Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Nach unten

Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von imgi am 16.08.09 19:33

das gefällt mir, wenn das ernst gemeint ist, sollte DIESER herr unterstützt werden!!


------------------------------
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren-0514640.ece

Wien, 16. August 2009 Der BZÖ-Chef ordert rigide Staatsreform als Auftakt für Sparwelle.



BZÖ-Chef Josef Bucher schwebt eine Staatsreform der besonderen Art vor. Im Interview mit ÖSTERREICH (Montag-Ausgabe) fordert er die Halbierung der Zahl aller Politiker: "Die Politik sollte bei sich selbst anfangen zu sparen - dann hat die Bevölkerung Verständnis für Sparmaßnahmen. Wir fordern eine Halbierung der Zahl der Politiker. So kann man im Nationalrat von 183 auf hundert Abgeordnete heruntergehen. Der Bundesrat (62 Abgeordnete, Anm.) kann abgeschafft und durch die Landeshauptleutekonferenz ersetzt werden. Und auch Landesregierungen und die Landtage sollten halbiert werden."

Bucher glaubt, dass etwaige Widerstände zu überwinden sein werden: "Die Situation ist ernst. Die Staatsschuld steigt auf 280 Milliarden Euro. Ich glaube, dass es gar nicht anders gehen wird." Dann sei auch eine große Staatsreform möglich: "Wenn man bei sich selbst beginnt, steigt die Glaubwürdigkeit. Dann kann man in der Verwaltung sparen, im Schulbereich etwa die Bezirksschulräte ersatzlos streichen - und so weiter. Oder: Wir haben 22 Sozialversicherungsträger, einer würde doch reichen."

Steuerzahler entlasten
Gleichzeitig will Bucher die Steuerzahler um fünf Milliarden Euro entlasten: "Wir wollen mit unserem Flat-Tax-Modell Steuern senken: Wir planen einen Freibetrag von 11.000 Euro im Jahr - für alles darüber müsste man einen Steuersatz von 44 Prozent zahlen. Da wäre die Sozialversicherung schon dabei. Das wäre eine echte Entlastung." Bucher glaubt, dass durch dieses einfache Modell die Schwarzarbeit sinken und deswegen am Ende die Einnahmen steigen würden.
avatar
imgi
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6288
Alter : 58
Ort : most 1/4
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von bushi am 16.08.09 21:24

wozu brauchen wir soviele Politiker, wenn alles von Brüssel ausgeht.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von Bengelchen8 am 16.08.09 22:02

Und? Glaubt Herr Bucher an seine eigenen Worte?
"Die Worte hör ich wohl; doch mir fehlt der Glaube"!
Es wird doch keiner im Ernst annehmen dass sich die Politiker selber das Wasser abgraben! Selbst wenn sie die "offiziellen" Politikerposten halbieren würden: Im selben Atemzug hätten wir in den diversen staatlichen oder halbstaatlichen Betrieben jede Menge an neuer Direktoren- Stellvertreterposten (oder welche Namen die sich sonst dafür einfallen ließen).
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 57
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von politikjoker am 22.08.09 0:56

Umsetzung ist immer so eine Sache...
Aber wenigstens mal einer, der daran denkt!

Wann hat eigentlich je mal wer von SPÖ oder GRüne ernsthaft an sowas gedacht...?
Nie oder niemals nie ? lol!

mfg
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von bushi am 22.08.09 9:47

politikjoker schrieb:Umsetzung ist immer so eine Sache...
Aber wenigstens mal einer, der daran denkt!
Wann hat eigentlich je mal wer von SPÖ oder GRüne ernsthaft an sowas gedacht...?
Nie oder niemals nie ? lol!
mfg
Politik Joker
wozu brauchen wir wirklich soviele Politiker Question es genügt ein führer und ein paar gauleiter Exclamation
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von politikjoker am 25.08.09 0:35

Homma eh!
Führer Faymann kümmert sich um nichts als secundäres Zeug, weil er die wirklich wichtigen Dinge wie z.B. Asylanten-Verbrechen sich nicht angehen traut...
....und Grüne Gauleiter mit verbündeten Hoschis wie Vouk hetzen das Volk in die richtige Richtung.

Der Apparat der NSPÖ läuft doch schon auf vollen Touren!
(National sozialistische Partei Österreichs)

Weiß garnit, was hast.

*zuckt mit den SChultern*
Politik JOker

P.S.:
Wär ja echt ein Wunder gewesen, wenn als dank einer blamablen Meldung nach der anderen immer trauriger wirkender, alter erz-Linker Fanatiker mal NICHT wieder als auch noch Ewiggestriger in über 64 Jahre zurückliegendem Zeug "SCHWELGST".
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von bushi am 25.08.09 10:04

politikjoker schrieb:
Der Apparat der NSPÖ läuft doch schon auf vollen Touren!
(National sozialistische Partei Österreichs)
deshalb gibts auch rotwähler, die wechselhaft ins rechte lager rutschen Twisted Evil wr.-wahlen stehen bevor Shocked
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von politikjoker am 27.08.09 2:44

Irrtum.
Die SPÖ ist längst und schon seit Jahren braun verseucht.
Die Spö hat ganz offiziell ein paar Neo-Nazis als Mitglieder. Ausgerechnet Gusenbauer wollte die suchen & vernichten. Ist ihm nicht gelungen. Sind also immernoch drin.
http://www.news.at/articles/0527/10/116249/spoe-braune-flecken-studie-gusenbauer-wo-licht-schatten
Auch ist immernoch nicht ganz klar, wieso eigentlich National Sozialisten viel lieber zu Freiheitlichen gehen sollen, als zu national tätigen Sozialisten.

Wenn die Wähler aber wechseln, hat das herzlich wenig mit dem Begriff "Rechts oder Links" zu tun.

Vielmehr mit dem:
http://www.forum-politik.at/spo-f31/spo-und-ihr-kampf-gegen-die-burger-bzw-fahrlassigkeit-auf-deren-kosten-t2184.htm
Spö fördert das Verbrechen und setzt Wiener kaltblütig der Gefahr durch Drogenbeschaffungskriminalität aus.

http://www.forum-politik.at/spo-f31/spo-bzw-haupls-wien-deckt-ganz-offen-verbrecherischen-verein-fur-asylanten-t2220.htm
Verbrecher geschützt von einem neo-Nazi-artigen Regime, das sich nicht mehr an Gesetze haltet.

http://www.forum-politik.at/spo-f31/spo-wien-und-faymanns-altlasten-die-bis-heute-arger-machen-t2221.htm
Davon weiß Faymann persönlich.*autsch*

http://www.forum-politik.at/politik-osterreich-f3/skylink-wien-pate-haupls-kampf-fur-verbrechen-und-gegen-fpo-t2191.htm
Da stinkts unter Häupl schon gewaltig.

http://www.forum-politik.at/spo-f31/spo-wien-mit-haupl-und-der-kleine-subenventions-skandal-bruder-von-skylink-t2222.htm
Auch nicht wohlriechender

Skylink macht eine Regierungspartei - SPÖ - glatt zu SChützern von Verbrechern:
http://www.forum-politik.at/fpo-f34/warum-fpo-rassistisch-zu-sein-hatwas-d-mit-skylinkhaupl-zu-tun-hat-t2166.htm


Glaub mir, mit Hitler und Judenverbrennen hat das einen absoluten Schei.. zu tun!
Vor denen hat heute erstmal keiner mehr Angst, da seit über 64 Jahren tot.

Doch, was sich momentan in Wien abspielt, ist REAL bedrohlich.
Kinder werden vergiftet von Dealern.
Menschen zusammengeschlagen.
Pensionisten fast getötet
Bürger werden ausgeraubt
uvm.

DESWEGEN ist Häupl schon längst abgewählt.
DESWEGEN werden 1000de Bürger der SPÖ den Rücken kehren.
Sie haben Angst.
Sie sind zornig.
Sie sind enttäuscht von der SPÖ und ihre Verbrecher werden immer stärker auch für den kleinen Bürger "wahrnehmbar".

Wenn du Angst um deine Kinder haben mußt und selbst in deiner eigenen Stadt no-go Areas fürchten mußt...glaub mir - dann sind dir längst tote Diktatoren und deren Gedankengut sowas von wuarscht, das kannst du dir garnicht vorstellen.

Passt zwar nicht in deine kleine, geistige, erz-Linke Welt des Frohsinns.
Ist aber so.

Mann, kommst du dir eigentlich in deinem Alter garnicht blöd vor, dich hier ständig für deinen unerschütterlichen Glauben in Links zum Affen zu machen & allen klar zu machen wie naiv du bist bzw. es nichtmal schaffst, wenigstens bei den offensichtlichsten Verhältnissen dein Hirn einzuschalten und "weiter" zu denken...?

Offenbar...

*schüttelt nur mitleidig & traurig den Kopf*
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von bushi am 27.08.09 13:48

politik- jocolor.......und wie geht`s zu in Linz
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von politikjoker am 29.08.09 2:06

Wen interessiert das, was vor meiner persönlichen Haustür so abläuft ?
Niemanden, außer vielleicht bekennden KIndern, wie dir:
bushi schrieb:politik- jocolor ein weiser Rat vom Kind: "wer andauernd auf den Tisch klopft, bekommt wunde Finger"

Bei deinem ja selbst bestätigtem, sehr beschränktem Geist konnte es dir natürlich unmöglich auffallen, daß wir nationale Probleme haben.
In Wien ists nur am schlimmsten.


*dich bemitleidend; selber aber aufgrund des auch erwachsenen Geistes sich sehr wohl weniger für Nachbars Katze, aber dafür umso mehr für gefährliche Entwicklungen in Österreich interessierend*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von bushi am 29.08.09 10:48

politikjoker schrieb:
Bei deinem ja selbst bestätigtem, sehr beschränktem Geist konnte es dir natürlich unmöglich auffallen, daß wir nationale Probleme haben.
In Wien ists nur am schlimmsten.
Politik Joker
nach einwohnerzahl gerechnet, steht linz keineswegs hinten nach.
- ein fleißiger tageszeitungsleser 123
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von politikjoker am 30.08.09 2:38

Und weiter...?
Die national relevante Action spielt trotzdem nicht in wirklich in Linz ab.

Denk einfach mal ein BISSL weiter, geistig kleines Kiddie:
bushi schrieb:politik- jocolor ein weiser Rat vom Kind: "wer andauernd auf den Tisch klopft, bekommt wunde Finger"

LENK NICHT AB, du alter erz-Linker!

lol!
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von bushi am 30.08.09 9:50

politikjoker schrieb:
LENK NICHT AB, du alter erz-Linker!
lol!
Politik Joker
das klingt aus deinem munde so, als wäre ich unter den nutten die edelprostituierte Laughing
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von politikjoker am 02.09.09 1:52

Und das heißt für "normale" Menschen übersetzt...?

Im übrigen: Was hast du ?
Du verteidigst fanatisch linkes Gedankengut - egal, was kommt.
Edel ist das nicht.
Positiv schon garnicht.

erz-Link unterscheidet sich zum "standard" Linken eher negativ indem der erz-Linke seinen unerschütterlichen Glauben an die linken Sager und Vorgaben gegen jegliche Logik, besseres Wissen und - wenn es sein muß - auch Wahrheit (über Lügen, "ZUrechtbiegen der Tatsachen" u.ä.) verteidigt.

Ablenkversuche auf völlig was anderes gehören übrigens zum "Standard-Programm"der Linken.
Naivität und 0-Horizont sowie 0-Fähigkeit, ein Thema mehr als oberflächlich zu betrachten, ist sogar Voraussetzung, SPÖ+GRüne bzw. deren Gedankengut gut zu heißen.

Aber die Masse ist mit den LInken.
Nachdenken oder gar tiefer Beschäftigung mit seiner UMgebung; geschweige denn Umkehrschlüsse, welche ja dann erst die Sager der Spö+GRüne als meist völligen Unfug, Menschenjagd oder gar bei Profil+News als professionelle Volksverhetzung dastehen lassen ist der Masse fremd.

Aber es tut sich was.
Schön langsam.
So fragt sich auch schön langsam die Masse, was das Knackerl-Haserl eigentlich beim Strache zu suchen hatte und der ORF gerät aus diversesten Gründen aus immer mehr Richtungen unter Beschuß.

Die ständige Hetze der Linken gegen alles Rechte über den Naazzziiii-Alarm stumpft immer mehr ab.
Auch die Masse glaubt schön langsam nimmer so 100%ig alles, was den Linken so einfällt.

Skandale wie Skylink machen derartigen Lärm, daß auch die Masse aufgeweckt wird.

UND:
Die Spö tut nichts dafür, daß sich der Bürger sicher fühlt.
Das wird sie über kurz oder lang ihre Macht kosten.
Denn das macht Lärm, der nicht zu überhören ist; bzw. der jeden Tag lauter wird.

*zuckt mit den Schultern*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von bushi am 03.09.09 18:16

politikjoker schrieb:
Du verteidigst fanatisch linkes Gedankengut - egal, was kommt.
Edel ist das nicht.
Positiv schon garnicht.
erz-Link unterscheidet sich zum "standard" Linken eher negativ indem der erz-Linke seinen unerschütterlichen Glauben an die linken Sager und Vorgaben gegen jegliche Logik,
Aber die Masse ist mit den LInken.
Die ständige Hetze der Linken gegen alles Rechte über den Naazzziiii-Alarm stumpft immer mehr ab.
Politik Joker
124 um eine andere platte, ansonsten
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Österreich neu bauen

Beitrag von kollerado am 03.06.12 11:57

mehr als 3 Jahre sind seit dieser absolut vernünftigen Forderung vergangen.
Während sich die politischen Mitbewerber und ihre kleinkarierten Erfüllungsgehilfen sich darin gefallen, diese Vorstösse lächerlich zu machen oder "sinnigerweise" mit Populismus und anderen Greuelzeiten zu vergleichen.
Anstatt diesen vernünftigen Weg zu gehen, haben uns die herrschenden (verantwortlichen) Politiker lediglich mit Steuer- und Abgabenerhöhung sowie realen Einkommensverlust der arbeitenden Bevölkerung und weiteren Finanzhilfen für Griechenland ein schier unlösbares Problem aufgelegt.
Was, wenn jetzt die Garantien für Griechenland fällig werden? Es ist die Hälfte des Bruttosozialproduktes !
Von echten Reformen und Sparwillen lässt sich auch beim besten Willen nichts erkennen.

Es ist daher an der Zeit - höchst an der Zeit - nicht nur hier mit markigen Sprüchen den Unmut zu äussern, sondern aktiv an unserer Zukunft mitzuwirken.
Den Anfang kannst Du hier machen:


Einfach beitreten und bei den kommenden Aktionen mitmachen ! Österreich neu bauen

kollerado
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1
Alter : 54
Ort : Wien
Anmeldedatum : 03.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von politikjoker am 10.06.12 13:23

Ach ja, Bucher *seufz* !

Ein paar Gute Ideen, aber leider auch jede Menge grober Unfug.
Bucher will in die NATO...Österreich würde zwar NATO-Einsätze mitfinanzieren und etwa im Kosovo auch daran teilnehmen,...
Statt dass er mit "Genug gezahlt!" (hamma schon den wichtigsten, eigenen Spruch vergessen, oder was..? devil ) dagegen anläuft, will er noch mehr zahlen und noch mehr riskieren, für..für..NIX! devil
Wenn´s kracht, kracht´s eh INTERN - und dafür brauch ma´ keine Nato! devil #2
https://www.youtube.com/watch?v=EXCjCPlLf2E

Schon gar nicht, wenn die eh nur Schaden macht und Moslem Dämonen
enfesselt! devil
https://www.youtube.com/watch?v=whpiu8fjMDY

Kommt aber noch depperter! devil #3:
..Anders als FPÖ-Bundesparteiobmann Strache, der die israelkritischen Aussagen von Verteidigungsminister Darabos heftig kritisiert und als "hetzerisch und unqualifiziert" bezeichnet hatte, gab Scheibner Darabos zumindest inhaltlich Recht.
http://www.news.at/articles/1221/11/329677_s2/bzoe-bucher-nato
Wir erinnern uns:
http://www.forum-politik.at/t5066-darabos-nach-linksfaschisten-beweis-unter-verdacht-neo-nazi-zu-sein

Daher bezüglich Bucher: 121 121
So geht´s ja wohl wirklich nicht, dass man es wagt, ober-LinksFASCHISTEN, der ultra fehl am Platz is (Friedensapostel Zivildiener als Chef der Killersoldaten is ja wohl wirklich nur mehr eine Wirklichkeit gewordene PARODIE teufel ) judenfeindlich auch noch recht gibt!

Da sieht man halt wieso Strache - trotz ziemlichen Versagens in allen politischen Bereichen und ziemlicher Ignoranz praktischer jeder Muni gegen den LINKEN Gegner - immer noch Bucher um Hausecken überlegen is.

Bei Bucher kannst nicht sicher sein, dass er nach einer eventuellen Wahl plötzlich geistesgestört die LINKE Ideologie "auspackt" und man vom Regen in die Traufe kommt.

Ganz abgesehen davon zum Thema: Halbierung der Politikeranzahl is genauso eine zeitverschwendende Floskeln, wie Halbierung der Steuern.
Klingt gut - aber das war´s auch schon!
Wir haben a.) andere Probleme und b.) wird eh nie was draus, aus gefühlten einer Million Gründe.

Besonders nicht, wenn Bucher keine Idee hat - nämlich, wie er gedenkt mit den (wilden und fanatischen) Widerständen (von allen, weil niemand sich was wegnehmen lassen will teufel ) fertig zu werden - wie er das denn eigentlich hinkriegen will.
Is also nix als eine Floskel und blanke Schaumschlägerei.

Ideenlose, gut klingende Sprüche klopfen ALLE - besonders die LINKEN.
Dafür brauch ich also einen österreichweit irrelevanten (!) und defakto unwichtigen Bucher!


*harte Worte, aber so isses halt!*
Politik Joker

avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Bucher-will-Zahl-der-Politiker-halbieren

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten