Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

NABUCCO PIPELINE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

NABUCCO PIPELINE

Beitrag von feuerkogel am 13.07.09 8:26

heute sollen die verträge in der türkei zur errichtung einer gasleitung vom nahen osten bis nach österreich unterzeichnet werden.

die gasleitung soll von der türkei über bulgarien, rumänien und ungarn, insgesamt 3300 km nach österreich führen. damit sollen die gaslieferungen abgesichert werden, im hinblick auf vesorgungsschwierigkeiten durch russland und der ukraine.

veträge mit staaten des nahen ostens abzuschliessen halte ich für sehr bedenklich. ein pulverfass dass jederzeit explodieren kann.

warum macht man nicht verträge und errichtung einer gasleitung von norwegen z.b.. da gibts auch gas in hülle und fülle.

sehr bedenklich macht mich auch die meldung, man wisse nicht wer der zukünftige lieferant sein soll.

das ist ungefähr das selbe, wenn sich einer ein swimmingpool baut und nicht weiss wo er das wasser hernehmen soll.

ist wieder mal eine meisterleistung einer lobby. und wer zahlt im endeffekt die zeche??????
avatar
feuerkogel
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 124
Alter : 62
Ort : am traunsee
Nationalität :
Anmeldedatum : 29.06.09

Nach oben Nach unten

Re: NABUCCO PIPELINE

Beitrag von bushi am 13.07.09 9:21

feuerkogel schrieb:
warum macht man nicht verträge und errichtung einer gasleitung von norwegen z.b.. da gibts auch gas in hülle und fülle.
warum nicht umstellen auf Flüssiggastransport, dann kann man einkaufen in der ganzen Welt scratch Idea
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: NABUCCO PIPELINE

Beitrag von Chlodwig am 13.07.09 12:22

Ein Grund mehr, die Türkei ins EU-Boot zu holen und der Bevölkerung die Dringlichkeit eines EU-Beitrittes der Türkei schmackhafter zu machen.
avatar
Chlodwig
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 825
Alter : 48
Ort : 13 Kilometer vor der nächsten Ortschaft
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.03.09

http://www.thorshop.at/

Nach oben Nach unten

Re: NABUCCO PIPELINE

Beitrag von Bengelchen8 am 13.07.09 14:05

Chlodwig schrieb:Ein Grund mehr, die Türkei ins EU-Boot zu holen und der Bevölkerung die Dringlichkeit eines EU-Beitrittes der Türkei schmackhafter zu machen.

Die Türkei wird sich hüten, dieser EU dann beizutreten! Sobald sich der "Rest" von Europa mittels Nabucco-Pipeline endgültig in die Abhängigkeit der Nah-Ost-Staaten begeben hat, BRAUCHEN die diese EU gar nicht mehr!
Ein Dreh am Gasrad und die bekommen was sie wollen; ohne die unangenehmen "Randgeräusche" die ein EU-Beitritt mit sich bringt!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: NABUCCO PIPELINE

Beitrag von feuerkogel am 13.07.09 19:56

du hast vollkommen recht. so denkt jeder normale mensch.
aber leider ist unseren politikern das hirn abhandengekommen.
avatar
feuerkogel
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 124
Alter : 62
Ort : am traunsee
Nationalität :
Anmeldedatum : 29.06.09

Nach oben Nach unten

Re: NABUCCO PIPELINE

Beitrag von Bengelchen8 am 13.07.09 21:24

feuerkogel schrieb:du hast vollkommen recht. so denkt jeder normale mensch.
aber leider ist unseren politikern das hirn abhandengekommen.

Wie könnte etwas "abhanden" kommen, was nie vorhanden war???? teufel teufel teufel teufel teufel engel
Spaß beiseite (auch wenn man das Ganze ohnehin nur noch mit einer gesunden Portion Humor vertragen kann; ansonsten----->Amokläufer):
Was da so abläuft in Politik/EU/Weltfinanz ist der pure Wahnsinn!
BP Fischer "plaudert" in der Ukraine mit den dortigen Pleitegeiern über Zuschüsse (von uns wieder mal); "sichert" Wirtschaftshilfe zu; etc.
Wir "dürfen" Pleiteländer in "die Höhe" helfen, während bei uns alles den Bach runtergeht!
Man nehme nur die Narretei mit den Gebärdendolmetschern im Parlament; jetzt werden natürlich schon Rufe laut, dass derartige Dolmetscher auch in den öffentlichen Ämtern/Krankenhäusern/etc. eingesetzt werden müssten.
Rafft's denn wirklich keiner, dass "Dienstleistungen" von irgendetwas bezahlt werden müssen? Ohne Realwirtschaft kein Geld----->keine Steuern----->Bezahlung jedweder Dienst-/Sozialleistung UNMÖGLICH !
ICH HAB'S SO SATT MIT DIESEN MATHEAMTISCHEN ANALPHABETEN DIE SICH GEISTIGE ELITE SCHIMPFEN!!!!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: NABUCCO PIPELINE

Beitrag von politikjoker am 13.07.09 22:40

Bengelchen8 schrieb:... ICH HAB'S SO SATT MIT DIESEN MATHEAMTISCHEN ANALPHABETEN DIE SICH GEISTIGE ELITE SCHIMPFEN!!!!
*Mooommmeennnttt mal, ja...!
Wir wollen hier doch nicht frisch und froh denunzieren, ja...! prügel

Die nennen sich doch nicht "geistige Eliten", die nennen sich Linke (mit der Lizenz für alles) .
Sie denken doch nur laut über ihre TOTALE Narrenfreiheit nach.
Ist ihr gutes Recht.
Sie haben jegliches Recht.

Was von wegen "elitär" haben die nie gefaselt.
Die sind von Beruf "Freunderl" oder "Sohn" oder "Tochter".
Die haben es nicht notwendig in Mathe was besseres, als ne 6- zu haben!
Daddy oder der linke Chef irgendwo wirds schon richten....!

112
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: NABUCCO PIPELINE

Beitrag von Oddysseus am 13.07.09 23:04

Bengelchen8 schrieb:
Chlodwig schrieb:Ein Grund mehr, die Türkei ins EU-Boot zu holen und der Bevölkerung die Dringlichkeit eines EU-Beitrittes der Türkei schmackhafter zu machen.

Die Türkei wird sich hüten, dieser EU dann beizutreten! Sobald sich der "Rest" von Europa mittels Nabucco-Pipeline endgültig in die Abhängigkeit der Nah-Ost-Staaten begeben hat, BRAUCHEN die diese EU gar nicht mehr!
Ein Dreh am Gasrad und die bekommen was sie wollen; ohne die unangenehmen "Randgeräusche" die ein EU-Beitritt mit sich bringt!

Die Türkei möchte sich sicher die ganzen EU-Subventionen mit den vielen Euro-Milliarden nicht entgehen lassen, die ein EU-Beitritt mitbringen würde. Die Moslems haben mit Nabucco ein Druckmittel in der Hand, um wieder eine wichtige Hürde zu nehmen, um Europa mit ihrer Lebensweise und Religion zu überlaufen. Shocked
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: NABUCCO PIPELINE

Beitrag von alfaturbo am 14.07.09 0:28

Ich glaube, ich brauche hier nicht speziell ausführen, wohin wir kommen, wenn wir uns Moslems zusätzlich zu den Russen ausliefern.

Unsere Politiker sind diesen fremden Kulturen völlig hörig.
Dafür verkaufen sie uns mit Haut und Haaren...zu einem Preis, der lächerlich ist


Möchte gerne wissen, wie wir bei den Verhandlungen wieder über den Tisch gezogen wurden.

Und die Grinsekatze lacht sich eins...was der wohl mitschneidet?
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: NABUCCO PIPELINE

Beitrag von bushi am 15.07.09 15:19

Deutsche plant Ostseepipeline, warum machen wir anstatt Nabucco nicht auch eine Schwarzmeerpipeline?
damit würden wir die Türkei umgehen und die Strecke wäre kürzer. scratch Idea
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: NABUCCO PIPELINE

Beitrag von politikjoker am 15.07.09 21:07

Tja...das werden wir wohl erst in Jahren annähernd beurteilen können...d. h... garnicht, wenn nicht schnell was passiert.
2014 erleben wir nimmer als "normales" Jahr. Ab 2011+ ist Chaos und Europa-Bürgerkrieg angesagt.

Ansonsten: Findet wer irgendwo Zahlen / hat wer wo was gelesen diesbezüglich...?
Jede Wette, da ist wieder ein Skandal nach dem anderen zu lesen!

mfg
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Putin gibt "Nabucco" keine Chance.

Beitrag von bushi am 09.09.10 21:59

Putin hält die geplante Nabucco-Pipeline (unter österreichischer Federführung) für eine Totgeburt, weil die Einspeisung mit Gas
an Rußland vorbei nicht klappen wird.
Dafür sorgt Putin.............(Krone, S.4)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Nabucco-Projekt ein Flop.

Beitrag von bushi am 26.01.12 22:33

wegen ungewissen Lieferzusagen von Kaspischen Gas sowie schwindende politische Garantie ist das
Nabucco Projekt gescheitert. (aus orf-2 22 h Nachr.) .........die OMV kann jetzt einpacken mit Verlust Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: NABUCCO PIPELINE

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten