICHT DER WAHNSINN???
Ein Asylwerber bekommt im Monat um EUR 36,00 weniger und muss dafür keine
Miete,
Strom, Heizung usw. bezahlen!!!
IRRE ODER!!!

EIN GROSSES DANKE AN UNSERE POLITIKER!!!

UND JETZT HALTET EUCH FEST!!!

In den USA kommt ein Asylsuchender auf 13.697 Einwohner!
In Deutschland kommt ein Asylsuchender auf 1.700 Einwohner!!
In Österreich kommt ein Asylsuchender auf 265 Einwohner!!




devil

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten


Re: Wieviel kosten uns Asylanten?

Beitrag von tigerauge am 27.04.16 19:57

Die Wahrheit werden wir kaum je erfahren von dieser verlogenen Regierungsmischpoche.
avatar
tigerauge
Schreiberling
Schreiberling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 583
Alter : 43
Anmeldedatum : 17.01.08

Nach oben Nach unten

Mindestsicherung auch für Sex-Täter

Beitrag von bushi am 28.04.16 13:35

Nach dem brutalen Vergewaltigungsfall am Wochenende - drei afghanische Flüchtlinge (15,17,26) attackierten eine Studentin (21) auf der Toilett am Praterstern - kommen die Männer wohl bald vor Gericht. Sie müssen sich für ihre Tat verantworten, werden aber trotzdem im Land bleiben und vermutlich nach ihrer Entlassung Mindestsicherung erhalten. denn Österreich kann auch Sexualtäter nicht abschieben.
Grund: Es gibt kein Abkommen mit Afghanistan. (Heute, S.15)..........obwohl es   -zur Zeit-   aus Afghanistan keine Kriegsflüchtlinge gibt.



Asylanten-Mindestsicherung fast genauso Hoch wie die Mindestpension für Österreicher nach 30-40 Jahre Arbeit.
Mindestsicherung... € 837,76
Mindestpension..... € 882,78
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Richtigstellung der Asylantenkosten

Beitrag von bushi am 29.04.16 10:38


Die Asylanten-Familie kassiert monatlich 5682,6 Euro.
http://www.krone.at/Wien/Afghanisches_Paar_kassiert_5682_Euro_fuer_Grossfamilie-Zehntes_Kind_geplant-Story-506614

Wirbel um 8.252 Euro Sozialhilfe für Familie
Ein afghanisches Ehepaar, das in Wien lebt, kassiert 8.252 Euro Mindestsicherung (Ex-Sozialhilfe) im Monat – 5.682 Euro regulär und zusätzlich 2.570 Euro für zwei behinderte Kinder.
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Wirbel-um-8-252-Euro-Sozialhilfe-fuer-Familie/233657966
Künstliche Befruchtung
Dabei kam keines der Kinder in Österreich zur Welt: Der Vater ist seit 2011 hier und holte seine Familie 2013 nach. In Wien wollte sich die Mutter (Jahrgang 1972) künstlich befruchten lassen. Die Krankenkasse zahlte für alle Voruntersuchungen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Auch Hassprediger kassiert Mindestsicherung

Beitrag von bushi am 03.05.16 21:50

Beträchtliche Summe für Hassprediger
http://www.krone.at/Oesterreich/Auch_Hassprediger_kassiert_Mindestsicherung-Kritik_an_Bezuegen-Story-508498
"Er hat, nur weil er in Wien lebt, um 10.000 Euro im Jahr an Sozialhilfe mehr zur Verfügung, als wenn er etwa in Kärnten leben würde"


wir    danken den bürgermeister häupl könig
*
*
*
Sozialleistungen an Integrationsbereitschaft koppeln
http://kurier.at/politik/inland/integrationsbarometer-oesterreicher-sind-skeptisch-gegenueber-moslems/196.724.694
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

eine afghanische Großfamilie, die rund 8200 Euro"Mindestsicherung" bezieht und......

Beitrag von bushi am 04.05.16 9:48

......dass sich ein Großteil der Migranten garnicht integrieren wolle.
http://www.krone.at/Oesterreich/63_Prozent_fuer_Begrenzung_der_Mindestsicherung-Zu_hohe_Bezuege-Story-508541
*
*
*
Integrationsbereitschaft
http://kurier.at/politik/inland/integrationsbarometer-oesterreicher-sind-skeptisch-gegenueber-moslems/196.724.694
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Wie die Asylkosten verniedlicht werden

Beitrag von bushi am 11.05.16 22:48

Asylantenkosten sind doch bei weitem geringer als die Hypo-Kosten, also wozu die Aufregung Rolling Eyes

http://www.krone.at/Oesterreich/Wien_Wie_die_Asylkosten_verniedlicht_werden-794.520_Euro_pro_Tag-Story-509672
Asylantenkosten 794.520 € pro Tag Exclamation sind "ja eh gar nicht so hoch"; Denn: "Die Hypo Alpe Adria kostete die Steuerzahler noch viel mehr."
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Flüchtlinge kosten uns Milliarden Euro

Beitrag von bushi am 12.10.16 12:19

Flüchtlinge kosten uns zwei Milliarden Euro - nur für das Jahr 2017
http://www.krone.at/oesterreich/fluechtlinge-kosten-uns-zwei-milliarden-euro-mehr-als-angenommen-story-533954
.....ohne Obergrenze Exclamation
.....wieviel kostet die Asylkrise wirklich Question

Sonderkosten
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Fluechtlinge-kosten-Oesterreich-2-Mrd-Euro/254582796
siehe Kommentare
*
*
*
*
Spenden flossen an Terrorgruppen
http://www.krone.at/welt/spenden-flossen-an-terrorgruppen-in-syrien-in-d-aufgedeckt-story-533906
Hilfsverein im Visier....
wie Wr.türk.Kindergärten?
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wieviel kosten uns Asylanten?

Beitrag von bushi am 17.10.16 10:58


Mindestsicherung für Flüchtlinge
https://kurier.at/politik/inland/obergrenze-bei-mindestsicherung-1125-euro-in-bar-fuer-fluechtlinge/225.728.010
1125 Euro in bar für Flüchtlinge + sonstigen Begünstigungen (GISbefreiung, Rezeptgebührenbefreiung, Sozialpass, Gratis e-card.....)

bushi schrieb:
bushi hat Heute eine nette alleinstehende/geschiedene Frau aus Floridsdorf kennengelernt; Sie ist mit 55 Jahren Pensionistin und  war 35 Jahre Näherin und auch im Verkauf tätig;  Jetzt hat sie eine monatliche Pension von 839,-- Euro;
Friseurinnen bekommen auch nicht viel mehr  95
Mindestsicherung für Flüchtlinge 1125 Euro
1125 Euro in bar für Flüchtlinge
https://kurier.at/politik/inland/obergrenze-bei-mindestsicherung-1125-euro-in-bar-fuer-fluechtlinge/225.728.010
siehe Beitrag:  "Ungerechtigkeiten an Österreicher"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Flüchtlingskosten explodieren auf 20 Mrd. €

Beitrag von bushi am 03.11.16 10:19

Lange Asylverfahren
http://www.krone.at/welt/d-fluechtlingskosten-explodieren-auf-20-mrd-euro-lange-asylverfahren-story-537238
siehe Kommentare!
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wieviel kosten uns Asylanten?

Beitrag von fidelio777 am 15.11.16 10:30

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb:
Bushi, man muss doch einen Anreiz schaffen, damit sie herkommen.
Die Familie kassiert monatlich 5682,6 Euro.
http://www.krone.at/Wien/Afghanisches_Paar_kassiert_5682_Euro_fuer_Grossfamilie-Zehntes_Kind_geplant-Story-506614


da braucht er nicht mehr arbeiten gehen, denn er hat schon seine Arbeit getan lachen

Der hat es erfasst.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Wieviel kosten uns Asylanten?

Beitrag von fidelio777 am 15.11.16 10:32

bushi schrieb:Lange Asylverfahren
http://www.krone.at/welt/d-fluechtlingskosten-explodieren-auf-20-mrd-euro-lange-asylverfahren-story-537238
siehe Kommentare!

Die Kosten werden nicht steigen haben sie gesagt. Es explodiert dafür und da wollen die uns weis machen, dass man dies nicht vorausgesehen habe.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Aufnahme der Flüchtlinge ist ein Gewinn !?

Beitrag von bushi am 19.11.16 18:04

Mehrausgaben für Flüchtlinge "gut investiert"
https://kurier.at/politik/ausland/merkel-verteidigt-mehrausgaben-fuer-fluechtlinge-gut-investiertes-geld/231.542.916
Mehrausgaben für Flüchtlinge = "Gut investiertes Geld"
*
*
*
Asylkosten haben sich mehr als verdoppelt
http://www.krone.at/oesterreich/asylkosten-haben-sich-seit-2014-verdoppelt-grundversorgung-story-540014
siehe Kommentare!
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Wieviel kosten uns Asylanten?

Beitrag von fidelio777 am 28.04.17 14:09

Ja die haben sich doch überall verdoppelt.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Wieviel kosten uns Asylanten?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten