Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Knechte der Konzerne

Nach unten

Knechte der Konzerne

Beitrag von Neo am 13.07.08 10:58

die övp ist der knecht der konzerne und der eu, sie regierte gegen uns und unsere interessen, eine abgehobene clique die sich als die grossen lenker und denker für österreich sehen und dabei abcasht auf unsere kosten!!

alleine die aussagen von molterer und plasnik verhindern jegliche legitimation uns zu vertreten, von christlich sozial ist nichts zu sehen, deshalb keine övp in der nächsten regierung!!!

------------------------------------
avatar
Neo
CHEF
CHEF

Anzahl der Beiträge : 5664
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.09.07

http://www.forum-politik.at

Nach oben Nach unten

Re: Knechte der Konzerne

Beitrag von bushi am 13.07.08 12:16

interesse lt. zeitungen ist der schüssel seit 13 jahren der intrigant teufel
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Knechte der Konzerne

Beitrag von Schwedenbombe am 13.07.08 14:01

bushi schrieb:interesse lt. zeitungen ist der schüssel seit 13 jahren der intrigant teufel

heisst das nicht Stratege?
avatar
Schwedenbombe
Insider
Insider

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2864
Alter : 79
Ort : Göteborg
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Knechte der Konzerne

Beitrag von Bengelchen8 am 13.07.08 18:01

Schwedenbombe schrieb:
bushi schrieb:interesse lt. zeitungen ist der schüssel seit 13 jahren der intrigant teufel

heisst das nicht Stratege?

Nö; eher "Graue Eminenz"; immer die Fäden in der Hand, dabei stets aus dem Hintergrund agierend.
avatar
Bengelchen8
VIP
VIP

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4316
Alter : 57
Ort : Wels
Nationalität :
Anmeldedatum : 01.10.07

Nach oben Nach unten

Re: Knechte der Konzerne

Beitrag von Aurora am 13.07.08 22:56

bushi schrieb:interesse lt. zeitungen ist der schüssel seit 13 jahren der intrigant teufel

Ohne Schüssel wäre die komplette ÖVP schon lange untergegangen!!!! Twisted Evil

Was willst denn mit dieser Truppe, die jetzt die ÖVP anführt? Alles Vollidio... angefangen vom schlecht rassierten Molterer, über das Pferd Plass..., über den bladen Prö.. zuletzt noch der Barten pig der seine eigenen Generika zur angeblichen Budgetsanierung der kranken Krankenkassen einbringen möchte. Jetzt hat der ja schon Milliarden, was will der noch? Die Weltmacht bei Generika?
BITTE, was ist den dass für ein Haufen an Idio...?

Wenn die Menschheit NUR ein bissi mitdenken würde, dann würden sie diesen Katholen-Haufen überhaupt nicht mehr wählen.

JETZT erst recht: H.C. Strache
avatar
Aurora
Jungspund
Jungspund

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 394
Alter : 58
Ort : Österreich
Nationalität :
Anmeldedatum : 13.01.08

Nach oben Nach unten

Re: Knechte der Konzerne

Beitrag von bushi am 14.07.08 10:25

Aurora schrieb: zuletzt noch der Barten pig der seine eigenen Generika zur angeblichen Budgetsanierung der kranken Krankenkassen einbringen möchte. Jetzt hat der ja schon Milliarden, was will der noch? Die Weltmacht bei Generika?
10 Jahre lang hat mir mein Urologe "alna retard" verschrieben, aber diesmal das Generika "Aglandin" von Lannacher Heilmittelwerk, das im Besitz von Bartenstein ist. Die Preisdifferenz beträgt zum "alna retard" nur 1,10 €,
da ist eher Bartensteiner der Gewinner und nicht die Krankenkassen.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Knechte der Konzerne

Beitrag von Gast am 27.08.08 11:14

“Für Leute von Frau Plassniks Schlage
ist die EU, ganz ohne Frage,
von Vorteil und verbürgt Gewinn.
Fürs Volk jedoch ist wenig drin,
es sei denn: Teuerung und Frust,
Transitpest, Genfraß, Jobverlust,
Lohn- und Pensionsstopp, kranke Kassen,
Bevormundung, Migrantenmassen,
Sozialabbau und Teurofighter,
Uni-Misere usw.
Das freilich ist Frau Plassnik ferne.
Sie denkt an sich - und die Konzerne!”

Quelle: Krone Print

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Konzerne zwingen Regierungen in die Knie

Beitrag von bushi am 20.12.14 11:01

Massenvernichtungswaffe gegen die Demokratie
http://www.krone.at/Welt/So_zwingen_US-Konzerne_Regierungen_in_die_Knie-Vor_Schiedsgerichten-Story-432048
Meinung von mr.xy ......BANKEN, KONZERNE SIND ZU MÄCHTIG
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Knechte der Konzerne

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten