Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Türken kaum integrierbar

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 25.01.09 21:32

das Eingangsposting lautete :

Die Bundesrepublik ist ein Einwanderungsland. Mittlerweile leben rund 15 Millionen Menschen in Deutschland, die aus anderen Ländern stammen. Viele davon sind gut integriert. Aber ein großer Teil driftet in Parallelgesellschaften ab. Besonders betroffen sind die türkischstämmigen Migranten.

Türkische Migranten rotten sich in eigene Stadtviertel zusammen, sind häufiger arbeitslos und benötigen öfters als andere Migranten Sozialhilfe.

Sie nehmen kaum am öffentlichen Leben teil und ihre Frauen lernen nicht deutsch. Andere Migranten vermischen sich mit der deutschen Bevölkerung, die Türken nicht. Sie verheiraten sich zu 93 % mit ihren Landsleuten und verweigern sich der Integration. Das ergab ein Studie an Migranten.

Was wir schon immer vermutet haben, hat nun diese Studie ergeben.

Quelle: http://news.de.msn.com/politik/Article.aspx?cp-documentid=13222058
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten


Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Austri am 28.01.09 15:52

Mag. Reyhan Şahin, eine türkische Feministin:

http://www.youtube.com/watch?v=XsrdDbqnXT0
avatar
Austri
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 812
Alter : 47
Ort : daham
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 28.01.09 19:28

Austri schrieb:Mag. Reyhan Şahin, eine türkische Feministin:
http://www.youtube.com/watch?v=XsrdDbqnXT0
ein wahnsinn die medien verblöden immer mehr Shocked
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von rosso+nero am 29.01.09 14:36

Naja warum sollten sich die Muselmanen/frauen integriere. Es werden alle Formulare auf den Ämter und in den Spitälern in ihrer Sprache aufgelegt. Sie können in türkischen Geschäften die notwendigen Einkäufe tätigen. Mit SAT- TV gibt es die weltweiten Nachrichten. Bei der Gewerbebehörde rollt man den roten Teppich aus und geht auf alle Forderungen ein. Man schaffte einen eigenen Friedhof damit sie Glaubensgerecht begraben werden usw.

Also warum anstrengen Sprache und Kultur erlernen wenn es auch so geht! Das ist eine Parallel -Gesellschaft wie es im Buche steht, die sich bei uns gebildet hat.

rosso+nero
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 66
Ort : tarvisio
Anmeldedatum : 08.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 29.01.09 17:51

[quote="rosso+nero"]
Also warum anstrengen Sprache und Kultur erlernen wenn es auch so geht!
quote]

deitsch is a schwere sproch, net amoi die einheimisch`n beherschn die gramatik Embarassed
und von der kultur haben sie jedenfalls eine ahnung, sie wissen genau, daß sie schon 2x vor den toren wiens`s gestanden sind, um den "goldenen apfel". Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Robert E. Lee am 29.01.09 18:55

[quote="bushi daß sie schon 2x vor den toren wiens`s gestanden sind, um den "goldenen apfel". Twisted Evil[/quote]

und übersehen aber dass die europäer diese asiatischen muselmanischen kreaturen beide male verjagt haben.nur in der heutigen zeit verkaufen die EUpopscherl auch genannt volksverräter äh volksvertreter uns an diese kreaturen.ich hoffe die europäer werden dieses verfluchte pack auch diesmal wieder verjagen.

bushilein hast du dich den medien schon angepasst?
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 29.01.09 21:55

rosso+nero schrieb: Das ist eine Parallel -Gesellschaft wie es im Buche steht, die sich bei uns gebildet hat.

Aber etliche Spitzenpolitker nennen es gelungene Integration. Shocked
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Robert E. Lee am 29.01.09 23:03

wo siehst du in österreich spitzenpolitiker. die spitzenpolitiker die wir hatten sind alle tot, der rest ist zu 85% kroppzeug.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von alfaturbo am 30.01.09 0:45

Robert E. Lee schrieb:[quote="bushi daß sie schon 2x vor den toren wiens`s gestanden sind, um den "goldenen apfel". Twisted Evil

und übersehen aber dass die europäer diese asiatischen muselmanischen kreaturen beide male verjagt haben.nur in der heutigen zeit verkaufen die EUpopscherl auch genannt volksverräter äh volksvertreter uns an diese kreaturen.ich hoffe die europäer werden dieses verfluchte pack auch diesmal wieder verjagen.

bushilein hast du dich den medien schon angepasst?[/quote]
Um diese "Feinde im eigenen Land" zu verjagen, muss aber schnellstens eine gesetzliche Grundlage geschaffen werden, sonst werden wir schneller verjagt, als uns lieb ist.
Rechte von "echten" Österreichern stärken, heisst die Devise.
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Türke am Arbeitsamt

Beitrag von bushi am 30.01.09 11:31

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Integration ist gelungen !!!

Beitrag von bushi am 30.01.09 11:33

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von rosso+nero am 30.01.09 13:47

Verstehe schon eure Aufregung!

Die Kebab -Buden haben den Würstelstand abgelöst, d.h. wir haben die Esskultur der Hammelfleichesser schon akzeptiert. Unsere Mädchen lassen sich von jungen Türken überzeugen vom Ausspruch : "Türkischmann gut Mann" und fallen darauf rein. Der Wiener Bürgermeister hat auch die Liebesdienste einer Türkin ausprobiert-angeblich! Der Islam wurde zur zweitstärksten Religion in diesem christlichen Land usw....

Also warum fordert ihr Integration, ist doch eh alles am Laufen - oder ???

rosso+nero
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 66
Ort : tarvisio
Anmeldedatum : 08.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 30.01.09 13:50

rosso+nero schrieb:
Also warum fordert ihr Integration, ist doch eh alles am Laufen - oder ???
zahlt sich`s aus Question soll ich mich in meinem alter noch beschneiden lassen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Sakc _ Pauer am 30.01.09 17:42

avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 31.01.09 1:02

rosso+nero schrieb: Der Wiener Bürgermeister hat auch die Liebesdienste einer Türkin ausprobiert-angeblich!


Dann wundert mich seine Islamliebe überhaupt nicht mehr. Eine seiner Töchter soll zu einem Türken ein längeres Verhältnis gehabt haben-angeblich.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Falsche Zuwanderungspolitik

Beitrag von bushi am 01.02.09 10:50

Was heute ein kaum lösbares Problem ist, wurzelt in einer völlig verfehlten Zuwanderungspolitik der letzten Jahrzehnte. Als billige Gastarbeiter für schlechte Jobs wurden Zehntausende Analphabeten aus Anatolien angeworben. Unter dem Titel der Familienzusammenführung kamen Frauen und teils halbwüchsige Kinder nach.
Selbst ungebildet, konnte die erste Generation ihre Kinder nicht zur Bildung animieren. Stattdessen kapseln sich sehr viele Türken in ihrer archaisch-patriarchalischen Familienstruktur, in zunehmender islamischer Religiosität und in türkischem Nationalismus ab.
Zehntausende zugewanderte Türken leben in einer Parallelgesellschaft zwischen Gebetsräumen und türkischem Satelitten-TV zu Hause. Ihre Chance auf Integration scheitern an eigenen Unwillen und mangelden Deutschkenntnissen, die an die vielen Kleinkinder weitergegeben werden.
Ihre Chance auf die Billigjobs, für die allein sie bestenfalls qualifiziert sind, sinken angesichts der Krise dramatisch. Es bildet sich ein Subproletariat, ahängig von Sozial- und Familienbeihilfe. (+ Kinderbeihilfe)
Integration durch bessere Ausbildung in Kindergarten und Schule kann für die Jüngsten eine neue Chance sein. (trotzdem sprechen sie in der Freizeit unter Ihresgleichen die Migrantensprache)
Für die meisten der Erwachsenen und Jugendlichen kommt das zu spät.
Man wird wohl überlegen müssen, ob man mit finanziellen Anreizen die Rückkehr von nicht Integrationswilligen in ihre Heimat organisiert. (ohne Kranken-, Sozial- u. Altersvorsorge?)
Zu ihrem Besten und zu dem ihres Gastlandes. (Kurier)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Robert E. Lee am 01.02.09 15:04

weg mit denen so schnell als möglich, wer ich nicht anpasst soll verschwinden und wer ihnen die stange hält gleich mit. die passen nun mal nicht ins zivilisierte europa.daher rückführung auf dem schnellsten weg.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 01.02.09 16:09

bushi schrieb:
Man wird wohl überlegen müssen, ob man mit finanziellen Anreizen die Rückkehr von nicht Integrationswilligen in ihre Heimat organisiert. (ohne Kranken-, Sozial- u. Altersvorsorge?)
Zu ihrem Besten und zu dem ihres Gastlandes. (Kurier)

Erstaunlich, dass über so eine Möglichkeit in einer großen Tageszeitung offiziell nachgedacht wird. Das löst sicher größere Diskussionen in den Medien und der Politik aus.

Aber anscheidend dürfte man auch bei einer Qualitätszeitung erkannt haben, dass die Türken mehr Probleme machen als sie dem Einwanderungsland bringen.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von alfaturbo am 01.02.09 22:29

Oddysseus schrieb:
rosso+nero schrieb: Der Wiener Bürgermeister hat auch die Liebesdienste einer Türkin ausprobiert-angeblich!


Dann wundert mich seine Islamliebe überhaupt nicht mehr. Eine seiner Töchter soll zu einem Türken ein längeres Verhältnis gehabt haben-angeblich.
Graust unseren Frauen eigentlich vor nix mehr?
Wissen diese Gören noch immer nicht, dass sie nur ungläubige Huren für diese miesen Typen sind.
Abartig!!!
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 02.02.09 9:39

alfaturbo schrieb:
Wissen diese Gören noch immer nicht, dass sie nur ungläubige Huren für diese miesen Typen sind.
Abartig!!!
gut das es solche jungschlampen gibt, ansonsten müßten muslimische jungmänner zu huren gehen, denn vorehelichen sex gibts bei denen nicht,
also brauchen sie die gören als spielwiese
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von aufrechter-patriot am 02.02.09 10:26

bushi schrieb:
alfaturbo schrieb:
Wissen diese Gören noch immer nicht, dass sie nur ungläubige Huren für diese miesen Typen sind.
Abartig!!!
gut das es solche jungschlampen gibt, ansonsten müßten muslimische jungmänner zu huren gehen, denn vorehelichen sex gibts bei denen nicht,
also brauchen sie die gören als spielwiese

deine meldung ist schon sehr inländerfeindlich, gell bushi? oder bist der meinung, daß es ok ist, wenn diese kültürpopschis UNSERE Mädls flachlegen??? sollns doch ihre eigenen weiber nageln... aber das traun sa sich ned- den das wär ja wieder gegen ihren glauben- aber bei uns könnens ja des machen!!! echt vertrottelt und dann haben wir noch solche realitätsverweiger wie dich du rot-kommunist du! kann nur hoffen daß sich kein bereicher bei deiner tocher odere enkelin "ausgetobt" hat? oder würds das auch so super finden??? mhhh?
avatar
aufrechter-patriot
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 102
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 24.06.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 02.02.09 10:34

wenns nicht solche gören gebe, müßten sie auf schafherden ausweichen, war doch ein vorschlag von susanne w. Embarassed
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von aufrechter-patriot am 02.02.09 11:08

bushi schrieb:wenns nicht solche gören gebe, müßten sie auf schafherden ausweichen, war doch ein vorschlag von susanne w. Embarassed

bushi, die susi hat aber sicher nicht damit gemeint, daß unsere kinder für die freizeitgestaltung der andersgläubigen herhalten sollen- es war damit gemeint, sie sollen doch schafe fi**en- ich finde aber dann doch in ANATOLIEN BEI IHNEN!!!!!

wie trägst du eigentlich zu deren freizeitgestaltung bei? gehst mit ihnen kicken?
avatar
aufrechter-patriot
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 102
Alter : 45
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 24.06.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von rosso+nero am 02.02.09 12:34

bushi schrieb:Was heute ein kaum lösbares Problem ist, wurzelt in einer völlig verfehlten Zuwanderungspolitik der letzten Jahrzehnte. Als billige Gastarbeiter für schlechte Jobs wurden Zehntausende Analphabeten aus Anatolien angeworben. Unter dem Titel der Familienzusammenführung kamen Frauen und teils halbwüchsige Kinder nach.
Selbst ungebildet, konnte die erste Generation ihre Kinder nicht zur Bildung animieren. Stattdessen kapseln sich sehr viele Türken in ihrer archaisch-patriarchalischen Familienstruktur, in zunehmender islamischer Religiosität und in türkischem Nationalismus ab.
Zehntausende zugewanderte Türken leben in einer Parallelgesellschaft zwischen Gebetsräumen und türkischem Satelitten-TV zu Hause. Ihre Chance auf Integration scheitern an eigenen Unwillen und mangelden Deutschkenntnissen, die an die vielen Kleinkinder weitergegeben werden.
Ihre Chance auf die Billigjobs, für die allein sie bestenfalls qualifiziert sind, sinken angesichts der Krise dramatisch. Es bildet sich ein Subproletariat, ahängig von Sozial- und Familienbeihilfe. (+ Kinderbeihilfe)
Integration durch bessere Ausbildung in Kindergarten und Schule kann für die Jüngsten eine neue Chance sein. (trotzdem sprechen sie in der Freizeit unter Ihresgleichen die Migrantensprache)
Für die meisten der Erwachsenen und Jugendlichen kommt das zu spät.
Man wird wohl überlegen müssen, ob man mit finanziellen Anreizen die Rückkehr von nicht Integrationswilligen in ihre Heimat organisiert. (ohne Kranken-, Sozial- u. Altersvorsorge?)
Zu ihrem Besten und zu dem ihres Gastlandes. (Kurier)

Bin sicher auch die Wirtschaftskrise wir einige Zuwanderer ,soferne sie noch keinen Staatsbürgerschaft haben, wieder zurückführen in ihre angestammt Heimat.
Für mich ein Regulativ dem man keine Ausländerfeindlichkeit anhängen kann.

rosso+nero
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 66
Ort : tarvisio
Anmeldedatum : 08.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Robert E. Lee am 02.02.09 14:35

aufrechter-patriot schrieb:
bushi schrieb:wenns nicht solche gören gebe, müßten sie auf schafherden ausweichen, war doch ein vorschlag von susanne w. Embarassed

bushi, die susi hat aber sicher nicht damit gemeint, daß unsere kinder für die freizeitgestaltung der andersgläubigen herhalten sollen- es war damit gemeint, sie sollen doch schafe fi**en- ich finde aber dann doch in ANATOLIEN BEI IHNEN!!!!!

wie trägst du eigentlich zu deren freizeitgestaltung bei? gehst mit ihnen kicken?


nichts hinzuzufügen.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 02.02.09 22:53

bushi schrieb:wenns nicht solche gören gebe, müßten sie auf schafherden ausweichen, war doch ein vorschlag von susanne w. Embarassed

Aber auch nur, weil Mohammed seine Jungkamele laut Überlieferung gefickt haben soll. Khomeni hat im Iran den Moslem erlaubt, Schafe, Kamele usw. zu ficken. Mit der Auflage sie sollen das Tier nach dem Orgasmus töten und das Fleisch sofort im Nachbarort verkaufen.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 03.02.09 10:15

Oddysseus schrieb:
Aber auch nur, weil Mohammed seine Jungkamele laut Überlieferung gefickt haben soll. Khomeni hat im Iran den Moslem erlaubt, Schafe, Kamele usw. zu ficken.
mohammed war kamelführer, monatelang in der wüste
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Robert E. Lee am 03.02.09 13:19

und seine kleine braut hatte er nicht dabei und wixen wollt er nicht, da hat er dann halt das kamel gefickt.wer weiß ob es ein weibliches kamel war und ob es dem kamel, esel oder schaf überhaupt getaugt hat.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 03.02.09 20:55

Robert E. Lee schrieb:und seine kleine braut hatte er nicht dabei und wixen wollt er nicht, da hat er dann halt das kamel gefickt.wer weiß ob es ein weibliches kamel war und ob es dem kamel, esel oder schaf überhaupt getaugt hat.

Laut Überlieferung waren es Jungkamele beiderlei Geschlechts. 121
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 04.02.09 9:59

Oddysseus schrieb:
Laut Überlieferung waren es Jungkamele beiderlei Geschlechts. 121
do bleibt der mörtl liaba bei seina mausi, hasi, käfer und i bei mein krokodü Laughing
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Sakc _ Pauer am 04.02.09 10:03

bushi schrieb: und i bei mein krokodü Laughing

bushi allein zu Hause ... Very Happy
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von alfaturbo am 04.02.09 16:26

bushi schrieb:
alfaturbo schrieb:
Wissen diese Gören noch immer nicht, dass sie nur ungläubige Huren für diese miesen Typen sind.
Abartig!!!
gut das es solche jungschlampen gibt, ansonsten müßten muslimische jungmänner zu huren gehen, denn vorehelichen sex gibts bei denen nicht,
also brauchen sie die gören als spielwiese
Bist jetzt schon komplett daneben?
Du kannst es noch gutheissen, dass unsere Frauen von diesen ehrlosen Pestfiguren flachgelegt werden?
Nur weils ihre Kopftüchel-Fetzenschädeln erst nach der Hochzeit f..... dürfen, laut ihrem unnötigen Alibaba-Glauben.
Sollens doch zu Islam-Nutten gehen.
In meiner Familie liegt es Gott sei Dank an der Erziehung der Mädchen, dass so ein zug´rastes Mistviech keinen Meter hat.
Das sollte meiner Meinung nach verboten werden, dass so einer mit unseren Frauen verkehrt.
Wir dürfen ja auch die Kopftüchlerinnen net f..... (obwohl, da grauserts mir eh zu stark).
Gleichheit für alle!!!
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 04.02.09 18:48

alfaturbo schrieb:
Bist jetzt schon komplett daneben?
Du kannst es noch gutheissen, dass unsere Frauen von diesen ehrlosen Pestfiguren flachgelegt werden?
nicht gutheissen, sonder nur auf tatsachen hingewiesen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Robert E. Lee am 04.02.09 19:44

alfa den darfst einfach nicht ernstnehmen, der provoziert doch nur, weil anderes nicht mehr geht.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 04.02.09 20:11

Robert E. Lee schrieb:
alfa den darfst einfach nicht ernstnehmen, der provoziert doch nur, weil anderes nicht mehr geht.
nicht provozieren, sondern anregung damit was weitergeht ohne schimpfen Idea
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 04.02.09 21:00

bushi schrieb:
Robert E. Lee schrieb:
alfa den darfst einfach nicht ernstnehmen, der provoziert doch nur, weil anderes nicht mehr geht.
nicht provozieren, sondern anregung damit was weitergeht ohne schimpfen Idea

Du hast teilweise schon sehr merkwürdige und seltsame Anregungen für uns. Shocked
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 04.02.09 21:18

Oddysseus schrieb:
Du hast teilweise schon sehr merkwürdige und seltsame Anregungen für uns. Shocked
auch künstler greifen zum aussergewöhnlichen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 05.02.09 10:18

anpassungsunwilligkeit zeigt sich schon in der kleidung. türkinnen tragen bewust zum provozieren ihr kopftuch und kaftan.
die chinesen tragen kaum ihren qipao, die japaner den kimono, die inder ihren sari und die araber den burka in der fremde.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Robert E. Lee am 05.02.09 16:12

bushi schrieb:
Oddysseus schrieb:
Du hast teilweise schon sehr merkwürdige und seltsame Anregungen für uns. Shocked
auch künstler greifen zum aussergewöhnlichen

du meinst du bist künstler? ich denke du überschätzt dich, will dir nicht schreiben was ich denke das du bist. lol!
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 05.02.09 21:00

Robert E. Lee schrieb:
will dir nicht schreiben was ich denke das du bist. lol!
andauernd rückst mir auf den pelz und greifst mich an, nimmst mich in mund und beschimpfst mich, du hast eine haßliebe auf mich 103 prügel 105 aber nicht mit mir, do wird nix
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Hornung am 05.02.09 22:41

bushi schrieb:..............greifst mich an, nimmst mich in mund ..............

What a Face ROBERT!!!!!
devil No

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Robert E. Lee am 06.02.09 8:52

bushi schrieb:
Robert E. Lee schrieb:
will dir nicht schreiben was ich denke das du bist. lol!
andauernd rückst mir auf den pelz und greifst mich an, nimmst mich in mund und beschimpfst mich, du hast eine haßliebe auf mich 103 prügel 105 aber nicht mit mir, do wird nix

ma glaubst mir graust vor garnichts? 121

weißt allerwertestes bushilein nur austeilen, leere worthülsen um des schreibens willen von sich zu geben geht halt nicht , da muß man auch einstecken können. so einfach ist es.

wie heißt es so schön, "wie man in den wald ruft, so schallt es zurück".
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 06.02.09 10:33

Robert E. Lee schrieb:
bushi schrieb:
Robert E. Lee schrieb:
will dir nicht schreiben was ich denke das du bist. lol!
andauernd rückst mir auf den pelz und greifst mich an, nimmst mich in mund und beschimpfst mich, du hast eine haßliebe auf mich 103 prügel 105 aber nicht mit mir, do wird nix
ma glaubst mir graust vor garnichts? 121
wie heißt es so schön, "wie man in den wald ruft, so schallt es zurück".

ich gib deinen werben nicht nach Evil or Very Mad
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Robert E. Lee am 06.02.09 17:35

bushilein komm wieder zum thema
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 06.02.09 17:56

Robert E. Lee schrieb:bushilein komm wieder zum thema
ich komme immer zum thema , nur du kommst nicht mit 88
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 06.02.09 21:41

Und wieder ein Thread, wie so viele, die von bushi zerstört werden.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von bushi am 06.02.09 21:44

Oddysseus schrieb:Und wieder ein Thread, wie so viele, die von bushi zerstört werden.
du meldest wieder einmal ;) sonst wäre nichts los Crying or Very sad
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Robert E. Lee am 06.02.09 22:40

liegt anscheinend in seiner absicht immer wieder threads durch sinn entleerte und "spassige" wortspenden zu zerstören.nur dann ist er anscheinend zufrieden.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 67
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Oddysseus am 10.02.09 21:26

Die Italiener zeigen Selbstbewußtsein. Der Bürgermeister einer friaulischen Gemeinde hat das Tragen von Burkas, die Frauen von Kopf bis Fuß verschleieren wegen Missachtung der Vermummungsverbotes unter Strafe gestellt. (500 Euro) Vertreter der islamischen Gemeinde protestieren.

Hoffentlich setzt sich dieser Trend in Europa durch.
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von alfaturbo am 10.02.09 21:34

Bravo, wieder ein Thread, der durch themenabschweifende Postings im sande verläuft.
Hauptschuldig: .......wer wohl?

Zum thema.

Da wir jetzt endlich wissen dürfen, das Türken oder eigentlich die meisten der Mohammedaner nicht integrierbar sind. Wann beginnen endlich die Abschiebungen der kriminellen Asylanten.
Die anpassungsunfähigen Muselmänner sollen gleich hinterher. Wollen uns sowieso nichts Gutes, diese typen.
avatar
alfaturbo
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 677
Alter : 46
Ort : Bez. Korneuburg
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Bengelchen8 am 10.02.09 21:34

Oddysseus schrieb:Die Italiener zeigen Selbstbewußtsein. Der Bürgermeister einer friaulischen Gemeinde hat das Tragen von Burkas, die Frauen von Kopf bis Fuß verschleieren wegen Missachtung der Vermummungsverbotes unter Strafe gestellt. (500 Euro) Vertreter der islamischen Gemeinde protestieren.

Hoffentlich setzt sich dieser Trend in Europa durch.

Darauf kannst leider lange warten! Wird doch diese Mist mit der "Religionsfreiheit" begründet!
Und ganz speziell bei uns friert eher die Hölle zu, als dass sich unsere Oberen zu solch einer Maßnahme durchringen würden. Könnte sich ja wieder so ein Heini in Brüssel beschweren gehen und schon wäre Österreich wieder mit Sanktionen und "Weisen" bedacht!
Bei den Italienern traut sich keiner; die haben von Anfang an klar gemacht, dass sie sich nicht auf den Schädel scheißen lassen!

Irgendwie witzig:
Österreich----->Nettozahler in der EU lässt sich alles gefallen
Italien----->"Großempfänger" in der EU sagt wo's lang geht.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Türken kaum integrierbar

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten