Forum für Politik und Unterhaltung
Hallo!

Wir würden uns freuen, wenn wir dich im Forum begrüßen dürften.
Klicke einfach in der Navigationsleiste auf "Registrierung" oder in dieser Box auf "Anmelden" und schon bist du einen Schritt weiter und gehörst zur freundlichen Community!

Wir alle freuen uns auf deine Beiträge!

Achtung: Erst nach deiner Anmeldung/Registrierung kannst du alle Foren sehen und Beiträge lesen und beantworten.

Hinweis: Mitglieder die keinen Beitrag geschrieben und sich mehr als 90 Tage nicht eingeloggt haben, werden wieder gelöscht.
Wir bitten um dein Verständnis!

Genderwahnsinn

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Genderwahnsinn

Beitrag von Hornung am 09.06.08 0:42

das Eingangsposting lautete :

Klement: Aus Spaß wird bizarrer Ernst; Wiener Kindergarten Fun & Care wirbt mit "Nägellackieren" für Buben

.........................

Bei Fun & Care gibt es besondere Förderung für Mädchen in >geschlechtergerechtem Sprachgebrauch< und der Verwendung der weiblichen Formen. Mädchen lernen in der Kinderkrippe zu zwicken, andere von ihrem Platz zu verdrängen, zu schreien und Buben die Spielautos wegzunehmen."

"Die Buben", so Klement weiter, "lehrt frau auch den geschlechtergerechten Sprachgebrauch. Sie bekommen sogar einen Kosmetikkorb um >schön sein< zu lernen. Dazu wird ihnen weibliches Verkleidungsmaterial wie z. B. ein Prinzessinnenkleid angeboten und damit sie noch besser in weibliche Rollen schlüpfen können, werden ihnen auch noch die Nägel lackiert. Vielleicht um sie für den nächsten Life-Ball vorzubereiten oder sie ans andere Ufer zu treiben?" fragt sich Klement.

Folgendes muß man sich auf der Zunge zergehen lassen:
Klement hat im Nationalrat gegen diesen Wahnsinn gewettert und von Umerziehung gesprochen.

Von der Nationalratspreäsidentin Prammer hat er dafür eine Ordnungsruf kassiert!!!

So weit sind wir schon gekommen.
Das Beste aber:
Diue Meldung über diesen Vorfall erschien nur kurz im Teletext, in der Online Presse z.B. wurde die Sache mit keinem Wort erwähnt.
Unsere Aufpasser wissen genau was für Meldungen verschwiegen werden MÜSSEN, weil sonst das Volk möglicherweise zu denken anfängt. (da lullt man es besser mit Meldungen über die Fußball EM ein und sogar da wird vieles verschwiegen, wie etwa die Gewaltaktionen der polnischen Hooligans)

Der ganze Artikel:

Hornung
Jungspund
Jungspund

Männlich
Anzahl der Beiträge : 344
Alter : 92
Anmeldedatum : 22.01.08

Nach oben Nach unten


Re: Genderwahnsinn

Beitrag von politikjoker am 03.08.12 21:56

bushi schrieb:..Grund: Erstmals wurden Antworten der Damen milder bewertet Exclamation
Also DOCH per "Brüste abzählen" und "Minuspunkte" für Männer.
http://www.forum-politik.at/t1238-gender#115558

Wie soll man das bitte nennen..?
Faschosexismus..?

Oder..gleich mit "in Lebensgefahr bringen von Patienten"..?? devil affraid
Wo hört das denn dann eigentlich auf..? pale
Da unsere Schulen immer mehr Trottel ausspucken, werden die dann immer weniger von den Frauen verlangen müssen, bis die ersten Analphabeten auf Patienten losgelassen werden.
http://www.forum-politik.at/t5253-linke-schule-trottel-lehrlinge-und-schuler-die-kaum-lesen-oder-rechnen-konnen

Was is..?? devil
Es zählen die Brüste, nicht das Können!
Schon vergessen..???


*UN-GE-HEU-ER-LICH!!*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Frauenbonus

Beitrag von bushi am 05.08.12 10:03

politikjoker schrieb:Also DOCH per "Brüste abzählen" und "Minuspunkte" für Männer.
*UN-GE-HEU-ER-LICH!!*
Politik Joker
Frauen wurden beim Eignungstest für die Medizin-Uni Wien bevorzugt. Prüflinge sprechen nun von Sexismus.
Durch die getrennte Auswertung der Testergebnisse, können Frauen heuer trotz schlechterer Punktezahl einen Studienplatz bekommen.
Frauen wurden mit weitaus weniger Punkten noch immer vor Männer gereiht.
Medizinstudentinnen könnten zukünftig als "Quotenfrauen" abgestempelt werden.
"Die genderspezifische Auswertung war unsere Lösung, um dem bestehenden Gender-Gap entgegenzuwirken, sagt Universitätssprecher Klaus Dietl.
(5.8. Kurier, S.11)


avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von politikjoker am 06.08.12 3:25

bushi schrieb:..."Die genderspezifische Auswertung war unsere Lösung, um dem bestehenden Gender-Gap entgegenzuwirken, sagt Universitätssprecher Klaus Dietl.
Ja, ...klar.
Und wer wirkt den ganzen Kunstfehlern und Toten(!) devil devil entgegen, weil eines tages Trottel-Frauen rumpfuschen, die eigentlich keinen Test je bestanden hätten..?


*kann seine wüsten Flüche unmöglich in druckreife Worte fassen*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von bushi am 10.10.12 21:53

dieses wiederliche überhebliche weib will doch nur im mittelpunkt stehen

http://sport.oe24.at/wintersport/Lindsey-Vonn-darf-bei-Maennern-starten/81247223

Dafür darf der Benjamin Raich aber bei den Damen mitfahren.
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von bushi am 22.12.12 9:57


Familienministerin Schröder für "das Gott" und nicht für "der Gott".
http://www.bild.de/politik/inland/dr-kristina-schroeder/papst-berater-wirft-schroeder-religioesen-analphabetismus-vor-27768208.bild.html
http://www.bild.de/politik/inland/dr-kristina-schroeder/christ-storm-gegen-schroeder-27754044.bild.html


Herrgott ^125 um Gottes willen bounce
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von politikjoker am 05.01.13 4:35

bushi schrieb:
Familienministerin Schröder für "das Gott" und nicht für "der Gott".
1. Schon wieder eine Frau, die in der Politik unangenehm und als EXTREM dämlich auffällt.

2. Sie demonstriert Unbildung. Es gehört nämlich zur Allgemeinbildung, dass man gar nicht "der Gott" sagt, sondern NUR "Gott".
Wurde mir - glaub ich - schon in der Volksschule beigebracht.
Hat da die Dame gerade gefehlt, oder was..? devil

3. SOLCHE Probleme möchte ich mal haben! 107


*hauptsächlich Frauen scheinen noch die Männer an Dämlichkeit in der Politik überbieten zu KÖNNEN - und das heißt was! lol! *
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von fidelio777 am 07.01.13 10:44

Diese Frauen haben ein Problem und das ist das, dass sie Mühe bekunden, dass Gott männlich ist.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von BunterKanzler am 07.01.13 12:07

Im Polytheismus stellt sich diese vertrottelte Gender-Frage sowieso nicht.
Da gibt es männliche Götter und weibliche, irgendwie ganzheitlicher und menschengerechter als der Christengott oder Allah, Jahweh oder wie die Wüsten-Semiten ihren angeblich einzigen Gott nennen mögen.

Aus dem großen Spektrum aller bisherigen europäischen Götter und Göttinnen kann sich jeder aussuchen, welche ihm gefühlsmäßig nahestehen und Resonanz erfahrbar ist.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von politikjoker am 09.01.13 4:34

BunterKanzler schrieb:..Da gibt es männliche Götter und weibliche, irgendwie ganzheitlicher und menschengerechter als der Christengott oder Allah, Jahweh oder wie die Wüsten-Semiten ihren angeblich einzigen Gott nennen mögen.
Allah hat bitte NULL mit Gott zu tun.
Das is das genaue GEGENTEIL - also der Teufel als Gott der Lüge usw.
Siehe auch hier:
http://www.forum-politik.at/t5422-warum-das-christentum-sowohl-atheismus-und-islam-vorzuziehen-ist

Und menschengerechter is Allah schon gar nicht! devil
Das genau Gegenteil is der Fall!" devil
https://www.youtube.com/user/islamisierung2/videos
=> Der bringt täglich nur Mord und Wahnsinn unter die Menschen.

"Angeblich" is der Christengott schon gar nicht:
http://www.forum-politik.at/t5463-christen-beten-zu-gott-schopfer-und-herrscher-uber-universum-und-planeten-moslems-zum-mondgotzen-alias-allah
=> Muslime haben dem gegenüber NUR das Gefasel eines längst toten Mannes, der berühmt für seine pädophilen Neigungen war:
http://www.forum-politik.at/t5406-muslime-vertragen-wahrheit-nicht-video-hat-hadithen-und-koran-als-hintergrund
Aus dem großen Spektrum aller bisherigen europäischen Götter und Göttinnen kann sich jeder aussuchen, welche ihm gefühlsmäßig nahestehen und Resonanz erfahrbar ist.
Sicher - und wird dann verflucht und lebt in einer Hölle auf Erden.
Muslime weltweit zeigt ja der Kanal und Nigeria weiß ja noch mal extra mit dem "Gott der Pocken" aufzuwarten:
http://www.forum-politik.at/t4346-islamisierung-nigeria-westliche-bildung-ist-frevel-wo-islam-da-ewiger-krieg


*kaum zu glauben, wieviel dumme Lüge und Hetze gegens Christentum BunterImam in eine einzige Post reinkriegt*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von fidelio777 am 09.01.13 11:30

Gott sagt: Es gibt nur einen Gott und der bin ich.

So steht es geschrieben in der Bibel.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von BunterKanzler am 09.01.13 15:21

politikjoker schrieb:
BunterKanzler schrieb:..Da gibt es männliche Götter und weibliche, irgendwie ganzheitlicher und menschengerechter als der Christengott oder Allah, Jahweh oder wie die Wüsten-Semiten ihren angeblich einzigen Gott nennen mögen.

Allah hat bitte NULL mit Gott zu tun.

Allah ist eben der Gott der Muslime.
Ob christliche Fanaten wie du deren Gott nun als Teufel oder sonstwas bezeichnen, entspringt wiederum nur aus eurem Glauben, der dieselbe Arroganz wie Islam und Judentum hat, nämlich glaubt, für sich allein die Wahrheit in ihrem sogenannt heiligen Buch gepachtet zu haben.

Da gefallen mir Heiden, Hindus, Buddhisten, Taoisten und sämtliche anderen Religionen dieser Welt besser, die den menschlich vernünftigen Standpunkt vertreten, daß andere Völker eben einfach andere Götter haben als sie selber und keinen Anlaß haben, andere Gottesvorstellungen als "teuflisch" oder anders zu diffamieren.

Gleichnis:
Wenn Chinesen gerne Schlangen essen und ich als Österreicher lieber Blauschimmelkäse,
dann muss ich deswegen nicht die Chinesen als Barbaren bezeichnen, nur weil mir deren Essen ungewohnt ist und umgekehrt viele Chinesen unsere Milchprodukte nicht so vertragen.

Wie heisst der schöne Spruch? - Jedem das Seine! Cool
(Dieser Spruch ist übrigens nicht erst für ein Schmiedeeisentor eines bekannten KZ erfunden worden, sondern schon lange vorher und daher sind etwaige Hinweise darauf überflüssig)

Zurück zum Kern des Themas:
Am Polytheismus mit Göttern und Göttinnen prallt der Irrsinn des Gendering ab wie ein Pudding an einem Berg. Nur die Monotheisten haben es nötig, sich darum zu streiten, ob ihr Gott nun geschlechtslos oder männlich oder weiblich wäre Very Happy sollns doch dran ihre Beschäftigung haben, die Christen, Juden und Moslems, mir wurscht.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von politikjoker am 10.01.13 5:13

BunterKanzler schrieb:Allah ist eben der Gott der Muslime.
Ob christliche Fanaten wie du deren Gott nun als Teufel oder sonstwas bezeichnen, entspringt wiederum nur aus eurem Glauben, der dieselbe Arroganz wie Islam und Judentum hat, nämlich glaubt, für sich allein die Wahrheit in ihrem sogenannt heiligen Buch gepachtet zu haben.
Is n schwerer und sehr dummer Irrtum.
Allah = Kriegsgott Mars = Götze = Götze der Lügen = Mond Götze = Teufel usw.
Mit Gott und dem Schöpfer bzw. SCHÖPFEN hatte Allah nie was zu tun - er kann das nur dumm gehaltenen Typen seit 1400 Jahren einreden.
Kurz zusammengefasst hier nachzulesen:
http://www.forum-politik.at/t5422-warum-das-christentum-sowohl-atheismus-und-islam-vorzuziehen-ist
=> Allah is das GENAUE Gegenteil von Gott, da er meist das GENAUE Gegenteil will, erlaubt und verlangt.
=> Der Vergleich macht Sie sicher Very Happy

Wir mögen halt das Böse nicht *schulterzucken*
Das is völlig ok.

Wäre es so, wie dus verallgemeinernd wie ein Nazi "behauptest", dass wir fanatisch auf alle anderen Religionen losgehen, dann würde das Christentum ja auch auf Buddhisten & co losgehen.
Dem is aber nicht der Fall.
Im Gegenteil. Die werden als Typen gesehen, die halt eine etwas andere Sichtweise auf Gott haben und ihn anders nennen.
=> Sollen sie!

Nur mit dem Wahnsinn des Islam (Nazis, Pädophile, Hass auf fast alles, Mordlust usw. ) wollen wir nix zu tun haben.
Die Buddhisten übrigens auch(!) nicht! teufel
http://www.forum-politik.at/t5664-wo-islam-da-hass-mord-boshaftigkeit-doch-buddhisten-vertreiben-islamisten-fanatiker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von politikjoker am 10.01.13 5:14

Da gefallen mir Heiden, Hindus, Buddhisten, Taoisten und sämtliche anderen Religionen dieser Welt besser, die den menschlich vernünftigen Standpunkt vertreten, daß andere Völker eben einfach andere Götter haben als sie selber und keinen Anlaß haben, andere Gottesvorstellungen als "teuflisch" oder anders zu diffamieren.
Niemand KANN den Islam diffamieren.
Das GEHT NICHT.
Der IS so BÖSARTIG und verwandelt statistisch JEDES Land a la long in eine Hölle auf Erden - zusammen übrigens mit anderen Götzen-Irren:
http://www.forum-politik.at/t4346-islamisierung-nigeria-westliche-bildung-ist-frevel-wo-islam-da-ewiger-krieg
...die ähnlich dumm sind (Gott der Pocken z.B.) und daher ähnlich primitiv bis bösartig und SELBSTZERSTÖRERISCH. 121

@Gleichnis: Niemand interessiert sich für die "Essitten" oder sonst was ähnlich Irrelevantes-Harmloses (LETZTERES is entscheidend) der Muslime, du durchgeknallter Märchenonkel! lol!
Von uns aus können die tagsüber nackt tanzen - und es wäre uns .
DAS isses, was uns stört und wogegen wir alle eigentlich kämpfen MÜSSTEN:
http://www.forum-politik.at/t2165-asylanten-und-das-fast-tagliche-verbrechen
Wie heisst der schöne Spruch? - Jedem das Seine! Cool ..
*BÄNG*
Und schon wieder stinkst nach Nazi, da sonst ja woh, wirklich keiner so detailliert Informiert is bzw. ausgerechnet DEN Spruch mit DEM in Verbindung bringt. 107
..Am Polytheismus mit Göttern und Göttinnen prallt der Irrsinn des Gendering ab wie ein Pudding an einem Berg...
Ja..so wie die Bildungsmöglichkeiten, Entwicklung des Landes usw.

Auch hat der ganze grobe Unfug faktisch NULL mit Religion zu tun.
Saudumme LINKE Irre haben damit ein Problem - und nicht die Gläubigen des Christentums.
Den "normalen" Gläubigen schert diese Kindergarten-Scheiße einen Dreck.
Wir dumm muss man eigentlich sein, um das nicht selbst rausuzukriegen.? Shocked

Sehr dumm.


rofl lol!
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von BunterKanzler am 10.01.13 11:15

politikjoker schrieb:
Wie heisst der schöne Spruch? - Jedem das Seine! Cool ..
*BÄNG*
Und schon wieder stinkst nach Nazi, da sonst ja woh, wirklich keiner so detailliert Informiert is bzw. ausgerechnet DEN Spruch mit DEM in Verbindung bringt.
Jedem das Seine...
hat man schon unter Friedrich dem Großen gesagt, du Dussel.
Willst den rückwirkend auch als Nazi anreden?

Ansonsten: nix Neues vom politikdepperl...
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von politikjoker am 11.01.13 1:56

@BunterImam
Du stinkst nach Nazi, weil DU diesen Spruch mit Nazis in Verbindung gebracht hast.
Das mach HÖCHSTENS ein (Moslem) Nazi.

Normale Menschen bringen den Spruch mit NIX "in Verbindung", weil uns das egal is, wer den aufgebracht hat.

Is ne Redewendung. Niemand schert sich drum, wer die aufgebracht hat.
Solcherart "Recherchen" sehen wir normalerweise als Zeitvergeudung an.

BunterKanzler schrieb:..hat man schon unter Friedrich dem Großen gesagt, du Dussel.
Willst den rückwirkend auch als Nazi anreden?..
Nope.
Gebildete wie wir wissen, dass die BÖSEN Nazis sich so Manches aus der Vergangenheit "angeeigent" haben und für ihre Zwecke krass "verzerrt" mißbraucht haben.
SELBSTVERSTÄNDLICH kann man den "orginalen" Erfinder nicht für einen Jahrzehnte späteren Mißbrauch veratwortlich machen.

Wie kommt man eigentlich auf solche völlig absurden Ideen..? 88 107
Du erscheinst schwer geistesgestört, allein für diese völlig irrationale Verbindung der Begriffe bzw. Gruppen!
Gibt das nächste Eigentor bzw. 0:1 gegen dich.


*nur mehr den Kopf schüttelnd ob der Dummheit und irrationalen Meldungen von BunterImam*
Politik Joker

P.S.: Zwischenstand: 0:8 gegen dich.
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von BunterKanzler am 11.01.13 16:45

"Schwer geistesgestört" erscheinst nur du, wenn man sich so deine Elaborate hier zu Gemüte führt.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von bushi am 11.01.13 17:49

politikjoker schrieb:Du stinkst nach Nazi
BunterKanzler schrieb:"Schwer geistesgestört" erscheinst nur du
Bitte um mehr "Contenance"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von bushi am 18.01.13 16:55

Sagt ein Mann zu seiner Frau: "Sollen wir heute Abend vielleicht die Stellung tauschen?"

Darauf antwortet sie: "Das ist eine sehr gute Idee, Du stellst dich dann ans Bügelbrett, während ich auf der Couch sitze und furze!"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von fidelio777 am 23.01.13 9:22

Sehr gut gedacht von der Frau. Wenn die schon auf solche gedanken kommt, dann muss ja der Mann ein Pantoffelheld sein.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von politikjoker am 24.01.13 5:28

BunterKanzler schrieb:"Schwer geistesgestört" erscheinst nur du, wenn man sich so deine Elaborate hier zu Gemüte führt.
Nicht wirklich.
Du erscheinst mit solchen inhaltslosen Posts höchstens als schwer überfordert bzw. hängst wegen extremen Argumentationsnotstand schwer in den Seilen - wie übrigens in so ziemlich jeder Diskussion, wo als bildungsferne Moslem-Ghetto-Schicht versuchst, bei uns Gebildeten mitzumischen. What a Face

Ansonsten erklär uns mal, wie du jetzt wirklich als non-Nazi / Ewiggestriger von "Jedem das Seine" ausgerechnet auf Nazi kommst. Shocked
Is nämlich fast völlig unbekannt, dass das auch die Nazis krank für ihre perversen "Zwecke" missbraucht haben.


Zum "Ehegespräch":
=> rofl lol!
=> *wie gemein!*


*wäre mal gespannt*
Politik Joker

P.S.: 0:1 gegen dich, weil du schon sooft statt Gegenargumente nur wertlose Angriffe auf den Poster gebracht hast. Zwischenstand: 0:15 gegen dich.
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

US-Genderwahnsinn

Beitrag von bushi am 24.01.13 11:09

USA schicken Frauen an die Front... http://kurier.at/politik/ausland/us-militaer-schickt-frauen-an-vorderste-front/2.811.895
http://www.focus.de/politik/ausland/einsaetze-an-der-front-werden-erlaubt-us-militaer-schickt-frauen-in-den-kampf_aid_904552.html
http://www.focus.de/politik/ausland/usa/pentagon-us-militaer-schickt-soldatinnen-an-vorderste-front_aid_904606.html
http://www.finanzen100.de/nachrichten/artikel/einsaetze-an-der-front-werden-erlaubt-us-militaer-schickt-frauen-in-den-kampf_H135936818_2-1-6161434136514198505/


...das machten nichteinmal die "NAZI"
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von politikjoker am 27.01.13 6:43

bushi schrieb:...das machten nichteinmal die "NAZI"
Die Frauen sind ja SELBST geil aufs Sterben und Vergewaltigt werden von einen der x notgeilen Profi-Gewalttätern in de Army.

Nur sagt ihnen halt leider keiner, dass ihnen das blüht.
Dämlich wie GUTMENSCHEN so sind, sehen sie nur super-(dämlich)-oberflächlich die super-dolle "Gleichberechtigung".
Alles andere oder weiter als bis zur Nasenspitze denken, is ihnen fremd.
http://www.forum-politik.at/t2316-spobilliger-populismusbauernfangereisexismus-f-frauen-an-d-herd-fesseln-soll

Dadurch stürzen sie die naiven Frauen NUR ins Unglück und bringen dem Land Elend und Leid.
Ganz so als ob es noch nicht sinnlos genug wäre, dass die Ami-Männer sinnlos von diversen Islamisten am la der Welt abgeballert werden... devil 121


*trauriges Kopfschütteln*
Politik Joker
avatar
politikjoker
Krieger des Lichts

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7154
Alter : 47
Ort : Linz
Nationalität :
Anmeldedatum : 15.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von BunterKanzler am 29.01.13 15:01

bushi schrieb:USA schicken Frauen an die Front...

...das machten nichteinmal die "NAZI"

Stimmt, der Reichskanzler hat es strikt abgelehnt, nach Kommunistenvorbild Frauen im Kampf einzusetzen. Sinngemäß sagte er, daß er es im ersten Weltkrieg erlebt hat, wie Männer traumatisiert aus schlimmen Kampfhandlungen zurückkamen und er so etwas niemals deutschen Frauen zumuten wird.
avatar
BunterKanzler
Schreiberling
Schreiberling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 909
Alter : 53
Ort : Hintertupfing
Anmeldedatum : 17.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von bushi am 30.01.13 22:11

"Jedes Kompliment ist eine sexuelle Belästigung." (aus orf-2 22h Nachrichten)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Sexismus-Eklat um HC Strache

Beitrag von bushi am 31.01.13 12:26

Wien. - In die Sexismus-Debatte platzt Heinz-Christian Strache mit einem grenzwertigen Facebook-Posting zum Jägerball:
"Auf, auf ihr Hasen, hört ihr nicht den Jäger blasen" http://german.china.org.cn/photos/txt/2012-02/28/content_24754477_8.htm
(Österr., S.3)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Prinzessinen-Verbot

Beitrag von bushi am 04.02.13 14:32

Genderwahnsinn schon bei Kindern. Die Kinderfreunde Oberösterreich fordern jetzt im Fasching ein Prinzessinen-Verbot für Mädchen.
Sie wollen die üblichen, geschlechtertypischen Kostümierungen verbieten und fordern die Eltern auf, den Verkleidungswunsch ihrer Kinder zu hinterfragen. (Heute, S.10)


Die Mädchen anstatt Prinzessin als Angelina Jolie-Rambo und die Buben als die 'sieben Zwerge' Very Happy
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

"Das Leben ist viel zu kurz um Hemden zu bügeln"

Beitrag von bushi am 08.03.13 10:24

http://www.krone.at/Oesterreich/Ich_buegle_meinem_Mann_schon_lange_kein_Hemd_mehr-Im_Krone-Interview-Story-353692
siehe Kommentare........Wenn er ihr schon die Wäsche bügelt, darf er sie auch noch gelegentlich "bügeln".... so frage ich mich?
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von fidelio777 am 08.03.13 13:34

bushi schrieb:http://www.krone.at/Oesterreich/Ich_buegle_meinem_Mann_schon_lange_kein_Hemd_mehr-Im_Krone-Interview-Story-353692
siehe Kommentare........Wenn er ihr schon die Wäsche bügelt, darf er sie auch noch gelegentlich "bügeln".... so frage ich mich?

He, sicher nicht, das gehört sich nicht unter Gleichberechtigung.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von bushi am 14.04.13 19:38

fidelio777 schrieb:
He, sicher nicht, das gehört sich nicht unter Gleichberechtigung.
"Wir leben in einer Zeit, wo bereits von der EU Kinderbücher aus den Lehrplänen genommen werden,
weil die Mama kocht und der Papa was arbeitet."
(Heinz Sichrovsky in 'erLesen' am Donnerstag)
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

"Herr Professorin"

Beitrag von bushi am 07.06.13 22:23

Gleichberechtigung treibt in Deutschland seltsame Blüten.
Erste UNI schafft männliche Titel ab.
Die Universität in Leipzig ordnete jetzt an, ausschließlich weibliche Bezeichnungen zu verwenden. Mit dem Wort "Professorin" sind künftig auch Männer gemeint. Folglich heißt es auch Rektorin und Wissenschaftlerin - egal, ob die Person ein Mann oder eine Frau ist. (6.6.'Heute')
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von fidelio777 am 10.06.13 15:19

bushi schrieb:Gleichberechtigung treibt in Deutschland seltsame Blüten.
Erste UNI schafft männliche Titel ab.
Die Universität in Leipzig ordnete jetzt an, ausschließlich weibliche Bezeichnungen zu verwenden. Mit dem Wort "Professorin" sind künftig auch Männer gemeint. Folglich heißt es auch Rektorin und Wissenschaftlerin - egal, ob die Person ein Mann oder eine Frau ist. (6.6.'Heute')

Ja, ja der Gender Wahnsinn treibt seltsame blüten.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Frauen am Werk

Beitrag von bushi am 05.02.14 21:04

Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) über die Schulzukunft: "Das Sitzenbleiben wird irgendwann Geschichte sein." (News Nr.5)

Innenministerin Mickl-Leitner (ÖVP) schließt Polizeiposten.
http://www.österreich.at/nachrichten/Kahlschlag-122-Polizei-Posten-schliessen/129825645
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von fidelio777 am 12.02.14 13:10

bushi schrieb:Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) über die Schulzukunft: "Das Sitzenbleiben wird irgendwann Geschichte sein." (News Nr.5)

Innenministerin Mickl-Leitner (ÖVP) schließt Polizeiposten.
http://www.österreich.at/nachrichten/Kahlschlag-122-Polizei-Posten-schliessen/129825645

Super! Dieses Posting!

Die Bildungsministerin hat sehr viel mit dem Schliessen der Polizeiposten zu tun. Gratulation. Und mit dem Genderwahnsinn überhaupt nichts.

Laut Aussage der Bildungsministerin Heinisch-Hosek, wird es in Zukunft nur noch zwei Klassen Schüler geben: Die jenigen die sehr intelligent sind und diejenigen die nicht intelligent sind. Die zweiteren werden eh keine Chance haben im Arbeitsmarkt.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von fidelio777 am 14.02.14 15:47

Tja, der Genderwahnsinn hat nun auch bei Facebook einzug gehalten. Seit neustem kann man nicht nur als Mann oder Frau anmelden.

Man kann sich jetzt so anmelden: Trans Mann, Trans Frau oder auch als geschlechtslos und zusätzlich kann der Nutzer wählen ob er als Er, Sie oder Es bezeichnet werden möchte.

Der Inernet Konzern hat die Anpassungen in Zusammenarbeit mit führenden US-Transgender-Organisationen ausgearbeitet.

Und das soll ein enormer Fortschritt sein, sagen viele Experten.

Na, denn dann wollen wir doch mal nicht so sein und denen die das wirklich wünschen auch gönnen.

Bedenklich finde ich es schon, dass man bald alles auf ein und dieselbe Stufe stellen will.

Quelle: http://www.blickamabend.ch/digital/facebook-fuehrt-das-dritte-geschlecht-ein-id2673048.html

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von bushi am 21.02.14 19:11

"Außer bei FRAUEN und Autos ist neu nicht immer gleich besser."
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

"Ich klatsch dich gegen die Wand, bis du hin bist"

Beitrag von bushi am 25.02.14 18:43

.....'der braucht das so wie es ausschaut' .....
http://www.krone.at/Oesterreich/Verpruegelter_Lover_-19-_Ich_verzeihe_ihr-Sex-Streit_in_NOe-Story-394915
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Frauen reisen für Sex mit Rebellen nach Syrien

Beitrag von bushi am 01.03.14 10:54

Frauen sollen nach Syrien gereist sein, um Sex mit Rebellen zu haben.
http://www.bild.de/politik/ausland/islamischer-dschihad/deutsches-maedchen-aus-konstanz-heiratet-islam-kaempfer-34876388.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von fidelio777 am 06.03.14 16:26

bushi schrieb:Frauen sollen nach Syrien gereist sein, um Sex mit Rebellen zu haben.
http://www.bild.de/politik/ausland/islamischer-dschihad/deutsches-maedchen-aus-konstanz-heiratet-islam-kaempfer-34876388.bild.html

Ja, hallo?

Gleichberechtigung für alle. Also auch für Sex. Die Rebellen brauchen schliesslich auch Abwechslung.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Wie Wiens Straßen weiblicher werden sollen!

Beitrag von bushi am 08.03.14 13:32

"Wienerinnenplatz"
http://kurier.at/thema/weltfrauentag/wie-wiens-strassen-weiblicher-werden-sollen/54.735.422
...siehe Kommentare Exclamation 
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von fidelio777 am 11.03.14 15:21

Bushi, ich danke Dir, dass Du diesen Link reingestellt hast.

Ich bin die Kommentare da mal durchgegangen und muss sagen es hat sich gelohnt. Vorallem zwei Postings habe ich mit besonderem Augenvermerk angesehen und das eine davon ist ganz starker Tobak.

Jolesch Tante ich danke Dir für diesen Link: https://www.youtube.com/watch?v=_EOyz8yS5cc&feature=youtube_gdata_player
und auch für diesen Link: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/statistisches-bundesamt-so-viele-auslaender-wie-noch-nie-in-deutschland-12835967.html

Und glaube mir dieses Video und diesen Bericht lohnt sich zu lesen.

Etwas muss ich nun gestehen, der eine Link steht zwar schon in diesem Forum, ich finde es trotzdem noch einmal gut, dass es nun auch noch einmal hier drin steht in diesem Thread.

Nun noch zum Thema des Genderwahnsinns: Es wird langsam aber sicher nicht mehr Tragbar, was die Politik alles will und möchte. In Leipzig an der Uni müssen sich die Professoren mit Frau Professorin anreden lassen. Nun kommt noch der Vorschlag, dass alles in weiblich um genannte werden sollte. Ich denke es sollte nun mal jedem so langsam aber sicher klar werden, was für ein spielchen da gespielt wird.

Es ist schlicht und einfach nicht mehr tragbar.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Nun noch zum Thema des Genderwahnsinns

Beitrag von bushi am 11.03.14 20:48

fidelio777 schrieb:
In Leipzig an der Uni müssen sich die Professoren mit Frau Professorin anreden lassen. Nun kommt noch der Vorschlag, dass alles in weiblich um genannte werden sollte.
das freut den Transvestiten  lachen 
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von fidelio777 am 13.03.14 16:16

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb:
In Leipzig an der Uni müssen sich die Professoren mit Frau Professorin anreden lassen. Nun kommt noch der Vorschlag, dass alles in weiblich um genannte werden sollte.
das freut den Transvestiten  lachen 

Ja bist du da sicher?

Ich nicht. Die sind jetzt doch Geschlechtslos laut Facebook.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Gymnasiastin aus Konstanz kämpft in Syrien

Beitrag von bushi am 21.03.14 21:57

fidelio777 schrieb:
bushi schrieb:Frauen sollen nach Syrien gereist sein, um Sex mit Rebellen zu haben.
Gleichberechtigung für alle. Also auch für Sex. Die Rebellen brauchen schliesslich auch Abwechslung.
Von der fünften Klasse an trug Sarah Kopftuch, später Burka.
http://www.bild.de/bild-plus/news/inland/islamischer-dschihad/deutsche-in-syrien-mit-dschihadist-35166856,view=conversionToLogin.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von fidelio777 am 24.03.14 13:20

bushi schrieb:
fidelio777 schrieb:
bushi schrieb:Frauen sollen nach Syrien gereist sein, um Sex mit Rebellen zu haben.
Gleichberechtigung für alle. Also auch für Sex. Die Rebellen brauchen schliesslich auch Abwechslung.
Von der fünften Klasse an trug Sarah Kopftuch, später Burka.
http://www.bild.de/bild-plus/news/inland/islamischer-dschihad/deutsche-in-syrien-mit-dschihadist-35166856,view=conversionToLogin.bild.html

Es ist sicher nicht die einzige Frau die so was macht.

Wieviele Frauen gibt es die einen Dschihadisten geheiratet haben?

Ich bin überzeugt, dass es viele sind. So sind auch einige übergetreten zum Islam und machen dort was die Männer befehlen, weil es sonst wieder haue gibt.

Das ist bei denen eben Gleichberechtigung a la Islam.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Frauen wollen nicht neben Männern begraben werden.

Beitrag von bushi am 01.04.14 10:11

Berlin bekommt einen Lesben-Friedhof
http://www.bild.de/regional/berlin/friedhoefe/berlin-bekommt-lesben-friedhof-35310274,artgalid=30340124,clicked=1.bild.html
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von fidelio777 am 01.04.14 15:29

bushi schrieb:Berlin bekommt einen Lesben-Friedhof
http://www.bild.de/regional/berlin/friedhoefe/berlin-bekommt-lesben-friedhof-35310274,artgalid=30340124,clicked=1.bild.html

Ich glaub ich hab mich verlesen.

Dann sollen sie aber auch die Dildos mit in den Sarg geben. Ah, nein, der Sarg sollte so gebaut sein, dass sich keine Würmer in den Innenraum verirren. Die möchten ja mit keinen Würsten begegnen.

Dies könnte aber auch ein April Scherz sein der Bildzeitung.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Karmasin will Tag der Familie statt Tag der Arbeit

Beitrag von bushi am 14.05.14 22:57

Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) will den gesetzlichen freien Tag am 1. Mai abschaffen und stattdessen den Tag der Familie am 15. Mai als neuen Feiertag etablieren
http://www.heute.at/news/politik/art23660,1016515?ref=rss

Karmasin gegen 1. Mai
http://kurier.at/politik/inland/karmasin-gegen-1-mai-sogar-die-oevp-sagt-nein/65.448.121

avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von fidelio777 am 16.05.14 15:53

bushi schrieb:Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) will den gesetzlichen freien Tag am 1. Mai abschaffen und stattdessen den Tag der Familie am 15. Mai als neuen Feiertag etablieren
http://www.heute.at/news/politik/art23660,1016515?ref=rss

Karmasin gegen 1. Mai
http://kurier.at/politik/inland/karmasin-gegen-1-mai-sogar-die-oevp-sagt-nein/65.448.121


Würde man etwas verpassen, wenn der 1. Mai kein Feiertag mehr wäre?

Ja, einen Freientag.

Wir zwar nicht im Kanton Bern, denn wir arbeiten an diesem Tag ganz normal. Ich würde also nichts verpassen.

Aber dies als Familientag für echte Mütter und Väter einführen wäre auch nicht schlecht.

------------------------------------
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.

Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
avatar
fidelio777
CO- ADMIN
CO- ADMIN

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5113
Alter : 58
Ort : CH-3400 Burgdorf
Nationalität :
Anmeldedatum : 11.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von bushi am 22.06.14 23:45

Übrigens: Man sagt nicht mehr "dummer Mensch", sondern "Person mit gedrosseltem Denkvermögen".

***

Übrigens: Statt des diskriminierenden Wortes "Single" sagt man jetzt "emotional unabhängig".
avatar
bushi
Spammer
Spammer

Männlich
Anzahl der Beiträge : 19279
Alter : 74
Ort : rotes Wien
Nationalität :
Anmeldedatum : 09.11.07

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von recensere am 23.06.14 11:57

bushi schrieb:Geschlechtsspezifischer Eignungstest.
Medizin-Uni: Frauen durften weniger wissen als Männer.
Beim Wiener EMS-Test schnitten heuer weibliche Bewerber besser ab als männliche.
Grund: Erstmals wurden Antworten der Damen milder bewertet  Exclamation
Knapp 56% der 740 Studienplätze belegen  nun Frauen. Zuvor waren es stets weniger als 50%.
(2.8.Heute, S.4)

Das ist nichts neues. Das geht schon seit Jahren so.

Wenn man dem Hirnforscher Hüther genauer zuhört und ich mit der unterschiedlichen Gehirnstruktur von Mann und Frau befasst, wird man auch feststellen, dass unser Schulsystem Männer benachteiligt.
Mitunter ein Grund weshalb Burschen gesamt gesehen schelchter in der Schule sind.

recensere
Frischling
Frischling

Männlich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 24
Ort :
Nationalität :
Anmeldedatum : 22.01.14

http://veritasimmortalis.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Genderwahnsinn

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten