Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Microsoft will Vista vergessen machen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Microsoft will Vista vergessen machen

Beitrag von Neo am 10.01.09 10:04

Bislang war die Rollenverteilung bei Microsoft klar: Gründer Bill Gates war der Visionär, der neue Ideen vorstellte, auch wenn die oft nie realisiert wurden. Konzernchef Steve Ballmer dagegen war der Verkäufer, der dafür sorgte, dass das Kerngeschäft mit dem Betriebssystem Windows stete Erlöse schafft. Seit Gates sich nur noch um seine Stiftung kümmert, muss Ballmer auch für die Visionen herhalten. Wie das aussehen kann, zeigte er bei seiner Präsentation zu Beginn der Messe CES: mau

m Mittelpunkt der Rede stand die nächste Version von Windows - genau wie bei einem Vortrag im Herbst. Windows 7 heißt die Software schlicht und wird wohl noch in diesem Jahr erhältlich sein. Dabei ist der mit viel Werbe-Tamtam bejubelte Verkaufsstart des Vorgängers Vista noch gut im Gedächtnis. Doch selbst für Microsoft-Verhältnisse wurde dieses Produkt mit reichlich Kritik überzogen.

Windows 7 nun soll den Imageschaden richten und den Verkauf des Betriebssystems ankurbeln. Wer nämlich nicht den allerneuesten Rechner besitzt, für den lautete der Rat bisher: bloß nicht Vista installieren. Das System verbraucht zu viele Ressourcen des Geräts. Microsoft hat damit auch viel Geschäft in der am stärksten wachsenden Computerkategorie verschenkt: Auf kleinen, tragbaren Netbooks läuft nur das alte Windows XP - oder Linux. Dieses offene Betriebssystem stellt nur geringe Anforderungen. Genau wie in Kürze Windows 7.
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten