Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

News diffamiert EU-Abgeordneten Mölzer

Nach unten

News diffamiert EU-Abgeordneten Mölzer

Beitrag von wolfs am 26.03.09 14:34

"News"-EU-Berichterstattung: Nach Totschweigen der FPÖ, nun Diffamierung

Mölzer hielt die meisten Reden, stellte die meisten Anfragen und die meisten Anträge im EU-Parlament

Einerseits wird die FPÖ und ihre wertvolle Arbeit für Österreich und für Europa totgeschwiegen, andererseits zeigt sich mit der morgigen "News"-Berichterstattung, daß mit EU-Abgeordneten Andreas Mölzer und der FPÖ die einzige EU-kritische Kraft, die in Brüssel österreichische Interessen vertritt, im Hinblick auf die EU-Wahl im Juni gezielt diffamiert wird.
Denn entgegen der "News"-Berichterstattung, Mölzer sei der "faulste" EU-Abgeordnete, ist genau das Gegenteil der Fall. Ein Blick auf die Statistik (abrufbar unter www.europarl.europa.eu) zeigt, daß Mölzer mit Abstand die meisten Reden gehalten, die meisten schriftlichen Erklärungen und die meisten Anfragen an Kommission und Rat gestellt hat.
Bekanntlich kommt das Wort "Parlament" von "parlare", lateinisch für "Sprechen", also sollte auch die parlamentarische Arbeit in erster Linie an den Reden und Anfragen, aber auch Anträgen gemessen werden. Was die Anwesenheit von Andreas Mölzer im Parlament betrifft, die "News" bekrittelt, so sei angemerkt, daß reines "Zeitabsitzen", wie es die meisten von Mölzers Kollegen im EU-Parlament betreiben, wohl kaum der Sinn effektiver parlamentarischer Arbeit sein kann, außerdem sei darauf hingewiesen, daß Mölzer als einer der wenigen Abgeordneten nebenbei einen zivilen Brotberuf ausübt, nämlich den eines Publizisten und Zeitungsherausgebers, und damit von der Politik unabhängig ist.
Betreffend der "News"-Kritik, Mölzer hätte als einziger österreichischer Mandatar keinen Bericht oder eine Stellungnahme verfaßt, sei darauf verwiesen, daß fraktionslose EU-Abgeordnete, wie Mölzer einer ist, rein rechtlich dazu kaum bis gar nicht die Möglichkeit haben.
Alles in allem ist die morgige "News"-Berichterstattung also eine reine Diffamierung eines kritischen Abgeordneten, wobei offensichtlich bewußt die Rede-, Antrags- und Anfragen-Statistik (die sonst immer als Gradmesser für die Fleißigkeit von Abgeordneten herangezogen wird) ausgeklammert wird, um gezielt negative und diffamierende Berichterstattung zu betreiben. Fazit: "News" handelt - nicht zum ersten Mal - journalistisch mehr als nur fragwürdig und einseitig.
Hier die Rankings für das EU-Parlament im Detail (Stand 2. März 2009, Quelle: www.europarl.europa.eu) Reden im Plenum:

~
Mölzer 347
Swoboda 273
Rübig 237
Rack 190
Leichtfried 174
Seeber 150
HP Martin 131
Karas 130
Pirker 116
~

Schierhuber 82
Liechtenberger 80
Voggenhuber 56

~
Prets 54
Ettl 50
Bösch 38
Berger 24
Resetarits 16
Bulfon 9
~

Schriftliche Erklärungen (gleichzusetzen mit Anträgen):
Mölzer 24
Prets 3
Liechtenberger 3
Swoboda 2
Resetarits 2
Karas 2

~
Leichtfried 2
Rübig 1
Bösch 1
Seeber 0
Berger 0
Voggenhuber 0
Schierhuber 0
Rack 0
Pirker 0
HP Martin 0
Bulfon 0

Anfragen an Kommission und Rat
Mölzer 108
Seeber 96
Bösch 96
HP Martin 74
Rübig 72
Leichtfried 46
Swoboda 40
Karas 36
Resetarits 31
Prets 20
Voggenhuber 16
Schierhuber 14
Rack 13
Pirker 10
Bulfon 8
Berger 7
Ettl 6


Quelle: http://fpoe.at/index.php?id=477&backPID=390&tt_news=28344

Wieder mal typisch! da wird gelogen was das zeug hält, qualitätsjournalismus a la News, ÖSTERREICH und Standard.

Wenn man geklagt wird veröffentlicht man eine Richtigstellung auf Seite 40, die kein Schwein liest. Aber den Artikel über die ach so "faule" FPÖ auf der Titelseite sieht ganz Österreich in jeder Trafik und Supermarkt! devil deppen

wolfs
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 74
Alter : 43
Ort : Austria
Nationalität :
Anmeldedatum : 24.06.08

Nach oben Nach unten

Re: News diffamiert EU-Abgeordneten Mölzer

Beitrag von bushi am 26.03.09 18:40

welches Coleur vertritt die News Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: News diffamiert EU-Abgeordneten Mölzer

Beitrag von wolfs am 26.03.09 20:38

na welche wohl? die selbe, wie das fellner blattl!

wolfs
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 74
Alter : 43
Ort : Austria
Nationalität :
Anmeldedatum : 24.06.08

Nach oben Nach unten

Re: News diffamiert EU-Abgeordneten Mölzer

Beitrag von Neo am 26.03.09 21:12

die linken lieber bushi nur die linken, wir sind abschaum für die

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: News diffamiert EU-Abgeordneten Mölzer

Beitrag von bushi am 26.03.09 22:23

dafür stellen die schwarzen einen abgehalfterten politiker auf und den roten fällt nichts besseres ein Rolling Eyes
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Mölzer-Sager

Beitrag von bushi am 02.04.14 10:08

wolfs schrieb:
Mölzer hielt die meisten Reden
~
Wirbel um Mözer

"Pechrabenschwarzer" Wiener
... ein Artikel erschienen, in dem über den "pechrabenschwarzen" Fußballspieler David Alaba und seine Eltern hergezogen wurde. Dort hieß es, dass "die echten Wiener unserer Tage" nunmehr "so aussehen" wie Alaba und dass nur noch "der Blick auf die Altersheime" erahnen lasse, was "wirkliche Österreicher" und "echte Wiener" dereinst waren.
http://kurier.at/politik/eu/eu-wahl-wieder-rassismus-vorwuerfe-gegen-moelzer/58.665.869

Große Empörung über Mölzer-Sager
FP-Spitzenkandidat Mölzer soll EU mit Drittem Reich verglichen haben.
http://kurier.at/politik/inland/grosse-empoerung-ueber-moelzer-sager/57.030.562

Also sprach Andreas Mölzer, FPÖ-Spitzenkandidat bei der EU-Wahl: Das "Dritte Reich" sei im Vergleich zur "EU-Diktatur" wahrscheinlich "liberal und formlos" gewesen, weil es "nicht so viele Verbote, Gebote und Vorschriften gab".
http://kurier.at/politik/inland/moelzer-der-angeblich-liberale-alltag-im-ns-regime/57.479.293

Andreas Mölzer verglich vor einigen Wochen bei einer Veranstaltung in Wien die EU mit dem Dritten Reich und sprach auch von der EU als einem "Negerkonglomerat".
http://kurier.at/politik/inland/moelzer-schliesst-ruecktritt-wegen-negerkonglomerat-sager-nicht-aus/57.605.189


avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Mölzer hat mit seinen 'Sager' recht!

Beitrag von bushi am 03.04.14 13:40

Mölzer hat Zweifel, dass ein 'pechrabenschwarzer' Wiener der eigentlich nur gut 'kicken' kann, als 'bedeutenden Österreicher' bezeichnt wird.
Der 'Star-Kicker' und 'Superstar'  wird vom ÖFB-Präsident und Tatort-Kommissar Krassnitzer deswegen im Schutz genommen. (Österr., S.5)
 126

"wer ist das?".... „Bin kein Fußballexperte“ .....   http://tirol.orf.at/news/stories/2535028/
http://derstandard.at/1336698143711/Fauxpas-in-Seefeld-Platter-zu-Alaba-How-do-you-do
http://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/762563/Gunther-Platters-Fauxpas
http://www.laola1.at/de/fussball/oefb-nationalteam/a-team/peinlich-lh-platter-kennt-alaba-nicht!/page/26524-366-54-974-.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Mölzer bleib auf deiner Linie....

Beitrag von bushi am 07.04.14 16:13

....auch Rechtspopulist Orbán überzeugt mit EU-Kritik,  hat damit klaren Wahl-Sieg errungen  und bekommt EU-Hilfe.
*
*
*
EU finanziert ungarische Rechtsextreme
http://pusztaranger.wordpress.com/2012/08/01/eu-finanziert-ungarische-rechtsextreme/
EU finanziert Zwangsarbeit für Roma in Ungarn
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/torben-grombery/verkehrte-welt-eu-finanziert-zwangsarbeit-fuer-roma-in-ungarn.html
*
*
*
BP Fischer fordert Mölzers Rücktritt
http://kurier.at/politik/eu/andreas-moelzer-die-eigene-partei-distanziert-sich-fischer-verlangt-ruecktritt/59.638.460 ....siehe Diskussion Exclamation 
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Das FPÖ-Spitzenplatzende bei EU-Wahl

Beitrag von bushi am 08.04.14 20:19

...den Kopf von Mölzner opfert Strache für Rot, Grün, BP,  Gutmenschen, Sumper, Weicheiern, EU-Hörige und Schleimer.

Wirrwarr in der FPÖ  
http://www.krone.at/Oesterreich/Moelzer_Halber_Rueckzug_-_und_dann_doch_ein_ganzer-Wirrwarr_in_der_FPOe-Story-399945
Meinung von ziego001.... Hallo Gutmenschen! ihr werdet es schon sehen das die FPÖ nach der EU Wahl wie der " Phönix aus der Asche " erscheinen wird.
von juergen422..... Traurig das Strache vor linken Medien in die Knie geht.

Nicht ALABA, sondern FPÖ-Chef STRACHE 'kickte' Mölzer raus.
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Nach-Strache-Gespraech-Andreas-Moelzer-FPOe-tritt-nicht-zur-EU-Wahl-auf-FPOe-Liste-an/138903705

Kurier:
Fischer fordert Mölzers Rücktritt.
Fischer: "Fehl am Platz"
Meinung von Reinhardt Aichmaier.....Häusl - Heinzi möge ganz ruhig in seinem Häusl (WC) bleiben und über sich nachdenken, wie Er meinen Enkeln mit seiner ESM-VertragsUnterschrift die ZUKUNFT gestohlen hat! Wenn Er das kapiert, was Ich nicht annehme kann Er sich über andere Personen (Mölzer) AUFREGEN!!!
lisa sumper.....Ach du Heinz du wären so klare Worte auch zur Hypo von dir gekommen, dann würde man dich als "ERSTEN MANN IM STAAT" noch ernst nehmen.
Franz Vogel......Fischer war Mitglied im Club 45 des Udo Proksch und besuchte den später wegen sechsfachen Mordes und Versicherungsbetruges verurteilten Udo Proksch. Als sich das Blatt zu Gunsten des Lucona-Täters zu wenden schien und der später als vierfacher Mörder verurteilte Udo 1985 aus der U-Haft entlassen wurde, befand sich Fischer unter den ersten Gratulanten, umarmte ihn und rief: „Schön, daß du wieder da bist!“.......Und solche Leute haben die Dreistheit einen ehrlichen und korrekten Politiker, wie Andreas Mölzer zum Rücktritt aufzufordern!
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Mölzer wirft FPÖ "Tugendterror" vor

Beitrag von bushi am 15.04.14 20:55

die Aussage über ALABA soll schon zwei Jahre zurückliegen und die Rot-Grüne Jagdgesellschaft kramt sie jetzt hervor  ^125 
und der Strache läßt sich seinen Spitzenkandidaten abschießen  depp

http://kurier.at/politik/inland/moelzer-wirft-fpoe-tugendterror-vor/60.831.415
Meinung von Peter ....Hier hat Herr Mölzer vollkommen Recht. Wie weit die Gutmenschendiktatur und die Tugendterroristen Österreich bereits im Würgegriff haben zeigt sich ja dadurch das selbst H.C.Strache vor ihnen klein beigegeben hat. Herrn Mölzer zum Rücktritt von seiner EU-Kandidatur zu bewegen war ein nicht wieder gut zu machender Fehler.
Meinung von Lew Broni....Tugend-Terror - Wer ist der nächste?" , sehr richtig, wer ist der nächste ! Diese sogenannten, selbsternannten Tugendwächter sollen sich gefälligst sonst wohin vertschüssen ! Wir machen uns ja zum Gelächter Europa, ja der ganzen Welt !
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 75
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: News diffamiert EU-Abgeordneten Mölzer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten