Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Jörg Haider tödlich verunglückt

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von Sakc _ Pauer am 11.10.08 7:03

das Eingangsposting lautete :

Eine Unfalltragödie erschüttert Österreich: Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider ist am Samstag in den frühen Morgenstunden in Klagenfurt bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Haider war nach Angaben der Polizei auf der Rosentaler Straße im Süden der Landeshauptstadt mit seinem Dienstwagen von der Straße abgekommen.

http://tinyurl.com/4caosn


tschüß Jörgl,

und Ruhe in Frieden
avatar
Sakc _ Pauer
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 6034
Alter : 67
Ort : gue
Nationalität :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten


Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 27.01.10 2:27

Alter Nazi-Geilist!

Da sieht mans wiedermal!

Komme, was da will der alte nazi Mushi denkt wiedermal gleich nur an das eine...
...Hitlers Geburtstag.

Hast schon mal versucht, dich untersuchen zu lassen...
...meine so geistig....?
Oder ist das bei erz-linken Fanatikern gar "normal" ständig die diversen braunen "Gedenktage" allen in Erinnerung zu rufen - egal um was es geht ???

Meine, das ist ja krank!
Und absolut EKELHAFT!!! 121 121

*Gott ist mir schlecht ob deiner Nazi-Liebe 2010*
*PFFUUIIIII**WWWWÄHHHHHH*

121 121 121 121
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

teures Alpen-Adria Erbe

Beitrag von bushi am 28.01.10 19:48

Jörg Haiders Seebühne wird eine Ruine. Dieses feuchte Millionengrab will Kärnten nicht weiter finanzieren(orf2-19,30h) Seinen Museum ergehts genauso.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 18.02.10 1:46

Und weiter ?
Ist doch schön, wenn wenigstens ein Ende mit Schrecken arrangiert wird.

Die Linken sind ja zu SOWAS nicht fähig.
Wir erinnern uns:
http://www.forum-politik.at/spo-f31/spo-wien-haupl-schmeist-satte-37-mio-euro-steuergeld-fur-vereinigte-buhnen-weggeld-is-verschollen-t2446.htm#96381
Ähnliche Fässer ohne Boden werden von den Linken glatt geheim-"verstaatlicht" und murksen bzw. verbrennen weiter frisch und froh Steuergeld!

Kärnten schützt eben immernoch die Bürger bzw. versucht wenigstens den Haushalt in Griff zu kriegen.

Die Linken in Wien mit ihrer absoluten Herrschaft denken garnicht daran, ihren Freunderl an allen Ecken und Enden weniger Mille zukommen zu lassen!

Da werden die Mille rausgeblastert und rausgeblastert und rausgeblastert....bis halt mal das Volk aufwacht und das linke "Beiseiteschaffen" von Geld per Wahlen unterbindet.
Solange die Linken Macht haben, scheinen sie sie zu mißbrauchen.
Einlenken, umdenken usw. scheint in ihrem Sprachschatz nicht zu existieren, wie wir ja schon länger wissen:
http://www.forum-politik.at/spo-f31/spo-wien-forderskandal-612000-euro-steuergeld-fur-spasfaktor-an-computerspielen-t2511.htm
Die 600.000 fürs MJ-KOnzert wurden verhindert.
Macht ja nix!
Häupl sponsert dann eben mitten in der ärgsten Krise u.a. Gewalt-Spiele in einer Zeit, die Krems kennt.
Wir scheinen zuwenig gewalttätige Jugendliche zu haben...

http://www.krone.at/krone/S32/object_id__172854/hxcms/index.html
800 Mille Defizit in Wien, also 4x Hypo ist auch nur was, was die Banken interessiert, die wiederum ihre Verluste mit den Einlagen der Bürger bzw. Gebühren wett machen.

Soooo viel konnte Haider bzw. Bzö garnicht anstellen, daß das den Wahnsinn und die Bürgerfeindlichkeit der Linken in denb Schatten stellt...

prügel
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von Neo am 20.02.10 20:24

aber zumindest anähernd so viel und das ist schon verwerflich!!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 27.02.10 3:01

Ich sags nur ungern, aber die Milliarden wurden von Kulterer in Kroatien verjuxt.
Und nicht über die paar armeseligen Events von Haider mit billigen Pom Pom Cheerleaders, die auch noch zusätzlich von jedem Teilnehmer bezahlt werden mußten.

Auch die Seebühne kommt nichtmal annährend an irre Abenteuer mit 400 Luft-Luxus-Yachten (Stk. 200.000+ nach oben hin offen) und Ha von wertlosen Grundstücken usw. an.

Ist so.
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/hypo-wie-ovp-kulterer-die-bank-im-osten-uber-luftgeschafte-um-400-yachten-wertlose-immobilien-ruiniert-ohne-haider-t2639.htm

Shocked Shocked
Politik JOker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von erdbeeramazone am 24.03.10 10:00

strizzi schrieb:amazone

ich verstehe ja nicht warum ihr euch im ts so runtermachen lasst und nicht hier in ruhe eure bedenken kundtut, hier stört euch keiner und div. zwischenrufe bleiben auch aus, die nur auf provozieren aus sind
Hier gibt es viele, die mitdenken und nicht abstreiten, dass es Ungereimtheiten gibt. Im Krone TS sitzen diejenigen, die daran interessiert sind, mit allen Mitteln jeden Beitrag zu zersetzen, damit volle Aufklärung nur kein Thema wird, also wahre Profis und Vertuschungshelfer. Sollen wir uns von solchen nun unterkriegen lassen? Dann hätten die, die Haider aus dem Verkehr gezogen haben, gewonnen. Die Medienversion "Unfall" wäre dann für die "endlich durchgegangen", mit allen Grauslichkeiten und Widersprüchen, die da gelaufen sind, zu denen die Behörden ihren Mund nicht aufkriegen wollen. Die Medien-Taktik war, möglichst viel Verwirrung und Desinformation zu stiften. Die Behörden-Taktik ist SCHWEIGEN. Totschweigen! Es ist der Öffentichkeit ja nicht einmal vergönnt, von Behörden und Experten der Ermittlungen die ungeheuerlichen Wrackschäden am sichersten Auto der Welt physikalisch erklärt zu bekommen.

Deshalb: Je perverser im Krone Talksalon all die nachweisbaren Widersprüche und Ungereimtheiten ins Lächerliche gezogen werden, indem man uns runtermacht, umso mehr zeigt das nur, wie sehr wir doch im Recht sind! Ich lasse mich nicht beirren von solchen und auf keinen Fall lasse ich mich zum Haider-Verschwinden mundtot machen.

Neuigigkeiten, welche uns zugute kommen, gab es zuletzt von Jusizministerin Bandion-Ortner, die jetzt selbst ins schiefe Licht gerückt ist, sich vor der STA Leoben verantworten wird müssen, warum sie beim Bawag-Prozess kein Interesse gezeigt hat, der Spur der verschwundenen Millionen nachzugehen. Auch uns gegenüber hat sie kein Interesse gezeigt, als nach den schweren Vorwürfen von Stefan Petzner gegenüber dem Staatsanwalt Dr. Kranz viele Menschen aus der Bevölkerung sie aufgefordert haben, hier mal nach dem Rechten zu sehen, wie weit die Manipulationsvorwürfe der Ermittlungen im Fall Haider haltbar seien. Ihr öffentlicher Kommentar war: Sie vertraue der Staatsanwaltschaft Klagenfurt. Fazit: NULL INTERESSE aus dem Justizministerium.

Dann gab es den ORF-Nazi-Skandal. Eindeutig hat ein ORF Redakteur versucht, Hrn. Strache zu provozieren mit drei mitgebrachten Neo-Nazis, die er aufforderte, "endlich was zu sagen". Der ORF manipuliert!? Und so ist der ORF Kärnten auch uns noch eine Antwort schuldig, nämlich WER ihm, dem ORF, die Falschmeldung am 12.10.2008, einen Tag nach Unfall Haider, eigentlich untergejubelt hat, wo es ausdrücklich geheißen hat in der Berichterstattung, dass "Fremdverschulden laut Staatsanwaltschaft auszuschließen ist; drei VW Techniker das Wrack untersucht haben". Irreführung, glatte Irreführung der Öffentlichkeit, oder war es vorsätzliche Lüge sogar, die da von jemandem getätigt wurde? Uns liegt mehrfach die Bestätigung von VW Wolfsburg vor, dass drei VW Techniker von der Konzern-Unfallforschung das Unfallfahrzeug IN AUGENSCHEIN genommen haben in Anwesenheit der Staatsanwaltschaft, und weiter heißt es, dass das Unfallfahrzeug nicht untersucht worden ist von VW Mitarbeitern.

Wie kommt der Rotfunk-ORF also dazu, einen Tag nach Unfall zu behaupten, am Fahrzeug sei alles paletti und "technisch einwandfrei"?

Die Zeit wird es bringen, dass die Wahrheit ans Licht sickert!
avatar
erdbeeramazone
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 192
Alter : 54
Ort : Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 04.04.10 0:58

erdbeeramazone schrieb:.. Im Krone TS sitzen diejenigen, die daran interessiert sind, mit allen Mitteln jeden Beitrag zu zersetzen, damit volle Aufklärung nur kein Thema wird, also wahre Profis und Vertuschungshelfer.
*oooch* Nicht nur da.
Was meinst, weshalb die Linken so gamsig bzw. scharf darauf sind, die Hypo Haider in die Schuhe zu schieben ?

Oder den Barbesuch reinretuchiert haben ?
Hier hört man, wo Haider wirklich war:
http://info.kopp-verlag.de/news/cherchez-le-camion-kollidierte-haider-fahrzeug-mit-lkw.html
Hier liest man einen Schundroman-Text um genau die gleiche Zeit:
Klagenfurt, 23:15 Uhr
Haider taucht 45 Minuten später mit einem Unbekannten im Treff Zum Stadtkrämer auf (Fahrtzeit von Velden ca. 15 Minuten) und unterhält sich mit dem jungen Mann (Identität der Polizei bekannt). Beide trinken Unmengen (Augenzeugen berichten von einer ganzen Flasche Wodka). Der Landeshauptmann schwankt, als er draußen beim Auto mit dem Jüngling die Handynummern austauscht.
"Österreich" scheint Dinge ganz genau zu wissen, die sonst nirgends bekannt wurden. Jahrelang nicht. Unglaubwürdig.
Und man beachte die Formulierungen! Bitte wer schreibt heutzutage noch "Jüngling" ?
Erinnert fatal an Jerry Cottons "das girl", "der boy" usw. in ganz ähnlichem Zusammenhang.
http://www.oe24.at/zeitung/oesterreich/chronik/Haider_war_viel_zu_schnell_unterwegs_376486.ece

Oder warum unser Forum-Linker Bushi so scharf darauf ist, das Attentat als Unfall aussehen zu lassen.
http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/jorg-haider-todlich-verungluckt-t1556-350.htm#95527
Das machte den Herren so richtig zum Links-Fanatiker..und VERDÄCHTIG!
Denn so dumm kann kein Mensch in seinem Alter sein, daß er als "nur fanatischer Links-Poster" durchgehen könnte.
http://www.forum-politik.at/allerlei-f4/rulpsender-gutmenschhassprediger-alfons-haider-beleidigt-alle-osterreicher-als-verschissengewalttatig-t2646.htm#96282
Da habe ich einen Verdacht in den Raum gestellt.
Es war weniger die Frage, was dann kam, als die Frage, was denn dann NICHT kam.

Nunja...was tut wer, wenn er einer unbequemen Gegner partout nichts anhaben kann ?
Er schickt Saboteure bzw. Agenten..... Suspect


Anyway, die Linken werden ihre gesamte Energie und Macht einsetzen, damit keiner ihnen bzw Orf die Frage stellt:"Wie konnte ein ganz auffälliger bzw. von Anfang an verdächtiger Mord an einem RECHTEN Politiker vor den Toren einer Österreichischen Hauptstadt von der linken Regierung sowie high-tech linken Rundfunk NICHT bemerkt werden ?"

Von ganz anderen "Fragen" und Skandalen im zuge des dann folgenden Wirbels ganz schweigen!

Und genau deshalb gibts sowas wie Bushi, vieleviele Poster im Netz und - natürlich - den Orf, der einen Experten das ganze auch noch bestätigen läßt - einen Unfallhergang, der so selbst für den Unfall-Spezialwissen-Unkundigen so nicht möglich ist.

Haider ist aber tot.
Und wenn es kein Unfall gewesen sein kann, bleibt eben nur mehr Mord bzw. Attentat übrig.
Ist so...! affraid

Aber mach dir keine Illusionen!
Solange die Linken an der Macht sind, gilt die Version vom besoffen verunfallten Haider.
Du kämpfst gegen Windmühlen.

Und was die Medien offiziell nicht "hinkriegen", machen eben Poster klar, die ähnliche Motive haben, wie bezahlte Amazon-Kritiker.
Da gibts Typen, die haben soviele Bücher rezensiert, daß die eigentlich den ganzen Tag nur Bücher lesen müßten.
Auch nicht möglich.
Bleibt nur mehr 1 übrig....!

Fazit:
Verschwende nicht deine Energie an einen "Krieg", den man NOCH nicht gewinnen KANN.
Sieh lieber zu, daß den Leuten z.B. klar wird, daß man bei ungültiger oder Nicht-Wahl doch nur Arigona-Fan und Lissabon-Versklaver Fischer wählt, da die Linken wegen Angst um ihre Macht und evtl. Aufdeckung ihrer Machenschaften (7 Milliarden fließen garantiert nicht in die Öbb, weil die sonst längst eine mega-geile Infrastruktur haben müßte - also fließt das Geld schon seit JAHREN ganz woanders hin... Suspect ) zu 100% zu den Wahlen strömen.

Genauso sollte man mal den Leuten klar machen, daß Göbbels mit dem ORF heute seine liebe Freude gehabt hätte.
Soooo fast unbemerkt, perfekt und "schleichend" ging Volks-Manipultation vor ca. 70 Jahren noch nicht!
Stichwort Orfsche "Make-your-Nazi-Skandal bei Fpö Kundgebung".

Erst wenn die Macht des linken nazi-artig agierenden Blockes SpÖvpG gebrochen ist, kannst mal darüber nachdenken, den Mord an Haider an die große Glocke zu hängen.

Sonst riskierst nur, als Verschwörungstheoretiker & co dazustehen.
Die Amazon-artigen-Typen werden schon dafür sorgen...!

Rolling Eyes Rolling Eyes
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Auch die Polen glauben an Mord.

Beitrag von bushi am 14.04.10 13:35

politikjoker schrieb:
Haider ist aber tot.
Und wenn es kein Unfall gewesen sein kann, bleibt eben nur mehr Mord bzw. Attentat übrig.
Politik Joker
Wilde Theorie im Internet nach Absturz. Verschwörungstheorien tauch auf wie 2008 in Kärnten.
Nahe Katyn wurde nun zum zweiten Mal die nationale Führungsschicht Polens ausgelöscht.
Polnische Verschwörungstheoretiker fragen sich: Wer tötete Kaczynski.
Jörgl läßt schön grüßen
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von Neo am 18.09.10 21:55

bushi dazu gibts schon einen thread bei uns!!! sag liest du auch ab und zu irgend etwas oder postest nur?

hier der link falls t es vergessen hast!

http://www.forum-politik.at/osterreich-f21/linke-fordern-anlasslich-des-zweiten-todestages-jorg-haiders-zur-storung-der-totenruhe-auf-t2957.htm

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 19.09.10 14:34

Mushi ist ein linker Agent - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.
Er ist nicht hier, um zu diskutieren, sondern um die kranke Propaganda der Linksfaschisten uns immer wieder "reinzudrücken".

Und die ist nunmal, daß Haider PLÖTZLICH schwul und selbstmorgefährdet nach dem Sieg bei der Wahl mit viel zuviel Promille - also FAHRUNTÜCHTIG - physikalisch unmöglich (siehe meine Signatur) in den Suizid lautlos GEDONNERT ist.

Jede andere Behauptung soll in den Bereich von Spinnern und Verschwörungstheoretikern gerückt werden.
Deswegen auch der Schachsinn mit Kaczynski hier - wo das genau garnix zu suchen hat.
Kaczynski ist höchstwahrscheinlich aus purer Sturheit und Dickköpfigkeit in den Tod geflogen.

Unser Foren-Linksfaschist versucht halt verzweifelt und schleimig sowie "falsch" die Fakten zu "vernebeln" und zu verzerren.

Das ist ja auch seine Aufgabe, hier... *zuckt mit den Schultern*


devil
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Abstruse Anfrage: War es Mord?

Beitrag von bushi am 11.10.11 21:40

nicht nur bei Haider sind sie pietätlos sondern auch bei Prokop.
Liese Prokop starb 2007 an einem Aorta-Riss. Die FPÖ bezweifelt das und stellt die wohl wildeste parlamentarische Anfrage des Jahres. "Gab es Hinweise auf Fremdverschulden?" womit sie diese Mordtherie begründeten. (Österr., S.7)

bei Haider war`s ein Anschlag und bei Prokop Sturz durch Fremdeinwirkung ^125
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von Wildrose am 11.10.11 22:07

bushi kauf dir eine ordentliche Zeitung Exclamation Twisted Evil
avatar
Wildrose
VIP
VIP

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4969
Alter : 60
Ort :
Anmeldedatum : 21.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von heireiad am 11.10.11 22:30

Wildrose schrieb:bushi kauf dir eine ordentliche Zeitung Exclamation Twisted Evil

nein,der wappler kennt nur die sch...u-bahnzeitung! (weil die ist gratis)
dafür kann er aber in einem anderen thread eine rechnungsaufstellung von dem so verhassten italien erstellen die linke pig
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von heireiad am 11.10.11 22:42

bei diesen Touristenpreisen kann Italien nicht untergehen.
von bushi Heute um 19:50

.Mittagsrechnung für 2 Personen:
Ristorante Suisse 80045 Pompei (Napoli) Via Porta Marina Ilferiore, 10/13......Tel. 081/8622536
Conto Tavolo N. 008
Del 04/10/2011

2.000 coperto (besteck + papierserviette).......................................................................4,00
2.000 Prosc. Melone (3 dünne Scheiben Parmaschinken + 2 schmale Melonenscheiben).........24,00
1.000 caffee espresso...................................................................................................2,50
1.000 birra grande (1/2 L. Flaschenbier).........................................................................10,00
1.000 coca cola/ coca cola light......................................................................................4,00
1.000 servizio..............................................................................................................7,00
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOTALE......................................................................................................................


a echt arme alte pensionistensa... muss man sein...wenn ma sich (fast) 140 ats für ein bier leisten kann,echt arm die säcke!
raunzen deppert durch die gegend,aber hauptsache man macht einen ausflug in die mafiahauptstadt teufel
bled reden über italy,aber
und die anderen sind nazis.............
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 11.10.11 23:37

bushi schrieb:nicht nur bei Haider sind sie pietätlos sondern auch bei Prokop.
Junge, was für ein geisteskranker SCHLEIM 121

Was hat denn der Verdacht mit "pietätlos" zu tun, du komplett kranker VOLL*PIIEEP*, du elender ??? 121 devil

Ich zeig dir mal, was PIETÄTLOS is, du komplett peinlicher und schwachsinniger, linksfaschisten Fanatiker vom ewiggestrigen Kreisky-Stern!

http://www.forum-politik.at/t4356-linkes-recht-auf-faustrecht-linksfaschisten-demonstrieren-pietatlosigkeit-bei-totengedenken

http://www.forum-politik.at/t2699-osterreich-hasser-von-links-schlagen-zu-und-besudeln-hans-moser-als-nazi

http://www.forum-politik.at/t2960-fanatische-linke-antifa-hassen-wieder-uber-tod-hinaus-u-fordern-zusammen-mit-jungen-grunen-offentlich-zur-straftat-auf

http://www.forum-politik.at/t4447-grunen-jugend-lugen-und-manisch-fanatischer-hass-auf-haider-niedertracht-pietatlosigkeit-follow-your-leader


devil devil
+
*mag die LINKEN Stichwortgeber*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von heireiad am 12.10.11 0:08

also ich war heute bei meinem be affraid sten freund geburtstag feiern(69),der hat mir gezeigt was in der "HEUTE" mal gestanden ist.
er hat das alles lamminiert,darum gibts jetzt auch die quelle nicht.
hab geglaubt ich bin im falschem film:
da wurde aufgeschlüsselt,was die griechenparasiten so verdienen! affraid

aber solche dinge werden ja von den linksparasiten niemals angeführt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Anzeige gegen Jörg Haiders Pathologin.

Beitrag von bushi am 12.10.11 15:34

Nach dem Tod eines Mädchens (17) gerät die berühmte Gutachterin ins Visier.
Das Gutachten über das verstorbene Mädchen stammt von Frau Prof.Dr. Kathrin Yen - bekannt wurde die Patholigin, als sie den tödlich verunglückten Jörg Haider obduzierte.
Ein Richter hat die Gutachterin jetzt angezeigt. Es gilt die Unschuldsvermutung. (Österr., S.15)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Jörg Haiders letzte Worte .......noch immer aktuell

Beitrag von bushi am 16.02.12 22:53

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von Sotiris am 16.06.12 20:07

Eigendorf ??
avatar
Sotiris
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 429
Alter : 47
Ort : München-Nea Silata-Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.12.07

Nach oben Nach unten

"Zum Gedenken"

Beitrag von bushi am 12.08.12 23:27

politikjoker schrieb:Ist doch schön, wenn wenigstens ein Ende mit Schrecken arrangiert wird.
Bei der Gedenkstätte in Lambichl: "Jörg Haider - mit Hirn gegen die Großen, mit dem Herz für die Kleinen..."
(12.8. Kurier, S.5)



politikjoker schrieb:Mushi ist ein linker Agent -
sagnix
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 14.08.12 4:24

@Bushi
=> Suspect Suspect

Was willst uns JETZT schon wieder schleimig und FALSCH "von hinten rum" reinlügen..? Shocked

Die LINKEN haben bis heute keinen solchen Helden vervorgebracht - einen, der sich um die eigenen Leute gekümmert hat...keine Stadt und schon gar kein ganzes Bundsland, das einen von ihnen liebt - sogar über den Tod hinaus.

Ein grobes ARMUTSZEUGNIS, wenn man ca. 100 Jahren Machtausübung bedenkt.
Könnte daran liegen, dass LINKE niemals ihre Leute lieben - sie viel eher ganz im Gegenteil hassen und dem Bösen ausliefern:
http://www.forum-politik.at/t5272-bizarre-flucht-gewisheit-fur-auslander-verbrecher-wirkt-bis-zu-10x-mehr-verbrechen-in-wien

Könnte daran liegen, dass sie alles was unsere Ahnen geschaffen haben, verschleudern, verschenken und vernichten. devil
http://www.forum-politik.at/t4568-osterreich-tripple-a-bald-futsch-spo-faymann-spindelegger-ovp-verprassen-steuergeld-weitere-5-jahre


Aber ich weiß natürlich, was du zum x-ten Male uns reinlügen willst.
Tut mir leid.
Haider hat mit der Korruption der Övp einen Dreck zu tun.
NUR die Övp Martinz wart korrupt.
Und der wird nun mal nicht Haider Fpk buchstabiert.
Auch wenn du es dir fanatischer weise noch so wünscht. teufel

Is ein reiner ÖVP Skandal.
Haider wird nur reingehetzt - beweisbar is NULL.


*tut-mir-leid - aus Lüge wird auch beim x-ten Male Posten keine Wahrheit*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

"Peinlich, peinlich - zum genieren!"

Beitrag von bushi am 14.08.12 7:54

politikjoker schrieb:Die LINKEN haben bis heute keinen solchen Helden vervorgebracht - einen, der sich um die eigenen Leute gekümmert hat...keine Stadt und schon gar kein ganzes Bundsland, das einen von ihnen liebt - sogar über den Tod hinaus.
es gibt genug Kärntner die Haiders-Almosenverteilung nicht richtig fanden.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von heireiad am 15.08.12 4:08

jaja,auf einen toten (von euch umgebracht so nebenbei) kann man leicht hindreschen,oder?
wieder mal typisch linkes faschistisches gedankengut.

ich kotze mich echt schon an mit euch!!! 120 120 120 120
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von Neo am 15.08.12 9:17

haider wurde umgebracht das zum ersten, zum zweiten alle dreschen auf einen toten hin, nichts ist bewiesen alles anschuldigungen in der gewissheit das er sich nicht mehr wehren kann, sogar hc strache hat hingedroschen und damit die wahl verspielt, kein haiderianer wählt mehr strache und das sind mehr als alle glauben !

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von Bengelchen8 am 15.08.12 11:55

Neo schrieb:haider wurde umgebracht das zum ersten, zum zweiten alle dreschen auf einen toten hin, nichts ist bewiesen alles anschuldigungen in der gewissheit das er sich nicht mehr wehren kann, sogar hc strache hat hingedroschen und damit die wahl verspielt, kein haiderianer wählt mehr strache und das sind mehr als alle glauben !

Straches Kapitalfehler: Er glaubt, damit Wähler ködern zu können! ALLE werden schön blöd aus der Wäsche schauen, die jetzt auf einen Toten eindreschen! Otto-Normalo ist da sehr sensibel!
Da mach ich doch glatt wieder einen Querverweis zum Stronach Thread! Wenn DER es zuwege bringt im Wahlkampf derart persönliche Angriffe auszulassen (ALLEN Parteien gegenüber) und rein auf sachlicher Ebene bleibt kann's eine riesen Überraschung geben! Der "Österreicher" hat nämlich die Schnauze voll von Schlammschlachten und persönlichen Animositäten! Es haben sich über die Jahre mehr als genug "echte" Probleme angehäuft die NUR über sachliche Diskussion lösbar sind!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von Neo am 15.08.12 18:56

Bengelchen8 schrieb:
Neo schrieb:haider wurde umgebracht das zum ersten, zum zweiten alle dreschen auf einen toten hin, nichts ist bewiesen alles anschuldigungen in der gewissheit das er sich nicht mehr wehren kann, sogar hc strache hat hingedroschen und damit die wahl verspielt, kein haiderianer wählt mehr strache und das sind mehr als alle glauben !

Straches Kapitalfehler: Er glaubt, damit Wähler ködern zu können! ALLE werden schön blöd aus der Wäsche schauen, die jetzt auf einen Toten eindreschen! Otto-Normalo ist da sehr sensibel!
Da mach ich doch glatt wieder einen Querverweis zum Stronach Thread! Wenn DER es zuwege bringt im Wahlkampf derart persönliche Angriffe auszulassen (ALLEN Parteien gegenüber) und rein auf sachlicher Ebene bleibt kann's eine riesen Überraschung geben! Der "Österreicher" hat nämlich die Schnauze voll von Schlammschlachten und persönlichen Animositäten! Es haben sich über die Jahre mehr als genug "echte" Probleme angehäuft die NUR über sachliche Diskussion lösbar sind!

das sehe ich auch so !

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von heireiad am 16.08.12 1:21

ich sehe das (leider) auch so.
wie ja bei mir seit jahren schon ersichtlich ist,ich bin erzblau.
aber hc ist echt zu brustschwach um kapital herausschlagen zu können gegen das linke gesocks.
und jetzt noch der strohsack(natürlich auch vom linken gesocks iniziert).
die freuen sich jetzt schon alle haxn aus.
die haben doch ganz genau gewusst,dass sie anhand ihrer sch..der letzten jahre und jahrzehnten bei den nächsten wahlen im a...sind.
strache hätte trotz seiner fehler die 33,33% hürde geschafft.

jetzt geht des natürlich nimmer.
applaus der roten brut!!!! burns



avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von Bengelchen8 am 16.08.12 8:41

heireiad schrieb:ich sehe das (leider) auch so.
wie ja bei mir seit jahren schon ersichtlich ist,ich bin erzblau.
aber hc ist echt zu brustschwach um kapital herausschlagen zu können gegen das linke gesocks.
und jetzt noch der strohsack(natürlich auch vom linken gesocks iniziert).
die freuen sich jetzt schon alle haxn aus.
die haben doch ganz genau gewusst,dass sie anhand ihrer sch..der letzten jahre und jahrzehnten bei den nächsten wahlen im a...sind.
strache hätte trotz seiner fehler die 33,33% hürde geschafft.

jetzt geht des natürlich nimmer.
applaus der roten brut!!!! burns




Dein Optimismus in allen Ehren; aber die wichtigen 33,33% hätte er NIE geschafft! Dafür sorgen schon seit Jahren ein paar seiner "Mitläufer" die immer wieder derart hirnlose Äußerungen absondern dass sich etliche "Eventuell-Wähler" mit Grausen abwenden!
Strache müsste die Härte und Konsequenz aufbringen, den "üblichen Verdächtigen" mindestens ein Jahr vor der Wahl einen schalldichten Maulkorb zu verpassen!
So etwas beherrschen sogar die Grünen! Man denke zurück an die ungustiöse Terezija Stoisits! IMMER durch hirnloseste Forderungen aufgefallen ist sie knapp ein Jahr vor der Wahl 2006 in der Versenkung verschwunden! Kein Sterbenswörtchen war da vom Kampfemanzengeschwader zu vernehmen! Weil selbst die Grünen ganz genau wissen, dass dieses ewige "Asyl- Migrantengeschwafel" dem Wähler auf den Zeiger geht!
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 56
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von Neo am 16.08.12 18:29

nicht nur seine mitläufer wie z.b. graf der wird im volk rechtsverdreher genannt der alte damen abzockt, auch die fpk trägt ihr scherflein dazu bei, er muss froh sein wenn die fpö auf 20% kommt, er träumt auf facebook noch immer von 33,4 und er als kanzler ! habe ihn ofiziell zum facebookkanzler ernnant , die fpö hätte eine chance gehabt wenn sie gegen den esm demonstriert hätte, haben sie aber nicht, war bei einer "demo" in wien, 100 menschen und nicht einmal der gesamte bundesvorstand war anwesend, geschweige den alle nationalräte, dabei war an diesen tag nationalratssitzung, die haben nicht einmal die 100m geschafft. von den bundesländern ganz zu schweigen ! von einer kanzlerpartei erwartet man sich taten und keine facebookpostings !

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von bushi am 26.08.12 17:09

heireiad schrieb:von euch umgebracht so nebenbei
tyrannenmord als christenpflicht
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 27.08.12 21:17

bushi schrieb:
heireiad schrieb:von euch umgebracht so nebenbei
tyrannenmord als christenpflicht
Bist du denn völlig geistesgestört..????
KRANK...???
DURCHGEKNALLT..???

Jetzt willst a.) aus Haider einen Tyrannen machen und b.) Mord zum Pflicht vom Christen.

Du bist vieelll zu viel mit deinen Moslem Schwiegersöhnen zusammen!
DIE und NUR DIE müssen Töten; bzw. haben das Töten als PFLICHT von ihrem höllischen Götzen "aufgetragen" bekommen:
Sure 9, Vers 5: Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf!
http://www.forum-politik.at/t5136-islam-deswegen-begehen-islamisten-taglich-weltweit-massenmord-an-christen-und-muslimen

*kann seinen EKEL und seine Verachtung gegenüber Bushis KRANKER, LINKER Verlogenheit unmöglich in Worte fassen!*
*PFFUUUIIIIIIIIII* 121
Politik Joker

avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von heireiad am 27.08.12 23:36

na jetzt hat er es wenigstens zugegeben dass dieses gesindel den haider abgemurckst hat.
ich schreib niichts mehr über den sein linkslinkes mistgebrabbel.
denn das was ich gerne schreiben würde,wäre sofort glöscht.
einfach nur zum kotzen dieses linke sch..volk 120 120
avatar
heireiad
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 561
Alter : 53
Ort : Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 28.07.11

Nach oben Nach unten

Auferstehung

Beitrag von bushi am 04.10.12 20:24

"Stronach, der neue Haider?"
Die Online-Ausgabe des "Spiegel" hält Frank Stronach bereits für den "Wiedergänger des unseligen Jörg Haider".
Im deutschen TV wiederholt Stronach jetzt seine Sprüche. (Die Presse, S.28)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 05.10.12 4:18

@Bushi
=> lol! rofl
Bis zum Haider#2 muss aber Stronach noch einiges an Lenzen UND Schuhnummern "zulegen". loool
=> Das überlebt der also nicht. clown

Nur zum Lachen!

Aber warum die solch groben Unfug verbreiten:
Für LINKE is Stronni tatsächlich ein zweiter Haider - einfach weil er fast nur bei ihnen "wildert" und sie so schwächt.
Daher so gesehen... teufel


rofl
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von BunterKanzler am 05.10.12 9:33

Naja, joker. Soo erfolgreich war Haider dann auch wieder nicht.
Abgesehen von einer kurzen Regierungsbeteiligung (wo die FPÖ nichts getan hat um die Zuwanderung zu stoppen, Stichwort Asylgesetz u.s.w.) hat er nur den Unzufriedenen und Nationalen Österreichs ein Druckventil geboten.
Und so wurden wiede 20 Jahre verplempert und nix is besser hier!

So gesehen, ist der Verlgeich Stronach-Haider gar nicht so falsch.
Der Stronach sieht mir auch schwer verdächtig danach aus, mit seinen 11-15% der FPÖ und BZÖ Stimmen zu nehmen und insgesamt nur für weitere Zersplitterung zu sorgen.
SPÖVPGrüne werden selbst mit Stimmverlusten zusammen immer noch locker Regierungen bilden können...

Mit der Stronach-Hoffnung werden wieder ca. 10 Jahre verplempert, die das System seine Lebenszeit verlängern kann. Mit 90 ist der Frank dann vielleicht auch nicht mehr der Dynamischste und es kommt was anderes als Opposition der Unzufriedenen daher.
So läuft halt die demokrötische Partei-Politik... Verstehst du das?
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 06.10.12 3:54

@BunterKanzler
*ooch* Unter Haider/Schüssel gings doch Österreich gut.
Kaum war der weg, geht´s uns jedes Jahr schwächer:
http://www.forum-politik.at/t4564-skandal-schussel-fpo-spart-spo-ovp-prasst-osterreich-in-schuldenfalle

Das wollen nur LINKE bis heute nicht wahr haben.
War für sie auch ein Trauma.
Sie konnten nicht ihre Freunderl mit Geld beschenken. teufel

Ansonsten:
Die Demokratie is auch nicht das Gelbe vom Ei - uns ist aber halt nix Besseres eingefallen.

Die Alternative siehst du hier:
http://www.youtube.com/user/islamisierung2/videos

Und hast vor ca. 70 Jahren gehabt.
Also passt das schon so.

JEDE Alternative = Hölle auf Erden.


*FAKT*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von BunterKanzler am 06.10.12 7:50

politikjoker schrieb:@BunterKanzler
*ooch* Unter Haider/Schüssel gings doch Österreich gut.
Kaum war der weg, geht´s uns jedes Jahr schwächer:

Erzähl nicht, was schlechter wird.
Erzähl uns, welches Gesetz unter Haider-Regierungsbeteiligung bis heute positive Auswirkung auf das Leben der Österreicher hat!
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von bushi am 06.10.12 9:51

politikjoker schrieb:*ooch* Unter Haider/Schüssel gings doch Österreich gut.
weil alles verscherbelt wurde bounce
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 06.10.12 12:29

BunterKanzler schrieb:Erzähl nicht, was schlechter wird.
Erzähl uns, welches Gesetz unter Haider-Regierungsbeteiligung bis heute positive Auswirkung auf das Leben der Österreicher hat!
Ohne Haider hätte Österreich noch wesentlich mehr Schulden und wäre womöglich echt selbst schon eine Art Griechenland#2.
Ohne Haider hätte vielleicht nie jemand die Hoffnung geschöpft, dass man sich gegen den LINKEN allgemeine Wahnsinn wie Babyfresser-Liebe ( http://www.forum-politik.at/t3835-gruenen-holub-perverse-baby-menschenfresser-show-sogar-krone-zuviel ) oder Asylanten-Wahnsinn auch zur Wehr setzen KANN.

Ohne ihn hätte Kärnte längst ein weiteres mega Asylanten-Center.
Jedoch traute sich Fekter das damals nicht. Überall, nur nicht im Süden. teufel

Dass Kärnten präpotent und beinhart (gegen LINKE Befehle) einfach nicht soviele Asylanten schmarotzen läßt, hat auch seine Gründe im Haider-Wirken. teufel

Gesetze gibt es viele - das WIRKEN von Politik a la long is viel eher interessant.
bushi schrieb:
politikjoker schrieb:*ooch* Unter Haider/Schüssel gings doch Österreich gut.
weil alles verscherbelt wurde bounce
Blödsinn!
Das hetzen höchstens die LINKEN und Volltrottel.
Nur weil gespart wurde, heißt das doch bitte dumm-oberflächlich nicht, man hat das über Verkauf von irgendwas geschafft! 88
Das geht gar nicht! devil

Du kannst vielleich die eine oder andere Million einnehmen, wenn was verkaufst - aber WIRKLICH das Schuldenmachen in Milliardenhöhe bzw. 1000 Millionen Bereich eindämmen geht ob des MEGA Volumes nur per Einschränkungen und weniger Geld zum Fenster rauswerfen.

LINKE können das nicht und wollen das auch nicht.
Die Grafik zeigt´s ja eindrucksvoll.
Kaum an Ruder, fliegt das Geld raus, weil keiner mehr sie aufhalten kann.


*einfache Vorgänge - LINKS wirft raus, nicht-LINKS kann wirtschaften*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von bushi am 06.10.12 13:52

politikjoker schrieb:
LINKS wirft raus
LINKS schafft paradies auf erden, alle anderen im himmelreich engel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von BunterKanzler am 06.10.12 21:09

[quote]
politikjoker schrieb:Ohne Haider hätte Österreich noch wesentlich mehr Schulden
Eine Behauptung ohne nachvollziehbaren Beweis.

Ohne Haider hätte vielleicht nie jemand die Hoffnung geschöpft, dass man sich gegen den LINKEN allgemeine Wahnsinn .... oder Asylanten-Wahnsinn auch zur Wehr setzen KANN.
Zustimmung

Aber er hat nichts dagegen gemacht, daß wir weiter auf EU-Kurs geblieben sind.
Er hat die Zuwanderung und den Asylbetrug nicht gestoppt.
Wir hatten zu Ende der Haider-Mitregierung bestimmt nicht weniger Ausländer als vorher, oder?
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 08.10.12 3:19

BunterKanzler schrieb:
politikjoker schrieb:Ohne Haider hätte Österreich noch wesentlich mehr Schulden
Eine Behauptung ohne nachvollziehbaren Beweis.
Is keine Behauptung - das is FAKT!
Schau mal die Grafik an:



Ohne Haider und sein Mitregieren gäbe es den "Knick zum Guten" nicht.
VOR ihm und NACH ihm haben die LINKEN wie irre das Geld rausgeworfen.
Nur durch seinen Einfluß und Existenz wurde die Zukunft positiv verändert.
Ohne ihn hätten die LINKEN einfach weiter das Geld rausgeworfen, da es keinen Grund gab, es nicht zu tun.
EINZIG mögliche Folge: Heute noch mehr Schulden. Um Milliarden mehr! sofa
..Aber er hat nichts dagegen gemacht, daß wir weiter auf EU-Kurs geblieben sind. Er hat die Zuwanderung und den Asylbetrug nicht gestoppt.
Man merkt, dass du keine Ahnung von unserer Demokratie hast bzw. die allerhöchstens von außen als "Teufelswerk" angesehen hast.

Haider war kein Diktator. NUR sowas könnte überhaupt grundsätzlich(!) *schnipp* die Gesetze von heute auf morgen verändern.
Das funzt aber in einer Demokratie nicht.
Hat es nie und wird es auch nie.
Schon gar nicht, wenn Haider nicht die Absolute hat. Und schon überhaupt nicht, wenn die Övp die Kontrolle übers Ministerium hatte, um selbst in Asylantengeilheit zu schwelgen. *zuckt mit den Schultern*
Diesen Wahnsinn hat nämlich - trotz Haider im Boot - ein Övp Innenminister zu verantworten:
"Das glaubt niemand, dass unter 23.092 Antragstellern nur 4 nicht ausreichend Deutsch können, um die österreichische Staatsbürgerschaft zu erlangen."Das glaubt niemand, dass unter 23.092 Antragstellern nur 4 nicht ausreichend Deutsch können, um die österreichische Staatsbürgerschaft zu erlangen.
http://www.forum-politik.at/t2661-ovp-fekter-staatsburgerschaften-nit-kauflich-sie-werden-gratis-hoch-10000-an-nicht-fluchtlinge-vergeben
Das Zitat macht auch klar, WARUM.
Haider hätte da ganz schnell damit augeräumt, denn ER machte DAS mit bösen Asylanten:
http://www.forum-politik.at/t3280-fpk-dorfler-verrat-fur-videospielende-mongolen-asylanten-haider-erbe
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 08.10.12 3:20

Politik is ne komplexe Sache.
Oft genug basiert sie auf irrationalen Dingen oder Sachen, die niemand vom Volk erfährt.
Niemals. Deswegen kann niemals ein einzelnes Gesetz eine "Entscheidungshilfe" fürs Wählen sein.
Höchstens Erfahrungswerte, was die Partei so alles bewirkt und wie sie mit den dringenden Problemen heute bereits in anderen Bundesländern umgeht.

Jedenfalls: Kannst dir wie einen Supertanker vorstellen.
Wenn da was krass veränderst, wie z.B. das Steuer plötzlich in eine andere Richtung reißt, dannnnnnn..tut sich genau...NIX. Shocked

Erst gaaannzzz langsam wird sich das Schiff drehen. Is wie eine Änderung im Staate. Die dauert auch Jahre, ist sie grundlegend genug...

Falls du dich jetzt berechtigt fragst, was denn die Demokratie dann so viel besser is, als eure Diktatoren in euren Moslemstans, wenn da eh so wenig weitergeht:
Frag mal deine ganzen sinnlos abgeschlachteten und totgebombten Glaubensgefährten in ihren Gräbern.

Hättet ihr euch nicht wegen dem Islam nicht seit 1400 Jahren nicht mehr entwickelt, hättet ihr auch Zivilisation und würdet euch auch keine Sorgen um die tägliche Bombe und den regelmäßigen Massenmord machen müssen.
Dann wäre für euch AUCH ein einzelnes Massaker ein gewaltiges Drama wie z.B. "Batman DK rises", weil soooo selten. *zuckt kalt mit den Schultern*
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 08.10.12 3:21

Demokratie und Politik is nicht perfekt - die Alternative is aber leider Moslemhölle und Krieg.
*Ende der Durchsage*

Ich habe diese Fakten bzw. Regeln nicht geschaffen - es sind die Lehren der Geschichte und der aktuellesten Nachrichten... sofa
bushi schrieb:
politikjoker schrieb: LINKS wirft raus
LINKS schafft paradies auf erden, alle anderen im himmelreich engel
Red nicht so eine verlogen-dämliche Scheiße!
DAS is wirklich kein Paradies.
Denn DAS is unmittelbar von den LINKEN verursacht:
http://www.forum-politik.at/t5272-bizarre-flucht-gewisheit-fur-auslander-verbrecher-wirkt-bis-zu-10x-mehr-verbrechen-in-wien
=> Verbrechen steigt und steigt und steeiigggttt - und der BürgerIn wird hilflos dem Bösen ans Messer geliefert devil

http://www.forum-politik.at/t5276-asylwerber-im-luxus-wien-spoe-haupl-nimmt-sie-alle-und-versorgt-sie-lebenslang
=> Rassistisch werden wir ausgenommen, damit potentiell es sogar Schwerstverbrecher gut haben 121

http://www.forum-politik.at/t4142-wien-kampfarena-schule-rutli-is-geil-alarmknopf-gegen-psycho-schlager-schuler-und-eltern
=> Selbst unsere Kleinsten leben bereits in Angst und Schrecken! devil pale

http://www.forum-politik.at/t4543-spoe-haupl-fur-kinderschander-burgermeister-last-padophilen-auf-wien-kinder-los
=> Paradies is eine LINKE Welt HÖCHSTENS für Pädophile. Vor denen dürfen dann Frauen und Mädchen um ihr Leben rennen! devil


sofa devil
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von BunterKanzler am 08.10.12 11:34

[quote]
politikjoker schrieb:
BunterKanzler schrieb:
politikjoker schrieb:Ohne Haider hätte Österreich noch wesentlich mehr Schulden
Eine Behauptung ohne nachvollziehbaren Beweis.
Is keine Behauptung - das is FAKT!
Schau mal die Grafik an:

Schüssel-Haider hatten nur Glück, daß sie in der Vorkrisenzeit am Ruder waren,
die Steuereinnahmen waren höher, der Grasse(r) hat privatisiert (zu niedrigem Preis um Spezis billig wertvolle Firmen zu guter Provision zu überlassen?)
2008 war die erste größere Finanzkrise. Es wurde zur Konjunkturstützung viel Geld vom Staat ausgegeben, wie üblich auf Kredit. Auch um die Stimmung der Bevölkerung nicht zu vermiesen, wird seitdem mehr Geld ausgegeben als wir eigentlich haben. Diese Schere geht immer weiter auf.

Haider war kein Diktator. NUR sowas könnte überhaupt grundsätzlich(!) *schnipp* die Gesetze von heute auf morgen verändern.
Das funzt aber in einer Demokratie nicht.
Ist schon klar, aber warum hat er nicht einen Zuwanderungs-Stop im Parlament oder schon bei Regierungsbildung auf demokratischem Weg eingefordert?
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von politikjoker am 09.10.12 3:27

@BunterKanzler
Nö.
Noch mal: Der Staat is wie ein Supertanker.
Den kriegst auch nicht mit ein paar "Wellchen" aka Milliönchen aus Privatisierungs- und Steuererlösungs-chen aus der Bahn.

Wir reden hier von x Milliarden, die NICHT beim Fenster rausgeschmissen wurden.
Die kannst nicht kriegen, indem dieses und jedenes um die eine oder andere Million verkaufst.

Da mußt GEWALTIG gut wirtschaften, dass du x 1000 Millionen NICHT ausgibst.
Und das hat eben Schüssel / Haider mit dem Wunderknaben Grasser geschafft.

Oder was meinst, warum die LINKEN Grasser so unmenschlich hassen und ihn ärger verfolgen, als jeden Schwerstverbrecher...? teufel
Ich habe noch nie erlebt, dass ein Killer 2x9 Stunden Shocked verhört wurde.
Grasser wurde es aber! Shocked
http://www.forum-politik.at/t4417-darum-is-grasser-ein-feindbild-7-jahre-kein-geld-fur-schwindlige-gangster-institutionen-der-linken
Ist schon klar, aber warum hat er nicht einen Zuwanderungs-Stop im Parlament oder schon bei Regierungsbildung auf demokratischem Weg eingefordert?
Erstens weil er gänzlich andere Probleme hatte, als zuviel Ausländer.

Zweitens weil das tatsächlich nicht Österreichs größte Probleme sind, Ausländer wie Nazis zu verfolgen, wie du es willst (1% - du erinnerst dich, doch teufel )

Drittens weil extremer Ausländer-Focus nach Nazi stinkt und sehr wenig löst bzw. viel eher Kriege und Wahnsinn auslöst. 1x H. genügt!

Viertens weil der Regierungspartner Asylanten geil war und da wenig zu machen war.
NUR x zu hassen und loswerden wollen, bringt nix.
Nicht mal in unseren Breiten.
Frag mal Armediirgendwas, was es bringt, statt für den Staat wichtige Dinge im Kopf zu haben, bloß Juden massenmorden zu wollen.
http://www.forum-politik.at/t5453-iran-nur-den-moslem-nazi-raushangen-lassen-und-juden-massenmord-und-genozid-androhen-is-zuwenig

Fünftens weil Haider mal was bewegen wollte - und da heißt es eben Kompromisse eingehen. Nix zu machen.


*einfache Regeln für ein kompliziertes System*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 46
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von BunterKanzler am 09.10.12 8:31

Aber vor der Regierungsbeteiligung hat Haider sehr ausländerkritische Politik betrieben.
Und dann in der Regierung nicht mehr.
Hat er also die Wähler getäuscht?
Die Wähler haben FPÖ angekreuzt, weil sie endlich aufgeräumt haben wollen mit Asylbetrug und unpassender Zuwanderung!
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 52
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Haiders Todesstrecke

Beitrag von bushi am 11.10.12 10:34

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19267
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von erdbeeramazone am 11.10.12 14:16

Ich finde es vertrauenserweckend bzw. sehr menschlich, dass gerade "die" Österreich (Foto Stadtkrämer stammt aus der Redaktion, Danke an Fr. R.) sich zum 4. Todestag besondere Mühe gibt, Details und Bilder vom Unfall(tat)ort zu veröffentlichen.

Man hat (ich habe) damit die Hoffnung, dass die meisten Menschen in unserer "Bananenrepublik" doch wirklich "noch" normal ticken.

Soweit sollten, wenn ich am heutigen Tag zynisch sein darf, diese Betreiber dieser österreichischen Bananen-Bankenrettungs-Republik (High Society?) sich zu ihren produzierten "Bananen" endlich auch bekennen, weil leugnen lässt sich ihr Charakter nicht mehr.

Smoking gun, dass der selbstverschuldete Unfall KEIN Unfall war:
http://zeitwort.at/index.php?page=Thread&postID=191398#post191398

Mit der Bitte, diese Info an alle Freunde, alle Bekannten und viele überzeugend EHRLICHE weiterzuleiten. Ich glaube, es gibt unter den "Unterprivilegierten" noch immer haufenweise und genug davon ...
avatar
erdbeeramazone
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 192
Alter : 54
Ort : Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von erdbeeramazone am 11.10.12 20:43

Und weil der 4. Todestag noch nicht zu Ende ist:



Sehr geehrter Herr Bundespräsident!

Heute am offiziellen 4. Todestag des verunglückten Herrn Dr. Jörg Haider ersuche ich als einfache Bürgerin Sie, Herr Bundespräsident und höchster Oberbefehlshaber des österreichischen Bundesheeres, höflich und ganz dringend, sich den Fall "Haider" nun persönlich anzuschauen.
Es gibt unleugbar Indizien als auch Fakten, dass dem Kärntner Landeshauptmann etwas zugestoßen ist, was mit einem selbstverschuldeten Unfall nichts mehr zu tun haben kann. Hinweise, dass es sich doch um ein gestelltes Unfall-Szenario gehandelt haben könnte, liefern die offiziellen Unfallfotos von Lambichl vom 11. Oktober 2008.
Zu diesen Hinweisen zählen m.E. in erster Linie und wichtigster Punkt die gefundenen Baugitter (Zwillingsgitter) und ihre Synchron-Knickschäden, weiter der Schlammreifen des Wracks rechts hinten, die beiden fehlenden Kotflügel bzw. die fehlende Markierung eines offiziellen Fundortes dieser am Unfalltatort sowie das Schadensbild der "intakten" Gummileiste, die offenbar aus dem Dachholm aus ihrer Führung heraus getrennt wurde, noch ehe der Dachholm seine Hauptbeschädigung erfuhr.
Ich bitte Sie, mit mir in Kontakt zu treten, damit ich Ihnen den gesamten Fragenkatalog überreichen kann, welcher bereits am 10. Oktober 2011 an die Staatsanwaltschaft Klagenfurt an Dr. Gottfried Kranz ergangen war - zu welchem mir aber ausdrücklich erklärt wurde, dass man mir (der Öffentlichkeit) keine einzige Frage beantworten werde (man sei kein Auskunftsbüro, so einer der Staatsanwälte der STA Klagenfurt). Auch jene beiden E-Mails möchte ich Ihnen zukommen lassen, die ich bereits an NEWS gesendet habe in cc an Persönlichkeiten aus Politik und Medien, um zumindest von der NEWS Medienstelle seriöse Antworten auf meine technischen Fragen zum tatsächlichen Unfallhergang zu erhalten.

Im Anhang:
NEWS Unfallgrafik von 2009 (für mich keinesfalls glaubwürdig, Erklärungen kann ich liefern)
Fotos von:
- Synchron-Knickschäden (Zwillingsgitter)
- Fundlage "Zwillingsgitter"
- Schlammreifen rechts hinten
- intakte Gummileiste in Rot

Mit freundlichen Grüßen
..........................


Vorhergegangene Mails an NEWS bzgl. der vollständigen Offenlegung der Kfz-Gutachten zur objektiven Überprüfung durch politischfreie unabhängige Gutachter und Sachverständige in ganz Österreich:


--- marie <erdbeeramazone@yahoo.de> schrieb am Di, 9.10.2012

Von: marie <erdbeeramazone@yahoo.de>
Betreff: Geheime Verschlussakte Dr. Jörg Haider
An: kuch.kurt@news.at
CC: "Redaktion NEWS" <redaktion@news.at>, werner.neubauer@parlament.gv.at, "Dagmar Belakowitsch-Jenewein" <dagmar.belakowitsch-jenewein@parlament.gv.at>, "Petzner Stefan" <Stefan.Petzner@parlament.gv.at>, "Stefan Petzner" <stefan.petzner@bzoe.at>, "Stiglmayr Martin" <Martin.Stiglmayr@parlament.gv.at>, "Ursula Haubner" <ursula.haubner@bzoe.at>, "Werner Königshofer" <werner.koenigshofer@aon.at>, "Alexandra" <alexandra@ceiberweiber.at>, bernd.stracke@gmx.at
Datum: Dienstag, 9. Oktober, 2012 13:39 Uhr

Mehr als erlaubt und doppelt so schnell war nicht Jörg Haider unterwegs sondern die Justiz mit "Ausschluss jeglicher Spekulationen (auch seriöser) zum technischen Unfallhergang unter der roten Justizleitung der Ministerin M. Berger.

Sehr geehrter Herr Kuch!

Es gibt viele Hinweise, die belegen, dass Stefan Petzner wohl Recht hatte, als er im Juli 2009 öffentlich bekannt gab, dass am Ereignisort Lambichl manipuliert worden sein könnte. Aus vertraulicher Quelle habe ich außerdem die mündliche Information, dass die Notärztin Dr. Andrea Oher als "wirklich einzig seriöseste Augenzeugin am Unfallort" im geheimen Verschlussakt Haider nicht erwähnt sei bzw. Rückstände von Lehm bzw. "Sand" am Stoffhimmel des Wracks gefunden worden waren. ??

Meine Begründungen, dass die offizielle Unallversion korrigiert werden sollte:
Die Synchronschäden der beiden gefundenen Baugitter, am Unfallort (Marke Q), die auf der Wrackfahrerseite zu liegen gekommen sein sollen durch Unfall (?) zeugen aufgrund des Schadensbildes eher von "fremder" Energieeinwirkung, die aufgrund des Schadensbildes nicht unfallsbedingt zuordenbar ist.

Wie zwei Baugitter mit derartigen Synchronschäden auf die Straße gekommen sein sollen (laut offizieller Unfallversion) ist eine große Frage, wo aber diese zwei Gitter vor dem "Unfall" aufgestellt gewesen sein sollen in sinnvoller Weise, um von einem rasenden Phaeton "berührt" zu werden, ist eine noch viel größere, die von unseren Zuständigen in der Justiz beantwortet werden sollte, unbedingt.

Im Anhang die veröffentlichte NEWS-Unfallgrafik von 2009 (ein Jahr nach dem Lambichl-Ereignis veröffentlicht), bitte schauen Sie das wirklich an. Überprüfen Sie im zugespielten Haiderakt bitte auch, ob die Frage zum "Wrack-Schlammreifen rechts hinten" als geklärt im Haiderakt drin steht bzw. ob die Frage zum Fundort der beiden fehlenden Kotflügel geklärt wurde bzw. ob im Bericht dokumentiert ist, weshalb bei vier offiziell dargestellten Aufprallpunkten (Marke E, G, N und O) nur 6 markierte Trümmerteile im gesamten Unfallbereich zu finden sind:

- Im Böschungsbereich ein "Lamellenteil" bei Marke I
- im Heckenbereich drei nicht zuordenbare handtellergroße Kleinteile, grün markiert
- im Bereich Hydrant und Minibaustelle zwei Seitenspiegel (laut Foto feststellbar), grün markiert.

Wo lagen zwei abgerissene Kotflügel? Welcher Unfallbericht wurde Peter Thul da eigentlich zugespielt (Mail und Originalmailheader vorhanden, von C. Kastius). Stimmt es, dass Dr. Andrea Oher als Hauptaugenzeugin im Haiderakt nicht namentlich erwähnt ist? Zur Info: Ich habe mit Dr. Oher ein Telefonat geführt und sie gefragt, ob sie Dr. Haider wirklich angeschnallt vorgefunden hat, am mutmaßlichen offiziellen Unfalltatort ...

Hält NEWS die Darstellung des Unfalls für plausibel?
Im Dateianhang:
1. NEWS-Unfallgrafik

Meine Anfrage gilt einer seriösen vollständigen Aufklärung zum technischen Unfallhergang in Lambichl. Ersuche dringend auch um eine parlamentarische Anfrage zu diesem innenpolitisch wichtigen Thema.

Mit freundlichen Grüßen
........................


--- marie <erdbeeramazone@yahoo.de> schrieb am Do, 27.9.2012:

Von: marie <erdbeeramazone@yahoo.de>
Betreff: Geheime Verschlussakte Dr. Jörg Haider
An: "Redaktion NEWS" <redaktion@news.at>
CC: "Alexandra" <alexandra@ceiberweiber.at>, "Werner Königshofer" <werner.koenigshofer@aon.at>, werner.neubauer@parlament.gv.at, "Dagmar Belakowitsch-Jenewein" <dagmar.belakowitsch-jenewein@parlament.gv.at>, "Petzner Stefan" <Stefan.Petzner@parlament.gv.at>, "Stefan Petzner" <stefan.petzner@bzoe.at>, "Stiglmayr Martin" <Martin.Stiglmayr@parlament.gv.at>, "Ursula Haubner" <ursula.haubner@bzoe.at>
Datum: Donnerstag, 27. September, 2012 14:00 Uhr

Liebe NEWS-Redaktion,

bitte tut uns vielen Unfallzweiflern einen Gefallen und legt an wissenswerten Informationen zum technischen Unfallhergang des 11.10.2008 alles offen, was Ihr bekommen konntet bzw. Euch aus geheimer Verschlussakte zum Tod des Landeshauptmannes von Kärnten, Dr. Jörg Haider, zugespielt wurde.

Der günstigste Zeitpunkt wäre jetzt, da HR Dr. Gottfried Kranz, Leiter der STA Klagenfurt und Leiter der damaligen Ermittlungen (diese einen Tag nach Unfall medienoffiziell für abgeschlossen erklärt wurden in der Öffentlichkeit) in Pension geht bzw. sein letzter Arbeitstag am Sonntag, den 30. September 2012 endet, laut Standard.

Es gab und gibt heute umso mehr Zweifel zum technischen Unfallhergang, ich bin überzeugt, keiner glaubt mehr an einen natürlichen Unfall, auch nicht Personen in höchsten Regierungskreisen; sofern jemand sich die Arbeit auch wirklich gemacht hat, die offiziellen Bilder zum Unfall mit der offiziellen Unfall-Medienversion abzugleichen (was viele Zweifler getan haben und noch immer tun).

Bis heute wurde die Aufklärung von oberster Justiz bzw. von drei Justizministerinnen (Maria Berger, Claudia Bandion-Ortner, Beatrix Karl) quasi unterdrückt und unter den Tisch gekehrt. Auch sämtliche österreichische Medien haben bisher alle Zweifel wahrlich ignoriert und in den Wind geschlagen. So mein Eindruck zu den Medien bzw. zur Willkür der jetzigen "Justizregierung".

Zweifel kamen speziell von der Familie Haider über das BZÖ in Vertretung von Stefan Petzner, veröffentlichte Zweifel gab es von zwei deutschen Journalisten, die jeweils ein Buch zur widersprüchlichen offiziellen Unfallversion geschrieben hatten. Letztendlich kamen anhaltende stete Zweifel von mir, weil ich seit vier Jahren "intensiv recherchiere" und ich mir viele Stunden Kopfzerbrechen bereitet habe zum "möglichen" Unfallhergang, der für mich aus heutiger Sicht sich die Auszeichnung "Unmöglich" verdient, mehr nicht.
Ich habe aus meiner Sicht viele Antworten schon gefunden, wie der Unfall nicht gewesen sein kann, somit die offizielle Unfallversion in den wichtigsten Punkten widerlegt werden könnte.

Liebes NEWS, es wäre sehr zu "unserem" Vorteil, würdet Ihr uns entgegenkommen und für uns Eure Informationen zum technischen Unfallhergang zur Verfügung stellen. Ihr, die Medien, Euer News unterliegt keiner amtlichen Schweigepflicht. Das ist gut für uns und für die Transparenz der Demokratie, auf der leider schon zu viele alte schwere verstaubte Teppiche als Last drücken, sinnbildlich gsprochen.

Aus guter verlässlicher Quelle ist mir soweit auch bekannt geworden, dass die Familie keine Akteneinsicht in die "speziellen" Kfz-Gutachten gehabt haben soll (welche aber gespickt sein dürften mit noch ganz anderen brisanten Interpretationsversuchen des damaligen Sachverständigen Harald Weinländer wie denen, die NEWS am 24. September 2009 bruchstückweise veröffentlich hatte).

Bitte schreibt mir, vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen aus der Steiermark
Salmhofer
Hartberg
avatar
erdbeeramazone
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 192
Alter : 54
Ort : Steiermark
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Jörg Haider tödlich verunglückt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten