Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von populaer am 12.10.08 9:09

das Eingangsposting lautete :

das schlägt ja wohl den boden aus dem faß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Heut in der Krone:

Ausland verlor sein liebstes Hassobjekt (!?)

"Zynischer Techtspopulist", "kalt berechnender Hetzer", Rattenfängerqualitäten de Sonderklasse".

oder zum Beispiel: Als "befremdend" wird vermerkt, dass Österreich in "Staatstrauer verfällt".

und noch einige solcher zitate sind zu lesen!!!!

Liebe Medien, Liebe Politiker (nicht rechte!)

Seit ihr nich alle daran schuld, dass Haider in den ausländischen medien so einen schlechten nachrufhat!!!!!
habt ihr nicht schon zu lebzeiten dazu beigetragen und ihn nicht schon zu lebzeiten im eigenen land verhetzt!!!!!!!! (siehe auch Strache!!)

ihr die medien und politiker (neuester fall, der bürgermeister häuptl!) stellt das rechte lager immer als schlecht her!!! ihr habt die schuld das im ausland jetzt über haider so berichtet wird!!!!!!!
ihr braucht euch nicht wundern darüber!!!

so einen nachruf hat sich niemand verdient!!!!
danke den österreichischen medien und den politikern (nicht rechts), haben ausländische medien jeden respekt eines jörg haiders und dessen anhänger verloren!!!

gratuliere den österreichischen medien und deren politikern (nicht rechts)

IHR könnst euch schähmen!!!
es ist eure schuld, dieser nachruf!!!

populaer!!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 91
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten


Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von Genialerkimi am 13.10.08 22:41

Schwedenbombe schrieb:Ja, Kimi dann sind wir eh wieder guat Very Happy wia ma holt in Kärntn sogt

Könnte mich nicht erinnern,dass wir zwa amol schlecht miteinand waren! Very Happy 105
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von populaer am 14.10.08 1:17

Genialerkimi schrieb:..
Schwedenbombe schrieb:sehr oft ist es besser über gewisse Sachen zu schweigen als sich Luft zu machen. Man schadet sich nur selbst, wenn man sich über lausige Eingaben ärgert!
lg

Ich schweige SICHERLICH nicht!
Luft mache ich mir wo,wann und wem gegenüber ich will! Bei mir kann da reinschauen wer will,die können belangen de Wettitant aber sicher nicht mich,weil:

Ich weiss genau was ich schreibe
Wie ich es schreibe
Ich füge keinem Leid zu
Ich lebe angeblich in einem freien demokratischen Land,wo Meinungsfreiheit herrscht
.
.
.
.und so weiter und so fort............


äähhmmmmmmmmmmm-- i sags nur ungern, aber der vorletzte satz kann net stimmen!!!
weil jeder bürger sollte entlich anfangen die demokrtie zu leben (des hast wir werden uns die politiker in zukunft holen!!!) und des mit der meinungsfreiheit, stimmt a net ganz!!! des müßtma dann auch noch ändern, wir die bürger, net die politiker, die müssten eigentlich nur des ausführen was wir wollen und net anderes rum!!!!!! sie sind eigentlich nur die beauftragten von UNS!!!

mit dem umsetzen der demokratie fang i jetzt gleich an!!
und den bushi werd i a nu einiges sagen müssen!!!
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 91
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von Gast am 22.10.08 22:27

wisst ihr, wenn ich mir vorstelle wie all die "guten" reagieren würden wenn wir "pösen, pösen Rechten" so über einen Linken herziehen würden...
mir kommt die Galle hoch!


http://www.raketa.at/index.php?id=7474

Warum haben die andere Gesetze wenn es um Meinungsfreiheit und Pressefreiheit geht als rechts eingestellte Menschen??




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von bushi am 28.10.08 15:39

Genialerkimi schrieb:
So,jetzt werde ich aber endgültig unfreundlich:
KOFFER kann ich jederzeit zu dir sagen,
Und wenns dir nicht passt,dann kannst mir ja einmal erzählen wo du in der Leopoldstadt so verkehrst,damit wir uns einmal ein wenig unterhalten können wie 2 erwachsene Menschen.
(wobei ich natürlich von der Annahme ausgehen muss,dass DU und DEINESGLEICHEN niemals es verdienen werden als ERWACHSEN oder NORMAL bezeichnet zu werden!!!!!!).
ach ja,ein 17jähriger kann nicht so de....sein wie du,sofern es nicht ein Ziehkind deiner vertr...Ideologie ist!

war weg, aber ich bin wieder da 123
"Operation"-gersthof wurde erfolgreich durchgeführt, ab Mitte Nov. ins "Trainingslager"-treibach/althofen danach "Terror" im ts devil

Mediale Nachrufe:
"So einen Landeshauptmann, wie er es war, werden wir in 500 Jahren nicht mehr bekommen" (heinz messier)
"Es gab nur zwei große österr. Politiker, Kreisky und er" (aus medien)
"Du bist ein größerer Verlust für Österreich als der Papst für den Rest der Welt" (erich kindermann)
"Dies ist das 2.Kondolenzbuch, in das ich mich mit großem Schmerz eintrage, das erste war für John F.Kennedy (wolfram grell, 1130-wien)
"Mit ihm ist ein Mann gegangen, der die Bezeichnung Mann noch wirklich verdient" (linke wienzeile 102)
"Herr, vollende Du, was an ihm unvollkommen war!" (bischof alois schwarz)
scratch Idea scratch Idea scratch Idea scratch Idea scratch Idea scratch Idea scratch Idea

flower auch -Elvis lebt- flower
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von Oddysseus am 28.10.08 21:56

bushi schrieb:

"Operation"-gersthof wurde erfolgreich durchgeführt, ab Mitte Nov. ins "Trainingslager"-treibach/althofen


Halt dir die Daumen, damit du wieder auf die Beine kommst.

"Mit ihm ist ein Mann gegangen, der die Bezeichnung Mann noch wirklich verdient" (linke wienzeile 102)

Ich wohne dort in der Nähe, meinst du die "farbenprächtige Villa"?
avatar
Oddysseus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1149
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 19.04.08

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von janus am 04.12.08 23:42

Geschmackloser geht es nicht mehr. Nun wird an einer "Antialkohol im Strassenverkehr" Sendung
gebastelt in deren Mittelpunkt das Ableben von Jörg Haider stehen soll.
Zur Abschreckung wie man sagt. devil
avatar
janus
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1354
Alter : 68
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von bushi am 11.12.08 13:33

aus heut. Österreich:
Haiders Gattin hatt Kinder, sie widerspricht, daß ihr Gatte homosexuell war, es gibt aber auch Bisexuelle scratch
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von Genialerkimi am 11.12.08 23:04

bushi schrieb:aus heut. Österreich:
Haiders Gattin hatt Kinder, sie widerspricht, daß ihr Gatte homosexuell war, es gibt aber auch Bisexuelle scratch

und weiter????...................alle dürfen schwul,lesbisch und bi sein,nur der haider nicht.
(die typisch linke fetzenideologie eben)

von dem ,dass aber trotzdem noch viele fragen für sie offen sind,vergessts gerne,gelle?
naja ist auch kein wunder,denn wenn endlich jemand beweisen könnte,dass das kein unfall war,müssten einige linke patienten was befürchten und deren (über seinen tod jubilierenden) anhänger endlich mal 88
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von bushi am 12.12.08 10:09

Genialerkimi schrieb:
...................alle dürfen schwul,lesbisch und bi sein,nur der haider nicht.
bisexuell ist ja nicht so schlimm 130 viel schlimmer wäre sodomie oder zoophilie
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von Genialerkimi am 12.12.08 18:08

bushi schrieb:
Genialerkimi schrieb:
...................alle dürfen schwul,lesbisch und bi sein,nur der haider nicht.
bisexuell ist ja nicht so schlimm 130 viel schlimmer wäre sodomie oder zoophilie

zu punkt 1:was regst du dich dann über kontaktanzeigen in der krone auf?
zu punkt 2: wieder mal tyisch für linke hiasln:alles wird so gedreht wie mans eben gerade braucht,wenn der dreck immer dünner wird,gelle? (oder WO ist da jemals was von sodomie oder zoophilie gestanden?) ^125

Naja,wie ich es schon einmal erwähnt habe:die am meisten die pappn aufreissen,kennen sich am allerbesten mit PERVERSITÄTEN aus! 121
avatar
Genialerkimi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1012
Alter : 54
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 04.05.08

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von bushi am 13.12.08 10:09

Genialerkimi schrieb:
Naja,wie ich es schon einmal erwähnt habe:die am meisten die pappn aufreissen,kennen sich am allerbesten mit PERVERSITÄTEN aus! 121
NR Fr. Dr. Winter kennt sich mit diesem Thema sehr gut aus
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von Robert E. Lee am 13.12.08 18:27

aber anscheinend bist du besser informiert bush i.

naja wer weiß was du sonst so treibst ausser inserate in der krone lesen. lol!
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 68
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von bushi am 13.12.08 19:12

die anwesenden Damen mögen mir verzeihen, aber die Dummschwätzerin Winter mag man nicht

da sind mir Robert E.Lee und Genialerkrimi bei weitem sympathischer


Zuletzt von bushi am 14.12.08 8:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von strizzi am 13.12.08 20:14

man sieht nicht nur moslems haben probs die wahrheit zu verkraften, bei christen ist man bei weitem nicht so zimperlich, wenn an ihnen kritik geübt wird
avatar
strizzi
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 61
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von populaer am 13.12.08 22:42

Genialerkimi schrieb:
bushi schrieb:aus heut. Österreich:
Haiders Gattin hatt Kinder, sie widerspricht, daß ihr Gatte homosexuell war, es gibt aber auch Bisexuelle scratch

und weiter????...................alle dürfen schwul,lesbisch und bi sein,nur der haider nicht.
(die typisch linke fetzenideologie eben)

von dem ,dass aber trotzdem noch viele fragen für sie offen sind,vergessts gerne,gelle?
naja ist auch kein wunder,denn wenn endlich jemand beweisen könnte,dass das kein unfall war,müssten einige linke patienten was befürchten und deren (über seinen tod jubilierenden) anhänger endlich mal 88


Rolling Eyes da stecken aber andere dahinter, net die roten, net die schwarzen, net die günen oder sonst irgend eine partei, da stecken dann wohl die dahinter die die fäden ziehn (i mein jetzt wenns kein unfall gewesen wäre)
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 91
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von bushi am 14.12.08 10:23

populaer schrieb:
da stecken aber andere dahinter, net die roten, net die schwarzen, net die günen oder sonst irgend eine partei, da stecken dann wohl die dahinter die die fäden ziehn
alien teufel Question
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

aus heutiger "Österreich"

Beitrag von bushi am 14.12.08 13:23

Claudia Haider: "Ich glaube nicht an Unfallversion".
scratch Idea
Claudi widerspricht folgende Thesen:
1.) 60-Jähriger den ganzen Tag auf Festbesuche.
2.) Nacht`s schlechte Sicht und nasse Straße.
3.) zu schnell gefahren.
4.) um 24h im Szenenlokal.
5.) Alkohol im Spiel.
6.) Handy im Betrieb.

Wenn soviel zusammenkommt kann schon etwas passieren Crying or Very sad
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von Robert E. Lee am 14.12.08 21:55

natürlich georgie bush i

hast ja soooo recht nur alles fressen was die offizielen behaupten, immer schön parteidisziplin halten.
avatar
Robert E. Lee
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1179
Alter : 68
Ort : 2700
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.02.08

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von bushi am 10.10.09 14:22

populaer schrieb:
Seit ihr nich alle daran schuld, dass Haider in den ausländischen medien so einen schlechten nachruf hat!!!!!
IHR könnst euch schähmen!!!
es ist eure schuld, dieser nachruf!!!
populaer!!
Der Stadard, 10./11.Okt., Seite 6
Haider als Lichtgestalt in der Kärntner Unterwelt

"Wer konnte sich mit ihm messen?" cheers


Tausende Gedenskerzen werden verteilt, um "das Licht für den Jörg am Leuchten zu halten".
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von politikjoker am 21.10.09 1:22

bushi schrieb:Claudia Haider: "Ich glaube nicht an Unfallversion".
scratch Idea
Claudi widerspricht folgende Thesen:
1.) 60-Jähriger den ganzen Tag auf Festbesuche.
*ÄCHZ*
Machte er seit 20 Jahren. Du glaubst doch nicht wirklich, daß den ganzen linken Augenpaaren auch nur 1 Rausch entgangen wäre, oder ?
Im Gegenteil! Haider nur ein bissl angesäuselt - und am nächsten Tag weiß das jeder von "der Jüdischen" bis nach Argentinien!
2.) Nacht`s schlechte Sicht und nasse Straße.
Und weiter ? A glabst, Haider ist 20 Jahre lang bei Tag und nur wenns trocken war, nach Haus gefahren...?
3.) zu schnell gefahren.
Und weiter ? Haider ist 20 Jahre lang recht flott gefahren, um nicht zu sagen, gerast.
1x wars zuviel; aber da hat ihn der Straßenpanzer gerettet.
Beim 2x wirkten Kräfte, die sogar den Straßenpanzer zerstörten - aber die waren scheinbar nicht natürlichen Ursprungs.

4.) um 24h im Szenenlokal.
Ja und gleichzeitig (!) in Velden und in Klagenfurt. Völlig ohne daß da wer 3. beteiligt war! Beamen hamma noch nicht erfunden, Mushi; falls dir das entgangen sein sollte.

5.) Alkohol im Spiel.
Klar und deswegen lief das ganze auch völlig still ab. Seine Alkfahne wirkte wohl wie ein virtueller Schalldämpfer.
Aber das hab ich dir alles schon mal erklärt: http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/jorg-haider-todlich-verungluckt-t1556-300.htm#93291
Dein nicht-lesen-wollen & keinesfalls-akzeptieren-wollen zeugt von beispielloser Naivität und links-Fanatismus, bei dem einfach das was nicht sein darf, gefälligst nicht zu sein hat!
Ist einfach nur ekelhaft!
6.) Handy im Betrieb.
Und weiter..? Erklärt weder einen mucksmäußchen stillen Unfall, noch Haider an 2 Orten zur gleichen Zeit, noch irgendwas der x anderen Ungereimtheiten!
Garnix!

Außer natürlich, man ist ein naiver und ungebildeter erz-Linker, der jeden noch so großen Schei... glaubt ( daß du das mit den 8 Promille auch noch 1:1 geglaubt hast; bzw. glatt an Fahrtüchtigkeit mit 8 Promille im Blut glaubst, wie ein echt kleines KInd, das war nur mehr peinlich http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/jorg-haider-todlich-verungluckt-t1556-300.htm#93299 )unnachgeprüft und schon überhaupt nicht nachgedacht.

Traurig, traurig, daß sowas jemand in deinem Alter passiert.
Sogar sehr traurig!

*mitleidig den Kopf schüttelnd*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von bushi am 15.12.09 20:28

peinlich
HAIDERS ERBE

Sogar sehr traurig!
Noch aus dem Grab heraus verfolgen uns die wahnwitzigen Taten des Herrn Haider, jetzt in Form der Hypo-Bank. (Heute,S.10)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von politikjoker am 16.12.09 1:49

Mushi, du solltest hier nicht ständig einen auf debilen links-Fanatiker machen.
Das kommt nur dumm.

Hypo is genauso krank, wie alle anderen Banken des Westens von Usa bis Europa.

Nur weil die Hypo in Kärnten sitzt, heißt das nicht, daß Haider für Milliarden an Verlusten verantwortlich gemacht werden kann.

Auch wenn das jetzt der Orf und sämtliche Medien behaupten bzw. trommeln.

Ist man nämlich "normal", oder gar gebildet, kommt man sehr schnell dahinter, daß Haider mit diesem Desaster herzlich wenig zu tun hat.

Haider hat sich auch ein paar Mille für seine Projekte wie Iron Man, Beach Volleyball & co geholt.
Keine Frage.
Doch das sind peanuts.
10 Mille wahrscheinlich; 100 Mille wenns hochkommt - aber bitte über all die Jahre.
Keine der Veranstaltungen hatte irgendwelche "Stars" dabei.
Hielt sich alles in Grenzen.

Du mußt einfach mal wie ein "normaler" Mensch denken und nicht geifernd grölen "HAIDER IS SCHULD; HAIDER IS SCHULD!!!!!!!!!!!"

Und du mußt einfach mal wie ein "normaler" Mensch dir die sehr einfache Frage stellen: Warum sollte Haider 400 Yachten in Kroation finanzieren ? http://derstandard.at/1259281601101/Duestere-Zukunft-Kaerntner-Hypo-vor-Milliarden-Risikovorsorge
Was hätte er davon ?
Antwort: Garnix.

Würden die Yachten (und Flugis uvm. teures Klumpert was man so hört) am Wörthersee stehen - dann reden wir über einen Fehler von Haider.
Haider ist ein Volksheld.
In Kärnten.
Und das wird man nicht, wenn man Kroaten mit Yachten bzw. viel Geld beglückt.

Und die Yachten - die unauffindbar sind - sowie viele weitere solcher Luftgeschäfte, getätigt von Kulterer über 15 Jahre - das sind die verlorenen Milliarden.
Kulterer ist aber Övpler.
KOmmt aus Övp-Raiffeisen und wurde von Övp Zernatto damals "hochgelobt"

Haider war auch nie im Vorstand.
Im Gegenteil, er hatte mit dem Vorstand seine Kämpfe.

Tatsächlich peinlich agiert hat nur Pröll.
Der gelernte Bauer als Steuergeld-Millionär hat es geschafft, die Vorsorge Haiders ad absurdum zu führen in beispielloser Dummheit!

Der komplette Volltr... kauft doch tatsächlich die Hypo zurück, anstatt sie, wie z.B. die Usa ihre Mega-Flop-Banken in den Konkurs zu schicken.
Konkurs macht alles platt.
Da helfen auch keine Bürschaften mehr.

Daß das geht, sieht man bei jedem kleinen Wirtschaftskriminellen und bei der Usa.

Haider hat "gerochen", daß da was nicht stimmt und hat einen Deppen gefunden (Bayern), der ihm für eine finanzielle Bombe auch noch Geld gibt!
Genial!
Was für ein cleverer Fuchs, der Haider!
Das muß ihm erst mal einer nachmachen!


Tja und Pröll kauft die Bombe glatt zurück, anstatt sie möglichst weit weg von Österreich und Kärnten detonieren zu lassen.

Dümmeres Verhalten gibts nicht!

Das nenne ich
peinlich und noch dazu inkompetent sowie glatt verantwortungslos und bürgerfeindlich.
So richtig typisch link halt.
Jede Putzfrau kann dir sagen, daß man solche verkauften Betriebe nicht auch noch zurückkauft.
Naja..aufm Bauernhof Prölls gabs wohl nur debile Knechte... Evil or Very Mad
devil PEINLICH devil


Tja, Mushi.
Du solltest halt mal wie ein "normaler" Mensch denken und ein bissl Googlen.
Sonst stehst ganz schnell als debiler Linker da, der bloß blind und parteisprüche-hörig einem Führer folgt.
Das ist dann aber wirklich peinlich...
...für dich.

teufel
Politik Joker

P.S.: Nur die Links & deren Text:
http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/505487/index.do
Raiffeisen: Halbe Milliarde Euro Ost-Kredite wohl weg
Raiffeisen rechnet damit, von den fünf Milliarden Euro Krediten in der Ukraine "4,5 Milliarden sicher wieder zu sehen". RZB-Chef Walter Rothensteiner verteidigt die Staatshilfen in Österreich - denn die Alternative wären "Heuschrecken" gewesen.

Was Kreditabschreibungen in Osteuropa betrifft, so ortet RZB-Chef Walter Rothensteiner noch immer Versuche von Seiten der Ratingagenturen, dies als Krimi darzustellen. In der Ukraine könnten zehn Prozent Kreditausfälle blühen, ließ Rothensteiner heute durchblicken. Auf die Frage, wieviel der fünf Mrd. Euro, die Raiffeisen in der Ukraine verborgt hat, zurück kommen dürften, meinte er, "ich sage einmal, viereinhalb Milliarden werden wir sicher wieder sehen". Wann die halbe Milliarde Euro abgeschrieben wird, verriet er jedoch nicht.

In der jüngsten Halbjahresbilanz hat die RZB ihre Vorsorge für Kreditausfälle auf über 1,2 Milliarden Euro im Jahresvergleich versechsfacht.
Staatshilfe schützt vor Heuschrecken

Nach Angaben von Rothensteiner hätten sich sowohl Raiffeisen als auch Erste Group auf dem Weltmarkt Anlegermilliarden beschaffen müssen, hätte der Staat kein Eigenkapital eingeschossen oder wären die Vertragsverhandlungen mit der Republik im Sand verlaufen. "Dann hätte sich ganz Österreich aufgeregt, dass sich die Banken Hedgefonds hereingeholt haben", so wie schon bei der BAWAG. "In die Richtung wäre es sicher gegangen."

Kritik, sein Haus hätte sich Auflagen wie ein Wandlungsrecht wegverhandelt, prallt am RZB-Chef ab. Man bekomme nichts geschenkt. Die Verträge lägen im Ermessen der Vertragsparteien.

Gäbe es das staatliche Bankenpaket nicht, würde das Haus Raiffeisen Zentralbank (RZB) genauso existieren, nur würde die Kernkapitalquote im internationalen Wettbewerb nicht reichen. Dass weiteres Kapital nötig werden kann, habe er nicht ausgeschlossen, sagte Rothensteiner am Dienstag Abend bei einer Diskussion in Alpbach. "Ich sagte nur, dass wir es aus heutiger Sicht nicht brauchen". Stürzte morgen die Welt zusammen, sei das anders.
http://www.wiwo.de/politik-weltwirtschaft/misswirtschaft-treibt-die-ukraine-in-die-pleite-385681/
Osteuropa Misswirtschaft treibt die Ukraine in die Pleite

Kein Land in Osteuropa steckt so tief im Schlamassel wie die Ukraine. Politisches Missmanagement hat die Auswirkungen der Finanzkrise verschärft.

Das Schicksal der Ukraine entscheidet sich in einem Kiewer Luxushotel. Dort logiert Ceyla Pazarbasioglu. Die zierliche Türkin mit dem schulterlangen schwarzen Haar leitet die derzeit in der Hauptstadt weilende Mission des Internationalen Währungsfonds (IWF) und ist damit sozusagen die oberste Finanzaufseherin des Landes, seit der IWF der ehemaligen Sowjetrepublik im November einen Notkredit genehmigt hat. Zwar steht die Ukraine damit nicht alleine da, doch kein Land bekam im Zuge der weltweit wütenden Finanzkrise so viel Geld vom IWF – 16,5 Milliarden Dollar.

Kein Land steckt auch so tief im Schlamassel wie die Ukraine. Landesweit kommt es zu Massenentlassungen. Metall- und Chemiebetriebe, die Stützen des ukrainischen Exports, haben ihre Produktion seit Herbst um mehr als die Hälfte zurückgefahren, 21 von 43 Hochöfen wurden kalt gestellt, sämtliche Eisenlegierungs- und Aluminiumwerke geschlossen. Die meisten Baustellen im 46,6 Millionen Einwohner zählenden Flächenstaat stehen still. Bauunternehmer, die noch einen Auftrag haben, können oft nicht einmal ihren Zement vorfinanzieren, weil sie keine Kredite bekommen. Der Staat kommt seinen Verpflichtungen nicht mehr nach; in manchen Krankenhäusern und Schulen werden die Gehälter nicht ausbezahlt. Zu allem Überfluss belasten steigende Gaspreise infolge des Gasstreits mit Russland die Industrie, Privatverbraucher und den Staatssäckel.
Schrumpfung des Bruttoinlandsprodukts in der Ukraine

Für dieses Jahr rechnen die Analysten der Commerzbank mit einer Schrumpfung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um fünf Prozent. Robert Kirchner von der deutschen Beratergruppe der Kiewer Regierung erwartet sogar ein Minus von sechs bis sieben Prozent – ein herber Rückschlag für ein vor kurzem noch aufstrebendes Land, das in den vergangenen Jahren teils zweistellige Wachstumsraten erreicht hat. Noch im Oktober hatte Premierministerin Julia Timoschenko öffentlich behauptet, die Finanzkrise betreffe die ukrainische Volkswirtschaft nicht. Tatsächlich erwischt die Krise das Land besonders hart, weil die politische Führung dringend nötige Strukturreformen versäumt hat.

Seit der orangenen Revolution im Dezember 2004, als nach tagelangen Demonstrationen in Kiew das autoritäre Kutschma-Regime weggefegt wurde, lähmen anhaltende Machtkämpfe die Politik. Jedes Jahr gab es seitdem entweder Parlamentsneuwahlen oder Regierungsumbildungen. Persönliche Antipathien zwischen Premier Timoschenko und Präsident Viktor Juschtschenko machen das Exekutiv-Tandem zuweilen handlungsunfähig. Die Folge ist eine konzeptlose, oftmals verkehrte Wirtschaftspolitik, die auch deutsche Investoren zunehmend frustriert. Sie haben allein wegen der drastischen und blitzschnellen Abwertung der Landeswährung Griwna in den letzten Monaten herbe Umsatzeinbußen hinnehmen müssen und kommen wegen der Unterkapitalisierung im Finanzsystem kaum an Kredite.

„Den Unternehmen der Metall- und Chemiebranche stehen noch sehr viel schwierigere Zeiten bevor“, fürchtet Anna Derewjanko, die als Geschäftsführerin der European Business Association Lobbying für ausländische Investoren betreibt. „Viele Marktteilnehmer sind nicht rechtzeitig zu moderner Technologie übergegangen und erweisen sich in der Krise als nicht wettbewerbsfähig.“ Allerdings, moniert sie, habe es nie wirklich Anreize für Unternehmen gegeben, überhaupt Geld in eine Modernisierung der Produktion zu stecken.
Lange Zeit zahlten die Stahlhersteller Pfennigbeträge für Strom und Gas. Nun, da die Preise explodieren und die staatliche Subventionierung zurückgeschraubt wird, verursachen die energiefressenden Hochöfen der Stahlindustrie höhere Kosten als ihr überdimensionierter Personalbestand. Überdies, so Derewjanko, habe die Regierung bis heute die grassierende Korruption nicht in den Griff bekommen, das schwerfällig Justizsystem nicht reformiert, die komplizierte Produktzertifizierung nicht geändert, die hohen Steuersätze nicht reduziert und die hohen Hürden beim Landerwerb für Ausländer nicht beseitigt. Vor vier Jahren, als der Zauber der „orangenen Revolution“ noch über dem Land lag, begann die Regierung freiwillig das Regelwerk der Europäischen Union einzuführen. Damals träumten Juschtschenko und Timoschenko gemeinsam vom EU-Beitritt. Doch dieser Elan ist im Dschungel des politischen Systems auf der Strecke geblieben.
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von bushi am 16.12.09 9:47

politikjoker schrieb:
Haider ist ein Volksheld.
politikjoker ich kannte deinen Helden schon - als er in Wien Brandreden veranstaltete,
aber wenn du ihn soo liebst, dann folge ihm.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von Wildrose am 16.12.09 11:45

bushi - du bist immer so herrlich direkt Exclamation
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 61
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von politikjoker am 16.12.09 23:58

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:
Haider ist ein Volksheld.
politikjoker ich kannte deinen Helden schon - als er in Wien Brandreden veranstaltete,
aber wenn du ihn soo liebst, dann folge ihm.
1. Man kann Brandreden nur halten - nicht veranstalten.
2. Brandreden ? LInk bitte. Die will ich lesen.

*wartet mal gespannt*
Politik Joker

P.S.:
Weißt eh:
Wahrheit oder Lüge
Link oder nix.
Twisted Evil
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von bushi am 17.12.09 8:09

politikjoker schrieb:
2. Brandreden ? LInk bitte. Die will ich lesen.
.......warst seinerzeit nicht anwesend? am schwedenplatz, praterstern und viktor-adler markt !
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von politikjoker am 18.12.09 2:38

Links oder Lüge.

Einfache Regeln.

Bis jetzt ist "Brandrede" = Lüge.


mfg
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Jörg Haiders Erbe

Beitrag von bushi am 20.12.09 12:02

politikjoker schrieb:Links oder Lüge.
Bis jetzt ist "Brandrede" = Lüge.
Jörg Haider und seine politischen Erben haben dem Land Kärnten und Österreich bzw. den österreichischen Steuerzahler eine Erblast hinterlassen, an der wir noch viele Jahre zu knabbern haben und die uns noch teuer zu stehen kommt. Bei normalen Erbschaft kann man das Erbe auch ausschlagen. (Krone, S.36)
An der Erblast ..38-45 haben wir noch immer zu knabbern Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von Bengelchen8 am 20.12.09 13:10

Wenn ich mir so ansehe, was die diversen Regierungen über die letzten Jahrzehnte "verbrochen" haben, kommt mir die Kärntner "Erblast" wie die berühmt-berüchtigten Peanuts vor.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 57
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Waren die Kärntner-ROTEN denn soo schlecht ???

Beitrag von bushi am 21.12.09 10:28

Danke, Jörg!
Als Jörg Haider das Land als Landeshauptmann übernahm, hatte Kärnten ca. 900 Millionen Euro Schulden. Während seines Wirkens wurde fast das gesamte Landesvermögen verscherbelt, und trotzdem haben wir jetzt Schulden in Höhe von fast drei Milliarden Euro! (Krone S.23)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von Bengelchen8 am 21.12.09 20:39

bushi schrieb:Danke, Jörg!
Als Jörg Haider das Land als Landeshauptmann übernahm, hatte Kärnten ca. 900 Millionen Euro Schulden. Während seines Wirkens wurde fast das gesamte Landesvermögen verscherbelt, und trotzdem haben wir jetzt Schulden in Höhe von fast drei Milliarden Euro! (Krone S.23)

Als Gusi die Regierungsgeschäfte übernahm, hatten wir in Österreich ca. 160 Milliarden Schulden; heute sind es schon über 200 Milliarden.....
Was soll das Hinpecken auf Kärnten?
Die Bundesregierung macht's doch vor wie's geht, oder?????
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 57
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von bushi am 26.12.09 21:01

Haiders Mutter: "Bin von den Scheuchs tief enttäuscht".....................Näheres in Krone.at
Am 14. Oktober 2009 feierte Dorothea Haider ihren 90. Geburtstag.
sagnix
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von Bengelchen8 am 27.12.09 12:33

bushi schrieb:Haiders Mutter: "Bin von den Scheuchs tief enttäuscht".....................Näheres in Krone.at
Am 14. Oktober 2009 feierte Dorothea Haider ihren 90. Geburtstag.
sagnix

Na ja; ist sie halt enttäuscht; was soll's.
Interessieren würd mich dabei nur eins: Was hat sich seine Mutter eigentlich erwartet? Sollte etwa alles so weiterlaufen wie bisher? Herr Haider ist (leider) nicht mehr da; is nun mal so.
Seine "Nachfolger"????
Die wissen ganz genau dass der "Haider-Bonus" weg ist! Somit sind sie zum Handeln gezwungen! Wären nicht in beiden Parteien (FPÖ-BZÖ) extremst destruktive Kräfte in den oberen Reihen zu finden entstünde durch eine Fusionierung dieser beiden eine politische Größe!

So aber sind zu viele "Einzelkämpfer" unterwegs, die wieder nur Unfrieden und Zerstörung bewirken; kann man schon fast mit den Grünen vergleichen......
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 57
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Krone-Interview mit Haiders Mutter war für ORF ein Flop.

Beitrag von bushi am 29.12.09 19:54

Ein "ZIB"-Redakteur gab als Begündung an, Jörg Haiders Mutter sei "politisch nicht relevant", mit einem Wort also uninteressant. (Krone,S.3)

Man muß auch eine über 90-jährige Mutter ernst nehmen so die Krone Twisted Evil
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von politikjoker am 29.12.09 23:45

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:Links oder Lüge.
Bis jetzt ist "Brandrede" = Lüge.
Jörg Haider und seine politischen Erben haben dem Land Kärnten und Österreich bzw. den österreichischen Steuerzahler eine Erblast hinterlassen, an der wir noch viele Jahre zu knabbern haben und die uns noch teuer zu stehen kommt. Bei normalen Erbschaft kann man das Erbe auch ausschlagen. (Krone, S.36)
An der Erblast ..38-45 haben wir noch immer zu knabbern Twisted Evil
Auch noch zu deinem Post mit "Danke Jörg":
Pröll hat die Hypo zurückgekauft.
Pröll hat Österreich wieder zum Mehrheitseigentümer gemacht.
Krieg das mal in deinen linken Schädel rein.
Es muß also heißen "Danke Pröll".


Haider hat den Sondermüll Hypo, der erst 2009 verstaatlicht wurde wegverkauft & dafür viel Geld von ein paar Idioten im Ausland bekommen.

Wer jedoch dachte, es gibt keine größeren Trottel wie die, irrte.
2009 zeigte die Övp, was wirklich debil ist; bzw. wie man Österreich so richt nach allen Regeln des Wahnsinn und der Dummheit schädigt.

Obwohl schon jeder wußte, daß die Hypo eine finanzielle Atombombe war, sorgte Övp Pröll dafür, daß diese Bombe in Österreich explodierte - anstatt in Deutschland, wie vom cleveren Strategen Haider genial hingekriegt.

Danke Pröll!
und
Jagds diesen kompletten *piieeppppp*-*piieeepppppppp*, totalen voll*piieeepppppp* und Narren aus dem Amt.
Weniger Hirn kann man nicht haben.

Die Bürgschaften wären nämlich per KOnkurs locker entsorgt worden.

devil devil
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Wallstreet-Manier

Beitrag von bushi am 30.12.09 9:12

politikjoker schrieb:
Haider hat den Sondermüll Hypo, der erst 2009 verstaatlicht wurde wegverkauft & dafür viel Geld von ein paar Idioten im Ausland bekommen.
Politik JOker
.....und diesen deal findest du in ordnung?
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von politikjoker am 30.12.09 12:11

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:
Haider hat den Sondermüll Hypo, der erst 2009 verstaatlicht wurde wegverkauft & dafür viel Geld von ein paar Idioten im Ausland bekommen.
Politik JOker
.....und diesen deal findest du in ordnung?
Na, selbstverständlich!
Auf Meldungen wie deine kommt man ja nur als linker Wolkenkucksheim-Bewohner und Asylanten-absolut-Lieb-Haber.
"Normale" Menschen in Österreich sind über die Pröll-Aktion entsetzt.

Eine größere Dummheit und Boshaftigkeit gibts nicht.

Politik ist ein schmutziges Geschäft.

Brave Politiker gibts nur im linken Märchen.

Die Realität heißt "Fettnäpfchen Faymann" und "Bürgererzfeind Pröll von Hypo".

Österreich ist keine Caritas.
Die Explosionen im Ausland interessieren uns nicht.
Wir haben genug eigene Probleme.

Pröll hat so fürs Ausland und voll gegen die eigenen Bürger gearbeitet.
Eine sofortige Abwahl dieses klar gegen Österreich arbeitenden Monsters / Inkompetenzler wäre absolut gerechtfertigt.
Solche Politiker brauchen wir nicht.
Man muß "Schadensbegrenzung" betreiben - solange es noch geht!
Aber klar, ist nur ein Wunsch ans Christkind - aber träumen darf man ja wohl noch... .

Klar, für dich als Linken sind ALLE *PFFUUIIIIII!!, übrigens* wichtiger und relevanter, als die eigenen Bürger.
Hast ja allen schon bewiesen, daß du nicht richtig tickst und ein großes Herz selbst für Giftmörder besitzt.
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/justiz-mega-skandalrassistische-justiz-bestraft-osterreichische-dealerlast-asylanten-dealer-laufen-t2369.htm
Einfach nur häßlich, so ein Charakter!
politikjoker schrieb:
bushi schrieb:
politikjoker schrieb: BLOß UM IHRE ARMEN KINDER DAHEIM ZU VERSORGEN ???
DU FINDEST ES ALSO VOLL OK; DAß ASYLANTEN MIT DEM GEWONNENEN GELD IHRE EIGENEN KINDER VERSORGEN KÖNNEN.
Politik JOker
aber diese Kinder hungern nicht "freiwillig"
...Du hast kein Problem damit, daß Schwarzafrikaner unsere Kindern töten, vergiften bzw. unsere Bürger ganz allgemein ins Elend sowie Tod stürzen!
Das is ja PERVERS!

Als "normaler" Bürger Österreichs hat man aber auf die eigenen Interessen zu schauen und gefälligst nicht die Ausländern großzügig auch noch voll auf Kosten der Inländer zu helfen.
Seien es jetzt Giftmörder aus Afrika oder Idioten in Deutschland!

Wie schon öfters erwähnt: Entweder du bist für den Bürger Österreichs oder ein Linker.
Beides (meist) geht nicht!
Ausnahmen bestätigen die Regel.


Und wenn du gegen Österreich arbeitest und als Politiker die Wähler-Mehrheit nicht schützt, sondern im Gegenteil sie fürs Ausland finanziell opferst oder grob fahrlässig Giftmördern aus Afrika auslieferst - dann bist du...ja!...ein Feind Österreichs...harmloser ausgedrückt.."nur" ein Bürgerfeind.
"Link" halt.

*wieder angeekelt*
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von Neo am 30.12.09 13:00

bushi schrieb:
politikjoker schrieb:
Haider hat den Sondermüll Hypo, der erst 2009 verstaatlicht wurde wegverkauft & dafür viel Geld von ein paar Idioten im Ausland bekommen.
Politik JOker
.....und diesen deal findest du in ordnung?


ich fand diesen deal in ordnung, selber schuld die bayern!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von bushi am 30.12.09 14:17

politikjoker schrieb:
Entweder du bist für den Bürger Österreichs oder ein Linker.
politik- jocolor auch dir wünsche ich für das kommende jahr alles gute - vor allem besserung
und einen freiflug
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Schadenersatzklage

Beitrag von bushi am 04.01.10 20:02

Neo schrieb:
ich fand diesen deal in ordnung, selber schuld die bayern!
von den bayern blüht kärnten eine schadenersatz-forderung in der höhe von 650 millionen euro. affraid
(heut. Österr., S.3)
....der Watschentanz ist eröffnet (lt.orf2-22h)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von politikjoker am 06.01.10 3:56

De Bayern können sich brausen gehen!
Alles nur blöde Rederei !

Beim nächsten Mal bring ich auch meine DVDs zurück und verlange 1 Mille Schadenersatz wegen der erlittenen, seelischen Schmerzen, weil die Filme nicht so "großartig", "atemberaubend" usw. waren, wie am Cover angekündigt.


Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von populaer am 12.01.10 18:49

bushi schrieb:Danke, Jörg!
Als Jörg Haider das Land als Landeshauptmann übernahm, hatte Kärnten ca. 900 Millionen Euro Schulden. Während seines Wirkens wurde fast das gesamte Landesvermögen verscherbelt, und trotzdem haben wir jetzt Schulden in Höhe von fast drei Milliarden Euro! (Krone S.23)

und ?!
was regst dich auf, der haider hat das geld wenigstens für ÖSTERREICHER ausgegebnen!!! dafuer
und was die hypo sonst noch betrifft, puncto bankrott!! des is völlig egal alle banken werden krachen gehn! des steht uns allen nich bevor, nix mit "wir haben die wirtschftskrise gemeistert, di kommt erst noch so richtig !"
avatar
populaer
Spammer
Spammer

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 11236
Alter : 91
Ort : Im Herzen von NÖ
Nationalität :
Anmeldedatum : 14.09.07

Nach oben Nach unten

Enthüllt: So kassierte Jörg Haider 2 Millionen.

Beitrag von bushi am 01.02.10 11:56

Die bayerische Staatsanwaltschaft erhebt im Zuge der Hypo-Affäre Vorwürfe gegen den verstorbenen Landeshauptmann Jörg Haider: er soll 2 Mllionen Euro kassiert haben.
Seit 2007 wurden in Kärnten die Fakten vertuscht. (Österr., S.1 u.6))
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von politikjoker am 18.02.10 2:37

Mushi, bitte lüge hier nicht; bzw. glänze jammervoll mit Halbwahrheiten!
Nicht Haider hat die Kohle kassiert, sondern ein ktn-Fußballverein!
Es geht um zwei Millionen Euro, die an den Kärntner Fußballverein SK Austria Kärnten geflossen sein sollen. Der ehemalige Vorstandschef der BayernLB, Werner Schmidt, hatte laut Medienberichten bei seiner Einvernahme ausgesagt, Haider habe bei den Verhandlungen über den Verkauf der Hypo Group Alpe Adria Geld für den Klagenfurter Fußballklub gefordert. Es geht um zwei Mio. Euro, der Deal soll laut Schmidt über die BayernLB-Tochter Deutsche Kreditbank (DKB) abgewickelt worden sein.
http://derstandard.at/1263706355949/Justiz-Haider-wurde-moeglicherweise-bestochen

Mushi, mußt du dich eigentlich wirklich PERMANENT zum naiven und tollpatschigen, fantischen, linlken Affen machen...?

Bist dafür nicht echt schon ein wenig zu alt, wie ein kleines, dummes Inet-Kiddie mit Halbwahrheiten dich zum Affen zu machen...?

Scheinbar...!

*schüttelt nur traurig & mitleidig den Kopf*
POlitik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von bushi am 20.02.10 13:03

politikjoker schrieb:Mushi, bitte lüge hier nicht; bzw. glänze jammervoll mit Halbwahrheiten!
Mushi, mußt du dich eigentlich wirklich PERMANENT zum naiven und tollpatschigen, fantischen, linlken Affen machen...?
Bist dafür nicht echt schon ein wenig zu alt, wie ein kleines, dummes Inet-Kiddie mit Halbwahrheiten dich zum Affen zu machen...?
POlitik Joker
haha, das ist doch ein nettes für alle Meckerer, Nörgler und Goscher, die sowieso viel lieber allein gelassen wären. Echt nett!
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von politikjoker am 27.02.10 3:04

Bleib bei der Wahrheit bzw. zitiere nicht absichtlich falsch bzw. mit Absicht zu manipulieren.
Das ist dann nämlich fälschen.

*angeekelt von solchen Methoden*
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Chronologie des Millionen-Deals

Beitrag von bushi am 02.08.10 14:01

Der Krimi um die geheimen Jörg-Haider-Millionen begann bereits in den 90er Jahren. Ab ´99 hieß es, das Geld sei in Lichtenstein.
2004 hörte man plötzlich: "Millionen sind verschwunden"..................das Geld bekam Haider für die Eurofighter-Zusage und von Hypo.

Mai 1998: Rosenstingl haut mit Millionen ab. Der FP-Mandatar Peter Rosenstingl verschwindet mit der FP-Parteikassa nach Brasilien.
Früjahr 2004: Haiders Ex-Sekretär Mikscha verschwindet. Mikscha ist plötzlich unauffindbar. FP-Insider behauptet: "Haiders Millionen
sind weg." (Österr., S.3)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: HAIDER, Medien was soll das bitte!!!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten