Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

USA

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

USA

Beitrag von bushi am 03.09.08 8:38

das Eingangsposting lautete :

Molterer himmelt John F. Kennedy an Rolling Eyes
ist das nicht der sexistische Kerl, der das Schweinebuchtdebakel und die Kubakrise verursacht bzw. zu verantworten hatte  


Zuletzt von bushi am 20.01.14 16:37 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten


Militäroperationen der Vereinigten Staaten.

Beitrag von bushi am 06.09.15 18:56

fidelio777 schrieb: Keiner ist besser als der Andere.
Die USA ist  ausgezogen, teils mit ihren europäischen Verbündeten, um Länder wie  Libyen, Somalia, Mali, Liberia, Irak, Afghanistan, Syrien....  von verachtungswürdige Regimen zu befreien um die Demokratie einzuführen. Sie haben Krieg bzw. Luftangriffe geführt, die Infrastruktur zerstört und sind  dann erfolglos abgezogen. Jetzt terrorisieren Mörderbanden die Menschen. Die USA haben jetzt, nachdem sie ein Chaos hinterlassen haben, erklärt, die Flüchtlingswelle sei Angelegenheit Europas. (Das freie Wort)
*
*
*
*
Fehlt nur noch, dass Strache sagt, die Flüchtlingsströme seien von der Politik erzeugt und gesteuert, weil die Linken sich damit ihre Mehrheit sichern sollten.
aus Profil von Christa Zöchling 6.9.15 ^125
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von fidelio777 am 08.09.15 12:30

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb: Keiner ist besser als der Andere.
Die USA ist  ausgezogen, teils mit ihren europäischen Verbündeten, um Länder wie den Libyen, Somalia, Liberia, Irak, Afghanistan, Syrien....
von totalitären Regimen zu befreien um die Demokratie einzuführen. Sie haben Krieg geführt, die Infrastruktur zerstört und sind  dann erfolglos abgezogen. Jetzt terrorisieren Mörderbanden die Menschen. Die USA haben jetzt, nachdem sie einen Scherbenhaufen hinterlassen haben, erklärt, die Flüchtlingswelle sei Angelegenheit Europas. (Das freie Wort)

Ja und laut neuesten Meldungen wollen die Truppen aus Russland in Syrien zu schlagen. Nur sollten Putins truppen nicht von den Obamas abgeschossen werden. Oder es könnte auch anders ausgehen, dass die USA von den Russen abgeschossen werden.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von bushi am 13.09.15 18:04

fidelio777 schrieb:
bushi schrieb:
fidelio777 schrieb: Keiner ist besser als der Andere.
Die USA ist  ausgezogen, teils mit ihren europäischen Verbündeten, um Länder wie den Libyen, Somalia, Liberia, Irak, Afghanistan, Syrien....
von totalitären Regimen zu befreien um die Demokratie einzuführen. Sie haben Krieg geführt, die Infrastruktur zerstört und sind  dann erfolglos abgezogen. Jetzt terrorisieren Mörderbanden die Menschen. Die USA haben jetzt, nachdem sie einen Scherbenhaufen hinterlassen haben, erklärt, die Flüchtlingswelle sei Angelegenheit Europas. (Das freie Wort)
Ja und laut neuesten Meldungen wollen die Truppen aus Russland in Syrien zu schlagen. Nur sollten Putins truppen nicht von den Obamas abgeschossen werden. Oder es könnte auch anders ausgehen, dass die USA von den Russen abgeschossen werden.
An die tausend Kleinkampftruppen wüten in Syrien (aus tv), werden unterstützt wie folgt:
Russland unterstützt die Ordnungsmacht Assad. Amerika unterstützt die fehlgeschlagene Demokratie. Die Golfstaaten wie Katar, Saudi Arabien unterstützen die Sunniten, der Iran die Schiiten und Deutschland hat erst vor kurzer Zeit den Kurden die Panzerfaust 'Milan' geliefert.

kein Kampfende in Sicht und es folgt weiteres Flüchtlingsdilemma
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von fidelio777 am 14.09.15 11:15

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb:
bushi schrieb:
fidelio777 schrieb: Keiner ist besser als der Andere.
Die USA ist  ausgezogen, teils mit ihren europäischen Verbündeten, um Länder wie den Libyen, Somalia, Liberia, Irak, Afghanistan, Syrien....
von totalitären Regimen zu befreien um die Demokratie einzuführen. Sie haben Krieg geführt, die Infrastruktur zerstört und sind  dann erfolglos abgezogen. Jetzt terrorisieren Mörderbanden die Menschen. Die USA haben jetzt, nachdem sie einen Scherbenhaufen hinterlassen haben, erklärt, die Flüchtlingswelle sei Angelegenheit Europas. (Das freie Wort)
Ja und laut neuesten Meldungen wollen die Truppen aus Russland in Syrien zu schlagen. Nur sollten Putins truppen nicht von den Obamas abgeschossen werden. Oder es könnte auch anders ausgehen, dass die USA von den Russen abgeschossen werden.
An die tausend Kleinkampftruppen wüten in Syrien (aus tv), werden unterstützt wie folgt:
Russland unterstützt die Ordnungsmacht Assad. Amerika unterstützt die fehlgeschlagene Demokratie. Die Golfstaaten wie Katar, Saudi Arabien unterstützen die Sunniten, der Iran die Schiiten und Deutschland hat erst vor kurzer Zeit den Kurden die Panzerfaust 'Milan' geliefert.

kein Kampfende in Sicht und es folgt weiteres Flüchtlingsdilemma

Es ist nicht nur in Syrien so. Es finden auch noch andern Orten Kämpfe statt, die aber in den Medien keine Beachtung finden, weil zu uninteressant.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von bushi am 28.10.15 10:32

Amerikaner müssen Bodentruppen einsetzen, weil die syrischen jungen Männer flüchten, anstatt um ihr Land zu kämpfen. (aus ORF-Nachr.)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Obama schickt Elite- Soldaten nach Syrien!

Beitrag von bushi am 30.10.15 17:37

bushi schrieb:Syrischen jungen Männer flüchten, anstatt um ihr Land zu kämpfen.

http://www.bild.de/politik/ausland/barack-obama/syrien-spezielatruppen-43208816.bild.html

*
*

Auch der Westen hat Schuld am Irak-Syrien Krieg. Deutschland schickt MILAN-Panzerrohre, die USA verngesteuerte Panzerabwehrraketen die Assad- und Russenpanzer schwer schädigen, die Golfstaaten Geld und Iran Kämpfer und Rußland mischt auch mit.

aus TV: mindestens 300 verschiedene syrische Kampfeinheit bekriegen sich gegeneinander, weil jeder andere Ansichten und Absichten hat.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von fidelio777 am 12.11.15 12:46

bushi schrieb:Amerikaner müssen Bodentruppen einsetzen, weil die syrischen jungen Männer flüchten, anstatt um ihr Land zu kämpfen. (aus ORF-Nachr.)

Weshalb soll ich für mein Land kämpfen, wenn mich meine Regierung bezahlt um zu flüchten?

Schliesslich geht es mir doch in Europa um einiges besser als in Syrien. Frau Merkel hat ja gesagt: Herzich Willkommen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von fidelio777 am 12.11.15 12:46

bushi schrieb:Amerikaner müssen Bodentruppen einsetzen, weil die syrischen jungen Männer flüchten, anstatt um ihr Land zu kämpfen. (aus ORF-Nachr.)

Weshalb soll ich für mein Land kämpfen, wenn mich meine Regierung bezahlt um zu flüchten?

Schliesslich geht es mir doch in Europa um einiges besser als in Syrien. Frau Merkel hat ja gesagt: Herzich Willkommen.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von bushi am 12.11.15 13:22

fidelio777 schrieb:
Weshalb soll ich für mein Land kämpfen, wenn mich meine Regierung bezahlt um zu flüchten?.....
.....ausmistenExclamation seine eigene Bevölkerung dafuer
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Weltbrandstifter in Europa angekommen

Beitrag von bushi am 15.11.15 14:02

Die amerikanischen Weltbrandstifter haben jetzt ihr Feuer der Zerstörung in Europa entfacht.
http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/19174-Weltbrandstifter-Europa-angekommen.html

Die amerikanischen Weltbrandstifter haben jetzt ihr Feuer der Zerstörung in Europa gelegt.
http://gerhardschneider.at/2014/04/27/weltbrandstifter-in-europa-angekommen/

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von fidelio777 am 14.12.15 12:50

bushi schrieb:Die amerikanischen Weltbrandstifter haben jetzt ihr Feuer der Zerstörung in Europa entfacht.
http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/19174-Weltbrandstifter-Europa-angekommen.html

Die amerikanischen Weltbrandstifter haben jetzt ihr Feuer der Zerstörung in Europa gelegt.
http://gerhardschneider.at/2014/04/27/weltbrandstifter-in-europa-angekommen/


Nichts neues auf diesem Planeten. Es wird eh nur rumgelogen was das Zeugs hält. Die Mordisamis wollen alles zerstören was ihnen in die Quere kommt. Denen geht es nur darum ihre Waffen zu verkaufen. Also beginnt man mal mit einem Land, das ihnen eh keinen Nutzen bringt.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Im Westen nichts Neues

Beitrag von bushi am 21.02.16 11:33

Blutrausch.................Sniper erschießt sieben Menschen
Meinung von aoleon...... in den USA ist das normal
http://www.krone.at/Welt/Bewaffneter_feuert_wahllos_aus_Auto_-_sieben_Tote-Blutrausch_in_USA-Story-497169
Meinung von rasterman......Das Töten und Verletzen von Menschen mit einer Schusswaffe ist in Amerika normal.
Ein bewaffneter Mann hat im US-Staat Michigan Berichten zufolge sieben Menschen getötet.
http://www.oe24.at/welt/Sniper-erschiesst-wahllos-Menschen/225024196
Erneut schockt ein grausames Amok-Verbrechen die USA
http://www.bild.de/news/ausland/sniper/erschiesst-aus-dem-auto-heraus-mindestens-sechs-menschen-in-michigan-44642018.bild.html
*
*
*
so viele 'schöne' schußwaffen und man soll sie nicht gebrauchen dürfen teufel denn Automatikwaffen sind keine Jagdwaffen Exclamation
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von Politmuffel am 21.02.16 15:44

nirgendwo ist so ein amoklauf normal. aber man darf nicht vergessen, dass je größer eine population eines landes, desto mehr "passiert" eben. man kann nicht sagen, dass solche dinge bei uns nicht passieren würden. unter 300mio menschen passiert so manches in einem jahr. bei 10mio würde ich sagen sollte sowas vielleicht in 30 jahren passieren dürfen. "normal" würde ich das zwar nicht bezeichnen, aber ich glaube, es war gemeint, dass es als tat nicht unbedingt sehr oft passiert. natürlich sind die gesetze was waffen betrifft auch anders dort, insofern muss man das mitberücksichtigen. aber dann muss man auch einsehen, dass dort alles sofort von den medien aufgegriffen wird, während in anderen ländern sowas vielleicht gar nicht an die öffentlichkeit gelangt, was nicht bedeutet, dass es dort nicht passiert :)

Politmuffel
Frischling
Frischling

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 68
Ort : Österreich
Anmeldedatum : 18.08.13

Nach oben Nach unten

USA schürt das Feuer

Beitrag von bushi am 21.02.16 18:59

Massive US-Munitionstransporte
http://www.krone.at/Welt/Massive_US-Munitionstransporte_nach_Europa-NATO_ruestet_auf-Story-497201
Meinung von kzielke12........... Die größte Gefahr geht für Europa von den Amis aus
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von fidelio777 am 08.03.16 14:17

bushi schrieb:Massive US-Munitionstransporte
http://www.krone.at/Welt/Massive_US-Munitionstransporte_nach_Europa-NATO_ruestet_auf-Story-497201
Meinung von kzielke12........... Die größte Gefahr geht für Europa von den Amis aus

Ja, und das hat bisher noch keiner bemerkt.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von bushi am 30.03.16 16:08

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Amerikanische Aggression

Beitrag von bushi am 31.03.16 10:37

US-Panzerbrigade an die europ.Ostflanke zu Rußland
US-Kampfbrigade direkt zum Nachbarn Russlands die baltischen Staaten und Polen, außerdem Rumänien und Bulgarien.
http://www.oe24.at/welt/USA-verlegen-Panzerbrigade-an-EU-Ostgrenze/229953743
Meinung von Karl Bucan (karl70).......DIESE UNRUHE STIFTER SOLLEN BLEIBEN WO SIE SIND!!!! HINTERLASSEN ÜBERALL VERBRANTE ERDE!!!!DER UKRAINE KRIEG IST AUCH AUF IHREN MIST GEWACHSEN ! ! ! !
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

TTIP-ABKOMMEN MIT DEN USA

Beitrag von bushi am 26.04.16 10:05

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von fidelio777 am 17.06.16 9:17

Nichts neues auf dem Markt. Wissen wir doch schon längst.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von bushi am 19.06.16 20:52

fidelio777 schrieb:Nichts neues auf dem Markt. Wissen wir doch schon längst.

'Im Westen Nichts Neues'
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von bushi am 08.10.16 11:06

Die USA sind längst kein souveränes Land mehr, sondern ein Vasall des deutschen kapitalistischen Imperialismus. Sie sind Handlanger deutscher Großkonzerne und Lobbyisten.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-05/lobbyarbeit-deutschland-usa
Nicht nur durch bezahlte Lobbyisten nimmt Deutschland ungebetenen Einfluss auf die USA -  auch die Kultur haben die Deutschen mittlerweile fest im Griff.
Der US-Finanziminister kritisiert Europa, weil es nicht so "viel getan hat wie die USA".
Turbulenzen um die Deutsche Bank -  sowie VW
https://kurier.at/wirtschaft/us-finanzminister-europa-muss-sein-bankwesen-in-ordnung-bringen/224.652.385
USA brauchen stabile EU



der wirtschaftskampf zwischen amerika und deutschland/eu  -   hat jetzt erst richtig begonnen......TTIP-Abkommen und CETA
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

USA

Beitrag von bushi am 16.10.16 13:11

"CETA"
...mit Kanadischen Handelsabkommen hat auch Amerika - Zugriff nach Europa.......da braucht USA kein TTIP-Abkommen mehr  Very Happy
US-Unternehmen in Canada
https://www.bundestag.de/blob/434760/922d9466d6502e1a4e135406458cf470/wd-5-049-16-pdf-data.pdf
US können CETA nutzen und US-Multis könnten EU-Regierungen verklagen
http://www.euractiv.de/section/eu-aussenpolitik/news/ceta-abkommen-mit-kanada-us-multis-konnten-eu-regierungen-verklagen/
*
*
*
...wer hat, der hat...
http://www.travelbook.de/welt/tucson-arizona-warum-mitten-in-der-wueste-tausende-flugzeuge-stehen-779142.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

USA baut Roboter-Armee

Beitrag von bushi am 31.10.16 10:40

Das Pentagon arbeitet mit Hochdruck an einer autonomen Roboter-Armee der Zukunft: „Terminator“-Kampfmaschinen
http://www.bild.de/politik/ausland/kriege/roboter-armee-48488446.bild.html
„Diese autonomen Waffen werden die Kalashnikovs von morgen“


avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19274
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von fidelio777 am 15.11.16 13:10

Ist ganz logisch, wenn TTÌP nicht kommt, dann sucht man eben andere Wege. Und die haben sie gefunden mit dem "Umweg" über Kanada. Gewusst wie.

Aber die EU ist ja selbst Schuld, wenn sie dies nicht merken.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: USA

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten